Eine Reise entlang des Trails “Lost Mine” zum erstaunlichsten Überblick über die Big Benda

Big-Band, Reisen

Nach einem ganzen Tag in Westtexas waren wir bereit, uns im Big-Bend-Nationalpark in der Natur auszuruhen.

Wie Sie sich vorstellen können, müssen Sie eine Big Band fahren, also suchten wir nach einem guten Spaziergang, um frische Luft zu atmen und ein paar Fotos von einer Höhe zu machen.

Sunset ist meine Lieblingszeit des Tages, und als ich die große Biegung erkundete, wusste ich, dass ich einen guten Aussichtspunkt finden musste, um sie zu sehen.

Nachdem ich eine kleine Studie durchgeführt habe, las ich, dass der verlorene Mine Trai l-Pfad eine der malerischsten Wege im Park ist, und in einer Entfernung von etwas weniger als 5 Meilen in beide Richtungen werden wir genug Zeit haben, um nach oben zu klettern Bevor die Sonne anfängt sich zu setzen.

Wir wussten nichts anderes über diesen Weg und beschlossen, es zu versuchen.

Trail Mine Trail: Grundlegende Informationen

Spur verlorener Minen

  • Länge: 4, 6 Meilen (7, 4 km) in beide Richtungen
  • Zeit: 2-2, 5 Stunden
  • Schwierigkeit: moderat
  • Ist es erforderlich, zu besteigen/zu klettern? Nein

Spur der verlorenen Mine: Was soll ich mitnehmen

Bevor wir das Camping verlassen hatten, nahmen wir ein paar große Flaschen Wasser, Hüte und mehrere Snacks mit. Ich beschloss, was ich bei einer Kampagne anziehen sollte – Chacos oder Touristenstiefel, und wählte schließlich Stiefel (und dies war die richtige Entscheidung).

Big-Braid ist sehr trocken, daher ist es wichtig, genug Wasser mit Ihnen zu haben, um für die gesamte Reise genug zu haben. Vor dem Ausgang wurden wir auch mit Sonnenschutzcreme verschmiert.

Wie man auf den Weg der verlorenen Mine kommt

Gehen Sie in Richtung Chisos Basin Lodge und Campingplatz. Nur eine Straße führt dort.

Wenn Sie den Pool betreten, suchen Sie nach Schildern und mehreren kleinen Parkplätzen, die den Eingang zum verlorenen Minenweg anzeigen. Sie finden den Beginn des Weges kurz vor dem Parken.

Kampagne

Spur verlorener Minen

Nachdem wir den Ort erreicht hatten, stellten wir fest, dass es eine sehr heiße und trockene Kampagne sein würde. Wir machten uns auf den Weg entlang des Weges und machten uns auf den Weg den Hang durch den Waldbereich.

Während des stündlichen Anstiegs verbrachten wir viel Zeit damit, uns unter den Hüten zu verstecken, um uns vor hellem Sonnenlicht zu schützen. Je höher wir stiegen, desto mehr sahen wir schwere Gesteinsformationen und ein steiles Tal.

Vielleicht ist eine der besten Eigenschaften des verlorenen Min e-Pfades, dass er auf allen Seiten des Pools und der Ebenen Aussichten eröffnet.

Wie erwartet war die Kampagne trocken, trocken und trocken. Der Aufstieg nahm uns viel Mühe, weil wir a) dehydriert und b) sehr heiß waren. Der Weg war zwischen verkümmerten Bäumen und anderen verlassenen Sträuchern.

Vögel kreisten über dem Kopf und schauten nach Beute, und die Sonne wurde mit jeder Minute immer mehr Gold. Wir waren wachsam auf der Suche nach anderen wilden Tieren wie Spinnen und explosiven Schlangen, aber zum Glück haben wir keine gefährliche Kreatur begegnet.

Als wir immer aufregendere Aussichten auf den Park enthüllten, wurden die Erhöhungen immer schärfer und häufig.

In diesem Moment war ich nicht mehr überrascht, dass diese Route immer wieder als einer der besten im Big-Bend-Nationalpark bezeichnet wird. Als wir nach oben kamen, wurden die Bäume seltener und die staubigen Wege gaben steilen Felsen und einem offenen Himmel Platz.

Als die Vegetation aufgelöst wurde, dachten wir, wir hätten das Ende erreicht. Zu unserer Freude gab es jedoch immer noch viele interessante Dinge. Als wir uns weiter vorwärts bewegen, kamen wir zu einer wunderschönen felsigen Ausbildung, aus der ein Blick auf den westlichen Teil des Parks eröffnete.

Wir haben uns erstaunliche Aussichten ausgedacht. Ich würde sie Ihnen beschreiben, aber lassen Sie sie selbst sagen.

Der Weg “verlor meine”: das Ergebnis

Big-Band, Reisen

Wenn Sie einen Weg in der Big Bend gehen, dann ist dies das Beste von ihnen. Es ist eine anständige Länge, aber nicht zu lang, die unglaublichen 360-Grad-Panoramen des Parks, die davon geöffnet sind, und es bietet einen erstaunlichen Blick auf den Sonnenuntergang.

Was können Sie sich noch für eine eintägige Kampagne wünschen?

Trotz der Tatsache, dass wir über diese Kampagne nicht sehr gut wussten, waren wir nicht enttäuscht – von allem, was wir in der Big Benda gemacht haben, war dieser unser absoluter Favorit.

Auf dem verlorenen Pfad gehen: Lesen Sie mehr

  • 9 Ungewöhnliche Orte in Westtexas, deren Existenz Sie nicht einmal vermutet haben
  • Houston Guide: Houston Guide