Besuch in Mailand im Januar – ein detaillierter Leitfaden

Der moralische Hauptstadt Italiens und einer der Haupthauptstädte der Welt der Mode, Mailand, befindet sich im Herzen des Flussbeckens in Norditalien. Diese Metropole ist nicht nur ein Paradies für Mod e-Gesetzgeber, sondern kann auch viel in Bezug auf Kunst und Kultur bieten.

Mailand zeigt ihr Erbe der Kunst durch vorbildliche gotische Architektur, Museen, Vintag e-Galerien, Designerstudios, Flaggschif f-Marken und sorgfältig bewahrte Traditionen, die jährlich mehr als sechs Millionen Touristen anziehen. Möchten Sie echtes italienisches Street Food genießen oder einfach den bezaubernden Horizont bewundern – es gibt alles in Mailand. Wenn Sie also in Italien sind, ziehen Sie sich wahrscheinlicher an und gehen Sie auf die Straßen von Mailand.

Was macht Mailand im Januar Special?

Mailand im September

Im Januar ist der Zustrom von Touristen viel kleiner, so dass die Stadt zu dieser Zeit ruhiger ist. Zu diesem Zeitpunkt finden Sie hervorragende Angebote und Rabatte für Tickets, Wohnungen und lokale Souvenirs, da dies nicht der Höhepunkt der Saison ist. Im Zentrum der Sartorial Art werden auch Verkauf von Kleidung, Schuhen und Accessoires von berühmten Designer um 70 und 90 %stattfinden. Eine der am meisten erwarteten Modensendungen, eine Woche männlicher Mode, findet im Januar statt, in dem Modehäuser und Designer ihre Herbst-Winter-Kollektionen repräsentieren und eine großartige Gelegenheit bieten, ihre Garderobe zu aktualisieren.

Mailand im Januar: Wetter

Im Januar in Mailand ist es kalt, denn dies ist mitten im Winter und es gibt nur sehr wenige Menschen in der Stadt. Die Temperatur reicht von 3 ° C mit Maximum von bis zu 7 ° C im Januar und fällt manchmal au f-1 ° C ab. Flows passieren oft und das Wetter ist sehr unvorhersehbar. Die meisten Tage im Januar sind regnerisch und neblig, und die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt 36 mm, was innerhalb von 9 Tagen fällt.

Mailand im September

Muss im Januar

Mailand ist voller historischer Attraktionen und das Nervenzentrum der Modetrends.

Geheimbüro

Mailand im September

Secret Office “ist ein bekannter Fresko und eines der berühmtesten Werke von Leonardo da Vinci. Es zeigt eine Szene der geheimen Party Jesu mit den Studenten . Dieses Meisterwerk, das 1494 und 1498 erstellt wurde, wurde viele Jahre lang mit besonderer Sorgfalt aufbewahrt. Dies ist ein lebhaftes Beispiel für Leonardo da Vincis Fähigkeit. Die Besucher dürfen 15 Minuten mit Gruppen von 35 Personen auf das Bild sein.

Allgemeine Arbeitszeiten: Von Dienstag bis Samstag von 8:15 Uhr morgens bis 19 Uhr. Sonntags von 14:00 bis 19:00 Uhr. Letzter Besuch: 18:45. Schlusstage: Montag, 1. Januar und 25. Dezember.

Santa Maria-Delle-Grace Wie man bekommt

weiter lesen
Buchen Sie jetzt

Duomo di Milano

Mailand im September

Mailand ist einer großartigen gotischen Architektur ausgesetzt, und Mailand Duomo ist eines der hervorragenden Beispiele. Duomo-di-Milano ist die drittgrößte Kirche der Welt und erzählt die Geschichte von Glauben und Kunst, die mehr als sechs Jahrhunderte abdeckt. Mit mehr als 135 Türmen, massiven 3. 400 Statuen, heiligen Relikten, Schmuck und Wandteppichen – dies ist die Hauptattraktion von Mailand.

Januararbeit: Täglich – von 9 bis 19 Uhr

F57R+JQ Milan, Mailand Metropole, Italien, wie man bekommt

weiter lesen
Buchen Sie jetzt

Nationalmuseum für Wissenschaft und Technologie Leonardo da Vinci

Mailand im September

Dies ist das größte Museum für Wissenschaft und Technologie in Italien, das Leonardo da Vinci, dem größten Künstler und Wissenschaftler, gewidmet ist. Verschiedene interaktive Meisterkurse, Ausstellungen finden hier statt, ein Toti-U-Boot, ein Briganthin Shhun Ebe, AC72 Luna Rossa, Conte Biancamano Ocean Catamaran, der Vega-Catmaker und das einzige in Italien sichtbare Fragment des Mondes.

Januar Arbeitszeit Dienstag – Freitag: Von 10 bis 18 Uhr Samstag und Sonntag: von 10 bis 19 Uhr

Über San Vittore, 21, 20123 Milano MI, Italien, wie man bekommt

Buchen Sie jetzt

Eine Ta g-Tour von Mailand zum Com o-See

Mailand im September

Wenn Sie die Natur und faszinierende Aussichten bewundern möchten, müssen Sie auf jeden Fall eine Tour von Mailand zum Com o-See machen. Malerische Gärten, Kunststädte, wunderschöne Restaurants und kristall sauberes Wasser des drittgrößten Sees in Italien, den Com o-See und Beckon. An diesem Ort finden Sie viel Unterhaltung – vom Gehen in die Berge, die mit dichter Wald bedeckt sind, bis zur Ruhe vor der Küste.

weiter lesen
Buchen Sie jetzt

Leonardo Vineyard

Der Weinberg Leonardo wurde 1498 an den Mailand Herzog von Ludoviko Maria Sforza Leonardo da Vinci überreicht. Der Weinberg ist ein interessanter Ort, um alle Kunstliebhaber zu besuchen, da hier die Werke der Renaissance gesammelt werden. Die Tour durch den Weinberg Leonardo umfasst Calla Atellani, die Zodiac Hall, die Vel Louini Hall, die Dello Skalon Hall und das Büro von Ettore Conti.

September Arbeitszeit: Von Dienstag bis Sonntag, von 9 bis 18 Uhr, schließt der Eingang um 17:30 Uhr

Corso Magenta, 65, 20123 Milano MI, Italien, wie man bekommt

weiter lesen
Buchen Sie jetzt

Sforza Castle

Mailand im September

Diese archaische mittelalterliche Befestigung diente viele Jahre lang als Waffenlager und Militärkaserne. Heute gibt es mehrere Museen von Mailand, darunter das Museum der alten Kunst, das Pieta Rondanini-Mikelangelo-Museum und das Museum für Holzskulpturen.

Januar Sonntagszeit von 7 bis 19 Uhr geschlossen – montags, 25. Dezember, 1. Januar, 1. Mai

Piazza Castello, 20121 Milano MI, Italien, wie man bekommt

weiter lesen
Buchen Sie jetzt

Mailand im Januar: Ereignisse, die darauf achten sollten

Kälte und Schnee für einen Monat hindert die Menschen nicht daran, Feste und Veranstaltungen zu feiern, die im Januar stattfinden. Darüber hinaus ist es mit einer kleinen Ansammlung der Menschen leichter, Paraden und Prozessionen ruhig zu genießen.

Mailand im September

Neues Jahr

Am 1. Januar 2023 ist der erste Tag des Jahres in Italien ein Nationalfeiertag, und die Mailandiern nehmen sich einen Tag frei und feiern das neue Jahr mit großer Begeisterung. An diesem Tag sind Geschäfte, Museen und lokale Snacks geschlossen, und die Bewegung des öffentlichen Verkehrs ist begrenzt. Wenn sich Menschen mit ihren Freunden und Familien treffen und sich gemeinsam fällen, wird der Mailandhimmel von wunderschönen Feuerwerkskörpern beleuchtet.

Veranstaltungen in Venedig im September

Offenbarung und Befan

Am 6. Januar 2023 ist die Offenbarung der 12. Weihnachtstag, und die helle Prozession beginnt von Dombor bis zur Kirche Sant Eustorgio, wo die Reliquien von drei Magier (drei Könige) aufbewahrt werden. Die Prozession ist ein visuelles Vergnügen: Künstler kleiden drei Könige in farbenfrohen Kostümen, spielen traditionelle Musik und füllen die Straßen von Mailand mit Freude und Spaß. Es wird auch angenommen, dass an diesem Tag die gute Hexe La Befan den Kindern Geschenke bringt. Dieser Tag wird auch als Nationalfeiertag gefeiert.

Mailand im September

Männliche Modewoche (Milano Moda Uomo)

Mitte Januar ist Milano Moda Uomo oder eine Woche männlicher Mode eine führende und bedeutendste Veranstaltung auf dem Gebiet der männlichen Mode in Mailand, das die kommenden Herbs t-Gewin n-Sammlungen für Männer zeigt, die von berühmten Designern aus der ganzen Welt erstellt wurden. Jedes Jahr, im Januar, Februar, Juni und September, findet die italienische Modehauptstadt Modewoche statt, in der Trends eingerichtet werden, denen die ganze Welt folgt.

Mailand im September

Carnex und der Beginn einer großen Fastenzeit

Ende Januar am ersten Samstag der Großen Fastenzeit in einem Duomo nimmt ein Carland oder eine Parade, bei der Männer und Frauen Kostüme anziehen, Orchester traditionelle Musik spielen, und Banner, Schwimmer und Chariots gehen durch die Stadt.

Mailand im Januar: Route für 2 Tage

Schauen Sie sich unsere Anleitung an, um eine Route für 2 Tage in Mailand aufzubauen, um Ihre Reise mit Vorteil zu planen.

Mailand im Januar: Die Hauptattraktionen

Code des Landes +39

Typen C, F und L

Wetter in Mailand im Januar

Schnee, Regen und Nebel im Januar in der Stadt sind keine Überraschung. Der Januar ist der kälteste Monat des Jahres, und die Durchschnittstemperatur im Januar liegt zwischen 3 ° C bis 7 ° C. Manchmal fällt die Temperatur au f-1 ° C unter Null ab und die Tage werden kürzer. Manchmal wird die Kälte von Regen und Nebel begleitet, was die Beschwerden erhöht und die Aktivität begrenzt. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt 64, 3 mm.

Wo übernachten

In Mailand werden Sie von der Wahl verwöhnt, wenn es darum geht, wo Sie aufhören sollen. Hier finden Sie alles: von luxuriös bis Budge t-Hotels. Darüber hinaus finden Sie seit Januar kein Höhepunkt der Saison, sondern auch hervorragende Sätze und Rabatte auf die Unterkunft.

Luxus – Armani Hotel Milano im Zentrum der Stadt ist eines der besten und luxuriössten Hotels von Mailand. Unter anderem luxuriöse Hotels – Bulgarien Hotel Milano und Mandarin Oriental Mailand.

Tolle Boutiqu e-Hotels – Aethos und Senato.

Wenn Sie im Budget begrenzt sind, enthalten Biokalität, Babila Hostel und Regina die Budgetoptionen.

Was Sie im Januar nach Mailand bringen sollen

Stimmen Sie zu, Mailand ist eine kontinuierliche Mode, aber beim Sammeln von Koffern vergessen Sie das Wetter nicht. Um gegen den Kalt zu kämpfen und Mailand bequem zu erforschen, befestigen Sie den Koffer ohne Vliesjacke, Wollhosen, thermische Unterwäsche, Pullover, Schal, Handschuhe, wasserdichte Stiefel, wasserdichte Jacken und einen Regenschirm im Regen. Nehmen Sie auch eine gute Kamera und ein paar Schuhe zum Gehen mit, damit Sie die Stadt zu Fuß erkunden können.

Wie man im Januar in Mailand bewegt

Mailand ist die lebhafteste italienische Stadt, und um nicht in Staus zu stehen, nutzen die Menschen es vor, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Kaufen Sie ein Milan City Pass Ticket, um alle Arten von öffentlichen Verkehrsmitteln zu nutzen. Metro – 4 U-Bah n-Linien fließen durch die gesamte Stadt und sind die einfachsten und bequemsten Transportmittel. Ein Ticket mit einem Zeitpunkt kostet 2 Euro, ein Ticket für 24 Stunden – 7 Euro, ein Ticket für drei Tage – 12 Euro und ein Paket mit 10 Reisen – 18 Euro. Die Passant e-Eisenbahn führt durch die Vororte und Tickets dafür sind die gleichen wie in der U-Bahn. Dies ist der schnellste Weg, um von einem Ende der Stadt zum anderen zu gelangen. Straßenbahnen – In der Stadt gibt es 18 Straßenbahnlinien. Die signifikanten gelben Straßenbahnen fahren von 4 bis 2 Uhr morgens, ein Ticket kostet 2 Euro und ATM Milano, wo Sie den Zeitplan und die Aktualisierungen überprüfen können. Busse – Busse fahren von 5 bis 1 Uhr morgens, und die Kosten für Tickets sind recht niedrig. Taxi – Sie können ein weißes Taxi anrufen, wenn Sie persönlich fahren möchten. Dies kann etwas teuer sein: Der Starttarif beträgt an Wochentagen 3, 40 Euro und an Wochenenden 5, 60 Euro. Joint Us – Die gemeinsame Verwendung eines Fahrrads, eines Rollers oder eines Autoes – dies ist eine billigere Version von Bewegung und die Notwendigkeit, nach Parkplätzen zu suchen.

5 saisonale Delikatessen, die im Januar in Mailand nicht übersehen werden können

Bitte Ihre Geschmacksrezeptoren mit den exquisitesten Gerichten der Mailänder Küche.

Mailand im September

Risotto in Mailand

Risotto Alla Milaneze, das Lieblingsgericht in Mailand, ist ein cremiger Snack, ein Klassiker eines Pfandhops. Es hat einen goldenen Farbton, der dank eines teuren Safrans erscheint, der zur Vorbereitung dieser Delikatesse verwendet wird. Shafran ist die Hauptzutat in Rizotto Alla Milanesa, die dem Gericht nicht nur ausdrucksstarke Farbe, sondern auch einen tollen Geschmack verleiht. Empfohlenes Restaurant: Ratana

Mailand im September

Barbadzhada

Wenn wir über Getränke sprechen, dann ist Barbagliata oder Barbajada ein traditionelles schaumiges Getränk, das in Mailand leider verloren geht. Dieses Getränk wird zubereitet, indem gleiche Portionen Schokolade, Kaffee, Milch, Zucker und schließlich Schlagsahne gepeitscht werden. Es ergänzt die Kuchen und ein Paneton und ist ideal für den Winter. Empfohlenes Restaurant: Restaurant Masuelli

Mailand im September

Polenta

Das Liebling s-Wintergericht Polenta ist Maismehl, das auf unterschiedliche Weise zubereitet wird. Es kann zerbrechlich sein, wie eine Paste oder hart wie ein Block. In der Lombardei ist dies das Hauptgericht, das mit Hackfleisch, Pilzen, Tomatensauce und Gorgonzola Dolce sowie einer lokalen Sorte von Blauschimmelkäse serviert wird. Empfohlenes Restaurant: Restaurant Masuelli

Mailand im September

Ossobukko

Ososobukko bedeutet “Loch im Knochen”, und es ist am besten, heiß zu dienen. Dies ist ein weiteres Sterngericht im Mailänder Winter. Dies ist ein Gericht aus gedünstetem Kalbsbein, dessen Textur und cremefarbener Schatten aufgrund des Knochenmarks erreicht werden. Der Knochen wird mehrere Stunden lang im Verschulden mit Karotten, Zwiebeln und Sellerie gekocht und auf dem halben zeitgenehmen, einer Beilage serviert. Empfohlenes Restaurant: Alessandro Bistrot Della Pesa.

Mailand im September

Paneton

Paneton ist echtes süßes Brot mit Rosinen und zuckerhaltigen Orangen- und Zitronenschale, die speziell für Weihnachten gebacken sind. Dieses festliche Brot ist nicht zu süß und wird in der Weihnachtszeit oft Verwandten und Freunden gegeben. Im Winter wird ein Paneton mit heißer Schokolade, Eis oder Eierkhoom serviert. Empfohlenes Restaurant: Martesana

8 Inside r-Räte, die im Januar Ihren Besuch in Mailand zu Besonderen machen.

  • Kaufen Sie Souvenirs, Produkte von Volkshandwerk und probieren Sie lokale Gerichte auf dem Weihnacht s-Trentin o-Markt in Mailand zu reduzierten Preisen.
  • Gehen Sie an Bord des Berninsky Express oder des kleinen roten Zuges, der eine Tour durch Mailand in die Schweizer Alpen macht, und genießen Sie die verführerische alpine Aussicht.
  • Vergessen Sie nicht, die Du o-Terrasse zu besteigen, um die Panoramablicks von 135 Bier zu bewundern und eine mit Schnee bedeckte Stadt zu sehen.
  • Im Januar erscheint eine neue Frühlingsmode und Winterverkäufe beginnen. Nutzen Sie den Vorteil des Pioniers und seien Sie in den ersten Verkaufstagen dort, um die profitabelsten Angebote zu erhalten. Sie können sich sogar vor teuren Designe r-Boutiquen in Viereckern della mod anstellen.
  • Jeden ersten Sonntag im Januar bietet Castello Sforzenko einen kostenlosen Eingang zu Museen für alle Besucher an.
  • Obwohl es im Januar hier nicht so überfüllt ist, ist es besser, Tickets für verschiedene Museen und Attraktionen im Voraus zu buchen, um lange Warteschlangen am Cash Desk zu vermeiden.
  • Exkursionen mit dem Führer haben eine kleine Tasche getroffen, aber sie sind es wert, wenn Sie die Stadt im Detail kennenlernen möchten.
  • Tragen Sie bequeme Schuhe, um bequem entlang der asphaltierten Steinstraßen von Mailand zu gehen.