15 am meisten unterschätzte Museen der Welt

Ein Ausflug ins Museum ähnelt, wie, wenn Sie zum ersten Mal einen Ort besucht und alles entdeckt haben, was diesen Ort zu etwas Besonderem macht. Der Besuch von Museen ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, sich mit der Kultur der Stadt kennenzulernen, die Sie besuchen, sondern auch eine reiche Geschichtsstunde, die Ihre Eindrücke noch unvergesslicher macht. Der Besuch Museen ist eine beliebte Lektion für Touristen auf der ganzen Welt, und viele herausragende Museen sind in der Liste der obligatorischen Besuche enthalten! Der Louvre in Paris, das British Museum in London, das Metropolitan Museum in New York, das Vatikan Museen, das Smithsonian Museum in Washington und viele andere. Obwohl dies eines der beliebtesten Museen der Welt ist, erregen viele andere keine Aufmerksamkeit, aber daraus sind sie nicht weniger informativ und fabelhaft. Wir präsentieren Ihnen eine Liste der 15 am meisten unterschätzten Museen der Welt.

15 am meisten unterschätzte Museen der Welt

1 Cosmocaixa

Barcelona

unterschätzte Museen in der Welt - Cosmokai

Museum für Wissenschaft, Kindermuseum, Planetarium

Cosmocaixa ist das berühmteste wissenschaftliche Museum von Barcelona, ​​das interessant sein wird, um die ganze Familie zu besuchen. Das Museum wurde geschaffen, um mit Hilfe interaktiver Ausstellungen Spaß und interessant zu machen, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Cosmocaixa wurde 1981 für Besucher eröffnet und gilt als das erste interaktive wissenschaftliche Museum in Spanien. Es befindet sich im modernistischen Gebäude am oberen Ring der Ausläufer des Kolseerols in Barcelona. Das vom berühmte katalanische Architekt Josep Domenec entworfene Museumsgebäude sollte die Funktionen eines Schutzes für Blinde ausführen. 1979 wurde das Tierheim geschlossen, das Gebäude wurde jedoch in das Museum umgebaut, während die ursprüngliche Fassade des Gebäudes beibehalten wurde.

Cosmocaixa hat viele schöne und faszinierende Ausstellungen, aber eine der interessantesten Museumsausstellungen ist ein „überfluteter Wald“. Die aufregende und unglaubliche Kopie des tropischen Waldes des Amazonas, des „überfluteten Waldes“, ist vollständig in Glaswänden eingeschlossen, sodass Sie die Schönheit und Aura des verschwundenen Ökosystems in seiner Gesamtheit sehen können, einschließlich unter Wasser! Ein weiterer obligatorischer Ort für den Besuch in Cosmocaixa ist eine geologische Mauer, an der verschiedene natürliche Studien vorgestellt werden, wie z. B. tektonische, sedimentäre und Erosionsprozesse. Auch Steine ​​sind hier dargestellt, was auf die prähistorische Geschichte der Pyrene e-Halbinsel zurückzuführen ist. Besuchen Sie auch die atemberaubende Hall of Matter, die das Konzept von Leben, Physik und Bewegung unter Verwendung praktischer Exponate, Aquarien und Fossilien untersucht.

Adresse
Carrer D’Isaac Newton, 26, 08022 Barcelona, ​​B, Spanien

2 Museum Bode

Berlin

Unterschätzte Museen in der Welt - Bode Museum

Kunstmuseum, Deutsches Museum, Museum für religiöse Kunst

Das Bode Museum, das zuvor als Kaiser Frederick Museum bekannt ist, befindet sich auf der Museumsinsel im historischen Zentrum Berlins. UNESCO ist die UNESCO-Weltkulturerbe. Das Museum wurde 1898-1904 im Stil der Barock-Wiederbelebung gemäß den Projekt- und Architekturplänen von Ernst von Inya erbaut. Im ursprünglichen Gebäude befand sich das Denkmal an Friedrich III., Dem deutschen Kaiser, der vom Ostdeutschland von den Behörden zerstört wurde. Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Museumsgebäude schwer beschädigt und von 1948 bis 1986 aktiv wiederhergestellt. Zu dieser Zeit wurde das Gebäude zu Ehren seines spirituellen Gründers und First Director in das Bod e-Museum umbenannt. Nach der Vereinigung Deutschlands wurden zuvor unterschiedliche Sammlungen unter der Schirmherrschaft des State Museum von Berlin (Staatliche Museen Zu Berlin) kombiniert. Im Zusammenhang mit der Vereinigung der Sammlung wurde eine Entscheidung über den neuen Wiederaufbau des Museums getroffen, damit sie die modernen Anforderungen besser erfüllen würde.

Im Jahr 2006 wurde das Bode Museum nach einer großen Rekonstruktion erneut für Besucher geöffnet. Die neue Version des Museums beherbergt ein Museum für byzantinische Kunst und eine Sammlung von Skulpturen. Letzteres umfasst mehr als 150 Kunstwerke aus der Gemälldegaleri e-Sammlung, die seit 1998 in Kulturforum ausgestellt wird. Ein weiteres Highlight des Bod e-Museums ist ein Muntskabinet, das eine faszinierende Sammlung von Medaillen und Münzen enthält, die die Geschichte der Menschheit durch Metall demonstriert.

Adresse
Am Kuperferraben, 10117 Berlin, Deutschland

3 Unterwasse r-Cancun Museum

Cancun

Unterschätzte Museen in der Welt - Unterwassermuseum von Cancun

Unterwassermuseum, Spezialmuseum

Das Cancun Underwater Museum, das ursprünglich als Museo Subacuático de Arte (Musa) bekannt ist, ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in der Region und akzeptiert jährlich etwa 750. 000 Besucher. Dieses wunderschöne Unterwassermuseum versteckt zwischen den Inseln Isla-Muhers und Cancun an der mexikanischen Küste und ist nichts wie etwas, das Sie zuvor gesehen haben. Das vom britische Bildhauer Jason de Kayres Taylor entworfene Museum hat fast 500 Skulpturen und in vollständige Installationen, die an der Küste der erstaunlichen Karibikinsel unter Wasser eingetaucht sind. Das Unterwassermuseum in Cancun hat jede Chance, sowohl zum Ruhezustand an der Küste als auch zum Objekt des Weltkulturerbes zu werden. Das Museum versucht, die Entwicklung der Meeresvielfalt anhand seiner feenhaften Unterwasserinstallationen zu fördern, die als fruchtbare Landschaften für die verlorene Fauna dienen.

Die im Cancun Underwater Museum vorgestellten Installationen sind leicht interessant und decken eine breite Palette von Themen von einer ganzheitlichen Lebensdauer der Fischergemeinschaft bis hin zu dringlicheren Problemen wie Kapitalgier und Umweltverschlechterung ab. Während eines Besuchs im Unterwassermuseum können Sie Skulpturen wie die berühmte Form der Wechselkunst und so einfache, aber nachdenkliche Objekte wie eine Tatbombe sehen. Jede Installation und Skulptur im Kankun Underwater Museum hat eine eigene Geschichte und eine eigene Lektion, was sie wirklich informativ macht.

Adresse
Cerrada Las Golondrinas LOTE #24, Zona Hotelera, 77560 Canculating, Q. R., Mexiko

4 Museum “Haushalt

New York

Unterschätzte Museen in der Welt - Museum für profitable Häuser

Museum der Geschichte der Einwanderer, Tudationsworkshops, Spezialmuseum

Das Museum für profitable Häuser im Bereich Nizhny East Side in Manhattan ist ein nationales historisches Denkmal und es lohnt sich, ihm Zeit zu widmen, auch wenn Sie es nicht haben! Das Museum besteht aus zwei alten Miethäusern, in denen mehr als 15. 000 Menschen von 1863 bis 2011 lebten. Ein Merkmal des Tenementmuseums Museum ist die Tatsache, dass Menschen in mehr als 20 Nationen in diesen Gebäuden lebten und das fehlt, was die Welt jetzt so fehlt, ist Sympathie und Toleranz. Wenn Sie sich das echte Leben von Einwanderern in New York kennenlernen möchten, sollten Sie das Tenement Museum besuchen. Das Museum hat das Zentrum für Besucher und soll den Zusammenhalt fördern und die historische Perspektive der Erfahrung mit Einwanderern demonstrieren.

Das Tenement Museum Museum wurde 1988 von der öffentlichen Figur Anita Jacobsen und der Historikerin Ruth Abram gegründet. Wenn Sie sich mit erstaunlich amerikanischen Geschichten über die Einwanderung und ihren anhaltenden Einfluss auf die Stadt kennenlernen möchten, wurde das Tenement Museum Museum speziell für Sie geschaffen. Nehmen Sie an Exkursionen mit dem Führer teil und finden Sie die faszinierenden Geschichten über Einwanderung und Migration und besuchen Sie zwei profitable Häuser. Machen Sie eine faszinierende Reise in die Vergangenheit und finden Sie echte Geschichten, wie es scheinen, gewöhnliche Familien durch das Prisma der Architektur, der staatlichen Politik und der Stadtentwicklung.

Adresse
103 Orchard Street, New York, NY 10002, Vereinigte Staaten

5 Museum of Toys Pollock

London

unterschätzte Museen in der Welt - Pollock

Kindermuseum, Geschenke und Spezialprodukte, Spielzeugmuseum

Das Pollock Museum of Toys, das eine beneidenswerte Sammlung viktorianischer Spielzeuge enthält, ist ein Ausstellungszentrum und ein Spielzeuggeschäft in zwei atmosphärischen und wunderschönen Gebäuden in Fitzrovia, London. Im Spielzeugmuseum, das sich auf zwei Schraubenstreppen und in sechs Zimmern befindet, ist alles dargestellt: Von Zinnspielzeug, Puppenhäusern und Puppen bis hin zu Plüschbären, optischen Spielzeug, Spielzeugsoldaten und Spielzeugkinos. Zunächst war das Museum ein Druckhaus, das in der Mitte des XI X-Jahrhunderts erbaut wurde, und wurde heute zu einer der beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt.

Benannt nach dem Gründer Benjamin Pololok, der die meisten Materialien des heute im Museum gespeicherten Spielzeugtheaters manuell gedruckt, entworfen und bemalt hat, ist das Spielzeugmuseum ideal für die ganze Familie. In den 1950er und 60er Jahren wurde das Museum gegründet und der Spielzeuggeschäft wurde von Margarita Fowdri neu gestaltet. Die moderne Sammlung des Pollock Toys Museum wird aufgrund der Spenden von Freunden, Verwandten, der Öffentlichkeit und den Einkäufen gebildet. Derzeit arbeitet das Museum zum Nutzen der Öffentlichkeit und zum Nachweis einer Sammlung von Spielzeug und um keinen Gewinn zu erzielen. Besuchen Sie in London unbedingt dieses süße, unabhängige Familienmuseum.

Adresse
1 Scala St, Bloomsbury, London W1T 2HL, Großbritannien

6 Kulturzentrum von Kirshner

Buenos Aires

Unterschätzte Museen in der Welt - das Kulturzentrum von Kirchner

Architekturstrukturen, Kulturzentrum, Kunstmuseum

Das Kulturzentrum von Kirschner in Buenos Aires hat die Ehre, der größte in Lateinamerika und der drittgrößte der Welt zu sein. Das Zentrum wurde 1928 vom damaligen Präsidenten Marcelo T. de Alvear gemäß dem Projekt des berühmten französischen Architekten Norbert-Oghust Mayara eröffnet. Das Kulturzentrum wurde am 21. Mai 2015 offiziell für Besucher geöffnet und ist Teil des ursprünglichen Gebäudes der zentralen Post von Buenos Aires.

Das Kulturzentrum von Kirschner ist nach dem ehemaligen Präsidenten des argentinischen Nestors Kirschner benannt, der ihn dazu veranlasste, vom Postamt zum Kulturzentrum umzustrukturieren. Das neunstöckige Kulturzentrum mit einer Fläche von mehr als 15. 000 Quadratmetern umfasst fünf Hallen für Konzerte und Auftritte, eine riesige Konzerthalle, 40 Hallen der Kunst und historische Galerien, 16 Probenhallen, 18 Hallen für Lesen von Gedichten und zwei Dach Terrassen. Zu den beliebtesten Attraktionen des Kulturzentrums gehört die La Ballena Azul Symphony Hall oder Blue Whale. Diese dreistöckige Prüfungshalle befindet sich im ursprünglichen Verpackungsraum der Post. Die System Kit Symphonic Hall besitzt die beeindruckende Akustik und die Klais Orgelba u-Orgel für viele Jahre lang viele talentierte Darsteller.

Adresse
Sarmiento 151, C1041 Caba, Argentinien

7 Museum von Königin Sofia

Madrid

Unterschätzte Museen in der Welt - das Queen of Sofia Museum

Kunstmuseen, “Hernik” Picasso

Das Queen of Sofia Museum ist das berühmte Museum für zeitgenössische Kunst, das eine breite Sammlung spanischer Kunst des 20. Jahrhunderts präsentiert, einschließlich Picasso an Solan. Das Queen of Sofi a-Museum, das 1990 für Besucher geöffnet war, nahm trotz zahlreicher schwieriger und struktureller Schwierigkeiten, auf die er auf diesem Weg begegnen musste, seinen Platz als Museum des modernen Spaniens ein. Eine der Hauptattraktionen des Museums sind faszinierende Ausstellungen der beiden größten Meister des 20. Jahrhunderts im Zusammenhang mit Spanien – Salvador Dali und Pablo Picasso. Das vielleicht berühmteste Kunstwerk, das im Museum gespeichert ist, ist das Bild von Picasso “Gertinika”, das 1937 geschrieben wurde.

Das Museum of Rhein Sofia eines der weltweit größten Museen für zeitgenössische Kunst bietet nationale und internationale Ausstellungen in seinen vielen Galerien sowie eine umfangreiche Sammlung von Kunstwerken. Er belegte den 9. Platz in der Liste der am meisten besuchten Kunstmuseen der Welt, erst 2019 nahm das Rheinmuseum Sofia rund 4. 425. 000 Besucher. Neben Kunstgalerien und Ausstellungen enthält das Museum auch eine beeindruckende Bibliothek mit freiem Zugang, die eine beeindruckende Sammlung von Büchern, Videos und Soundaufnahmen enthält.

Adresse

8 Museum für Popkultur

Seattle

Unterschätzte Museen in der Welt - Museum für Popkultur

Musikgeschichte, Spezialmuseum

Möchten Sie auf den Wegen der Popkultur reisen? Das Popkultur oder das Mopo p-Museum ist der Ort, an dem Sie besuchen sollten. Dieses gemeinnützige Museum befindet sich in Seattle, Washington, und soll die moderne Popkultur repräsentieren und ehren. Das von Paul Allen, Mitbegründer von Microsoft, im Jahr 2000 gegründete Popkulturmuseum hat seitdem viele Ausstellungen übernommen, von denen 17 auf nationaler und internationaler Ebene tourten. Zuvor war MOPOP als Experience Music Project und dann als E P-Museum bekannt. Das Museum ist eine der meistbesuchten Touristenattraktionen von Seattle. Jedes Jahr organisiert das Museum verschiedene Veranstaltungen, darunter „Sound Off“, epic Battle of Groups, „Pop Conference“, bei denen sich Musiker, Kritiker, Wissenschaftler und Musikfans versammeln.

Draußen ist das Museum mit mehr als 21. 000 einzeln geschnittenen und bildeten Aluminium- und Stahlfliesen bedeckt. Jede dieser Kacheln reagiert unterschiedlich und verändert sein Aussehen, wenn sie verschiedene Ecken betrachten, und erinnert die Besucher daran, dass Musik und Popkultur nie unverändert bleiben.

Adresse

9 Kanadisches Menschenrechtsmuseum

Winnipeg

Unterschätzte Museen in der Welt - Kanadisches Museum für Menschenrechte

Canadian Historical Museum, Spezialmuseum

Das kanadische Museum für Menschenrechte – das erste Museum der Welt, das hauptsächlich der Feier und Entwicklung der Menschenrechte gewidmet ist – befindet sich in Winnipega, Manitoba. Da das Museum zur Ehre gehört, das erste Museum der Welt über Menschenrechte zu sein, wird Ihr Aufenthalt hier tief mit Ideen im Zusammenhang mit dem Respekt und Verständnis der Menschenrechte und dem positiven Einfluss, den dies auf den Rest der haben kann, zutiefst gesättigt sein Welt. Das kanadische Museum für Menschenrechte, die Idee des Philanthrops Israel Asper, wurde im Jahr 2000 gebaut. Obwohl Asper erst im Bau des Museumsgebäudes lebte, eröffnete ihre Majestät Korolev Elizabeth II. 2010 den Eckpfeiler des Museums.

Das Museum, das durch gekrümmte Linien und kühne geometrische Formen auszeichnet, ist innovativ und innovativ sowie Ideen, die er seinen Besuchern übermitteln möchte. Ein nicht standardmäßiges Design umfasst ungleichmäßige Oberflächen, Wände, die zu ungewöhnlichen Ecken geneigt sind, und vieles mehr, während die neuesten Konstruktionstechnologien verwendet wurden, einschließlich 3D-Modellierung. Besuchen Sie das kanadische Museum für Menschenrechte und unternehmen eine aufregende und informative Reise.

Adresse

10 palästinensisches Museum

Palästina

Unterschätzte Museen der Welt - Palästinensischer Museum

Palästinensischer Historische Museum, Spezialmuseum

Das palästinensische Museum ist das beliebteste und angesehenste Projekt der Association of Welfare und ist eine Menge Dinge, von denen einige unterhaltsam sind, andere sind kognitiv. Das Museum entworfen und gebaut, um die Geschichte, Träume und Bestrebungen des Volkes Palästinas zu demonstrieren, ist Teil der gezielten Bemühungen zur Entwicklung humanitärer Projekte in Palästina. Das palästinensische Museum versucht mit Hilfe von Kunstgalerien und Exponaten über die Vergangenheit, Gegenwart und zukünftige Palästina zu sprechen. Das Museum befindet sich in Birzate, etwa 25 km nördlich von Jerusalem, und hat im Mai 2016 für Besucher geöffnet. Seitdem ist seine Besucherzahl stetig gewachsen. Die erste Ausstellung im Palästinensischen Museum, Jerusalem, wurde im August 2017 eröffnet und erhielt begeisterte Kritiken.

Das palästinensische Museum befindet sich auf einem terrassenen Hügel mit Blick auf das Mittelmeer und ist gemäß der umliegenden Landschaft dekoriert. Das Gebäude mit einer Fassade aus Kalkstein- und Kaskadengärten repräsentiert gekonnt die palästinensische Geschichte der Vegetation und der Landwirtschaft. Im Jahr 2019 erhielt das palästinensische Museum die gewünschte Auszeichnung – Award Age Khan Award für Architektur.

Adresse

11 Museum Tsunami in Achech

Indonesien

Unterschätzte Museen in der Welt - Museum von Tsunami in Achekh

Tsunami Museum, Spezialmuseum

Das Tsunami-Museum in Achech in einer Gangakchel ist als symbolische Erinnerung an die Katastrophe 2004 und das Bildungszentrum dienen. Das Museumsgebäude in seiner Struktur ähnelt einem traditionellen erhöhten Achec h-Haus und ähnelt einem Schiff mit einem hervorstehenden Trichter. Das vom indonesische Architekten Ridvan Camille entworfene Tsunam i-Museum in Achech befindet sich in einer Fläche von 2. 500 Quadratmetern. Das vierstöckige Museum hat lange gekrümmte Wände mit geometrischen Reliefs bedeckt. Das Eingangsinnenraum erzeugen das Lärm und die Panik des Tsunami und umfassen zwei hohe Wände aus dem Wasser.

Nachdem Sie hineingegangen sind, werden Sie Wände mit Bildern von Menschen sehen, die den traditionellen Tanz von Saman aufführen, der nach Ansicht der Anwohner Disziplin, religiöse Überzeugungen und die Kraft des cheek h-Volkes symbolisiert. Der erste Stock des Tsunam i-Museums in Achech ist so konzipiert, dass echte Achekh n-Häuser nachahmt, die am besten geeignet sind, um eine solche Katastrophe wie der Tsunami zu überleben.

Adresse

12 Museum des Topkap i-Palastes

Istanbul

Unterschätzte Museen in der Welt - das Palas t-Museum von Topkapi

Historisches Museum, Istanbul

Eines der reichsten Museen der Welt und die meistbesuchte Touristenattraktion von Istanbul. Der Topkap i-Palas t-Museum ist ein weiteres Museum, das zugunsten von Museen ignoriert wird, die sich in prestigeträchtigeren Städten befinden. Dieser prächtige Ostpalast befindet sich auf einem Umhang mit Blick auf das goldene Horn und Bosporus. Die besten architektonischen Wunder der Welt, der Topkap a-Palast, diente einmal als Residenz der osmanischen Sultane. Der Bau des Palastes stammt aus dem 15. Jahrhundert auf Befehl der Sultan Fatikha Mehmed an der Spitze der byzantinischen Akropolis.

Auf einer Fläche von etwa 700. 000 Quadratmetern ist der Topkap i-Palast einerseits vom Marmormeer umgeben, und andererseits – 140 0-Mete r-Stadtmauern, genannt “königliche Wände”. Derzeit speichert das Topkapi Museum eine der am meisten verehrten Proben von Buchbindung, Robben, Inschriften, Schmuck und Sargfähigkeiten der Welt. Besuchen Sie die offizielle kaiserliche Küche, um die beste Sammlung chinesischer Porzellan der Welt zu sehen.

Adresse

Museum of Fine Arts, benannt nach Puschkin 13

Moskau

Unterschätzte Museen in der Welt - Puschki n-Museum für bildende Künste

Kunstmuseum, eine Sammlung europäischer Kunst

Das nach A. S. Puschkin benannte Museum der bildenden Künste, das die beste Sammlung von Weltkunst in Russland enthält, zeigt viele Jahre auf weltweit künstlerischer Entwicklung. Das Museum speichert 700. 000 Kunstwerke, was seine Sammlung zu einer der reichsten der Welt macht! Zusätzlich zu Museumsaktivitäten fungiert das Puschki n-Zentrum als Bildungs- und Forschungszentrum für den einzigen Zweck, Generationen von Künstlern zu kombinieren und Kunst als Disziplin zu zeigen, die wissenschaftliche Forschung würdig ist. Das Museum wurde 1896 von einem Professor an der Moskauer Universität Ivan Tsvetaev gegründet und ist immer noch eines der Hauptzentren für Kultur und Kunst in Moskau.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass das Puschki n-Museum von Vertretern der russischen Höheren Gesellschaft von unschätzbaren Auslandswerken speichert, ist es auch dafür bekannt, dass es Gipsabgänge von Tausenden von populären Skulpturen und Architekturobjekten gespeichert hat. Derzeit präsentiert das Museum Kunstwerke vom alten Ägypten bis zum 21. Jahrhundert: Gravuren, Grafiken, Malerei, Skulpturen, Mosaik, Glasprodukte, dekorative und angewandte Kunst, numismatische Objekte und vieles mehr.

Adresse

14 Museum starb

Japan

Unterschätzte Museen in der Welt - Museum der Museen

Animationsmuseum, Kinomuseum

Studio Ghibli ist eines der berühmtesten japanischen Animationsstudios, und Ghibli Museum ist ein volles Festival für Kunst und Animation, das in ihren Filmen präsentiert wird. Studio Ghibli hat viele Spielfilme geschaffen, darunter Prinzessin Mononoka, Spirit, Away, My Neighbor Totoro und viele andere. Das Ghibli Museum befindet sich in der Nähe des Tokyo Centers in Mitaka und ist ein obligatorischer Ort für den Besuch von Ghibl i-Filmen. Das Museum, das in Übereinstimmung mit dem künstlerischen Stil, das für die Filme des Studios charakteristisch ist, perfekt gestaltet, präsentiert viele Charaktere aus den Filmen, darunter ein Roboter aus dem Schloss in den Himmel.

Jeder Abschnitt des Museums des Museums ist einem bestimmten Aspekt der Studiofilme gewidmet. Im Erdgeschoss gibt es Techniken und den Entwicklungspfad eines erstaunlichen animierten Stils, der mit dem Studio in Verbindung gebracht wurde. Im zweiten Stock des Museums gibt es vorübergehende Sonderausstellungen, die Besucher genießen können. Es gibt auch ein kleines Kino im Museum, in dem Kurzfilme der Studios, eine Kinderspielzone, ein Souvenirladen, ein Café und ein Dachgarten gezeigt werden.

Adresse

15 Regionale Galerie Twida und das Margaret Ollie Center

Australien

unterschätzte Museen in der Welt

Kunstgalerie, Zentrum für die Kultur der Ureinwohner Australiens

Regionale Kunstgalerie in Murvillumba (Australien), Tweded Regional Gallery & amp; Das Margaret Olley Art Center vervollständigt unsere Liste der am meisten unterschätzten Museen der Welt. Dieses Zentrum befindet sich in einem massiven, modernen und architektonisch gedankenten Gebäude mit Blick auf Mount Waorning und ist obligatorisch, Australien zu besuchen. Die Twid Regional Gallery hat eine Familie mit Ausstellungshallen, in der die unterschiedlichsten Ausstellungen vertreten sind – von historisch bis modern, sowie Ausstellungen von Werken lokaler, nationaler und ausländischer Künstler.

Die Grundlage für die Darstellung der Galerie ist die hervorragende Sammlung von Porträts, die die australische Gesellschaft darstellen. Beim Besuch der Galerie können Sie auch an kostenlosen Meisterkursen teilnehmen, die für jedes Alter und jedes Schulungsniveau entwickelt wurden. Die Twida Regional Gallery verfügt auch über ein Bildungszentrum, eine Forschungsbibliothek, ein Ope n-Air Cafe und ein Galeriegeschäft. Gehen Sie in die Regionalgalerie von Twid und das Center for Arts of Margaret Gallery & amp; Margaret Olley Art Center), um die australische Kunst kennenzulernen.

Adresse

Mehr lesen

Unter Aurora Borealis: Ein globaler Leitfaden für die Nordlichter

Unter Aurora Borealis: Ein globaler Leitfaden für die Nordlichter

Ein spezifischer Leitfaden für die Weltmeisterschaft in Katar 2022

Alles, was Sie über die Weltmeisterschaft wissen müssen, ist eine Gegenwart, Zukunft, Vergangenheit

12 bevorstehende Musikfestivals, die Sie nicht verpassen können

Die besten musikalischen Feste der Welt

Die am meisten fotografierten Orte der Welt

20 am meisten fotografierte Orte der Welt
Gourme t-Eime r-Liste

20 Abenteuer aus einer Eimerliste

20 Abenteuer aus der Liste der Eimer für echte blaue Abenteuerliebhaber

Die seltsamsten Orte der Welt

42 sehr seltsame Orte der Welt, von denen Sie nichts wussten
Ausführlicher Führer auf den besten Touristenwegen der Welt

Lakshmi Menon

Lakshmi, der in der Familie der Eltern geboren wurde, die von einem Bug-Reisler gebissen wurde, nennt seine Liebe zum Reisen “Erb und vertraut”. Ewig saß sie mit einem Buch in den Händen und einer Tasse Kaffee in einem anderen, in ihren 23 Jahren besuchte sie mehr als 15 Länder und kopiert jetzt eine Meile und Geld für eine unabhängige Reise nach Island. Sie versucht immer, auf den am wenigsten transportierten Wegen zu gehen, und während ihrer Reisen traf sie wundervolle Menschen, und wenn Sie sie jemals treffen, wird sie nicht aufhören, sie zu bewundern.