Etihad, Emirat, Old Trafford oder Stamford Bridge: Premier Leagu e-Stadien, die besucht werden sollten

Wollten Sie schon immer hinter die Kulissen der Premier Leagu e-Stadien schauen? Befestigen Sie die Gürtel, um virtuell mit Pep zu sprechen, durch die berühmten Tunnel zu gehen, mit Arsen Wenger ein Bild zu machen und sich den verrückten Tag des Spiels anzusehen! In Erwartung des Beginns der Premier League empfehlen wir Ihnen, das Stadion und die Exkursionen kennenzulernen, die den Nervenkitzel, die Überläufe und die Aussicht auf den Unterstand Ihres Lieblingsfußballvereins versprechen. Sehen Sie nicht nur jedes Wochenende im Fernsehen, sondern gehen Sie dorthin, um es in Wirklichkeit zu sehen!

1. Istanford Bridge, Fußballverein “Chelsea

Die besten Stadien der Premier League

Wo: Fulham Road, London Pacability: 40. 343 Eines der ältesten Fußballstadien in England, das Stamford Bridge Stadium in Fulham, London, ist die Heimatplattform des berühmten Chelsea Football Club. Das Stadion wurde 1877 offiziell eröffnet, aber erst 1905 begannen sie, Fußball zu spielen. Verpassen Sie neben der Tour durch das Stadion nicht das Museum, das Trophäen, unvergessliche Dinge und interessante Fakten über den Club enthält. Wenn Sie ein Clubfan sind, schauen Sie sich natürlich das Chelsea Megastore Store an, in dem Sie alle offiziellen Eigenschaften kaufen können. Wir empfehlen dringend, dass wir ein Foto an der Museumswand machen, auf dem es geschrieben steht: “Ich komme nicht aus einer Flasche. Ich bin etwas Besonderes!”Warum? Denn dies ist eines der bekanntesten Zitate von Jose Mourinho, einem ehemaligen Chelse a-Manager, als er einen Vertrag mit dem Club unterzeichnete.

Interessante Tatsache

Zunächst wurde Stamford Bridge den derzeitigen Konkurrenten des Fulham London Club angeboten, doch sie lehnten aufgrund eines Budgetmangels ab. Die Gründer des Mirs Club beschlossen, einen eigenen Chelsea Football Club zu gründen, um mit Fulham zu konkurrieren, nachdem sie die Möglichkeit untersucht hatten, die Great Western Railway Company zu verkaufen.

2. Emirates, Fußballverein “Arsenal

Die besten Stadien der Premier League

Wo: Horns Road, London Putility: 60 704 Vielleicht konnten sie die Liga im Jahr 2023 nicht gewinnen, aber Sie sollten keinen Besuch in den Emiretes, der Heimarena des Arsenal Football Club, überspringen. Einer der erfolgreichsten Vereine in der Geschichte des englischen Fußballs, der 13 Titel des Premier Leagu e-Champions und 14 Siege im England Cup gewann. Das Emirete s-Stadion ist seit 2006 ihre Heimat, nachdem er aus dem beliebten Hayberi gezogen war. Ab 2023 wird eine Reihe von Kunstwerken im Emirete s-Stadion platziert, darunter der große Fresko “, fand einen Ort, an dem wir gehören” (“Findeles Ort, an dem wir gehören”) Ruben Dangur, der die Geschichte von zeigt Der Arsenal Football Club „Victory Through Harmony“, die Skulptur von David Sriigly, die eine Waffe zeigt, die eine Taube schießt, und eine Reihe von Skulpturen von Jason Deeyres Taylor, der die größten Spieler des Vereins darstellt, einschließlich Tony Adams, Dennis Bergkap, Yan a-Laune, Yan a-Laune , Joe Halm und natürlich der unglaubliche Terry wütend. Wenn Sie ein Fan von Arsenal sind, müssen Sie auf jeden Fall einen Moment widmen, um die Bronzestatue von Arsen Wenger zu bewundern – dem verehrten und erfolgreichsten Manager von Arsenal. Sie zeigt ihn und erhöht einen der drei Titel der Premier League an dem Ort, an dem er buchstäblich und metaphorisch dazu beigetragen hat, von Grund auf neu zu bauen.

Empfohlene Stadio n-Tour

Interessante Tatsache

Die berühmte “Zeitzone” auf den “Emiretes” ist ein Nicken für die traditionellen Traditionen, die ursprünglich auf Hayberi gelegt und jetzt im neuen Stadion verkörpert wurden. Dies ist ein Symbol des Vergangenheit und des realen Arsenals, das Erinnerungen mit moderner Aufregung während der Spiele kombiniert. Die Kopie reist sogar mit dem Team, weil der Manager Mikel Arthet möchte, dass sich Arsenal in den Schließfächern von Arsenal wie zu Hause fühlt.

3. Anfield, Liverpool Football Club

Die besten Stadien der Premier League

Wo: Anfield Road, Liverpool Pacability: 53. 394 Vielleicht wurden sie dank seiner Hymne „Nie alleine gehen“ berühmt, aber Anfield verkörpert wirklich den Geist und den Erfolg des Liverpool Football Club. Anfield, einer der bekanntesten Vereine in der Geschichte des englischen Fußballs, der 19 Titel des Premier Leagu e-Champions und 6 Siege in der UEFA Champions League gewann, ist seit 1892 die Festung in Liverpool. Ab 2023 ist „Anfield“ mit Denkmälern dekoriert, die das reichhaltige Erbe des Vereins widerspiegeln, einschließlich des berühmten Zeichens „This is Anfield“, das die Spieler beim Auftritt auf dem Feld begrüßt, und die Tore von Bill Shenli, benannt nach einem von von Die berühmtesten Clubmanager. Die Spion Kop Tribune ist ein Ort, an dem Legenden komponiert werden, wo sich leidenschaftliche Fans versammelten, dank der von Liverpool Hom e-Spielen unvergesslich werden. Wenn Sie rotes Blut haben, widmen Sie dem Hillsboro Memorial Zeit und erinnern Sie sich an die tragisch toten Fans – einen düsteren, aber wichtigen Teil der Geschichte des Clubs.

Empfohlene Stadio n-Tour

Interessante Tatsache

Das Kop-Rostrum auf Anfield war einst die größte einstufige Tribune der Welt und schuf eine unübertroffene Atmosphäre. Die Tribune ist nach dem berühmten Hügel in Südafrika benannt, und die Fans dieses Abschnitts sind für ihre intensive Unterstützung bekannt, was dazu beiträgt, dass viele die “Wirkung der 12. Person” auf dem Feld bezeichnen. Jetzt gehört dieser Titel zum Salt Lake City Stadium in Utah.

4. Stadion “Tottenham Khotspur”, Heimstadion “Spurs

Die besten Stadien der Premier League

Wo: Tottenham Hai Road, London Pacability: 62 850 Tottenham Hotspur Stadium, wo der Fußball mit fortgeschrittenem Design kombiniert wird, ist ein Beweis für Ambitionen und moderne Ansichten von Tottenham, obwohl dies leider nicht in den Verhandlungen von Harry Kane widerspiegelt wird. Im Jahr 2019 fand “Spurs” ihr neues Haus, das der historischen Nachfolge der White Hart Lane verdient, dank zahlreicher Erfolge, einschließlich Siege in europäischen Wettbewerben. Das Stadion ist auch eine Mehrzwec k-Arena mit einer eigenen Mikropyung und einem einzigartigen, einziehbaren Feld darunter, auf dem selbst NF L-Spiele stattfinden können (ein weiteres Stadion mit dieser Möglichkeit – Twickensham). Wenn Sie ein Spurfan sind, ist ein Bronz e-Cockerel auf der Oberseite der südlichen Tribune ein Nicken gegenüber dem Talisman, ein Symbol, das aus den ersten Tagen des Tottenham existiert hat. Die umfassenden Linien des Stadions und seiner innovativen Elemente ziehen alle an und laden die Fans ein, in die Zukunft des Fußballs zu stürzen und gleichzeitig die Erinnerung an die Vergangenheit zu retten. Das Kabinett für Trophäen bleibt jedoch fast leer, da der Club seit 2008 keine einzige Trophäe gewonnen hat.

Interessante Tatsache

Im Tottenham Hotspur Stadium ist der längste Barschalter im British Stadium, das treffend als “Bar am Tor” bezeichnet wird. Nachdem sie sich 65 Meter gestreckt haben, ermöglicht es den Fans, die Gelegenheit zu verpassen, während des Spiels zu essen oder das aufregende Spiel zu genießen.

5. Wembley Stadium, das Nationalstadium Englands

Die besten Stadien der Premier League

Wo: Wembley, London Putility: 90. 000 okay, vielleicht haben wir ein wenig überprüft, weil dieses Stadion nicht zur Premier League gehört, aber wir haben es wieder an dem Tag geschrieben, an dem Arsenal mit “Manchester City” in “Manchester City” in der City gespielt (und gewann). Das Finale des FA Community Cup im Jahr 2023. Das ist also genug Premier League!

Das Wambblem Stadium ist ein Symbol für englische Fußball- und Sportgeschichte und ist eine Arena, in der Legenden geschaffen werden! Er wurde 2007 geöffnet und ersetzte das alte Wemble y-Stadion und behielt seinen legendären Bogen bei. Seitdem nahm er die größten Fußballveranstaltungen, einschließlich des Finals des England Cup, dem Finale der UEFA Champions League und der Olympischen Spiele 2012. Ab 2023 ist Wembley weiterhin die Arena für Musikkonzerte, NF L-Spiele und vieles mehr. In der “Gasse der Legenden” im Wembley Park sind Stars, die hier aufgetreten sind, verewigt. Die ersten Ehrengäste waren Sir Bobby Charleton, Sir Jeff Herst und Pele. Seitdem sind mehr als 100 geehrte Gäste in der “Alley of Legends” aufgetreten – von großartigen Spielern bis zu den Legenden der Musik, wie David Beckham, Wayne Runi, Mohamed Salah, Freddie Mercury, The Beatles, Elton John, Queen, der Space Girls und One Direction. Unabhängig davon, ob Sie ein Sportfanatiker oder Liebhaber von Liv e-Auftritten sind, ist ein Besuch in Wembley wie ein Eingang zum Heiligtum der Weltunterhaltungsgeschichte. Wenn Sie die Gelegenheit haben, gehen Sie zum Spiel oder zum Konzert!

Empfohlene Stadio n-Tour

Interessante Tatsache

Der „Wembley“ -Biel, eines der charakteristischsten Merkmale des Stadions, ist nicht nur ästhetisch. Es unterstützt das gesamte Norddach und mehr als 60 % der gesamten Ladung auf dem Dach und symbolisiert sowohl den architektonischen Einfallsreichtum als auch die Einheit von Sport und Unterhaltung, die Wembley verkörpert.

6. Old Trafford, Home Stadium Manchester United

Die besten Stadien der Premier League

Wo: Sir Matt Basbi Way, Manchester Fertigstellung: 74 310 Seit dem ersten Spiel im Februar 1910 wurde Old Trafford zum “Dream Theatre” für Fans und Spieler und erlebte 20 Premier Leagu e-Titel und drei Mangel im UEF A-Meister der Liga. Trotz des Kampfes und der Rückkehr auf das Feld behält “Old Trafford” seine großartige Aura bei. Der Name des Namens von Sir Alex Ferguson würdigt den Manager, der Manchester United in eine Weltmacht verwandelt hat. Der Münche n-Tunnel wurde nach dem Flugzeugabsturz von München von 1958 benannt – eine düstere und bedeutende Memoiren, die in der Geschichte des Clubs eingeschrieben war. Im Museum studieren Sie den Stand von Sir Alex Ferguson und stürzen Sie sich in die Geschichte des Fußballs, die auf drei Stockwerken präsentiert werden. Gehen Sie durch die Ausstellung “Captain Marvel” Brian Robson und stürzen Sie sich dann in die Atmosphäre des Glory “Man United” im berühmten trophischen Raum. Oh, und vergessen Sie nicht die legendären Sätze von Sir Bobby Charlton und Wayne Runi – sie sind echte MVP! Bereiten Sie sich dann in einem neuen Raum für Fotoshootings vor und kaufen Sie mehrere epische Souvenirs im Megastor.

Interessante Tatsache

Der Spitzname “Old Trafford” – “Dream Theatre” – wurde vom legendären Sir Bobby Charleton erfunden. Und es ist voll wahr, denn Old Trafford ist einer der beliebtesten Touristenorte in Manchester, der von mehr als 2 Millionen Menschen pro Jahr besucht wird. Hier fanden auch zwei Finale der Weltmeisterschaft statt – in den Jahren 1966 und 1996 sowie das UEFA Champions Leagu e-Finale zwischen den Milan- und Juventu s-Teams, die der erstere gewann.

7. Kenilvort Road, Fußballverein “Luton Town

Die besten Stadien der Premier League

Wo: Maple Road, Luton Fertigstellung: 10 356 Wenn Sie sie nicht kennen, sollten Sie sich darüber informieren! Der Luton Town Football Club in Luton, Bedfordshire, England, wurde am 11. April 1885 gegründet, was ihn älter als beliebte Clubs wie Arsenal, Liverpool und Chelsea macht! Die Kenilvort Road, ein Ort mit einer reichen Geschichte und einem reichen Charakter, ist seit 1905 ein Zuhause für den Luton Town Football Club. Dieses Stadion befindet sich im Herzen von Luton und hat möglicherweise keine moderne Pracht, wie einige größere Strukturen, aber es kompensiert dies mehr als mit Charme und Traditionen. Die Kapazität des Stadions beträgt ungefähr 10. 356 Menschen, und es fiel “Luton Town”. Wenn Sie ein „Hacking“ sind, ist ein Besuch in der Kenilwort Road in der Fußbal l-Ära ein Schritt zurück, der gleichzeitig beruhigt und belebt. Der Durchgang durch eine Reihe von Häusern, ihre hinteren Innenhöfe und Geschäfte zum Stadion ist einer der charmantesten Aspekte des Stadions, und wir hoffen, dass sich die Situation trotz der Zunahme nicht ändern wird!

Interessante Tatsache

Im Kenilvort Road Stadium war die Oak Road für die Fans der Gastgeber und Gäste üblich, was eine Seltenheit im modernen Fußball ist. Dieses bizarre Programm gab dem Stadion eine besondere Atmosphäre und blieb in der Erinnerung vieler Fans, was den Geist einer Vereinigten Gemeinschaft widerspiegelte, die weiterhin Luton Town unterstützt.

8. Stahad Stadium, Home Arena “Manchester City

Die besten Stadien der Premier League

Wo: Ashton New Road, Mancheste r-Fertigstellung: 53. 000 Symbol für Transformationen und unermüdliche Ambitionen, das Etiha d-Stadion verkörpert den modernen Erfolg von Manchester City. Seit der Einführung des Stadions als Haus im Jahr 2003 ist City die dominierende Kraft im englischen Fußball geworden. Und mit dem Aufkommen von Haaland, Erling – noch mehr! Bereit, Reporter zu spielen? Stellen Sie im Abschnitt “Pressekonferenz” Fragen an den virtuellen Pep Guardiola. Dann schauen Sie in den Umkleideraum des Heimmannschaft und steigen Sie in eine aufregende audiovisuelle Show, die in letzter Minute fast so aufregend ist wie ein Ziel. Gehen Sie den berühmten Glastunnel für die Spieler und schauen Sie dann aus der Sicht von Pep von den Tribünen das Feld an. Und vergessen Sie nicht, den Tunnel Club viele Auszeichnungen für Gastfreundschaft zu durchlaufen. Sie können sogar den warmen Bereich des ersten Teams untersuchen – es wird intensiver sein als Klassen im Fitnessstudio!

Interessante Tatsache

Das Feld Etihad Stadium ist mit einem modernen Heizsystem ausgestattet, wodurch das Gras auch bei extremen Wetterbedingungen geeignet ist. Ja, es gibt auch ein solches System auf Emiraten!

9. Hudison Park, Heimstadion des Everton Football Club

Die besten Stadien der Premier League

Wo: Hudison Road, Putabilität von Liverpool: 39 572 Feelliert von Traditionen und Fußballtraditionen, Hudison Park steht wie ein Denkmal für Everton, einen der ältesten Vereine im englischen Fußball. Er wurde 1892 geöffnet und hat eine einzigartige Ehre, mehr Fußballspiele der Major League zu akzeptieren als jedes andere Stadion in England. Die kultigsten Stände hier sind die Bullet Road und die Gwadis Street, und jeder ist voller Fans und Erinnerungen an die Zeit, als Everton der Beste war! Obwohl Gudison Park seinen klassischen Charme beibehalten hat, hat er auch moderne Schläge. Achten Sie auf die berühmte Statue von Dixie Dean – eine Hommage an einen der größten Fußballschützer.

Interessante Tatsache

Gudison Park “war das erste Stadion mit erhitztem Boden und der ersten Bunk Tribune.

10. Villa Park, Heimstadium des Aston Villa Football Club

Die besten Stadien der Premier League

Wo: Trinity Road, Birmingham Pacability: 42. 657 Ein Symbol für Traditionen, Ausdauer und Fußbal l-Leidenschaft, Villa Park ist das schlagende Herz des Aston Villa Football Club seit 1897. Und während dieser Zeit gab es wirklich den Aufstieg und den Fall des Clubs – vom Triumph bis zu Niederlagen. Vergessen Sie nicht, die berühmten Stände des Villa Park wie Holte End, Trinity Road Stand und Doug Ellis Stand zu besuchen, die im englischen Fußball legendär geworden sind. Wenn Sie ein Fan von Clareth und Blu sind, ist eine Reise in den Villa Park nicht nur ein Spieltag, dies ist eine Zeitreise, die mit Erinnerungen und einem Gefühl der Besitzer gefüllt ist. Verpassen Sie nicht die legendäre Bronz e-Statue von William McGregor, dem Clubdirektor und einer der Gründungsväter der Football League. Im Jahr 2024 findet hier ein Konzert der Foo Fighters Group statt, wenn es für Sie interessanter ist als Fußball!

Interessante Tatsache

Villa Park “ist eines der wenigen Stadien, die drei Jahrhunderte lang internationale Spiele verabschiedet haben. Es gilt auch als ein Gebäude in der Liste der Klasse II, was bedeutet, dass es eine architektonische oder historische Bedeutung hat.

11. London Stadium, Heimarena des Fußballvereins “West Ham United

Die besten Stadien der Premier League

Wo: Queen Elizabeth Olympic Park, London Putility: 60. 000 London Stadium Stadium – Ein Kul t-Heimstadion des West Ham United Football Club, der die Kombination aus Geschichte und Moderne verkörperte. Das Stadion wurde ursprünglich für die Olympischen Spiele 2012 erbaut und veränderte sich erheblich, bevor er 2016 zum West Ha m-Haus wurde, was ein neues Kapitel in der Geschichte des Clubs darstellt. Wenn Sie ein Fan des “Hammer” sind, verpassen Sie die Tour “Tour of Legends” nicht – ein 3 0-minäres Treffen mit zwei ehemaligen Spielern. Sie können sogar ein Foto mit Autogrammen erhalten, wenn Sie diese Option auswählen. Es gibt auch ein Beobachtungsdeck mit einem Panoramablick auf den Elizabeth Olympic Park und die Umgebung im London Stadium. In den meisten Fällen ist diese Art besser als der Stiefel des Spiels mit West Ham. Das auffälligste Ereignis des Matc h-Tages ist ein Maschinengewehr mit Seifenblasen kurz vor Beginn des Spiels, und dann geht alles auf dem Baumeln.

Interessante Tatsache

Die Umwandlung des Londoner Stadions aus dem olympischen Objekt in das Fußballstadion beinhaltete eine Änderung der Konfiguration der Sitze, die Schaffung des weltweit größten Konsolendaches und die Erhaltung der legendären dreieckigen Scheinwerfer.