Eines Tages in Madrid: Die perfekte Madridroute

Eines Tages in Madrid - Prado Museum #spain #Europe

Keine einzige Reise nach Spanien ist ohne ein paar Tage Bekannten mit einer geschäftigen spanischen Hauptstadt Madrid vollständig. Planen Sie, Madrid zu besuchen, aber Sie haben wenig Zeit? Hier ist eine Strecke für einen Tag für einen Tag in Madrid, der die perfekte Reise sein wird.

Vielleicht kann Madrid den gleichen Strandurlaub wie der beliebte Barcelona nicht rühmen, aber was ihm in Form von sandigen Küsten fehlt, ergibt er den Reichtum an Kultur und Geschichte.

Eines Tages in Madrid scheint eine schwierige Aufgabe zu sein, aber es ist eine Stadt mit einem relativ kompakten Zentrum und einem entwickelten Transportsystem – eine ideale Kombination für Ihre Madridroute.

Kulturliebhaber sollten einige der besten Museen des Landes (und den gesamten Kontinent) nicht verpassen: Prado und das Tissen Boremisa Museum. Das loyalste von Ihnen kann den ganzen Tag verbringen und ihre riesigen Sammlungen studieren.

Hinzu kommt zu diesen Straßenmärkten, einer erstaunlichen Straßenkunst, dem Royal Palace, der widersprüchlichen Kathedrale und, wie es anscheinend unzählige Restaurants und Tapa s-Bars ist – und Sie werden den Beginn von fabelhaften 24 Stunden in Madrid, Spanien, erhalten.

Haben Sie etwas mehr Zeit und möchten Sie mehr erkunden? Schauen Sie sich meinen Leitfaden zu unvergesslichen Orten in Madrid an.

Eintägige Route in Madrid: kurz

  • 10 auf dem Morning-Puerta del Sol Square
  • 10. 30 – Plaza Major
  • 11 Uhr morgens-Merkado de San Migel
  • 12:00 – Palace Real Madrid
  • 13. 30 – Kathedrale von Nuestra Senora de la Almuden
  • 14. 30 – Mittagessen im Fonda La Lechuga
  • 16:00 – Museum von Tissen Bornemis
  • 18:00 – Prado Museum
  • 20:00 – Spaziergang im Retiro Park
  • 22:00 – Abendessen im Restaurant La Sanabresa

Madrid an einem Tag: Schrit t-B y-Ste p-Leitfaden

10 auf dem Morning-Puerta del Sol Square

Puerta del Sol ist eines der lebhaftesten Gebiete von Madrid: Dies ist ein pulsierendes Herz aus der Stadt, gefüllt mit Menschen zu jeder Tages- und Nachtzeit und ein obligatorischer Ort, um 24 Stunden lang in Madrid zu besuchen.

Madrid-Puerta de Sol

Hier ist die berühmteste Statue von Madrid: El Oso y El Madroño – ein Bär, der Früchte aus einem Baum frisst. Die Statue ist ein Hinweis auf den ursprünglichen Namen von Madrid “Ursaria” oder “Land der Bären” – wie sie aufgrund der großen Anzahl von Bären genannt wurde, die in den in den vergangenen Zeiten in der Stadt umgebenden Wälder leben.

Gehen zu PLISA Major: Zeit 5 Minuten

Besuchen Sie Spanien? Verpassen Sie diese atemberaubende Route entlang Spaniens nicht.

10. 30 – Plaza Major

In Spanien sind beeindruckende Gebiete sehr gern, und das beeindruckende Plasa de Major ist keine Ausnahme.

Madri d-11 - Plaza Major

Plaza Major ist zusammen mit Palacio Real das Herz des Royal Madrid – ostentativ, reich und demonstrativ.

Gehen Sie durch eine seiner vielen malerischen Bögen auf den Platz und bewerten Sie eine großartige Architektur.

Dies ist ein guter, obwohl ein Touristenort, an dem Sie Kaffee trinken und beobachten können, wie die Anwohner um den Platz huschen.

Gehen nach Merkado de San Migel: Zeit 2 min.

11 Uhr morgens-Merkado de San Migel

Okay, ich sage dir die reine Wahrheit und sage, dass ich während einer eintägigen Tour nach Madrid wirklich Tapas probieren wollte, dass ich am Ende zum Frühstück hierher gegangen bin #Whatatrooper.

Madrid-12-Merkado de San Migel

Unabhängig von dem Gericht, das Sie wählen, müssen Sie sich nur Mercado de San Miguel ansehen.

Die vielfältigsten Gerichte moderner spanischer Küche und traditionellere Gerichte sowie viele Weinbars und Bier werden hier vorgestellt.

Gehen Sie nach Palasio Real: Zeit 5 Minuten

12:00 – Palace Real Madrid

Wenn ich Palasio Real (den königlichen Palast) beschreiben müsste, wäre es “ein beeindruckendes Äußeres mit einem eher vulgären und Versuch, ein ähnliches Innenraum zu sein”.

Madri d-13 - Royal Palace

Trotzdem denke ich definitiv, dass es ganz oben auf Ihrer Liste sein sollte, was Sie an einem Tag in Madrid sehen müssen. Die Warteschlangen zum königlichen Palast sind furchtbar lang, besonders wenn Sie dazu die heiße Madri l-Sonne hinzufügen. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und kochen Sie Tickets im Voraus. Dies ist ein Gefühl der Selbstzufriedenheit, wenn Sie an der Menge vorbeikommen, es lohnt sich fast.

Sobald Sie sich im Inneren befinden (und Sie werden sich mehr selbstlehrer fühlen als eine Katze, die Creme gefangen hat), verbringen Sie einige Zeit für einen Spaziergang mit dem erstaunlichen Aussehen des Palastes. Ich garantiere, dass Sie hier nicht überall dem unvorhersehten Bild für Instagram widerstehen können.

Ehrlich gesagt: Das Innere des Palastes schien mir ein wenig enttäuschend zu sein.

Warum? Menschenmengen sind einfach schrecklich.

Denken Sie darüber nach, dass Sie in die Dose, vergoldet und zu komplex, heiße und überfüllte Räume gedrückt wurden, und Sie werden verstehen, wovon wir sprechen.

Madri d-14 - Das Innere des königlichen Palastes

Soweit ich es beurteilen kann, ist die Mitarbeiter des Palastes mehr besorgt darüber, die Einhaltung eines absurden Fotografierungsverbots in mehr oder weniger interessanten Räumen zu sichern, als jegliche Form der Kontrolle über die Menge zu erkennen.

Es klingt großartig, nicht wahr? So ist das. Nein.

Natürlich habe ich mich entschlossen, ein paar Bilder zu machen (nur für den Blog, wie Sie verstehen), und die Wache kletterte die Barriere und schrie mich an, und sein borstlicher Schnurrbart zuckte vor Empörung. Es wäre lächerlich, wenn es nicht so unerwünscht wäre.

Trotzdem empfehle ich es zu gehen – schließlich ist dies der königliche Palast.

Tickets für Palasio Real kaufen

  • Die Warteschlange für den Kauf am Kauftag (nicht empfohlen – die Linie ist lang und nicht im Schatten) 10 € pro Erwachsener.
  • Kaufen Sie online im Voraus € 10.
  • Kaufen Sie eine Warteschlange und eine Tour mit einem Führer 35 €.

Gehen Sie zur Kathedrale: Zeit 2 min.

13: 30-kathedrisch von Nuestra-senora-de-la-Almuden

Es wird gesagt, dass die Madrid-Kathedrale, die unter dem vollständigen Namen von Katedral-de-nustra-senora-de-la-Almuden bekannt ist, so etwas wie Scheiße ist Um zu sein, ist es. Die Grundlage der meisten Kathedralen, die vor einer gewissen Aufregung im Leben gebaut wurden (mit Ausnahme der Zagre b-Kathedrale, aber die Zagre b-Kathedrale ist cool).

Madri d-16 - Madrid Kathedrale

Mir hat sehr gut gefallen, dass derjenige, der Kunst in der Kathedrale überwacht, beschlossen hat, einen ungewöhnlicheren Ansatz zur Norm zu verwenden. Dies funktioniert nicht immer, aber es ist interessant und ungewöhnlich und verdient einen Platz in Ihrer Liste der Orte, die Sie an einem Tag in Madrid besuchen müssen.

Innenraum der Kathedrale von Nuestra Senior de la Almuden Madrid

Im Allgemeinen genug über Kunst – dies ist eine unnötige Ablenkung von der Tatsache, dass die Kathedrale selbst schön ist.

Die Kathedrale wurde von 1879 bis 1993 erbaut und ist ein Beweis dafür, dass die Spanier keine Angst haben, ungewöhnliche religiöse Strukturen zu schaffen (ein auffälliges Beispiel ist die barcelonische Kathedrale der Heiligen Familie).

Der Eingang wird auch für Spenden durchgeführt – dieser Ansatz ermöglicht es Menschen, unabhängig davon, ob sie sich an religiöse Ansichten halten oder nicht, die besten architektonischen Denkmäler der Stadt zu bewundern.

Kauf von Tickets für die Kathedrale

  • Der Eingang zur Kathedrale wird aufgrund von Spenden durchgeführt – nur am Eingang bezahlen.

Gehen Sie zur La Lychuga Foundation: Zeit 10 Minuten

14:30 – Stiftung La Lechuga

Das erste, was ich über Fonda La Lechuga zu sagen habe, ist, dass er einfach lächerlich ist. Der Set-Manager für das Mittagessen kostet 12, 50 Euro für drei große als im Leben, im Geschirr und die Maststrecke irdischer, leckerer Wein. Dies ist nur ein obligatorischer Ort für eine eintägige Reise nach Madrid.

Restaurant La Lechuga

Größe und Preis sind nicht alles, es ist wahr. Sie sollten nur dann kommentiert werden, wenn Essen von hoher Qualität und Standard ist, damit es darüber erfreut werden kann. In Fonda La Lechuga ist dies sicherlich so.

Sie müssen essen – der Rest der einen Tag entlang von Madrid beinhaltet viel zu Fuß. Wo ist es besser, dies an einem Ort zu tun, an dem die Portionen großzügig sind und das Essen ausgezeichnet ist?

Die Speisekarte wechselt täglich und enthält lokale Gerichte wie Lentejas a la Jardinra (Linsen mit Gemüse) und Bacalao Con Tomate (salzige Kabeljau in frischer Tomatensauce). Lassen Sie einen Platz für Dessert.

Spaziergang zum Thyssen-Bornemisza-Museum: Zeit 15 Minuten.

16:00 – Museum von Tissen Bornemis

Schon mit 17 Jahren entschied ich, dass das Thyssen-Bornemisza-Museum eines meiner Lieblingsmuseen ist.

Im Tissen Boremisa Museum

Mehrere (und ich meine mehrere) Jahre später bleibe ich immer noch bei dieser Aussage.

Die Sammlung des Museums reicht von der eher langweiligen, langweiligen, langatmigen religiösen Kunst des 13. und 14. Jahrhunderts bis hin zu den viel aufregenderen Werken der großen Meister, der Impressionisten und Expressionisten – es ist ein gleichermaßen gut kuratierter Spaziergang durch die Kunstgeschichte attraktives Gebäude.

Im Tissen Boremisa Museum

Hier haben Sie die Wahl.

Sie können im Thyssen-Bornemisza-Museum bleiben, bis es um 19 Uhr schließt, oder zwei Stunden hier verbringen und dann von 18 bis 20 Uhr kostenlos in den Prado gehen.

Zwei Museen an einem Tag sind viel, aber sie liegen direkt gegenüber voneinander und ich denke, es lohnt sich, da beide auf ihre Art beeindruckend sind. Du entscheidest.

Kauf von Eintrittskarten für das Thyssen-Bornemisza-Museum

  • Kaufen Sie am Tag: Der Eintritt kostet 12 € für Erwachsene und 8 € für Studenten. Die Schlangen können lang sein.
  • Buchen Sie Ihr Ticket online auf der Website des Museums.
  • Kaufen Sie ein Ticket ohne Anstehen oder eine Führung für das Thyssen-Bornemisza-Museum und den Prado.

Spaziergang zum Prado-Museum: Zeit 2 Minuten.

18:00 – Prado Museum

Der Prado wird oft als das beste Museum Madrids und eines der besten der Welt bezeichnet.

Ich bin anderer Meinung – meiner bescheidenen Meinung nach ist Thyssen Bornemisza überlegen.

Prado Museum

Was nicht zu leugnen ist, ist, dass der Prado eine beeindruckende Vielfalt an Werken zu bieten hat, darunter Goyas berühmte Pinturas Negras-Serie (die schon beim bloßen Anblick eine Gänsehaut hervorrufen wird) und einige absolut grandiose Werke von El Greco.

Denken Sie daran, der Prado ist riesig. Man könnte einen ganzen Tag hier verbringen und die Arbeit trotzdem nicht erledigen. Ich würde empfehlen, sich ein paar Stunden Zeit zu nehmen, sonst kann es geradezu überwältigend sein.

Insidertipp: Der Eintritt in den Prado ist nach 18:00 Uhr (Montag bis Samstag) und nach 17:00 Uhr am Sonntag frei. Sie haben also zwei Stunden Zeit, die Sammlung zu besichtigen, bevor sie um 20:00 Uhr (Sonntag – 19:00 Uhr) schließt. Wenn es Ihnen wirklich gefällt, können Sie am Morgen vor Ihrer Abreise zurückkommen und den vollen Preis für die zusätzliche Zeit im Museum bezahlen.

Kaufen Sie Tickets für das Prado-Museum

  • Kaufen Sie am Tag Ihres Besuchs: ab 18:00 Uhr von Montag bis Samstag ist der Eintritt frei, ab 17:00 Uhr am Sonntag – frei. Zu anderen Zeiten kostet der Eintritt 15 € pro Erwachsenem.
  • Buchen Sie Ihr Ticket online auf der Website des Museums.
  • Kaufen Sie ein Ticket ohne Anstehen oder eine Führung durch den Prado und Thyssen-Bornemisza.

Gehen Sie zum Retiro Park: Zeit 10 Minuten

20:00 – Retiro Park

Der zentrale Licht Madrid, der Park von Retiro, ist eine Zuflucht für Fans von Laufen, Picknicks und diejenigen, die nur in die Atmosphäre der Städte der Stadt eintauchen wollen.

Ähnlich wie im Central Park von New York oder im London Hyde Park, aber ohne übermäßige Anspruchslosigkeit ist dies ein idealer Ort, um müde Beine während einer Pause nach einem langen Tag der Untersuchung der Sehenswürdigkeiten zu entspannen.

Gehen Sie zum Restaurant La Sanabres: Zeit 15 Minuten

22 Uhr – Restaurant La Sanabres

Wenn Sie, wie ich, diese dummen Einrichtungen, die in jeder Stadt zu erscheinen scheinen Wenn Sie beim Abendessen zwei Stunden lang in den Leitungen stehen, können Sie Ihnen ein wenig entmutigend erscheinen.

Restaurant La Sanabresa

Hören Sie, Alter, ich hasse es, mehr als viele andere Dinge im Leben in Linien für Essen zu stehen. Warum, verdammt, empfehle ich ein Restaurant, in dem eine lange Warteschlange fast gewährt wird? Weil es sehr lecker ist.

La Sanabresa hat sich als eines der besten Restaurants in Madrid etabliert, was nicht so einfach ist, weil es eine Stadt ist, die in kulinarischer Ebene einen ziemlich hohen Platz einnimmt.

Nachdem Sie Ihre Beiträge (oder genauer gesagt in der Warteschlange) bezahlt haben, werden Sie mit der atemberaubenden Auswahl an beeindruckenden Tapas zu fast lächerlich niedrigen Preisen belohnt.

Padon Padron im Restaurant

Dies ist kein modischer Ort für eine hohe Küche – dies sind die spanischen Tapas wie sie sollten: mit Geschmack gefüllt, in nahezu unanständigen Portionen (achten Sie darauf, dass Sie die Größe von Tapas oder Medio Racione angeben, wenn Sie eine ausgeben möchten, eine Abend ohne Explosionen.

Albondigas (Fleischbällchen) im Restaurant La Sanabres

Der Service ist schnell, aber freundlich. Der Wein ist ausgezeichnet, aber billig (das, was die britischen Ufer noch nicht erreicht hat) und die Atmosphäre ist lebhaft.

Kurz gesagt, ich kann diesen Ort nicht empfehlen. Tolles Essen und Glas oder zwei Wein. Perfekt.

Wenn Sie nicht für immer in der Schlange stehen möchten, versuchen Sie, die Tabelle im Voraus zu buchen.

Calle Amor de Dios, 12, 28014 Madrid, Spanien

Telefon: +34 914 29 03 38

Ihre perfekte Route für einen Tag in Madrid ist also bereit. Jetzt ist die Zeit einzuschlafen.

Wenn Sie 24 Stunden in Madrid in einem wirklich lokalen Stil verbringen möchten, sollten Sie in einem der coolsten Clubs der Stadt in die frühen Morgenstunden gehen. Kapital ist das größte und beste, aber Chango und MoMA 56 verdienen auch Aufmerksamkeit.

Was soll man mit dir nach Madrid bringen

  • Leichte Kleidung, wenn Sie in den Sommermonaten reisen. Im Sommer scheint Madrid manchmal der heißeste Ort der Erde zu sein.
  • Sonnenschutzmittel, die die Stadt erkunden, ist leicht zu vergessen, wie stark die Sonne sein kann.
  • Winter können überraschend kalt sein, also sollten Sie sich mit wärmerem Wickeln einwickeln.
  • Sonnenbrille
  • Lonely Planet Guide to Madrid
  • Bequeme Schuhe für Gehen oder Sandalen – Sehen Sie sich meine Führer an, um die besten Schuhe für Reisen für Frauen und Männer zu finden.
  • Hut zum Schutz vor der Sonne.
  • Universeller Reiseadapter.
  • Googl e-Übersetzer oder Span

Sie müssen wissen: Praktische Informationen für Ihre Madridroute

Wie man nach Madrid kommt

Höchstwahrscheinlich beginnen Sie Ihre visces t-Tour durch Madrid an einem Tag von einem Flug zum internationalen Flughafen von Madrid Barahas oder von einem Zug zu den Madri d-Stationen eines ATIC oder Chamartin.

Internationaler Flughafen Madrid Barahas

Viele Flüge von Haushaltsfluggesellschaften aus Europa fliegen hierher, und das spanische Iberia von Flaggschiff, das auf der ganzen Welt fliegt, hat hier seinen Sitz.

Das luxuriöse Terminal 4 übertrifft andere, einfachere Terminals, aber sie sind alle gut miteinander verbunden und bieten viele Fahrzeuge an, die der Stadt erreicht werden können.

Offensichtlich ist es am wenigsten, ein Taxi zu fangen oder eine Übertragung zu bestellen, aber Sie müssen dafür bezahlen.

Die berühmte effektive Metro in Madrid geht zum Flughafen, deren Station die Terminals 1, 2 und 3 und letzteres – Terminal 4 dient.

Sie können ein Ticket an der gut definierten U-Bah n-Station kaufen (vergessen Sie nicht, ein spezielles Ticket für den Flughafen auszuwählen, das etwas mehr kostet) U-Bahn- oder Bodenzug zu fast jedem Ziel in der Stadt.

Eine weitere Möglichkeit ist, auf einem von mehreren Bussen vom Flughafen in das Stadtzentrum zu sitzen. Dies kann schneller oder langsamer sein als in der U-Bahn, abhängig vom Ziel. Ich würde Ihnen raten, CityMappper im Voraus zu überprüfen, um zu verstehen, welche Option für Sie einfacher ist.

Bewegung entlang Madrid

Madrid ist eine Stadt, die sehr bequem zum Gehen ist. In den meisten Fällen würde ich Ihnen raten, ein paar bequeme Wanderschuhe zu kaufen und die meiste Zeit zu Fuß zu bewegen.

Wenn Sie dieser Route folgen, müssen keine öffentlichen Verkehrsmittel verwendet werden, da alle Zielpunkte nur wenige Minuten zu Fuß voneinander entfernt sind.

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, können Sie separate Tickets in der U-Bahn (ca. 2 Euro pro Stück) kaufen oder eine Anzahlung für die aufgefüllte Transportkarte vornehmen.

Da Sie nur einen Tag in Madrid ausgeben, ist es möglicherweise besser für Sie, einzelne Tickets zu kaufen und sie bei Bedarf zu kaufen und die Karte nicht aufzufüllen.

Die vorgeschlagene Option für das Leben in Madrid: Hospes Puerta de Alcala.

Halten Sie in der Hospes Puerra de Alcala Boutique im Bereich des Retiro Parks an. Es ist bequem und elegant und wird auch erfolgreich für Bekanntschaft mit Museen und einem Park gelegen.

Schlug eine Tage n-Tour durch Madrid vor

Ich habe diese Route so zusammengestellt, dass sie leicht zu beobachten war, und sie sollte alle Informationen benötigen, um in Madrid in einem Tag die besten in Madrid zu sehen. Wenn Sie jedoch Exkursionen mit dem Leitfaden bevorzugen, verwende ich immer den Get Your Guid e-Service.