10 Dinge, die ich über Bhutan nicht wusste

Bhutan ist wirklich ein erstaunliches Land. Ich habe kürzlich siebzehn Tage mit dem Rucksack in Bhutan verbracht, ein Höhepunkt meiner zehnjährigen Reise. Bevor ich nach Bhutan reiste, war ich mir nicht sicher, was mich erwarten würde …

Ich habe seit meiner Kindheit davon geträumt, nach Bhutan zu reisen. Als ich aufwuchs, schenkten mir meine Eltern jedes Jahr zu Weihnachten einen Satz National Geographic-Postkarten. Ich hängte diese farbenfrohen Postkarten von fernen Ländern und Kulturen in meinem Zimmer auf und träumte davon, meinen Koffer zu packen, mich auf den Weg zu machen und die Gegend zu erkunden. Eines meiner Lieblingsfotos war von einem Berg in Bhutan. Jomalhari, Göttin aller Berge.

Ich wusste, dass Bhutan ein kleines Himalaya-Königreich ist, das für seine herrlichen Berge, glücklichen Menschen und seine buddhistische Kultur bekannt ist. Ich wusste, dass ein Besuch in Bhutan nicht billig ist: Die Tagesgebühr beträgt 250 Dollar pro Tourist. Das war jedoch alles, was ich kannte – ein cooles, kleines, teures Land. So etwas wie die Schweiz.

Es stellte sich heraus, dass es in Bhutan viel mehr Interessantes gibt, als ich wusste. Ich hatte zum Beispiel keine Ahnung…

Mount Jomolhari in Butan

1. Yetis existieren

Mein Freund Penjor in Bhutan ist sich absolut sicher, dass Yetis immer noch durch die Hügel Bhutans streifen. Eines Tages sah sein Freund Fußabdrücke eines Yeti. Penjor kennt sich aus.

Das Land des Yet i-Butans

2. In Bhutan ist es illegal, irgendetwas zu töten.

Aber man kann Fleisch essen! Das Fleisch wird geschnitten und aus Indien importiert. 40 % der Bevölkerung Bhutans sind Vegetarier, und die Regierung hat angekündigt, dass sie Fleischimporte nach Bhutan in Zukunft möglicherweise ganz verbieten wird.

Schweinefleischbauch zerquetschen - ein traditionelles Bata n-Gericht

3. Die Menschen in Bhutan nehmen Glück sehr ernst.

So ernst, dass die Regierung den Bruttonationalglücksindex (GNH) heranzieht, um den Gesundheitszustand Bhutans als Land zu bewerten. Die vier Säulen des GNH sind nachhaltige Entwicklung, Umweltschutz, Kulturerhalt und gute Regierungsführung. Wie kann man nicht glücklich sein?

Butana Leute

4. Tiger können fliegen

Guru Rinpoche bat seine bhutanische Freundin, sich in einen Tiger zu verwandeln. Sie stimmte bereitwillig zu, und dann sprang der mächtige Lehrer an Bord und flog in die Berge. Er fand die perfekte Höhle und beschloss, drei Jahre, drei Monate und drei Tage lang zu meditieren. Heute wird diese Höhle vom Tigernest-Kloster bewacht.

Kloster Tiger Nest in Butan

5. Die Bhutaner lieben ihren König (und er ist sehr gutaussehend).

Viele Bhutaner tragen eine kleine Anstecknadel oder ein Abzeichen mit dem Porträt des Königs, und sein Foto lächelt aus den meisten Häusern. Mehrere Bhutaner, die ich getroffen habe, haben mir oft von dem König erzählt, und viele von ihnen haben kommentiert, dass der König sehr gutaussehend (und in jeder Hinsicht klug und wunderschön) sei.

Der Palast des Königs von Butan

6. Budans sind besessen von Zwiebelscheuern

Wenn es etwas gibt, das die Budans mehr lieben als den König, dann ist es ein Schuss aus einem Bogen. In Butan werden immer Zwiebeln in einem Bogen gehalten … im Basislager von Jomalkhari beobachtete ich die Bewohner von zwei lokalen Dörfern in einer Höhe von 4200 Metern in ihren nationalen Kleidung, die auf die Größe eines Telleres von mehr als 140 Teller geschossen wurde Meter. Die Bewohner des Dorfes gingen fast zwei Tage zu Fuß durch die Berge von Butana, um zum Wettbewerb zu gelangen. Jedes Mal, wenn jemand einen Schuss machte, tanzten und sangen beide Teams wie alte Buta n-Krieger.

Batan schießt von Zwiebeln

7. Das Wort “Butan” bedeutet “die Erde des Donnerdrachen”.

Butane erhielt einen solchen Namen aufgrund heftiger Stürme, die oft aus dem Himalaya in das Land zusammenbrechen. Wir haben während einer Kampagne in den Bergen bei stürmischem Wetter getroffen, und es sah wirklich aus wie ein Verfolgungsstrom eines Drachen, der Gradins spuckte.

8. Butan ist das einzige Land der Welt mit einem negativen Grad an Kohlendioxidemissionen

Eines der Gesetze von Butan besagt, dass 60 % des Landes immer mit Wald bedeckt sein sollten. Dies bedeutet, dass Butan mehr Kohlenstoff absorbiert als das einzige Land auf der Welt ist, das nicht an Klimaverbrechen schuldig ist.

Bata n-Wald

9. Politik ist in Butan erlaubt

Heutzutage ist dies nicht so häufig, aber in Butan darf es mehr als eine Frau oder einen Ehemann haben. Tatsächlich ist der vierte König (es gibt ziemlich viele von ihnen) mit vier Schwestern verheiratet.

10. Butan ist ruhig

Butan ist vielleicht das beste Land in einer Welt, in dem Sie sich vom Netzwerk trennen und sich mit allem, was für Schöne – die Natur, Berge, was für Sie wichtig ist – all das trennen kann. Ich bin nie so entspannend wie in Butan gereist. Die Leute hier sind so süß und alles ist so einfach, dass in Butan es wirklich nichts zu sorgen hat.

Show Show

  • Meine Gedanken über Butan

Meine Gedanken über Butan

Butan ist ein Land, das nicht wie kein anderer ist; Ein Ort, an dem selbst moderne Teenager in Jeans und Gels mit einer leidenschaftlichen Leidenschaft ihre Kultur loben. Ein Land, in dem Mönche jahrelang noch in den heiligen Höhlen im Osten meditieren. Das Land wurde vom Monarchen regiert, das seine absolute Macht freiwillig aufgab, um Demokratie zu etablieren.

Ein Ort, an dem der Fortschritt offiziell am Glück gemessen wird, und nicht an einem Brutt o-nationalen Produkt, das das innovative Regierungssystem Brutto National Happiness anhängt. Butan war das erste Land der Welt mit einem negativen Grad an Kohlendioxidemissionen und behielt seine Berge, Wälder und Menschen auf dem Weg zur Modernisierung bei – eine Leistung, die in der Geschichte dieser Welt völlig einzigartig ist.

Butan ist ein einzigartiger und wirklich abgelegener Ort zu besuchen. Sie können nur als Teil einer organisierten Tour in Butan einsteigen. Ich bin noch nie als Teil einer organisierten Tour gereist, und normalerweise bin ich nicht daran interessiert, aber die Reise nach Butan wurde wirklich zum Eindruck meines ganzen Lebens. Meine Reise nach Butan wurde freundlicherweise von Druk Asia gesponsert, einem führenden Experten auf dem Gebiet einzigartiger Bata n-Abenteuer. Die Reise mit Druk sah wirklich nicht wie eine Tour aus; Alles war sehr flexibel, ich hatte ein persönliches Auto und einen Leitfaden (und kein Minibus).

Mein Führer, Penjor, wurde schnell mein guter Freund, und wir lachten perfekt zusammen, erkundeten den Butan und trinken abends in ein oder zwei Bechern. GIDS, die in Druk arbeiten, können fast alles organisieren – sei es eine Reise in die Berge, Teilnahme an der buddhistischen Zeremonie oder einem Campingplatz unter den Sternen. In unserem Leitfaden zur Reisen mit Rucksäcken finden Sie viele Informationen darüber, wie Sie nach Butan gehen. Achten Sie also darauf, ihn bei der Planung Ihrer Reise kennenzulernen!

Vögel fliegen in einer Stadt in Butan

Und um der Transparenz willen, wissen Sie bitte, dass einige Links in unseren Inhalten Partnerschaften sind. Dies bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten (ohne zusätzliche Kosten von Ihrer Seite), wenn Sie Wohnraum kocht, Geräte abschließen oder eine Versicherung abgeben). Gleichzeitig verweisen wir nur auf die Ausrüstung, der wir vertrauen, und empfehlen niemals Dienste, die unserer Meinung nach nicht den Anforderungen entsprechen. Danke noch einmal!