7 einzigartige Museen von London, die auf Ihrer Route sein müssen!

In London gibt es keinen Mangel an Museen – von weltberühmten Institutionen wie dem britischen Museum bis hin zu mehr Nischenangeboten wie dem Cartoon Museum, hier gibt es für jeden Geschmack etwas.

Fans der Kunst sollten definitiv die National Gallery und Tate Modern besuchen, und Geschichtsliebhaber können im London Museum die Vergangenheit von London kennenlernen. Und wenn Sie etwas Ungewöhnliches suchen, schauen Sie sich das Victoria und das Albert Museum an, das eine umfangreiche Sammlung von dekorativen Kunst und Design enthält.

Wenn Sie jedoch nach etwas Ungewöhnlichem suchen, gibt es in London mehrere einzigartige Museen, die sicherlich Ihr Interesse verursachen. Wir haben eine Liste einiger nicht ganz gewöhnlicher Museen für diejenigen zusammengestellt, die etwas anderes ausprobieren möchten. Und mit so vielen fantastischen Museen gibt es keinen Grund, sich heute nicht mit dem reichen Kulturangebot von London kennenzulernen!

5 Artefakte, die in London gesehen werden müssen

London ist eine der beliebtesten Städte der Welt. Sei es Museen, königliche Paläste oder Touristenattraktionen – es gibt alles in London! Hier sind einige der Artefakte, die einfach nicht übersehen werden können, wenn Sie eines der besten Museen in London besuchen.

1 Raum des Militärbüros

Churchills Militärräume

Der Militärbüro in den Militärräumen von Churchill in London muss besuchen! Der Militärbüro ist ein geheimer Untergrundhauptquartier, der von Premierminister Winston Churchill während des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1939 genutzt wurde. Wenn Sie nur den Korridor dieses Raumes entlang gehen, können Sie sich eine Vorstellung von allen Vorbereitungen machen, die für den Zweiten Weltkrieg gekämpft wurden. Die Minister der Regierung, der Militär und Premierminister Winston Churchill waren während der Planung und Vorbereitung des Zweiten Weltkriegs in diesem Raum.

Museen in London

2 Zimmer des transatlantischen Telefons

Churchills Militärräume

Ein weiterer interessanter Ort in Churchills Militärräumen ist ein transatlantischer Telefonraum. Dieser faszinierende Raum war im Wesentlichen ein Geheimkabinett, das als private Toilette in Churchills Militärräumen verborgen war. Premierminister Winston Churchill nutzte diesen Raum, um geheime Fragen mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten zu erörtern. Der Raum des transatlantischen Telefons war die fortschrittlichste und modernste Technologie, die während des Zweiten Weltkriegs entwickelt wurde. Dieser Raum muss besucht werden, wenn Churchills Militärräume in London besucht werden!

Museen in London

3 achteckiger Raum

Royal Observatory in Greenwich

Der achteckige Raum ist der älteste Teil des Royal Observatory in Greenwich und sollte es auf jeden Fall besuchen! Die Halle wurde von König Charles III. Erbaut und vom berühmten Architekt Sir Christopher Ren entworfen, der 1676 seinen Bau abgeschlossen hat. Der achteckige Raum besteht aus achteckigen Fenstern und hohen Decken, die Astronomen dieser Zeit mit einem klaren und kontinuierlichen Blick auf den Nachthimmel versorgten. Die hohen Decken der Räumlichkeiten ermöglichten es auch dem Royal Observatory Greenwich, sich in der achteckigen Halle eine der modernen Stunden dieser Zeit zu etablieren.

Museen in London

4 Big Hall

Studio Warner Bros.

Wenn Sie Potteroman sind und alle Filme der Harry Potte r-Serie so sehr wie alle von J. K. Rowling geschriebenen Bücher lieben, müssen Sie einfach das Warner Bro s-Studio besuchen. in London. Die große Halle ist ein obligatorischer Ort, um sie zu besuchen! Sie gelangen in die Halle und öffnen ein paar massive Doppeltüren und werden von Tischen verschiedener Häuser begrüßt, die durch Gerichte und Embleme der vier Häuser niedergelegt werden. Sie können sogar Schaufensterpuppen in Kostümen sehen, die im Film Schauspieler waren.

Museen in London

5 Gasse von Diagonalen

Studio Warner Bros.

Wer möchte nicht einen Spaziergang entlang der Gasse der Diagonalen machen?! Sie können diesen Wunsch erfüllen, indem Sie die Diagonalen in Warner Bros. Studi o-Tour. Wenn Sie die Gasse entlang gehen, treffen Sie sich mit Harrys Lieblingseis – Weasleys Zaubererkäzeln und Olivander’s Sticks Store. Wenn Sie nur die Gasse der Diagonalen entlang gehen, werden Sie sich wie ein Teil der von vielen geliebten Filmen fühlen. Wenn Sie vorhaben, London zu besuchen, besuchen Sie Warner Bros. Studi o-Tour in Watford Junction und Feel the Magic of Harry Potte r-Filme selbst!

Museen in London

7 Beste Museen in London

#1 Museum Madame Tussaus

Museum für Wachsfiguren in London

Ab £ 33. 50

Tickets

Museen in Athen

Wachsstatuen von Popkulturen für Kinder

Das London Museum of Madame Tussaus ist eine weltbeschäftigte Attraktion, die nicht eingereicht werden muss. Dieses wundervolle Museum befindet sich im Zentrum der Stadt und ist ein Zuhause für eine der realistischsten und glaubwürdigsten Wachsfiguren, die Sie je gesehen haben. Im Madame Tussais Museum in London gibt es eine Lektion für alle – von Prominenten bis hin zu Mitgliedern der britischen königlichen Familie. Interessanterweise entsteht die Geschichte des London Museum Madame Tussais in den Tagen der französischen Revolution. Zu dieser Zeit wurde Marie Tussaus angewiesen, posthume Masken der berühmtesten Opfer der Revolution zu machen, darunter Maria Antoinette und Louis XVI. Nachdem die Revolution beendet war, begann Marie Tussaus ihre erste Wachsfigur – Voltaires Figur. Dann zog sie nach England, wo sie 1835 ihr erstes Museum der Wachsfiguren eröffnete. Seitdem ist das London Museum of Madame Tussaus zu einem der beliebtesten Touristenorte der Stadt. Wenn Sie unvergessliche Impressionen erhalten möchten, sollten Sie unbedingt das Madame Tussaus Museum in Ihre Liste der Bindungsattraktionen einbeziehen. Du wirst nicht enttäuscht sein!