12 Unglaubliche Volksfestivals in Indien: ✔ Ort, Zeit und Veranstaltungen

Es gibt so viele Kulturen in unserem Land, und jeder von ihnen ist einzigartig in seinen Bräuchen und Traditionen. Der beste Weg, um dieses Land ähnlich wie ein Mosaik kennenzulernen, besteht darin, an seinen schönen Volksfestivals teilzunehmen und daran teilzunehmen. Machen Sie sich mit verschiedenen Bräuchen, Überzeugungen, Ritualen und Küchen kennen und kehren Sie mit einem neuen Verständnis dessen zurück, was unser Land tatsächlich repräsentiert. Bereit? Hier ist eine Liste der 12 beliebtesten Festivals Indiens, die Sie einfach besuchen müssen:

Im Artikel

Volksfestivals Indiens

1. Das Wüstenfestival in Jaysalmer, Rajust

Wüstenfest Jaisalmer, Rajasthan

Wüstenfestival in Jaisalmer |#1 von 12 Volksfestivals Indiens

Das Desert Festival in Jaisalmer ist eines der beliebtesten und hellsten Volksfestivals in Indien, das den Besuchern eine brillante Vorstellung von der Kultur von Rajastan gibt. Das Festival dauert 3 Tage und demonstriert Rajustan Volkskunst, Tanz und Musik sowie lebende Dioramen. Brandwettbewerbe für die Bindung von Turbanen, Marionettenaufführungen, Klang und Lichtshows finden sich unter Wüstendünen.

  • Wann: Februar
  • Vorsicht :: der Wettbewerb “Das am meisten gekleidete Kamel”; Dies ist ein Anblick – ein Foto für Liebhaber zu machen.

2. Festival des Tanzes Khajuraho, Madhya-Pradesh

Tanzfestival in Khajuraho, Madhya Pradesh

Khajuraho Tanzfestival |#2 von 12 Volksfestivals Indiens

Das von Kala-Parishad organisierte Madhya-Pradesh, das Tanzfestival in Khajuraho, repräsentiert traditionelle indische Tanzformen, die vor dem Hintergrund zweier populärer Kirchen von Khajuraho, der Kirche von Chitragupta und dem Tempel von Vishvanatha, aufgeführt werden. Die wöchentliche Extravaganz enthält die besten Tanzformen wie Kathak, Bharatnatyam, Kuchipudi und Jagah, die von den anerkannten Praktizierenden dieser Formen aufgeführt werden.

  • Wann: Februar – März
  • Sehen Sie sich die besten Performer bei der Eröffnung einer Tanztour an.

3. Festival Bihu, Assam

Bihu-Festival, Assam

Festival Bih |#3 von 12 Volksfestivals Indiens

Bihu ist eines der größten Volksfestivals Indiens und ist ein nicht religiöser Feiertag, der im Bundesstaat Assam gefeiert wird. Drei Festivals von Bihu – Bohag Bih oder Rongali Bih (wenn Saugrain), Katya Bihi oder Congali Bihu (Erntezeit) und Magh Bihu oder Bhogali Bihi (Ende der Erntezeit) das ganze Jahr über Pässe des Jahres. Von diesen drei Feiertagen ist Bohag Bihu am berühmtesten, was das Neujahr von Assamic markiert und von einem wöchentlichen Posten mit nachfolgenden Festen, Ritualen und einem Bi h-Tanz gefeiert wird.

  • Wann: April, Oktober und Januar
  • Achtung :: Der helle Tanz der Bihu und traditionellen Gerichte wie Mangoosh und Tango.

4. Festival der Geflügel-Nasokationen, Nagalend

Hornbill-Festival, Nagaland

Festival der Vögel-Nasokationen |#4 von 12 Volksfestivals Indiens

Das von der Regierung von Nagalend organisierte Festival “Horned Bird” verherrlicht die indigenen Stämme und ihre einzigartige Kultur. Das Festival wird nach einem indischen Nosor benannt, der in der nordöstlichen Region als heilig angesehen wird, und zielt darauf ab, die alte Kultur von Naga zu bewahren und populär zu erhalten. Kommen Sie im Dezember hierher, um die exotischen Darstellungen der Rituale der Jagd, militärischen Tänze, Fahrradrennen und Schlagzeuger auf.

  • Wann: Dezember
  • Wo: Das Dorf des Heritage Naga, Kisama
  • Vorsicht, der Bhut Joloki a-Esswettbewerb (Bhut Jolokia ist der akuteste Chil i-Pfeffer der Welt!).

5. Onam, Kerala

Onam, Kerala

Onam |#5 von 12 Volksfestivals Indiens

Im September befasst sich der gesamte Kerala in die Feier von Neham, dem wichtigsten nationalen Festival im Süden. Von großartigen Feiertagen, Aufführungen von mehr als 40 Arten von Kunst Kerala, darunter Teyam, Kathakali, Padayani, Nilakavadi und andere sowie kulturelle Programme, wird Onam zu Ehren der Rückkehr des Geistes von Tsar Mahabali in Kerala gefeiert. Tatsächlich ist dies eine Erntefeier, und die Teilnahme daran wird der lebendigste Eindruck sein.

  • Wann: September
  • Wo: Kerala
  • Achtung :: Vallamkali, sehr bequem für das Fotografieren des Rennens auf dem Pampa River.

6. Pushkar Fair, Rajust

Pushkar-Messe, Rajasthan

Pushkar Fair |#6 von 12 Volksfestivals Indiens

Es begann als Kamelmesse vor 150 Jahren, aber in den letzten Jahrzehnten ist die Pushkar Fair oder Pushkar Chalk zu einem religiösen Fest des indischen Staates Rajasthan geworden. Die Messe, die von Händlern mit ihren Kamele und Pferden, ausländischen und inländischen Touristen sowie verschiedenen lustigen Ereignissen innerhalb von 3 bis 5 Tagen versammelt wird, ist ein echter Anblick. Eine farbenfrohe, ähnlich einer Karnevalsatmosphäre wird dank elegant gekleideter Kamelen geschaffen, die an mehreren Wettbewerben teilnehmen. Sie können auch ein Zeuge des “längsten Schnurrbart” werden und einen Ballon fahren!

7. Internationales Air Snake Festival, Gujarat

Internationales Drachenfestival, Gujarat

Internationales Festival der Luftschlangen |#7 von 12 Volksfestivals Indiens

Eines der hellsten Volksfestivals Indiens ist das internationale Air Snake Festival, das am 14. Januar eines jeden Jahres in Ahmadabad (Gujarat) stattfindet – an einem günstigen Tag, Makar Sancranti oder Uttarayan. Meister aus der ganzen Welt kommen zum Internationalen Festival von Luftschlangen, und Sie können die Luftschlangen der Wau-Balanga aus Malaysia, Igang-Ilanghava aus Indonesien oder Rockkaku aus Japan, aus Japan sehen, die es wert sind, Kampf zu sein. Im Laufe des Tages werden Wettbewerbe in heftigen Schlachten in Luftschlangen stattfinden, und Sie können solche Leckereien wie Unvertouren und Surati-Jamun schmecken, die an Freunde und Verwandte gespendet werden.

  • Wann: Januar
  • Wo Ahmadabad, Gudzharat
  • Uhr: Der berühmte Ahmedaba d-Meister bei der Herstellung von Luftschlangen Rasulbhai Rahimbhai startet eine Luftschlange, die auf wundersame Weise erscheint – die unmögliche Extravaganz von 500 Schlangen am Seil.

8. Radaw, Gujarat

Rann Utsav, Gujarat

Frühes Utsav |#8 von 12 Volksfestivals Indiens

Enrave Utsav, das jeden Winter fast 4 Monate dauert, ist eines der größten Volksfestivals Indiens. Das Festival stellt auf extrem große Maßstäbe in Kutchas salzigen Sümpfen organisiert. von zahlreichen Hirtengemeinschaften und Entwöhnung von Kutchi sowie Meilen von Kiosken mit Essen. Es scheint genug Grund zu sein, Koffer zu sammeln und auf die Straße zu gehen!

  • Wann: Oktober – Februar
  • Wo ist das Dorf Dhordo, nicht weit von Bhuja entfernt
  • Schauen Sie sich in der Zeltstadt um – der Ort, an dem die Menschen die ganze Zeit des Festivals die Zelte brechen; Sie können sogar in einem von ihnen anhalten, wenn Sie die Nummer im Voraus gebucht haben!

9. Karneval Goa, Goa

Karneval in Goa, Goa

Karneval in Goa |#9 von 12 Volksfestivals Indiens

Jedes Jahr in Goa kommt die Zeit, in der die gesamte Aktion von den Stränden auf die Straße übertragen wird, und dann beginnt der verrückte, farbenfrohe Karneval Goa! Der Karneval in Goa, eines der lustigsten Volksfestivals Indiens, findet unter der Führung des mythischen Königs Momo und seinem Gefolge statt. In verschiedenen Städten, Paraden von wunderschön eingerichteten schwimmenden Werkzeugen, maskierten Tänzern und lebenden Gruppen, spielen auf “Dolkov” – traditionelle Schlagzeug sowie Tonnen von Lebensmitteln! Der Karneval in Goa hat vor Beginn einer strengen 4 0-Tag e-Fastenzeit gefeiert und hat nur ein Ziel – essen, trinken und Spaß haben!

  • Wann: Februar
  • Wo: Panim, Mapusa, Margoa und Vasco da Gama.
  • Achtung :: Alle schwimmenden Produkte, ei n-Ac t-Spiele namens “Khelle”.

10. Festival Losar, Ladakh

Losar-Festival, Ladakh

Losar Festival |#10 von 12 Volksfestivals Indiens

Das Losar-Fest in Ladakh geht auf die vorbuddhistische Bön-Ära zurück und markiert den Beginn des neuen Jahres. Es ist eines der exotischsten Volksfeste Indiens. Die Vorbereitungen für das Festival beginnen lange vor Festivalbeginn: Hausbesitzer führen einen gründlichen Frühjahrsputz durch, Künstler proben ihre Tanz- und Musikdarbietungen und fast jeder stellt „Lama Losar“ her – kunstvolle Dekorationen, die den Gottheiten dargebracht werden. Das Fest ist geprägt von religiösen Ritualen, die in Hausschreinen oder Gompas abgehalten werden, sowie einer Vielzahl kultureller Aktivitäten.

11. Konark Dance Festival, Odisha

Konark Dance Festival, Odisha

Konark Dance Festival |Nr. 11 von 12 Volksfesten Indiens

Die Tanzaufführungen vor der Kulisse des berühmten Sonnentempels von Konark beim Konark Dance Festival werden Ihnen den Atem rauben. Es handelt sich um eines der beliebtesten Volksfeste im indischen Bundesstaat Odisha, das mit dem Ziel gegründet wurde, Künstler aus aller Welt zusammenzubringen und eine internationale Plattform für traditionelle indische Tanzformen zu schaffen. Kommen Sie hierher und lassen Sie sich von den klassischen, Volks- und Stammestanzaufführungen im Natyashala im Sonnentempel von Konark und der ruhigen, spirituellen Atmosphäre, die diesen Ort durchdringt, faszinieren.

  • Wann: Februar
  • Wo: Sonnentempel von Konark, in der Nähe von Puri
  • Was es zu sehen gibt: Auftritte berühmter Künstler

12. Mamallapuram-Tanzfestival, Tamil Nadu

Mamallapuram-Tanzfestival, Tamil Nadu

Mamallapuram-Tanzfestival |Nr. 12 von 12 Volksfesten Indiens

Die klassischen Tänze Indiens gehören zu den erlesensten und berühmtesten der Welt, und ihre Aufführung zu sehen, ist eine Freude für die Seele. Aber stellen Sie sich 20 aufregende Tage mit Auftritten der berühmtesten Tänzer von Bharatanatyam, Kuchipudi, Kathak, Odissi, Mohini Attam und Kathakakali vor! Klingt himmlisch, nicht wahr? Besuchen Sie das Mamallapuram Dance Festival in Mahabalipuram, um es zum Leben zu erwecken. Es wird von der Tourismusabteilung von Tamil Nadu organisiert und ist eines der aufregendsten Volksfeste Indiens, das Künstler, Tanzgruppen und bedeutende Tanzgurus aus der ganzen Welt anzieht. Neben den Shows können Sie auch Attraktionen wie die von den Pallavas in den Fels gehauenen monolithischen Strukturen, die Mahishamardini-Höhle und die Varaha-Höhle besuchen.

  • Wann: Dezember – Januar
  • Wo Am Abstieg des Ganges-Denkmals in Mahabalipuram, Tamil Nadu.
  • Achtung: Seltene Volkstänze wie Karagam, Kavadi und Kokkali Attam.

Sargun Preet Kaur

Sargun toleriert keine Schwierigkeiten und kreativen Hindernisse, die ihr helfen, zu wachsen, wenn sie sie eine nach der anderen überwindet. Mit dem angeborenen Wunsch, die Welt zu bereisen, bahnt sie sich ihren Weg durchs Leben, indem sie ihre Traumziele besucht. Wenn sie nicht gerade kreativ ist, spielt Sargun gerne Badminton und schaut sich ihre Lieblingsfernsehsendungen an.