Die besten Exkursionen in Rom sind Sehenswürdigkeiten, Lebensmittel, Fußgänger und andere

Die Attraktionen Roms

Rom ist eine erstaunlich schöne Stadt, die etwas zu bieten hat. Einmal war er die größte Zivilisation der westlichen Welt und heute ist ein ideales Beispiel für eine moderne Stadt, aber nicht die Wurzeln zu vergessen. Um wirklich Rom und den römischen Lebensstil zu fühlen, wird empfohlen, eine Besichtigungsreise zu unternehmen. Sie werden sorgfältig ausgewählt, um Ihnen die besten Ecken der Stadt zu zeigen, insbesondere wenn Sie rechtzeitig begrenzt sind.

Für alle gibt es eine Tour – wenn Sie Essen mögen, können Sie “Food Tours” und “Culinary Kurse” probieren. Wenn Sie die ganze Stadt sehen möchten, das heißt die Stadtrundfahrt. Wenn Sie sich mit den wunderschönen benachbarten Regionen Italiens wie Venedig, Pompeji oder Florenz, einem Ta g-Ausflügen kennenlernen möchten, benötigen Sie. Hier finden Sie einige der besten Ausflüge in Rom:

Eine Fußgängertour durch das alte Rom für einen halben Tag

Das Beste, was im alten Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 1

Die besten Attraktionen des alten Roms sind Stadtausflüge - 2

Das Beste, was im alten Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 3

Diese gesättigte Tour für einen halben Tag schickt Sie auf ein altes Rom. Beginnen Sie mit dem Palatine Hill, dem Geburtsort Roms. Dann gehen Sie zum Kolosseum, dem größten Amphitheater der Welt, wo einst Gladiatoren kämpften. Sie werden auch ein römisches Forum sehen, das einst das politische und soziale Zentrum des alten Roms war. Gehen Sie über den ursprünglichen Weg des alten Roms über Sacra entlang und entdecken Sie die Tempel von Vesta, Antonino und Faustina selbst.

Überprüfen Sie jetzt die Preise

Tour Hop-on-Hop-off

Die besten Exkursionen in Rom sind Stadtausflüge - 1

Das Beste, was in Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 2

Das Beste, was in Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 3

Mit den Ho p-o n-Ho p-Of f-Touren (HOHO) können Sie Ihre eigene Route erstellen und bequem von einer Attraktion auf eine andere erhalten. Hoho Tours ist der ideale Weg, um die ganze Stadt zu sehen, um Zeit und Geld zu sparen. Sie können abhängig von der Dauer Ihres Tickets in den Hoh o-Bus in der Busstraße aussteigen oder sitzen. In Rom fahren Busse mit einer Frequenz von 10 bis 20 Minuten, sodass Sie keine Zeit damit verschwenden und keine einzelnen Attraktionen verpassen können. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, die Stadt in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden und so viel Zeit, wie Sie möchten, für alle Attraktionen zu widmen.

Hier finden Sie zusätzliche Informationen über die Ho p-Ho p-O f-Touren in Rom.

Überprüfen Sie jetzt die Preise

Fahrradreise durch die ewige Stadt

Die besten Exkursionen in Rom sind Stadtausflüge - 1

Das Beste, was in Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 2

Das Beste, was in Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 3

Erkunden Sie die ewige Stadt mit dem Führer und fahren Sie ein Fahrrad entlang der Straßen. Die Tour beginnt im Coliseum, wo Sie Ihren Führer treffen. Von dort aus fahren Sie mit einem Fahrrad am kaiserlichen Forum vorbei und finden sich auf dem Platz von Venedig. Dann gehst du zum Trev i-Brunnen, werfen eine Münze hinein und machen einen Wunsch und geben dann eine schöne spanische Treppe weiter. Als nächstes gehen Sie zum Pantheon und dann zum Navon Square. Überqueren Sie schließlich den Tiber River und gehen Sie zum Trust, um dieses erstaunliche Gebiet zu erkunden. Auf dem Rückweg können Sie auch ein jüdisches Ghetto sehen.

Empfohlene Eindrücke – Fahrradreise durch die ewige Stadt

Überprüfen Sie jetzt die Preise

Vollzeittour von Rom nach Pompeji und Amalfi

Die besten Exkursionen in Rom sind Stadtausflüge - 1

Das Beste, was in Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 2

Das Beste, was in Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 3

Treffen Sie Ihren Führer in Rom und sitzen Sie dann in einem konditionierten Bus und gehen Sie nach Pompeji, dem UNESC O-Weltkulturerbe, das Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Ihr zertifizierter Leitfaden für Pompey wird Sie in jene Tage übertragen, an denen Pompeji eine wohlhabende Stadt des Römischen Reiches war, bis zum tödlichen Tag, an dem der Veluguviu s-Vulkan ausbrach, wodurch die Stadt mit Asche und giftigen Verdampfungen bedeckt war. Sie können die Warteschlange auch an einem archäologischen Objekt über die Ruinen fahren, während Ihr Führer Ihnen von einem anderen Zeitpunkt Witze sagt. Nachdem Sie Pompeji besucht haben, gehen Sie an die Amalfita n-Küste, und Ihr Führer wird Sie mit Geschichten über diesen ruhigen und angenehmen Teil des Landes und über die nächste Station Ihrer Tour, eine bizarre Stadt Positano, auf den Felsen in der Nähe des Küste, wo Sie diese malerische Stadt frei erkunden können.

Überprüfen Sie jetzt die Preise

VI P-Reiten in den Museen des Vatikans und des Ausflugs

Die besten Exkursionen in Rom sind Stadtausflüge - 1

Das Beste, was in Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 2

Das Beste, was in Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 3

Damit kann keine Erfahrung verglichen werden. Nach dem Frühstück werden Sie eine Tour durch die Museen des Vatikans und die Sixtinische Kapelle machen, bevor ihre Türen den ganzen Tag geöffnet werden, sodass Sie die künstlerischen Wunder der Museen genießen und sich nicht um die Menge kümmern können. Sie werden viele klassische Skulpturen und Gemälde von großen Künstlern der Renaissance wie Rafael, Caravaggio und Bernini und sogar der berühmten Decke der Sixtinischen Kapelle sehen. Dann können Sie zur Basilika St. Peter gehen, wo Sie die großartige Kunst und Architektur der italienischen Kirche der Renaissance treffen werden.

Überprüfen Sie jetzt die Preise

Römische kulinarische Tour

Das Beste, was in Rom - Lebensmitteltouren - 1 getan werden kann - 1

Das Beste, was in Rom getan werden kann, sind Food Tours - 2

Das Beste, was in Rom - Lebensmitteltouren - 3 gemacht werden kann - 3

Wenn Sie in Rom sind, müssen Sie das tun, was die Römer tun, und es gibt das, was die Römer essen. Ihre Tour beginnt auf Kampo-di-feri, wo Sie köstliche frische Früchte probieren können. Versuchen Sie dann, was einige Anwohner die “beste Pizza in Rom” nennen, in einem der ältesten Backen der Stadt und gehen dann zu den atemberaubenden sizilianischen Süßwaren. Sie werden auch einen tollen Kaffee, traditionelle römische Bremssättel, die reichste Schokolade probieren, die Sie je probiert haben, und ein echtes Jalato. Aber warte, die Tour ist noch nicht vorbei! Gehen Sie zum jüdischen Viertel, um den traditionellen jüdischen Kuchen mit Ricotta zu probieren. Und schließlich probieren Sie köstliche Panins in einem der lokalen Cafés. Die Tour endet mit einer hohen Note – einem römischen Teller mit Fleisch und Käse, und Sie werden sehr zufrieden sein!

Empfohlene Eindrücke – Römische Foo d-Tour

Überprüfen Sie jetzt die Preise

Kryptionen, Knochen und Katakomben

Die besten Exkursionen in Rom sind Stadtausflüge - 1

Das Beste, was in Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 2

Das Beste, was in Rom getan werden kann, sind Stadtausflüge - 3

Ihre Tour beginnt in einer der am besten eingezogenen Katakomben im gesamten Rom – der Katakombe von Santa Priscyll. Diese abgelegene Katakombe stammt aus mehr als 150 Jahren vor der Legalisierung des Christentums. Ihr Expertenführer erzählt Ihnen alles, was über Katakomben bekannt ist, aber zögern Sie nicht, den Leitfaden nach allem zu fragen, was Sie über Katakomben wissen möchten! Sie können auch Basilica San Nicol sehen, das im zehnten Jahrhundert erbaut wurde.

Öffnungszeiten Dienstagsnabbot: 14:00 Die Tour dauert drei Stunden

Adresse des Treffens: Piazza Barberini, 00187 Rom, Italien. Passage

Empfohlene Ausflüge – Kryptionen, Knochen und Katakomben