Basilica Saint-Deni: Gotische Architektur

Gehen Sie ins Herz des mittelalterlichen Frankreichs und entdecken Sie die Pracht der gotischen Kunst, atemberaubenden, färbenden Glasfenster und aufregenden Geschichten, die in ihre Hallen wiedergegeben wurden. Machen Sie sich bereit, pünktlich in der Basilika von Saint-Deni, dem berühmten architektonischen Meisterwerk, in dem sich die Gräber der französischen Könige und Königinnen befinden, die es zu einem obligatorischen Ort des Besuchs für Geschichtsliebhaber und für Kulturliebhaber macht.

Basilica Saint-Deni auf den Punkt gebracht

Galata Tower Park - Istanbul

Galataturm - Istanbu

Galataturm - Istanbu

Eine nützliche Information

⏰ Empfohlene Dauer: 1-2 Stunden
☀️ Die beste Zeit zum Besuch: Frühen Morgen oder am späten Abend
🎟️ Ticket aus der Linie: 9, 50 €
🚇 Die nächste U-Bahn: Basilique de Saint-Denis

Besuchen Sie unbedingt die Basilica Saint-Denis

  • Königliche Nekropole
  • Das Grab des Bourbon
  • Western Fassade und Portal
  • Rosenfenster
  • Nordländer und Außenpatum

Arbeitszeit

Von 10 bis 17:15 Uhr

Am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen

Wie kommt man

Adresse 1 Rue de la Légion d’onneur, 93200 Saint-Denis, Frankreich erhalten Anweisungen

Warum lohnt es sich, die Basilika von Saint-Deni zu besuchen?

  • Reiche königliche Geschichte: Entdecken Sie den Ort der letzten Ruhe der französischen Könige und Königinnen und stürzen sich in die Jahrhundert e-Alte königliches Erbe.
  • Architektonische Pracht: Bewundern Sie die gotische Pracht und komplexe Details dieser majestätischen Basilika, Meisterwerk der mittelalterlichen Architektur.
  • Bewunderung von Buntglasfenstern: Sie werden fasziniert von schillernden Bäuerungsfenstern, die leuchtenden Farben und faszinierende Geschichten demonstrieren.
  • Crypto Research: Gehen Sie in die Krypta und entdecken Sie versteckte Kameras und aufregende Gräber, um sich mit der Geschichte zu befassen.
  • Ruheflucht: Lassen Sie sich vom Trubel der Stadt ablenken und genießen Sie die ruhige Atmosphäre in der ruhigen Umgebung der Basilika.

Empfohlene Tickets für die Basilica Saint-Denis

Je nachdem, nach welchen Eindrücken Sie suchen und wie viel Zeit Sie zur Verfügung haben, können Sie eine der vielen Tickets für die Saint-Denis-Basilika auswählen.

Die Geschichte von Basilica Saint-Denis

Basilica ist ein Ort der letzten Rest der französischen Monarchen als König Louis XVI. Und Königin Maria Antoinette und strahlt die unbestreitbare Aura der königlichen Größe aus. Die Ursprünge dieses Ortes stammen aus dem Ende des 3. Jahrhunderts, als der heilige Saint-Denis, ein christlicher Märtyrer und Patron von Frankreich, auf dem nahe gelegenen Hügel enthauptet wurde, der nach Legenden seinen Schaumkopf trug und mehrere Meilen laufen ließ. Lesen Sie den Pfad der Predigten. Am Ende wurde eine kleine Kapelle anstelle seines Martyriums zu Ehren von ihm gebaut.

Im 7. Jahrhundert beschloss ich, die Kapelle zu erweitern, und befahl, eine geräumigere Kirche zu bauen. Dies legte die Grundlage für die Entwicklung von Basilika als königliche Nekropole.

Auch in der Popkultur hinterließ die Basilika ihre Spuren. Erinnern Sie sich an die berühmte Notre Dam e-Kathedrale aus dem Film “Gorboon from Notre Dame”? Also, hier begann alles. Der Einfluss dieser Struktur ist in allen Literatur, Kunst und Kino zu spüren.

Park Güell Barcelona

Basilika Architektur Saint-Denis

Basilica Saint –deni ist ein entzückendes Meisterwerk der gotischen Architektur. Roamin g-Gewölbedecke, komplexes Steinschnitzen und atemberaubende Bun t-Ggla s-Fenster verwandeln es in ein visuelles Fest für Architekturliebhaber. Eine der interessantesten Zonen ist die westliche Fassade und ein Portal, das mit reich dekorierten Skulpturen dekoriert ist, die Szenen aus biblischen Geschichten und das Leben der Heiligen darstellen.

Um die Basilika bestmöglich zu sehen, wird empfohlen, sie am Morgen oder am späten Abend zu besuchen, wenn Sonnenlicht durch Buntglas eindringt, wodurch ein magisches Leuchten im Inneren entsteht. Diese weiche Beleuchtung betont die architektonischen Details und schafft eine unespearthe Atmosphäre, die Sie in Ehrfurcht führt. Vergessen Sie nicht, die anspruchsvollen Details und eindeutigen Winkel zu erfassen, die die ewige Schönheit der Basilika zeigen.

Die Hauptpunkte der Basilica Saint-Denis

1 königliche Gräber

Lernen Sie die letzte Zuflucht der französischen Monarchen kennen, von Louis XVI und Maria Antoinette bis zum mächtigen Charles des Großen. Spüren Sie die Schwere der Geschichte, die vor diesen königlichen Gräbern steht, wo die Legenden der Vergangenheit zum Leben erweckt werden.

2 Rosenfenster

Machen Sie sich bereit für das prächtige Rosenfenster – ein Kaleidoskop aus hellen Farben, wobei eine bezaubernde Strahlung innerhalb der Basilika geworfen wird. Bewundern Sie seinen komplizierten Thread – ein künstlerisches Meisterwerk, das Besucher fasziniert.

3 Grab von Bourbons

Gehen Sie in die Tiefen der Basilika hinunter, um die versteckte Krypto des Bourbon zu entdecken. Hier gibt es unter den alten Bögen und schwach beleuchteten Korridoren einen Platz für die Reproduktion der berühmten Vertreter der Bourbon s-Dynastie, die in Geheimnissen und Intrigen gehüllt sind.

4 Northern Transept

Gehen Sie zum majestätischen nördlichen Querschiff, wo Bögen nach oben und dünne, gerippte Bögen eine aufregende architektonische Symphonie erzeugen. Bewundern Sie sorgfältige Fähigkeiten und komplexe Details, die die gotische Schönheit dieses heiligen Raums bestimmen.

5 Ambulante Kliniken

Gehen Sie die charmante ambulante Klinik entlang – ein Weg, der sich um den Chor herumrollt und den Blick auf die verborgenen Kapellen und erstaunlichen architektonischen Elemente eröffnet. Tauchen Sie in die Ruhe und Schönheit dieses kleinen Teils der Basilika ein.

Die beste Zeit, um Basilica Saint-Denis zu besuchen

Es ist am besten, die Basilika in der Nebensaison von April bis Juni und von September bis November zu besuchen, wenn es weniger Menschenmassen gibt und angenehmes Wetter gibt. Es ist besser, den Höhepunkt der Touristensaison von Juli bis August zu vermeiden, wenn die Touristenmenge ihren Höhepunkt erreichen und das Wetter unangenehm heiß sein kann. Darüber hinaus hilft der Besuch an Wochentagen, um an Wochenenden eine Menge Touristen zu vermeiden. In den Wintermonaten sind die Tageslichtstunden kürzer, daher wird empfohlen, die Stadt am Morgen oder zu Beginn des Tages zu besuchen. Es ist auch erwähnenswert, dass der Verkehr in diesem Bereich in den Hauptverkehrszeiten intensiv sein kann. Planen Sie also eine Ankunft am Anfang oder am Ende des Tages, um Verzögerungen zu vermeiden.

London-Bucketlist

Leitfaden zur Stadt

Die beste Zeit, um Paris zu besuchen, ist nach Monat ein Leitfaden

Versuchen Sie zu verstehen, wann es besser ist, Paris zu besuchen? Holen Sie sich detaillierte Informationen über die beste Zeit, um Paris zu besuchen und herauszufinden, wann es am besten geplant ist, Ihre Reise zu planen!

Büro der Basilika Saint-Denis

  • Die Basilika ist jeden Tag von 10:00 bis 17:15 geöffnet.
  • Es ist am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen.
  • Der letzte Eingang ist um 17:00 Uhr, 15 Minuten vor der Schließung.

Wie kommt man

Bus

Wenn Sie Busse bevorzugen, können Sie die Routen 153, 253, 255 oder 356 verwenden, deren Stopps neben der Basilika liegen. Überprüfen Sie den Zeitplan und die Routen im Voraus, damit die Reise ohne Probleme verabschiedet wird.

Metro

Der einfachste und empfohlene Transportmittel ist die U-Bahn. Sie können auf der 13-Linie sitzen und zur Basilique de Saint-Denis-Station gehen, die nur wenige Minuten von Basilika entfernt ist.

Rer

Eine weitere bequeme Option ist RER (Vorortzug). Setzen Sie sich auf die Rer-D-Linie und gehen Sie zur Station Saint-Denis. Von dort bis zur Basilika können Sie laufen.

Kognitive Ratschläge zum Besuch von Basilica Saint-Denis

  • Besuchen Sie eines der Orgelkonzerte in der Basilika, und Sie werden ein wirklich bezauberndes musikalisches Vergnügen bekommen.
  • Vereinbaren Sie ein Picknick in einem nahe gelegenen Park einer Ehrenlegion – einem ruhigen grünen Ort, der nur wenige Minuten zu Fuß liegt.
  • Machen Sie langsam einen Spaziergang durch die ruhige Gegend von Saint-Deni, die die Basilika umgibt.
  • Achten Sie auf das komplizierte Gorguli und Groteske und dekorieren Sie das Äußere der Basilika.
  • Besuchen Sie das Basilika-Museum, um eine Sammlung religiöser Kunst und Artefakte aus der Geschichte der Basilika zu sehen.
  • Entdecken Sie die einzigartige Kombination aus gotischen und Renaissance-Architekturstilen im Querschiff der Basilika.
  • Besuchen Sie eine besondere Veranstaltung oder ein Konzert in der Basilika und erleben Sie ihre Pracht auf eine neue Art und Weise.

Basilika Saint-Denis – Fakten

  • Die Basilika gilt als Geburtsort der gotischen Architektur, da sie eines der ersten Gebäude war, das bedeutende gotische Elemente enthielt.
  • Es ist die letzte Ruhestätte französischer Könige und Königinnen, darunter so berühmte Persönlichkeiten wie Ludwig XVI. und Marie Antoinette.
  • Die Geschichte der Basilika reicht bis ins 5. Jahrhundert zurück, als sie an der Stelle eines galloromanischen Friedhofs errichtet wurde.
  • Während der Französischen Revolution wurde es schwer beschädigt, im 19. Jahrhundert jedoch wieder in seine ursprüngliche Form gebracht.
  • Die Buntglasfenster der Basilika sind exquisit gefertigt und zeigen Szenen aus der Bibel, das Leben von Heiligen und historische Ereignisse.
  • Es wird angenommen, dass der Begriff „gotisch“ ursprünglich als abwertende Bezeichnung für den Baustil der Basilika Saint-Denis verwendet wurde.

Restaurants in der Nähe der Basilika Saint Denis

Galataturm - Istanbu

Le Vieux Saint-Denis

Besuchen Sie dieses charmante Bistro und genießen Sie klassische französische Küche mit einem modernen Touch. Von der Schnecke bis zur zartschmelzenden Crème Brûlée entführen die Gerichte Sie in den kulinarischen Himmel, ohne Ihr Budget zu sprengen.

Galataturm - Istanbu

Le Petit Nicolas

Dieses familiengeführte Juwel ist ein lokaler Favorit und bietet herzhafte, traditionelle Gerichte voller Geschmack. Gönnen Sie sich einen delikaten Bourguignon oder cremig gratinierten Dauphinois gepaart mit einem guten Glas Wein – und das alles zu einem vernünftigen Preis.

Galataturm - Istanbu

Chez Momo

Erleben Sie die lebendigen Aromen der nordafrikanischen Küche in diesem lebhaften Restaurant. Von duftenden Tajine bis hin zu köstlichem Couscous ist jedes Gericht ein Fest der Würze und Authentizität und bietet eine Abwechslung vom Gewöhnlichen.

Galataturm - Istanbu

Le Café de l’Abbaye

An einem malerischen Ort neben der Basilika serviert dieses charmante Café köstliches französisches Gebäck und frisch gebrühten Kaffee. Gönnen Sie sich ein flockiges Croissant oder ein dekadentes Eclair, während Sie in die Atmosphäre der historischen Kulisse eintauchen.

Galataturm - Istanbu

L’Auberge de Saint-Denis

L’Auberge de Saint-Denis ist ein kulinarisches Paradies für Liebhaber gehobener Gerichte. Ihr Gourmetmenü umfasst die besten saisonalen Zutaten, wunderschön präsentiert von talentierten Köchen. Machen Sie sich bereit für ein gastronomisches Abenteuer, das Lust auf mehr macht.