Coronavirus: Update für unsere Community

Im Zusammenhang mit der Entwicklung der Situation mit dem Covid-19 (neuartiger Coronavirus) aktualisiert Headout die Abschaffung von Kunden, die Reisen in das vom Virus betroffene Land gebucht haben.

Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste ist unsere Hauptpriorität, und wir arbeiten sehr eng mit unserem Netzwerk von Lieferanten und Reiseveranstalter zusammen, um sicherzustellen, dass diese Stornierungsrichtlinie sicherstellen soll. Wir überwachen auch sorgfältig die Arbeit von Zentren zur Kontrolle und Prävention von Krankheiten und der Weltgesundheitsorganisation, um operative Informationen über die Krise zu erhalten.

Rezension

Headou t-Polikation auf der Bron e-Änderung (aktualisiert)

Optionen für die vollständige Vergütung

Für diejenigen, die das Recht auf eine vollständige Rückgabe von Geldern gemäß den folgenden Szenarien haben, können Sie eine dieser Optionen als bevorzugte Möglichkeit zur Rückgabe von Fonds auswählen:

1. Headou t-Kredite Sie erhalten Headou t-Kredite für die gesamten Kosten Ihrer Buchung mit zusätzlichen 25%, mit denen bis zum 31. Dezember 2021 alle Headou t-Erfahrungen in 35 Städten gebucht werden können. Alles, was Sie tun müssen, ist auf unsere Website zu gehen, indem Sie die während der Buchung verwendete E-Mai l-Bezeichnung verwenden.

2. Die Rückgabe von Geldern an die ursprüngliche Zahlungsmethode Wenn beide Optionen nicht mit Ihren Plänen übereinstimmen, geben wir den Betrag der Reservierung an die ursprüngliche Zahlungsmethode zurück.

Verweigerung der Haftung: Bitte beachten Sie, dass Sie in den meisten Fällen beide Optionen zur Verfügung stehen: eine Rückerstattung für die ursprüngliche Zahlungsmethode oder den Empfang von Headou t-Darlehen. In seltenen Fällen, wenn unser lokaler Partner unserer Rückgaberichtlinie nicht zustimmt, werden wir nur eine vollständige Rückkehr in Form von Headou t-Kredite liefern. Sie können sie bis zum 31. Dezember 2021 verwenden, um Erfahrungen mit uns zu buchen.

Italien |Spanien |Frankreich

Italien: 8. März – 3. April Spanien: 13. März – 31. März Frankreich: 17. März – 31. März

  • Erfahrung, wenn das Land eingeführt wurde: volle Entschädigung
  • Bürger, deren Erfahrung während der Blockierung in einem anderen Land gebucht wurde: volle Entschädigung

Für Erfahrung, die in dieser Zeit nicht enthalten ist, bitten wir Sie, uns in 15 Tagen zu kontaktieren.

Der Rest der Weltländer

Visumprobleme

  • Erfahrung in den nächsten 30 Tagen, aber Sie können aufgrund der Tatsache, dass Ihr Land aufgrund von Covid-19 ein Verbot für Reisen in das Bestimmungsland verhängt hat
  • Erfahrung innerhalb der nächsten 30 Tage, aber Sie können nicht reisen, da das Bestimmungsland aufgrund von Covid-19 ein Reisenverbot auferlegt hat: Vollständige Entschädigung, wenn die Forderung bestätigt werden kann

Hinweis: Bitte kontaktieren Sie uns, um Ihre Beschwerden zu überprüfen, wenn Sie das Recht haben, eine Entschädigung abzuschließen.

Für Erfahrung, die in mehr als 30 Tagen gebucht wurde: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn das Datum der Erfahrung innerhalb von 30 Tagen liegt.

Gesundheitsprobleme

  • Sie haben eine schwache Immunität, Sie sind anfällig für Krankheiten, leiden unter chronischen Krankheiten, sind ältere Person, reisen mit einem kleinen Kind oder Schwanger

Hinweis: Bitte kontaktieren Sie uns, um Ihre Beschwerden zu überprüfen, wenn Sie das Recht haben, eine Entschädigung abzuschließen.

Für Erfahrung, die in mehr als 30 Tagen gebucht wurde: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn das Datum der Erfahrung innerhalb von 30 Tagen liegt.

Flugstornierung

  • Erfahrung in den nächsten 30 Tagen, aber Ihr Flug wurde storniert: Eine vollständige Entschädigung, wenn der Anspruch bestätigt werden kann.

Hinweis: Bitte kontaktieren Sie uns, um Ihre Beschwerden zu überprüfen, wenn Sie das Recht haben, eine Entschädigung abzuschließen.

Für Eindrücke, die in mehr als 30 Tagen gebucht wurden: Wenn andere Flüge nicht ausgeführt werden, kontaktieren Sie uns und wir erstatten Ihnen Geld oder geben wir die Headou t-Kredite an.

Allgemeine Probleme

  • Erfahrung in den nächsten 30 Tagen, aber Sie gehen aus gesundheitlichen Gründen nicht: Kostenlose Übertragung oder Darlehensüberschreitung (in jedem bestimmten Fall bewertet).

Vorübergehende Schließung von Attraktionen

Italien

In Italien wurde ein Verbot von Reisen im ganzen Land eingeführt. Alle Attraktionen Italiens sind ebenfalls bis zum 3. April vorübergehend geschlossen.

Frankreich

– Der Versaille s-Palast ist vom 14. März bis zur weiteren Benachrichtigung geschlossen – der Eiffelturm wird vom 13. März (21:00 Uhr) bis zur weiteren Benachrichtigung geschlossen – das Orse Museum wurde vom 14. März geschlossen, um weiter zu bemerken – das Orangery Museum wurde ab März geschlossen 14 zur weiteren Benachrichtigung – Muleu Ruzh ist vom 14. bis 29. März geschlossen – die Böschung von Branly wurde vom 14. März bis zur weiteren Benachrichtigung geschlossen – Lido wurde vom 14. März bis zur weiteren Benachrichtigung geschlossen. Lido wurde vom 14. März bis zur weiteren Benachrichtigung geschlossen – Sita Descue Sciences für weitere Benachrichtigungen geschlossen – die Pariser Oper ist für weitere Benachrichtigungen geschlossen – das Louvre Museum ist bis zum 31. März geschlossen – Crazy Horse Paris ist vom 14. März bis 5. April geschlossen – Disneyland Paris wurde vom 15. bis 31. März geschlossen – Pariser Katakomben wurden vom 14. März geschlossen, um weitere Benachrichtigungen zu erhalten

Spanien

– Sagrad a-Nachname ist für weitere Benachrichtigungen geschlossen – der Guell Park ist für weitere Benachrichtigungen geschlossen – der königliche Palast von Madrid ist weiterhin geschlossen – Algambra und Henuralifa sind vom 13. März bis 29. März geschlossen – Alkasar Sevilla wurde bis zum 27. März geschlossen – die Das Prad o-Museum ist bis zum 27. März geschlossen – Ballo House Ballo bis 27. März – der Rheinsofia wurde bis zum 27. März geschlossen – das Tissen Museum ist bis zum 27. März geschlossen – Real Madrid ist bis zum 27. März geschlossen – die Welt des Aventur a-Hafen 27. März – Ferrari Land wurde bis zum 27. März geschlossen – Das FC Barcelona Museum ist bis zum 27. März geschlossen – Eis wird am 27. März erneut geöffnet

Japan

– Tokyo Disneyland wird am 15. März eröffnet – Teamlab Planets Tokyo wird am 15. März eröffnet – Tokyo Skytree wird am 15. März eröffnet – Museum Studio Ghibli Open am 17. März – Pretty Guardian Sailor Moon – Shining Moon Tokyo bis Ende März – Fuji – Fuji – -Q Hihhl und und Teamlab grenzlos für den unsicheren Begriff geschlossen – Universal Studios Japan wird am 15. März erneut eröffnet. Das Legoland Discovery Center wird am 15. März erneut eröffnet – Osaka Spa World wird am 15. März erneut eröffnet – Osaka Aquarium Kaiyukan wird eröffnet werden Wieder am 15. März – Abeno Harurukas.

Deutschland

Die folgenden Attraktionen sind bis zum 1. Mai 2020 geschlossen: Reichstag.

Tschechien

Die folgenden Attraktionen sind vorübergehend geschlossen: Terezin.

Kronvirus – Was ist es und wie man reist und sicher bleibt

Was ist Coronavirus?

Coronavirus ist eine Familie von Viren, die verschiedene Krankheiten verursachen – von gewöhnlicher Grippe bis hin zu schwerwiegenden Krankheiten wie SARs (schweres Accate Respirator y-Syndrom). Die Krankheit, die derzeit weltweit weit verbreitet ist, ist als neuartige Coronavirus oder Covi d-19 ein neuer Virusstamm, der zuvor bei Menschen oder Tieren nicht vorkommt.

Wie verbreitet sich Coronavirus?

Dieses Virus wurde erstmals in Jun, China entdeckt, und die Infektion war mit dem Markt für lebende Tiere verbunden. Nach dieser ersten Infektion verbreitete sich das Virus jedoch von Person zu Person (Gemeinschaftsverteilung), hauptsächlich mit den folgenden Arten:

  • Zwischen Menschen in engem Kontakt miteinander (in einer Entfernung von etwa 6 Fuß).
  • Durch Atemtröpfchen, die durch Husten oder Niesen einer infizierten Person gebildet werden. Diese Tröpfchen können in den Mund oder die Nase der nahe gelegenen Menschen fallen oder möglicherweise in die Lunge eingeatmet werden.

Außerdem kann eine Person mit Covid-19 infiziert werden, die die Oberfläche oder das Objekt berührt, auf dem ein Virus vorhanden ist, und dann seinen Mund, seine Nase oder seine Augen berührt. Es wird jedoch angenommen, dass dies nicht der Hauptweg der Ausbreitung des Virus ist.

Wie schützst du dich?

  • Waschen Sie Ihre Hände oft mindestens 20 Sekunden lang mit Seifenwasser.
  • Vermeiden Sie einen engen Kontakt mit kranken Menschen und behalten Sie die Entfernung zueinander und andere, wenn sich das Virus in Ihrer Nähe ausbreitet. Verwenden Sie Seife oder Desinfektionsmittel von Han d-haltigen mindestens 60 % Alkohol.
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank werden, außer wenn Sie eine medizinische Versorgung benötigen.
  • Decken Sie den Husten ab und Niesen mit einer Serviette oder der Innenseite des Ellbogens. Vergessen Sie nicht, die Serviette in den Mülleimer zu werfen und Ihre Hände zu waschen.
  • Tragen Sie die vordere Maske, wenn Sie krank sind, sind in Begleitung anderer Personen oder besuchen Sie eine medizinische Einrichtung. Es wird normalerweise empfohlen, in jedem Fall eine Maske zu tragen, da asymptomatische Medien das Virus verbreiten können.
  • Waschen Sie häufig und desinfizieren Sie häufig in Kontaktflächen und Gegenstände mit Seife, Waschmittel oder Alkohol.