Alle Festivals, die in der Türkei besucht werden müssen

Türkiye ist seit langem eines meiner Lieblingsreisländer geworden. Der Zusammenstoß von Ost und West, eine hartnäckige und farbenfrohe Geschichte, Architektur, Kultur und Küche lassen dieses Land ständig für sich selbst entdeckt.

Die Hauptstadt Istanbul in zwei Kontinenten, Europa und Asien, bietet eine Kombination aus erstaunlichen Moscheen, Basaren, architektonischen Perlen und traditioneller türkischer Gastfreundschaft. Die beliebtesten Bereiche sind Sultanammet und Beyoglu. Hier finden Sie eine breite Palette an Unterhaltung für jeden Geschmack: vom kulinarischen Unterricht auf dem Grand Bazar bis zum Besuch der kultigen blauen Moschee oder der St. Sophia.

Für Liebhaber von Strandferien in der Türkei sind einer der besten Strände in Europa. Die mediterrane Küste, insbesondere die Region Antalya, ist bekannt für ihre luxuriösen Resorts und erstaunlichen Strände. Crytroly Clean Waters und malerische Sonnenuntergänge machen diesen Ort ideal zur Entspannung und genießen die Schönheit der mediterranen Küste der Türkei.

Diejenigen, die die aufregende Geschichte der Türkei kennenlernen wollen, sollten Ephesus auf jeden Fall besuchen. Hier sind eine der gut erhaltenen römischen Ruinen wie Celsus ‘Bibliothek und Adrian Temple.

Und schließlich ist keine einzige Reise in die Türkei abgeschlossen, wenn Sie die berühmte Küche nicht probieren. Das Land bietet viele Gerichte an – vom Straßenfood bis zu traditionellen Restaurants, in denen köstliche Kebabs, Hütten und gefüllte Gemüse serviert werden.

Show Show

  • Festivals in der Türkei
  • Abschließende Gedanken

Festivals in der Türkei

Die lebendige Kultur und die herzliche Gastfreundschaft der Türkei werden bei zahlreichen Festivals wirklich zum Leben erweckt. Von der Beobachtung der Leistung der türkischen Derwische in Istanbul bis zur Teilnahme am Kampf um Kirkpinar in EDIRN.

Hier sind einige der besten Festivals in der Türkei, die es Ihnen ermöglichen, persönliche lokale Traditionen und Bräuche zu sehen.

Tulip Festival in Istanbul

Tulip Festival in Istanbul

Istanbul ist einer der schönsten Orte in der Türkei, im Frühjahr blüht es mit hellen Tulpen. Istanbul feiert jedes Jahr seine Liebe zu diesen schönen Farben der Tulpen. Von Ende März bis Anfang April sind die Straßen und die Parks von Istanbul mit Tausenden von mehrfarbigen Tulpen gefüllt, und die Stadt blüht wirklich.

Wenn eine Person an Tulpen nachdenkt, kommen ihm die Niederlande in den Sinn, aber wenn Sie mit diesen erstaunlichen Farben eine echte Erfahrung machen möchten, sollten Sie in die Türkei gehen. Diese Blumen stammen nicht nur aus der Türkei, sondern im Laufe der Zeit wird dieses Festival in Istanbul, das einen Monat dauert, immer ehrgeiziger und zahlreicher. Während dieses Urlaubs blühen mehr als 30 Millionen Tulpen und wachsen jedes Jahr weiter.

Für die Bewohner von Istanbul ist diese jährliche Veranstaltung das Hauptereignis des Jahres. Wo immer Sie sich drehen, helle Blumen erzeugen ein malerisches Bild, das die Stadt mit Farbe und Freude beleuchtet. Dies ist der perfekte Weg, um sich von Wintertagen zu verabschieden und den Frühling zu treffen.

Tulip, eine schöne und zarte Blume, ist eine nationale Blume der Türkei. Für die Türken hat es verschiedene Bedeutungen, einschließlich Paradies auf Erde, weiblicher Schönheit und Perfektion. Obwohl viele Menschen nicht wissen, dass Tulip mit der türkischen Kultur und dem Erbe verbunden ist, bleibt er heute ein wichtiger Teil ihrer Geschichte.

Der beste Ort in der Stadt, an dem Sie kleine blühende Knospen sehen können, ist der Emirgan Park. Hier finden Sie Hunderte von Tulpensorten – von weiß bis gelb und von rot bis lila. Der Park ist mit so vielen leuchtenden Farben gefüllt, dass er fast wie ein wiederbelebtes Bild aussieht! Sie können auch lebende musikalische Darbietungen, Kunstausstellungen genießen und sogar traditionelles türkisches Essen probieren.

Wo übernachten

Mit dem Florenta Hotel im Zentrum von Istanbul können Sie problemlos alle schönen Parks erreichen, die Tulpen blühen. Und ausgezeichnete Service und komfortable Zahlen machen es zu einem der besten Orte, um in der Stadt zu leben.

Frühlingsfest Neurous

Das Spring Festival Nevruz

Jeden März feiert Antalya den Brandgeist des Frühlings und arrangiert das Frühlingsfest der Neurose. Dies ist eine traditionelle Veranstaltung – die Zeit, neue Unternehmen zu feiern und im kommenden Jahr viel Glück zu gewinnen.

Der Feiertag beginnt am 21. März, auch bekannt als “Nevruz”, was buchstäblich “neuer Tag” bedeutet. Zu dieser Zeit versammeln sich die Menschen, um das persische Neujahr und die Ankunft des Frühlings zu ehren. Der Feiertag dauert normalerweise sieben Tage, begleitet von Zeremonien, Spielen, Gesang und Tanzen auf den Straßen.

Zu diesem Zeitpunkt manifestieren sich traditionelle türkische Bräuche deutlich. Eine dieser Traditionen ist es, über ein Feuer zu springen und “Nevruse!” Zu singen. Es wird angenommen, dass dies viel Glück bringt und das Böse wegfährt. Es gibt auch ein traditionelles türkisches Spiel namens “Karagez”, in dem Menschen Stöcke ineinander werfen, um den Fluch des bösen Auges zu entfernen.

Während des gesamten Festivals sehen Sie viele farbenfrohe Kostüme und Schmuck. Die Leute nehmen an verschiedenen Veranstaltungen teil, zum Beispiel, essen Honig und ziehen spezielle Kleidung an, die ihnen viel Glück bringen sollte.

Der Höhepunkt des Festivals ist ein wunderschönes Feuerwerk, das den Nachthimmel noch mehr beleuchtet. Das ist wirklich Magie!

Wo übernachten

Halten Sie in der Altstadt von Antalya im beliebten und kostengünstigen Sibel Hotel Hotel an. Ihr offener Garten ist ein idealer Ort, um sich nach einem Tag für Neurusa zu entspannen.