Entdecken Sie eine der größten Sammlungen antiker Artefakte Italiens im Nationalen Archäologischen Museum von Neapel

Das Nationale Archäologische Museum von Neapel (Museo Archeologico Nazionale di Napoli) ist eines der wichtigsten und reichsten Museen Italiens im Hinblick auf historische Bedeutung, Sammlung antiker Artefakte und Beitrag zur europäischen Kulturforschung. Bevor das Museum hier entstand, diente dieses Gebäude ursprünglich als Kaserne für die Kavallerie und beherbergte von 1616 bis 1777 die Universität Neapel.

Erst Ende des 18. Jahrhunderts wurde dieses Gebäude zu einem Museum. Karl III. von Bourbon gründete das Museum, das damals als Real Museo Borbonico bekannt war, um die ihm von seiner Mutter Elisabetta Farnese hinterlassenen Antiquitäten unterzubringen und die Schätze auszustellen, die in Herculaneum und Pompeji, zwei vom Vesuv zerstörten Städten, gefunden wurden.

Das Nationale Archäologische Museum von Neapel in Kürze

Nationales Archäologisches Museum von Neapel – was Sie wissen müssen

📍Standort: Piazza Museo
⏰ Empfohlene Dauer: 1-2 Stunden
☀️ Beste Reisezeit: nach 16:00 Uhr oder früh am Morgen
🎟️ Eintrittskarten für das Nationale Archäologische Museum von Neapel: 15 €
🚇 Nächste U-Bahn: Dante-Station

Öffnungszeiten des Nationalen Archäologischen Museums von Neapel

Von 9. 00 bis 19. 30 Uhr, täglich außer Dienstag

Besuchen Sie unbedingt das Nationale Archäologische Museum von Neapel

Farnese-Sammlung Pompeji-Sammlung Mosaiksammlung Römische Bronzen aus der Villa der Papyri

Adresse des Nationalen Archäologischen Museums von Neapel

Piazza Museo, 19, 80135 Napoli NA, Italien Wegbeschreibung

Warum Sie das Nationale Archäologische Museum von Neapel besuchen sollten

Nationales archäologisches Museum

Die umfangreiche Sammlung, die im Nationalen Archäologischen Museum von Neapel präsentiert wird, ist wirklich faszinierend und dient als wahrer Beweis für die Reise des Menschen durch die Zeit. Das Museum beherbergt eine der weltweit größten Sammlungen griechisch-römischer Antiquitäten. Es ist weltberühmt für seine Farnese-Sammlung, die einige der einflussreichsten Kunstwerke der Welt umfasst. Das Museum beherbergt außerdem eine exquisite Sammlung von Mosaiken, von denen die meisten aus den Ruinen von Pompeji geborgen wurden. Unter ihnen sticht das Mosaik „Alexander“ hervor, das den Kampf zwischen Alexander und Darius prächtig darstellt.

Ein weiterer Grund für die Popularität des Museums ist die Tatsache, dass die zweitgrößte Sammlung antiker ägyptischer Artefakte in Italien aufbewahrt wird! Und wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, dann lesen Sie weiter, denn hier erwartet Sie ein anderes Geheimnis (im wahrsten Sinne des Wortes). Das Museum verfügt über einen „geheimen“ Raum, der als Gabinetto Segreto bekannt ist und eine ziemlich große Sammlung von erotischen und sexuellen Reliquien enthält. Zunächst war der Zugang zu diesem Raum für Personen von “reifen und gut bekannten moralischen Prinzipien” geschlossen, aber im Jahr 2000 war es für die Öffentlichkeit zugänglich.

Tickets für das National Archaeological Museum of Neapel – welches zu kaufen?

Das National Archaeological Museum ist ein beliebter Ort für Touristen und Anwohner, da dies der perfekte Weg ist, um den Tag mit einem schönen Sonnenuntergang und einer kleinen Geschichte zu vervollständigen. Daher sind lange Linien ganz natürlich. Hier sind die besten Tickets für das nationale archäologische Museum, das Sie kaufen können, um Zeit und Geld zu sparen.

Speichern Sie 6 Euro bei der ersten Buchung mit Headout mit dem Werbecode: Gonaples.

Was im National Archäologischen Museum von Neapel sehen

1 Farnes e-Sammlung

Eine der bekanntesten Sammlungen dieses Museums ist die Farnez e-Sammlung. Die Objekte dieser Sammlung wurden von Kardinal Alessandro Farneze gekauft, der später Papst Paul III wurde. Zwei herausragende Exponate aus dieser Sammlung sind Toro Farnese, eine großartige Skulptur, die aus einem Marmorblock herausgeschnitten ist und den Tod von Dirsa, der Königin von Theben, und Ercolee Farnese, eine beeindruckende Marmorstatue von Herkules, über ihrem Club darstellt.

Nationalarchäologisches Museum von Neapel

2 Sammlung von Pompeji

Das Museum speichert viele Artefakte und Relikte aus der alten Stadt Pompeji. Zu den bemerkenswertesten Exponaten zählen eine Sammlung alter Epigraphen, erotischer Gemälde und Statuen sowie schöne Fresken. Darüber hinaus gibt es ein Miniaturmodell der Stadt und ein Räumlichkeiten, das dem ISI S-Tempel gewidmet ist. Nachdem Sie dieses Museum besucht und seine umfangreichen Sammlungen studiert haben, können Sie viel über die Stadt Pompeji lernen.

Nationalarchäologisches Museum von Neapel

3 Mosaiken

Dieses Museum präsentiert eine wunderschöne Auswahl an Mosaik, die hauptsächlich in Pompeji und anderen vesuvischen Städten gefunden wurde. Zu den berühmtesten Kunstwerken gehören das Alexander Mosaic, das den berühmten Alexander Mazedonianer darstellt, der 100 v. Chr. Mit Dariy III Persisch kämpft. und eine andere Arbeit, die den Kampf der Gladiatoren demonstriert.

Nationalarchäologisches Museum von Neapel

4 Römische Bronzes aus Papyrus Villas

Eine weitere herausragende Sammlung, die hier vorgestellt wird, umfasst eine Reihe alter römischer Bronzestatuen und Stofftiere aus Papyru s-Villen. Unter ihnen ist ein sitzender Hermes, eine betrunkene Satire, eine Büste von Thessis und ein paar wunderschön ausgeführte Läufer.

Nationalarchäologisches Museum von Neapel

5 ägyptische Sammlung

Das nationale archäologische Museum von Neapel, in dem mehr als 2. 500 Exponate ausgestellt werden, ist ein Zuhause für eine der weltweit größten Sammlungen antiker ägyptischer Relikte außerhalb von Ägypten. Zu den berühmtesten Artefakten gehören Naophoro Farneze, Basaltskulptur, die eine Person auf den Knien auf einem Stand mit gebogenen Händen darstellt. Chat Borgiana, alter Papyrus; Und vielleicht die berühmteste neapolitanische Dame, eine Statue von Grey Diorite, die in dieser Sammlung die älteste ist.

Nationalarchäologisches Museum von Neapel

6 Meridian Hall

In der “Great Hall of Sunny Dathes” zahlreiche Gemälde von Farneze und die berühmte Marmorstatue von Atlante Farnes, die einen Satin mit einem Globus auf den Schultern darstellen, werden gelagert. Die Halle, die einst als königliche Bibliothek diente, stammt von 1612-15. Und das berühmteste ist der Fresko von Pietro Bardellino im Jahr 1781, der Ferdinand IV und seine Frau Maria Carolin Österreicher als Philanthropen verherrlicht.

Nationalarchäologisches Museum von Neapel

Planen Sie einen Besuch

Öffnungszeiten des Nationalarchäologischen Museums

Das nationale archäologische Museum ist täglich von 9 bis 19:30 Uhr außer Dienstag geöffnet.

Wie man zum National Archäologischen Museum kommt

In der U-Bahn können Sie 2 nach Piazza Cavour überstehen. Daher etwa 10 Minuten zu Fuß. Sie können auch in Zeile 1 zum Museum sitzen. Daher etwa 5 Minuten zu Fuß.

Mit Busbussen: #147, 168, 460a, 604, C63 oder N8 nach Museo Nazionale.

Auf der U-Bah n-U -Bahn: L2 nach Neapel Piazza Cavour.

Die beste Zeit, um das National Archaeological Museum zu besuchen

Obwohl der ideale Zeitpunkt für den Besuch des Museo Nazionale nicht existiert, ist bekannt, dass die besten Arten während des Sonnenuntergangs geöffnet sind. Im Idealfall ist dies auch die perfekte Zeit, um sich vielen Menschen zu stellen. Wenn Sie ein Liebhaber des Wettbewerbs mit der Menge sind, ist die beste Zeit für einen Besuch am frühen oder späten Abend.

Inside r-Rat, die Sie kennen müssen, bevor Sie Museo Nazionale besuchen

1. Achten Sie darauf, Tickets online zu kaufen! Auf diese Weise sparen Sie viel Zeit und Sie können sogar einen Rabatt auf den Preis erhalten.

2. Wählen Sie genügend Zeit, um das Museum zu besuchen. Hier gibt es etwas zu sehen. Stellen Sie also sicher, dass Sie ein paar Stunden in Reserve haben (Sie werden nicht enttäuscht sein)

3. Die beste Zeit, um das Museum zu besuchen, ist nach 16:00 Uhr oder am frühen Morgen. Sie sollten den Sonntag auf jeden Fall vermeiden, da an diesem Tag die meisten Menschen hier sind.

4. Nehmen Sie unbedingt eine Kamera mit, denn Sie haben viele Möglichkeiten zum Schießen! Denken Sie daran, dass es verboten ist, Fotos mit einem Blitz zu machen.

Was Sie wissen müssen, bevor Sie das Museo Nazionale besuchen

Bodenlayout

Das Naples National Archaeological Museum enthält die besten Werke der Menschheit, einschließlich exquisiter Skulpturen, Fresken, Schmuck und alten Relikten. Das Museum ist in 2 Hauptböden sowie Unterwäsche und Keller unterteilt, von denen jedes eine einzigartige Kollektion ist. Da alle Abschnitte und Levels für Besucher offen sind, finden Sie hier einen Leitfaden zum Navigieren auf jedem Stockwerk und maximalen Vorteile Ihres Besuchs.

Hier finden Sie eine Museumskarte.

Der Keller im Keller ist die zweitgrößte Sammlung alter ägyptischer Relikte in Italien, die mehr als 2. 500 Exponate präsentiert! Hier werden Exponate aus zwei privaten Sammlungen gesammelt, die von Kardinal Stefano Borgia (Ende des 18. Jahrhunderts) und dem anderen (Beginn des 19. Jahrhunderts) gesammelt wurden. Die Artefakte, die Sie hier finden, widmen sich hauptsächlich den Themen Mumifizierung, Magie und Gräbern. Der Keller verfügt auch über eine beeindruckende Sammlung von Epigraphen aus Pompeji.

Der erste Stockeingang des Museums wird aus dem ersten Stock ausgeführt, wo sich die wichtigste Sammlung des Museums befindet – die Farnez e-Sammlung. Die Farneze-Sammlung besteht aus einer Reihe wichtiger griechisch-römischer Antiquitäten, einschließlich Skulpturen, gravierter Edelsteine ​​und Marmor. Zu den auffälligsten Werken gehören der Farneze Cup, Atlas Farneze, Hercules Farneze (Ercolee Farneze) und der Farneze Bull (Toro Farneze). Auf dieser Etage befinden sich ein Informationsbüro, Ticketbüros für Tickets und eine Buchhandlung sowie Garten- und Camelli a-Gärten.

Mesonin im zweiten Stock ist der “geheime Raum” oder Gabinetto Segreto, in dem eine riesige und manchmal widersprüchliche Sammlung antiker Erotik aufbewahrt wird. Hier finden Sie eine Reihe von neun Gemälden, die ehrlich gesagt sexuelle Szenen zeigen, sowie die berühmte Statue “Pan, die mit einer Ziege kopuliert” aus Herculanum. Gabinetto Segreto grenzt an die Exposition von atmungsaktiven Mosaiken aus Pompeji. Auf der rechten Seite dieses Stockwerks sehen Sie auch sechs Räume, die der Numismatik gewidmet sind, die mehr als 200. 000 Münzen und Medaillen des alten Griechenlands und Roms repräsentieren.

Der erste Stock auf diesem Stockwerk des Museums ist eine Reihe von Sammlungen, die sonnige Meridian a-Halle, ein Modell der Stadt Pompeji vor dem Ausbruch des Vesuvs sowie einige Räume, die bizarre Fresken und dem Tempel des ISIS in Pompeji gewidmet sind. Dieser Boden ist hauptsächlich den Funden und Reliquien in Pompei und Herculanum gewidmet.

Was ist neben dem Museo Nazionale zu tun

Hier sind einige Hauptattraktionen, die sich neben dem Museo Nazionale befinden und zu Ihrer Route hinzugefügt werden sollten.