Campinghandbuch des Saguaro National Park: Beste Kampings + Praktische Räte

Saguaro Nationalpark in Tuson

Zu Ehren der Aufstiegskakte, die der Landschaft ausweichen (der größte Kaktus in den Vereinigten Staaten), ist keine einzige Reise nach Tuson abgeschlossen, wenn Sie sich den Saguar o-Nationalpark nicht ansehen. Und wenn Sie wirklich authentische Eindrücke bekommen möchten, müssen Sie das Camp einrichten.

Der Saguar o-Nationalpark ist der Traum eines Walkin g-Touristen (Sie können hier über meine Lieblingswege lesen), daher wird es nicht schwierig sein, in die harte Schönheit des Parks zu stürzen. Atemberaubende Bergketten und Kiefern geben den Ton für eine idyllische Pause in freier Wildbahn an. Und um den Charme zu betonen, können die meisten Campingplätze leicht zu Fuß erreicht werden.

Auf der Suche nach einem magischen Ort zum Campen in Tuson, Arizona? Bereiten Sie Ihre Ausrüstung vor, die Campingplätze des Saguar o-Nationalparks warten bereits auf Sie.

Die besten Orte für das Camping im Nationalpark von Saguaro

Camping Manning

Saguaro National Park

  • Daten der Eröffnung: Das ganze Jahr über
  • Anzahl der Orte: 6
  • Arten von Campingplätzen: Zelt
  • Annehmlichkeiten: Ringe für Feuer, frisches Wasser, Picknicktische und einen Dienst im Dienst von April bis September.

Der erste ist der beliebteste Ort für das Camping in der Natur im Saguar o-Nationalpark. Das Manning Camp ist ein charmanter Ort mit einer interessanten Geschichte, die vom ehemaligen Bürgermeister von Tuson Levi Manning erbaut wurde.

Dieser Campingplatz bietet (im wahrsten Sinne des Wortes) eine neue Höhe. Es liegt in der größten Höhe unter allen Campingplätzen in dieser Liste und erreicht fast 8. 000 Fuß. Dies geschah jedoch absichtlich, da im Sommer die Temperatur in Manning im Vergleich zu niedrigeren Orten ruhiger ist.

Glauben Sie mir, um großartige Sonnenuntergänge und Landschaften aus einer solchen Höhe einzufangen, müssen Sie eine Kamera mitnehmen.

Gleichzeitig ist es ziemlich schwierig, hierher zu kommen – Ihre Beine gehen 14-18 Meilen von Tuson entfernt. Da Sie jedoch nur 8 U S-Dollar pro Nacht für die Buchung dieses Campings bezahlen, bin ich mir sicher, dass es Ihnen nichts ausmacht.

Happy Valley Sattelcamping

Saguaro National Park

  • Daten der Eröffnung: Das ganze Jahr über
  • Anzahl der Orte: 3
  • Arten von Campingplätzen: nur Zelt
  • Komfort: Kisten für Bären, eine Toilette mit einer Grube und Ringe für ein Feuer

Happy Valley Saddle Campground Camping ist die kürzeste Kampagne (3, 9 Meilen) für das Camping im Saguaro Park. Am Fuße des Rincon Mountains (Ostbezirk) ist es von reichhaltiger natürlicher Schönheit umgeben.

Trotz der Tatsache, dass dies eine kurze Reise ist, eine unbefestigte Straße, die zum Ort des Pfades ungleichmäßig ist, mit Kreuzungen durch Bäche und im Winter kann sie völlig unpassierbar sein. Dieser Ort, der für Backcarts-Coeming bestimmt ist, scheint völlig abgelegen zu sein, und der Zugang zum Klettern auf dem Spitzen-Rincon garantiert, dass Adrenalin-Drogenabhängige ihren Anteil an Vergnügen erhalten.

Nachts unter den Sternen genießen und mit den Geräuschen der Natur aufwachen und dann eine malerische Reise in die Berge machen. Die maximal sechs Personen in der Gruppe können hier für 8 U S-Dollar pro Nacht aufnehmen.

Camping Spud Rock Spring

Saguaro National Park

  • Daten der Eröffnung: Das ganze Jahr über
  • Anzahl der Orte: 3
  • Arten von Campingplätzen: Zelte
  • Komfort: Toiletten mit Senkwaffen, Ringe für das Feuer

Spud Rock ist der abgelegene der sechs Camps des Sagar o-Nationalparks. Hier werden Sie sich von der Zivilisation abgeschnitten fühlen. Erwarten Sie also die schlecht entwickelten Bedingungen der Backkanne – es ist jedoch hier sehr schön.

Wie in allen anderen Campingplätzen des Parks müssen Sie an den Ort kommen (5 Meilen) und 8 U S-Dollar pro Nacht zahlen, um die Nacht zu verbringen. In diesem Backkantri-Coeming können nicht mehr als sechs Personen unterbringen. Im Winter werden hier mehrere Meter Schnee liegen, daher ist es besser, im Frühling oder Herbst hierher zu kommen.

Kiefern und Aspen im Rückgang schaffen genug Schatten, um eine schwüle Sommerhitze zu vermeiden. Dies ist also eine Option. Obwohl es in den feuchteren Monaten Wasser in der Nähe gibt, wird immer noch empfohlen, eine ausreichende Menge Wasser mitzunehmen.

Camping Camping Campingplatz Camping

Saguaro National Park

  • Daten der Eröffnung: Das ganze Jahr über
  • Anzahl der Orte: 3
  • Arten von Campingplätzen: Zelte
  • Annehmlichkeiten: eine Toilette mit einer Senkgrube, ein Ring für ein Feuer

Dieses Camping im Wachope r-Becken im Osten des Sagar o-Nationalparks ist ein idealer Ort für primitives Camping in der Natur. Hier herrscht die Dorfatmosphäre, umgeben von bizarren Wacholde r-Dickichten und schwerer Schönheit.

Fast 7-Meilen-Kampagne entlang des Ridge-Verde-Kamms bis zum Camping ist gemäßigt und wird durch erstaunliche Aussichten auszeichnet.

Wie die meisten Orte zum Campen hier würde ich diesen Campingplatz erfahrenen Touristen empfehlen, die viel über niedrig entwickelte und isolierte Campingplätze wissen. Maximal sechs Personen können einen Platz für 8 U S-Dollar pro Nacht buchen.

Camping Gras Shack

Saguaro National Park

  • Daten der Eröffnung: Das ganze Jahr über
  • Anzahl der Orte: 3
  • Arten von Campingplätzen: Zelte
  • Komfort: Eine Toilette mit einer Senkgrube, Kabinen für Bären und Bäche mit frischem Wasser

Gehen Sie zum Grashüttencamping, um sich wie ein echter Bewohner von Wildtieren unter dem klaren Sternenhimmel von Tuson zu fühlen. Dies ist ein ungleichmäßiger und holpriger Bereich, der mit riesigen Plikans überwachsen ist, daher ist es ziemlich primitiv, aber immer noch schön.

Es ist ziemlich schwierig, dieses Camping zu erreichen: Sie müssen mehrere Anstiege überwinden, um stachelige Sagaro zu vermeiden. Dies ist eine 10-Meilen-Kampagne des Camino Loma Alta, aus der sich die atemberaubende Aussicht auf den Süden öffnet. Gut ausgebildete und begeisterte Touristen werden diese Backtrontrum-Coeming für 8 US-Dollar pro Nacht mögen.

Hier ist das Vorbondungsfeuer verboten, da in dieser Region ein fragiles Ökosystem von Tuga l-Wäldern. Obwohl es immer empfohlen wird, eine ausreichende Menge Wasser mit sich zu nehmen, gibt es das ganze Jahr über Zugang zu frischem Wasser von Chimena-Crick- und Madron-Crick-Strömen.

Camping Douglas Spring

Saguaro National Park

  • Daten der Eröffnung: Das ganze Jahr über
  • Anzahl der Orte: 3
  • Campingarten: Zeltcamping
  • Komfort: Eine Toilette mit einer Grube, bärische Kisten für die Aufbewahrung von Produkten

Douglas Spring ist in den kalten Monaten ein idealer Ort für das Campen im Sagar o-Nationalpark. Dies ist das niedrigste Camping im Park, in dem Sie sich vor den Winterstürmen verstecken können.

Es ist nicht so einfach, diese bescheidene Stelle durch die 7, 5-Meilen-Kampagne durch die Pappel und die Eichen zu erreichen. Prächtige Arten von Wasserfall mit einem Stationstank zwingen Sie jedoch, eine Kamera zu erhalten.

Die Nacht kostet 8 U S-Dollar, aber vergessen Sie nicht, einen Cam p-Ofen mitzunehmen, da es verboten ist, hier Lagerfeuer zu züchten. Das Campinggebiet ist gut gepflegt, und für diejenigen, die die Reinheit der höchsten Ebene bevorzugen, gibt es eine ziemlich ordentliche Toilette.

Campin g-Molin o-Becken

National Forest Coronado, Distrikt Catalin

  • Eröffnungsdaten: Oktober – April
  • Arten von Campingplätzen: Zelt- und Anhängerlager
  • Komfort: Picknicktische, Parken, Toiletten und Lagerfeuerringe

Die Ausläufer der Berge von Sant a-Katalin sind genau der Ort, an dem sich das Camp neben dem Sagar o-Nationalpark befindet. Meine beste Wahl ist Molino Basin (Molino Basin) – ein gut ausgestattetes Camping in einem malerischen Bergbereich mit großen Möglichkeiten für Fahrrad und Wandern.

Ideal für Familien- und Gruppencampingplatz: Bis zu 10 Personen können auf jedem Standort untergebracht werden, und es kann für 20 U S-Dollar pro Nacht gebucht werden.

Jetzt über die Details: Denken Sie daran, dass es im Campinggebiet kein Trinkwasser gibt. Und wenn Sie Haustiere mitnehmen, sollten sie immer an der Leine sein.

Camping “General Hitchcock

National Forest Coronado, Distrikt Catalin

  • Daten der Eröffnung: Das ganze Jahr über
  • Anzahl der Orte: 11
  • Campingarten: Zeltcamping
  • Komfort: Picknicktische, Toiletten, Parkplätze und Lagerfeuerringe

Nicht weit vom Catalina Highway Highway am felsigen Ufer des Bear Canyon befindet sich ein bizarres Camping, das vor neugierigen Augen verborgen ist. Allgemeines Hitchcoc k-Camping ist ideal für eine Einzel- und Gruppenerholung: maximal 10 Personen pro Platz.

Was ich in diesem Campingplatz wirklich mag, ist, dass die majestätischen Kiefern von Panderosis, Wacholder und Eichen um sie herum wachsen und einige Orte zum Camping sogar zum Bären-Creek-Bach gehen.

Die Preise hier sind höher als an anderen Orten – 10 bis 20 U S-Dollar pro Nacht, und die meisten Orte arbeiten in der “ersten – die erste Linke”. Dies ist jedoch ein großer Preis. Hunde sind auch willkommen, aber nur, wenn sie an der Leine sind.

Praktische Ratschläge zur Buchung von Lagern im Nationalpark von Saguaro

  • Die Hitze in der Wüste ist kein Witz und kann manchmal zum Tod führen, wenn Sie nicht vorbereitet sind, also füllen Sie sich mit Sonnenschutzmitteln. Darüber hinaus haben die meisten Campingplätze nicht genügend Wasser.
  • Die beste Zeit, um den Sagaro National Park für Aktivitäten im Freien zu besuchen, sind fast alle Jahreszeiten außer dem Sommer. Glauben Sie mir im Schatten, die Temperatur steigt auf 43 ° C (110 ° F).
  • Für einen Übernachtungsaufenthalt auf dem Campingplatz ist die Erlaubnis erforderlich. Die Erlaubnis zum Campen im Sagar o-Nationalpark kann hier eingeholt werden.
  • Obwohl Treffen mit schwarzen Bären und Berglöwen selten passieren. Seien Sie wachsam, lagern Sie Lebensmittel in hermetischen Kisten und kaufen Sie ein Spray von Bären, wenn Sie sicher sein möchten.