Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen |Budapest Besuch in dem Monat

Budapest ist eine echte Schatzkammer mit herrlichen Eindrücken und atemberaubenden Attraktionen, beginnend mit lächerlich schöner Architektur und endet mit einem nächtlichen Leben, das den größten Teil Europas zum Wenden bringt. Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen, ist von März bis Mai und von September bis November. Dies wird aus zwei Gründen erklärt. Das erste ist die Wetterfreundlichkeit für Reisende, die sich perfekt mit Hitze und Kälte verbinden. Das zweite – viele Festivals und Veranstaltungen in der Stadt in diesen zwei Monaten. Lesen Sie weiter, um alles über die beste Zeit zu erfahren, um Budapest, einen Leitfaden für Monate, einen sorgfältig entwickelten Weg entlang Budapest und andere Tipps zum Besuch der ungarischen Hauptstadt zu besuchen.

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen – finden Sie es vor der Reiseplanung heraus

Je nachdem, zu welcher Art von Reisenden Sie angehören, hat Budapest das ganze Jahr über etwas zu sehen.

  • Die beste Zeit, um die Attraktionen zu inspizieren: Der erste Faktor für jede Person, die die Sehenswürdigkeiten untersuchen möchte, ist das Wetter. Angesichts der Wetterbedingungen in Budapest werden die Sommermonate von Juni bis August die am besten geeignete Zeit sein. Die Sonne scheint nicht, aber Sie können immer noch durch die Stadt gehen und nach eigenem Ermessen jede Ecke und Ecken erkunden. Und das ist im Gegensatz zu den harten Wintern, deren Zeugen die Stadt wird, was die Reise ein wenig schwierig macht.
  • Die beste Zeit für Reisende mit einem Rucksack: Eine Reise mit einem Rucksack ist ein fairer (oder großer) Anteil an Wandern, und für eine komfortable Reise benötigen Sie ein ausgezeichnetes Wetter. Die schwachen Monate von März bis Mai eignen sich hervorragend für ein kleines Abenteuer mit einem Rucksack im ungarischen ländlichen Gebiet, da die Durchschnittstemperatur im Bereich von 6 bis 17 Grad Celsius schwankt.
  • Die beste Zeit für die Brautpaare: Die Flitterwochen ist eine großartige Gelegenheit, den ganzen Tag ins Bett zu tränken und tagsüber die Sehenswürdigkeiten ein wenig zu untersuchen. Das Wetter im Oktober und November ist das Beste dafür. Obwohl es nachts ziemlich kalt wird, erscheint die Sonne tagsüber, was eine hervorragende Gelegenheit bietet, Attraktionen zu inspizieren und das Gebiet zu studieren.
  • Die beste Zeit für Festivals in Budapest: Wenn Sie zum einzigen Zweck nach Budapest fahren – um seine zahlreichen Festivals und Veranstaltungen im Juli und August zu genießen – genau in diesen Monaten, in denen Sie diese Reise machen möchten. St. Stefan’s Day, Sziget Festival, Samsara Festival, Strand Festival, Campus Fesztival, Rockmaraton, Veszprem Street Music Festival, Festival of Folk Art, B. My. Lake und viele andere.

Budapest im Laufe des Jahres

Die Touristensaison in Europa ist in drei Hauptteile unterteilt, von denen jede ihre eigenen Vor- und Nachteile hat. Hier finden Sie eine bequeme Überprüfung der einzelnen von ihnen:

  • Die Hochsaison in Budapest: Von Juni bis Augustus kommt in der Hochsaison die größte Anzahl von Touristen aus mehreren Gründen. Die Lufttemperatur ist ausgezeichnet, die Herbergen sind voller junger und energischer Menschen, die Tage sind lang und die meisten Attraktionen sind offen. Es gibt jedoch einige Nachteile, einschließlich offensichtlicher Menschenmengen, Wärme, überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln und höheren Lebenshaltungskosten.
  • Die Schultersaison in Budapest: Die Schultersaison befindet sich in der Mitte der Liste, wenn es um die Anzahl der Touristen geht. Die Monate September, Oktober und Anfang November sowie Ostern – Anfang Juni gelten als Teil der Schultersaison. Was am angenehmsten ist, Budapest in der Schultersaison zu besuchen, ist ein gutes Wetter, eine begrenzte Anzahl von Touristen, niedrigere Unterkunftspreise und der gesamte Zustrom von Reisenden in Hostels. Die Rückseite ist, dass einige Attraktionen während dieser Zeit geschlossen sind, das Wetter unvorhersehbar sein und die Tage kürzer sind.
  • Die niedrige Saison in Budapest: Die niedrige Saison in Budapest fällt von November bis März auf den Zeitraum von November bis März, und zu dieser Zeit kommen die kleinste Anzahl von Touristen hierher. Es gibt viele Gründe, warum diese Saison in Budapest die kleinste Besucher ist, darunter kaltes und trostloses Wetter, ein kürzerer Tag, ein paar Attraktionen und ständige Regenfälle. Nicht alles ist jedoch so schlimm, denn das Reisen nach Budapest in der niedrigen Saison hat seine Vorteile: das Fehlen von Touristenmengen, niedrigere Preise für Hotels und Fluggesellschaften, die Möglichkeit, Weihnachten in Europa zu treffen und zu schneehen.

Die beste Saison für den Besuch von Budapest

Wenn Sie sich fragen, wie Budapest in jeder Jahreszeit aussieht, zeichnen wir ein schönes Bild für Ihre Anzeige.

Budapest im Frühjahr

Mit dem Ende eines langen und kalten Winters kommt die Frühlingszeit. März, April und Mai ist die Frühjahrssaison, und Sie können spüren, wie die Stadt nach trostlosen Wintermonaten zum Leben erweckt wird. Die Sonne erscheint immer häufiger und Biergärten und Bars auf den Terrassen öffnen sich früher. Und im Allgemeinen ist etwas Magisches in der Luft und gibt alles einen fröhlichen Rahmen.

Budapest im Sommer

Während die Frühjahrssaison eine Art Teaser ist, beginnt eine echte Wirkung von Aktivitäten im Juni und markiert offiziell den Beginn der Sommersaison. Die Sonne scheint fast den ganzen Tag und kann ziemlich heiß werden, daher ist es besser, mit Klimaanlage ein Wohnraum zu wählen. In den Sommermonaten – Juni, Juli und August – steigt auch die Anzahl der Veranstaltungen und Festivals, was wiederum mehr Menschen anzieht.

Budapest im Herbst

Der Beginn des Herbstes ist eine entzückende Überraschung. Die Sommersaison endet und die Hitze geht nach und nach, was kältere Tage weichen kann. In der Herbstsaison ist das Intervall zwischen dem Gipfel des Sommers und dem harten Winter am besten geeignet. In den Herbstmonaten – September, Oktober und November – ist eine Menge Niederschlag, aber die Stadt bleibt immer noch lebhaft und fröhlich vor Beginn des Winte r-Winterschlafes.

Budapest im Winter

Wie in den meisten europäischen Ländern ist der Winter in Budapest normalerweise kalt und trocken. Die Monate Dezember, Januar und Februar sind bis in die Wintersaison zurückzuführen, und zu dieser Zeit schneet es ständig und manchmal geschieht sogar Kühlung. Der Dezember markiert auch die Offensive der Weihnachtszeit, und die Stadt bereitet sich auf diesen Urlaub vor und dekoriert die Andrashi Avenue und den Bau des Parlaments mit schönen Lichtern. Darüber hinaus läuft eine besondere Weihnachtsbahnenbehnenbund, die eine festliche Stimmung verbreitet, um die Stadt.

Leitfaden für Monate, um Budapest zu besuchen

Folgen Sie unserer detaillierten Führung, um einen Monat zu wählen, um Budapest zu besuchen.

Budapest im Januar

Budapest im Februar

Budapest im März

Budapest im April

Budapest im Januar

Budapest im Januar

Budapest im Januar

Budapest im Januar

Budapest im Januar

Budapest im Oktober

Budapest im November

Budapest im Dezember

Budapest im Januar

Durchschnittstemperatur: von 2, 9 ° C bi s-1, 6 ° C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Der Januar ist die kälteste Jahreszeit in Budapest und ehrlich gesagt nicht die beste Zeit für diejenigen, die viele Attraktionen untersuchen möchten. Aber wenn Sie ein Schnee Liebhaber sind, ist dies ein echtes Paradies. Der gesamte Budapest ist mit einer dicken Schneeschicht bedeckt, und hier gibt es viele Schneeunterhaltung, an denen Sie teilnehmen können. Sie können sich beim Skaten in einer Eisbahn in einem Stadtpark versuchen oder nach Budai Hills fahren, um einen Schlitten zu fahren. Sie können auch zum örtlichen Tanzhaus gehen und Spaß für ungarische Volksmusik haben! Der Januar ist auch der Höhepunkt der Saison für Oper und Theater.

Budapest im Februar

Durchschnittstemperatur: 5, 5 ° C – 0 ° C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Obwohl der Februar nicht so kalt ist wie Dezember und Januar, ist es immer noch ein Wintermonat, in dem die Temperatur ideal für Glühwein und traditionelle, „schwere“ ungarische Gerichte wie Hurcom (eine Art Blutwurst) ist. Im Februar haben viele Handwerksmärkte un d-festivals wie das Fischfest und das Mangalic Festival. Wenn Sie am Valentinstag eine Reise mit Ihrem Partner machen möchten, ist Budapest die perfekte Wahl. Sie können mit einem romantischen Abendessen zur Dona u-Kreuzfahrt gehen oder ein Wochenende in einem der Resorts auf Budai Hills verbringen.

Budapest im März

Durchschnittstemperatur: 10, 6 ° C – 3, 5 ° C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Der März ist durch eine erhebliche Veränderung des Wetters mit dem Aufkommen des Frühlings geprägt. Mit dem Beginn der ersten warmen Tage in der Stadt nehmen Aktivität und Wiederbelebung zu, und sowohl Anwohner als auch Touristen gehen in größerer Zahl nach draußen und gehen durch die Stadt. Obwohl Museen, Theater und Kunstgalerien immer noch eine gute Option für den Besuch an kalten Tagen sind, können Sie am Nachmittag so offene Attraktionen wie den Botanischen Garten und den Budapes t-Zoo gehen, um sich im Voraus der harmonischen Sonne aufzuwärmen. Die ungarische Stadt feiert den Tag der Erinnerung am 15. März in Erinnerung an die ungarische Revolution von 1848.

Lesen Sie mehr über den Besuch von Budapest im März

Gellért Spa Center: Einzelbad für ein Paar
Mit

Ausflug mit einem Leitfaden zum Budapes t-Parlament mit vorrangiger Zugang
Mit

Steigen Sie mit einem Boot und einer Nachtreise in Budapest in Budapest auf den Bus
Mit

2-stündige Tour
Mit

Sichtungstour durch Budapest – 75 Minuten
Mit

Budapest Grocery Tour
Mit

Eine Tour durch Budapest mit einem Rennen zum Hotel
Mit

Eine große Tour durch die Stadt mit einem Besuch im Parlament
Mit

Tour durch die Kurve der Donau
Mit

Budapest Map: City Pass
Mit
21, 99 €

Besuch im Parlament mit der ungarischen Folklor e-Show
Mit

Budapest im April

Durchschnittstemperatur: 16, 4 ° C – 7, 6 ° C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Im April kommt der Frühling für sich selbst: Überall, Mult i-Color, Blumenblumen, zahlreiche Frühlingsfestivals und viele Unterhaltung in der frischen Luft. Bewerten Sie die Anmut und Größe des europäischen Frühlings beim Cherry Flowering Festival oder gehen Sie in den japanischen Garten auf der Insel Margaret, um die Blüte des Frühlings zu genießen. Sie können auch an Osterfeiern und Traditionen teilnehmen, einschließlich Eiermalerei, um echte ungarische Eindrücke zu bekommen. Da April noch offiziell Teil der Schultersaison ist, müssen Sie sich nicht befassen, dass die Stadt mit Touristen überfüllt sein wird.

Lesen Sie mehr über den Besuch von Budapest im April

Budapest im Mai

Durchschnittstemperatur: 16, 4 ° C – 7, 6 ° C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Im Mai, der letzten Frühlingssaison, steigt die Temperatur deutlich, aber nicht zu stark. Trotz steigender Temperaturen ist mit unerwarteten Schauern zu rechnen. Bei schönem Wetter können Sie an einer Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten teilnehmen, darunter ein aufregender Aufstieg auf den Gellértberg mit Panoramablick auf die Stadt, eine Fahrt mit dem Sessellift auf die Spitze der Budaer Berge oder ein gemütliches Picknick auf der Margareteninsel. Sie können sich auch für eine geführte Stadtrundfahrt entscheiden oder einen Kneipenbummel durch die besten Pubs der Stadt unternehmen. Im Mai finden in der Stadt verschiedene Frühlingsfeste statt, an denen Sie teilnehmen können.

Lesen Sie mehr über einen Besuch in Budapest im Mai

Budapest im Juni

Durchschnittstemperatur: 24, 6°C bis 15, 1°C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Der Sommer beginnt in Budapest offiziell im Juni, und obwohl die Durchschnittstemperatur niedriger ist als im Juli und August, gibt es gelegentlich Regen, den Sie in Ihre Planung einkalkulieren müssen. Allerdings ist das Wetter im Allgemeinen sehr angenehm, sodass im Juni die meisten Touristen die Stadt besuchen. Mit der Ankunft des Sommers öffnen zahlreiche Cafés und Kneipen im Freien und auf den Dächern, in denen Sie ungarisches Bier genießen und entspannen können. Der Juni ist auch ein Monat mit unzähligen Festivals und Veranstaltungen. Der Donaukarneval und die Nacht der Museen sind Pflichtveranstaltungen. Im Juni finden in der Stadt zahlreiche Musikfestivals verschiedener Genres statt.

Lesen Sie mehr über einen Besuch in Budapest im Juni

Gellért Spa Center: Einzelbad für ein Paar
Mit

Ausflug mit einem Leitfaden zum Budapes t-Parlament mit vorrangiger Zugang
Mit

Steigen Sie mit einem Boot und einer Nachtreise in Budapest in Budapest auf den Bus
Mit

2-stündige Tour
Mit

Sichtungstour durch Budapest – 75 Minuten
Mit

Budapest Grocery Tour
Mit

Eine Tour durch Budapest mit einem Rennen zum Hotel
Mit

Eine große Tour durch die Stadt mit einem Besuch im Parlament
Mit

Tour durch die Kurve der Donau
Mit

Budapest Map: City Pass
Mit
21, 99 €

Besuch im Parlament mit der ungarischen Folklor e-Show
Mit

Budapest im Juli

Durchschnittstemperatur: 26, 7°C – 16, 8°C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Der Juli kann im Sommermonat sowohl in der Temperatur als auch in der sonnigen Stimmung anderer bezeichnet werden. Während die meisten Anwohner in den Urlaub in den Urlaub fahren, wimmt die Stadt von Touristen aus der ganzen Welt. Der Sommer in der Stadt wird durch eine große Anzahl verschiedener Outdoo r-Darstellungen für den Abend gefeiert. Sie können auch in den City Park und auf die Insel Margaret gehen, um Liv e-Musik unter den Sternen zu genießen. Es gibt auch viele Festivals in der Stadt – von Street Food bis Bier. Im Juli fand der Grand Prix der Ungarn Formel 1 statt, und dies ist ein weiterer Grund, Budapest diesen Monat zu besuchen.

Lesen Sie mehr über den Besuch von Budapest im Juli

Budapest im August

Durchschnittstemperatur: von 26, 6 ° C bis 16, 5 ° C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Eine der beliebtesten Monate unter Touristen, August in Budapest, ähnelt dem Juli, aber die Temperatur ist etwas niedriger. Dieser Monat ist eine der größten Veranstaltungen – das Sziget Festival, das eine große Anzahl von Menschen in der Stadt sammelt. Obwohl das Sziget Festival an das Jugendpublikum gerichtet ist, gibt es andere Veranstaltungen wie Festival of Volkskunst und die Feier des St. Stephen’s Day, das für ein breiteres Publikum entwickelt wurde. Zusätzlich zu all diesen Veranstaltungen und Festivals ist der August ein großartiger Monat, um die Attraktionen zu inspizieren, da die Temperatur in der Stadt moderat ist und die Tage lang sind.

Lesen Sie mehr über den Besuch von Budapest im August

Budapest im September

Durchschnittstemperatur: von 21, 6 ° C bis 12, 8 ° C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Unmittelbar nach der überfüllten Touristensaison im Juni, Juli und August, September in Budapest ist ein idealer Ort, an dem genauso viel Menschen wie sie brauchen. Die meisten Touristen haben die Stadt bereits verlassen, aber es gibt genug von ihnen, damit die Stadt nicht tot erscheint. Das Wetter im September kann als “Babier Summer” bezeichnet werden: Eine leichte Kühlung wird durch ein paar Tage hoher Temperatur ersetzt. Im September finden in Budapest viele besondere Veranstaltungen und Festivals statt, einschließlich des ungarischen Pferdesurlaubs – dem National Galop Festival. Mit dem Aufkommen des Herbstes beginnt eine neue Theater-, Oper- und Ballettsaison.

Lesen Sie mehr über den Besuch von Budapest im September

Budapest im Oktober

Durchschnittstemperatur: 15, 4 ° C – 7, 9 ° C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Mit Beginn des Oktobers verbreitet der Herbst seine schönen Flügel in Budapest. Herbstblätter werden von allen Stadtparks und Straßen bedeckt, die mit Bäumen gepflanzt sind. Nichts kann im Oktober mit einem ruhigen Spaziergang entlang von Budapest vergleichen, wenn das Wetter nicht ganz kalt ist und die Sonne nicht so streng ist. Der Oktober ist auch einer der beliebtesten Monate, die aufgrund von Bierfestivals von Oktoberfest zu Besuch zu Besuch sind. Wenn Sie die Stadt Ende des Monats besuchen, können Sie zu Ehren von Halloween zur Schlachtfeier kommen.

Lesen Sie mehr über den Besuch von Budapest im Oktober

Budapest im November

Durchschnittstemperatur: von 7, 7 ° C bis 2, 9 ° C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Der November ist der offizielle Beginn der Wintersaison in Budapest: Die Tage verdunkeln sich viel früher, und die Leute bekommen ihre Mäntel. Trotz des etwas kalten Wetters gibt es im November noch einige schöne Herbsttage. In diesem Monat finden viele Handwerks- und Nachtmärkte in Budapest statt, wo die Anwohner früh Weihnachtskäufe tätigen. Cafés und Pubs im Freien in diesem Monat sind weniger beliebt, sind aber immer noch an den Tagen erhältlich, als die Sonne herauskommt. Sie können auch an Veranstaltungen teilnehmen, die am 1. November und dem Tag der Heiligen am 11. November am 11. November gewidmet sind.

Lesen Sie mehr über den Besuch von Budapest im November

Budapest im Dezember

Durchschnittstemperatur: 4 ° C – 0 ° C

Die beste Zeit, um Budapest zu besuchen

Während des gesamten Dezembers regiert die Weihnachtsatmosphäre in Budapest. Wenn Sie mehrere Einkäufe tätigen möchten, gibt es in der ganzen Stadt viele hübsche Märkte. Die Weihnachtsmärkte auf dem Square Square ziehen eine große Anzahl von Menschen an, sowohl Anwohner als auch Touristen. Zu den besonderen Weihnachtsfreuden von Budapest gehören Glühwein, gebratene Kastanien, Kurtosh Kalach und eine sehr wahrscheinliche Möglichkeit von weißem Weihnachtsfest. Darüber hinaus verabschieden sich unzählige Weihnachts- und Neujahrsfeiern hier, die Sie in großem Maßstab Zeit verbringen können.