11 Gründe, warum Menorca die heißeste touristische Richtung in Europa ist

Menorca ist die heißeste Richtung in Europa. Und deshalb.

Gehen Sie von Ibiza weg, ziehen Sie von Mallorka weg – wir gehen für unsere nächste Pause nach Menorca, Spanien.

1. Menorc i-Strände sind wunderschön, wie auf der Karibikinsel.

Blick auf den Strand auf Menorc - Kala Cavalleria

Wenn Sie Strände mit kristall sauberem Wasser und supermarly Sand mögen (und wer sie nicht mag), werden Sie Menorca mögen. Die Insel verfügt über mehr als 216 km von der Küste und mehr als 100 Strände zur Auswahl.

Strände wie Kala Mitien, Kala Turquet und Kala Trebaluger auf der Südseite der Insel ziehen viel Aufmerksamkeit auf sich – es ist ziemlich fair, da sie leicht zugänglich sind und sich von ihnen perfekt aussichten.

Kala Pregond Menorca

Mein Rat ist, zu einem der ruhigeren und geschnitteneren Strände an der Nordküste zu gehen. Sie sind nicht weniger schön und in der Regel viel leiser.

Wählen Sie aus großartigen Stränden wie Kala Pregond und Kala Pilar oder gehen Sie zu meiner geliebten Kal a-Kavalleria. Ein kurzer Weg und mehrere Schritte führen zu diesem rötlichen Strand.

2. …. und es besteht eine sehr große Chance, dass sie zur Verfügung stehen.

Spiele in Kala Kavalieria

Um nicht unbegründet zu sein, werde ich sagen, dass ich es liebe, wenn die Strände mir selbst überlassen werden, damit ich oft im Morgengrauen dorthin komme, ich stelle früh am Morgen, Sonnenbad und Dau – und all dies sieht keine einzige Person in Sicht.

Es stellt sich heraus, dass Sie, wenn Sie den richtigen Strand auf Menorc wählen, nicht mit Dawn aufstehen müssen, um Einsamkeit zu genießen. Außerhalb der Hochsaison sind viele der weniger berühmten Strände (einschließlich der oben genannten Kavallerie) den ganzen Tag über ziemlich ruhig. Wenn Sie sich fragen, sieht der Menorcsk y-Strand alleine aus … ideal, oder?

Auf der Suche nach anderen europäischen Strandanweisungen? Deshalb betrachten wir Corfu als einen der besten Orte, um sich auf den Inseln zu entspannen.

3. Die Hauptstadt von Maon – eine schlecht fingerige Perle

Kirche von Karme auf Menorca Maon - Menorca Leckeres Essen im Herrenhaus, Menorca Menorca - Maon

Lackierte Straßen, kurvenreiche Straßen, kleine Tapa s-Bars, alte Festungen, Blick auf den Hafen – in der Hauptstadt Menorca Maone (oder Mao, wie es auch genannt wird), gibt es das alles. Egal wie verlockend es ist, die Villa mit dem Pool zu buchen und den gesamten Urlaub zu verbringen, vom Pool zum Strand zu ziehen und umgekehrt, es lohnt sich, mindestens einen Abend zu verbringen, um Maon kennenzulernen.

Das alte Stadtzentrum ist ein charmantes Labyrinth aus hohen Gebäuden mit mehrfach gefärbten Fassaden. Besuchen Sie die Barockkirche Karme, die majestätische Festung des Fortaleza de la-Mola aus dem 19. Jahrhundert und schauen Sie sich das Museum of Menorca an, um sich über die aufregende Geschichte der Insel zu informieren. Entfernen Sie abschließend einen köstlichen Backen von Maruja Bäckerei und essen Sie im Restaurant La Murada zu Mittag.

4. Die Insel hat einen eigenen Cocktail (auf der Grundlage eines lokalen Gin).

Gen - Maon - 1 Lippenstift - Menorca

Vielleicht ist dies nicht der schwierigste Cocktail (es gibt nur zwei Zutaten), aber Pomada, ein lokales Getränk, köstlich, erfrischend und genau das, was an einem heißen Tag auf der Insel benötigt wird. Mindestens einen Cocktail beim Aufenthalt auf der Insel zu trinken, ist fast ein Ritual. Sie bestehen aus Xoriguer (lokaler Gin, im Hirsch destilliert) und Limonade und, wie nicht überraschend, sehr lecker.

5. Sonnenhots und Sonnenuntergänge – Der Traum eines Fotografen.

Sonnenuntergang auf Menorc Sonnenuntergang auf Menorc - Palmen Sonnenuntergang über Felsklippen Sonnenaufgang auf Menorc

Wir alle sahen Dawn und Sonnenuntergänge. Unsere erschöpften Instagram-Relading-Köpfe sind so müde von diesen geklickten Fotos, oder? Aber dann siehst du die Morgendämmerung (na ja, du kannst so früh stehen, mindestens einmal) und Sonnenuntergänge auf der Insel, und dein kaltes, tote Herz kann nicht anders Farben und Badeinsel im Licht, das fast zu schön ist, um real zu sein.

6. Naturistische Strände für diejenigen, die sich nackt sonnen lassen wollen

Es gibt keine offiziell anerkannten Naturistenstrände an Menorc, aber an ruhigen jungfräulichen Stränden ist es durchaus möglich, „ohne Kleidung“ zu sonnen.

Playa-Binigauus, Kala Escort und Kala-Mitianette sind häufige Orte für Naturisten, aber in der Tat ist es auf der ganzen Insel weit verbreitet. Ich würde empfehlen, ruhigere Strände für Einsamkeit auszuwählen, denn nichts kann mit einer Menge von Zuschauern verglichen werden, wenn Sie einfach versuchen, Sonnenlicht zu genießen.

7. Unglaubliches Essen

Leckeres Menorc a-Essen

Ich habe kein einzelnes spanisches Gericht getroffen, das ich nicht würde. Die Menork u-Küche ist eine Legierung traditioneller spanischer Geschmack und zahlreiche Einflüsse (römisch, arabisch, französisch und britisch), die zu der einen oder anderen Zeit die Insel dominierten.

Fügen Sie dazu den Schwerpunkt auf saisonalen Zutaten und die hervorragende Qualität von Fleisch, Meeresfrüchten, Milchprodukten und frischen Produkten hinzu, und Sie werden verstehen, warum das lokale Essen etwas Besonderes ist.

8. Aber Sie können das alles verbrennen, da es zu viele Wanderungen gibt

Menorcs Spaziergänge

In keinem Fall möchte ich sagen, dass Sie, wenn Sie köstliches Essen essen, Sie dazu zwingen müssen, all dies zu verbrennen, aber wenn Sie gerne gehen, ist Menorca ein großartiger Ort dafür. Diejenigen, die für echte Tests bereit sind, können eine 6-10-Tage-Kampagne Cami de Cavalls durchführen, die die gesamte Küste von Menorca umwandelt. Wenn dies nicht ganz das ist, wonach Sie suchen, ist die Kampagne in 20 Websites unterteilt, sodass Sie sowohl viele als auch wenige Bereiche nach Ihren Wünschen auswählen können. Eine Kampagne auf Kami de Cavals ist auch eine großartige Möglichkeit, um einige abgelegene Strände zu erreichen.

9. Es gibt großartigere schneeweißen Städte als Sie es sich wünschen könnten (San t-Louis ist unser Geliebter).

Sant-Louis-Kirche auf Menorca Sant-Louis Menorca

Kleinstädte und Dörfer Menorci haben einen besonderen Charakter und eine besondere Atmosphäre. So sehr, dass ich Sie nicht beschuldigen werde, wenn Sie die ganze Reise verbringen, zwischen ihnen zwischen ihnen wanderten, von Zeit zu Zeit mehrere Stunden auf der Terrasse einer Tugendleiste/Café sitzen und beobachten, wie die Welt vorbei blitzt.

Der attraktive San Louis ist kompakt genug, um es in einer Stunde oder so umzugehen. Gehen Sie zum örtlichen Bodegas Binifadet Winergy in der Stadt und dann zum örtlichen Hippodrom, um einen der beliebten Sprünge zu sehen, die jedes Wochenende stattfinden.

10. Sehr kostengünstig

Bei all dieser Perfektion muss man viel Geld bezahlen, oder? Du liegst falsch. Es gibt viele Hotels mit hoher Klasse und luxuriöse Villen auf Menorc, aber die Preise sind außerhalb der Hauptmonate – Juli und August – recht akzeptabel.

11. Aber im Ernst, wir haben die Strände bereits erwähnt?

Zweifelst du es immer noch? Ich werde dich einfach damit verlassen