Florence Guide für diejenigen, die zum ersten Mal kommen – alles, was Sie wissen sollten

Die Stadt Florenz zieht jährlich mehr als 10 Millionen Touristen aus der ganzen Welt an und ist dank ihrer reichen historischen, künstlerischen, sozialen und wirtschaftlichen Vergangenheit einer der am meisten besuchten Orte in Italien.

Es ist zweifellos auch eine der schönsten und elegantesten Städte Italiens. Die mittelalterliche Perle vermittelt die Essenz zeitlich untersuchter Traditionen und Geschichten mit einer Beimischung der modernen Kultur. Wenn Sie die Straßen von Florenz entlang gehen, scheinen Sie in die historische Chronik des Ortes zu fallen, der vor vielen Jahrhunderten existierte.

Historische Museen, Paläste und Kirchen sind einer von vielen Gründen, Florenz zu besuchen. Außergewöhnliche Gemälde, die weltweit mit ihrer exotischen Komposition und ihrem exotischen Stil bekannt sind, veränderten sich in der Welt der Kunst und religiösen Attraktionen – zwei zentrale Teile der reichen Vergangenheit dieser Stadt.

Nachdem Sie eine gut geplante Tour durch die Stadt gemacht haben, werden Sie bald feststellen, dass die Seele der Toskana Ihnen viel mehr bieten kann. Die geplante Tour nach Florenz ist die beste Option, da das Zeitmanagement sowie die Auswahl der Orte ein großes Problem sein können, da die Stadt unzählige Attraktionen hat. Dieser Leitfaden enthält alle bemerkenswerten Orte der Stadt, die Sie während einer Reise nach Italien besuchen müssen.

Warum Florenz?

Die historische Stadt Florenz, die als Wiege der Renaissance gilt, da sie einer der Hauptplätze von der Renaissance war, ist sie reich an den denkwürdigen Ereignissen, die immer noch durch architektonische Wunder zeigen.

Die Stadt ist ein ideales Beispiel für die italienische Renaissance, die eine der ersten Städte ist, die zu einem akademischen Zentrum und zum Geburtsort einer kulturellen und humanistischen Revolution wurde, die die Fesseln der dunklen Jahrhunderte in Europa zerstörte.

Der Geburtsort berühmter Persönlichkeiten wie Michelangelo, Niccolo Machiavelli und Leonardo da Vinci, Florenz, gilt als die Verkörperung der Antike, die in das moderne Europa integriert ist. Die große Vergangenheit der Hauptstadt der Toskana umfasst mehrere Jahrhunderte.

Darüber hinaus ist Florenz eines der Königreiche der Mode in Europa. Die Heimat luxuriöser Marken wie Gucci, deren Hauptquartier noch in Florenz und Salvatore Ferragamo ist, ist auch eine der beliebtesten Städte in Bezug auf teure Weltklasse-Modelle.

Paradies für Liebhaber der Geschichte und Architektur und Jahrhunderte sind auch für eine Vielzahl von toskanischen Küchengerichten berühmt, zum Beispiel die berühmte Jalato, die speziell in Florenz hergestellt wurde und sie noch aufregende Gourmen macht.

Top-10-Dinge, die in Florenz getan werden sollten

Reiseführer für Florenz

Galerie Uffizi

Reiseführer für Florenz

DOOMO Florence

Reiseführer für Florenz

Galerie der Akademie
Boboli Gärten

Reiseführer für Florenz

Palazzo Pitti

Reiseführer für Florenz

Nationalmuseum von Barjello

Reiseführer für Florenz

Palazzo Vecko

Reiseführer für Florenz

Capella Medici

Reiseführer für Florenz

Vivoli Jalato

Reiseführer für Florenz

Piazza della Republik
❮ ❯

Führungen durch den Dom in Florenz

Ausflug mit dem Leitfaden

Exkursionen mit einem Duomo Guide in Florenz

Möchten Sie einen Ausflug mit einem Leitfaden für Duomo in Florenz bestellen? Erkunden Sie hier Ihre Fähigkeiten!

Grundlegende Informationen über Florenz

HMT +2 Stunden Taille

Code des Landes +39

Arten von Sockeln c und f

Florence Reiseplaner

Alles, was Sie vom Leitfaden zu Florenz brauchen, bevor Sie Tickets boomt und die Tasche befestigen!

Wetter

Wann zu besuchen

Budget

Visa

Wetter in Florenz

In Florenz, ein subtropisches mediterranes Klima mit weichen Wintern und in der Regel mehr heiße Sommermonate regieren. Während des gesamten Jahres liegt die Temperatur normalerweise von 35 ° F bis 90 ° F und liegt selten niedriger als 25 ° F oder über 97 ° F.

Der Frühling ist der überfüllte Monat, wenn das Wetter nicht zu heiß und nicht zu kalt ist. Im Winter, normalerweise die kleinsten Touristen. Die besten Monate, die für Touristen geeignet sind, sind von Mai bis September, da das Klima in Florenz saisonal ist, obwohl Reisende möglicherweise regnerische Tage ausgesetzt sind.

Die am meisten überfüllten Monate – von April bis Oktober. Mit einer Erhöhung der Anzahl der Touristen steigen die Kosten für die Unterbringung und andere Ausgaben. Vielleicht sollten Sie weniger überfüllte Monate wählen, wenn Sie eine Budge t-Tour begehen möchten.

Florence Spring

Florenz erlebt einen weichen Quell, der Ende März stattfindet, und die Sommersaison beginnt im Juni, wenn die Temperatur zu steigen beginnt. Dementsprechend ist der Frühling ein guter Zeitpunkt, um Florenz mit Wetterbedingungen zu besuchen, die für die Betrachtung von Attraktionen geeignet sind. Die Tage sind normalerweise lang, sodass Sie Freizeit in Palästen und Museen verbringen können. Die Straßen Florenz sind normalerweise mit Frühlingsmärkten und Messen gefüllt, die es den Gästen ermöglichen, die Frühlingsferien in Florentiner zu genießen.

Florenz im Sommer

Der Sommer dauert normalerweise 2, 8 Monate und ab dem 15. Juni bis 19. September. Der Juli ist der heißeste Monat mit einer durchschnittlichen hohen Temperatur von 88 ° F und niedrigen 65 ° F. Der Sommer ist normalerweise kurz, aber heiß. Aufgrund seiner Lage ist Florenz von Hügeln umgeben, die die Bewegung des Windes behindern. Infolgedessen gibt es hier keine Brise, was den Sommer für einige Touristen unerträglich macht. Im Juni und September ist das Wetter relativ angenehm und warm.

Florenz im Herbst

Der Herbst in Florenz beginnt normalerweise im September und dauert bis November. Der November ist der regnerischste Monat, und im Herbst ändert sich das Wetter am häufigsten. In Florenz gibt es jedoch weniger Touristen als Frühling und Sommer. Radfahren, Verkostungsweine und das Gehen ins Museum sind am besten geeignet. Darüber hinaus gibt es zu diesem Zeitpunkt die günstigsten Angebote für den Wohnungsbau. Wenn Sie nach einer Budgetreise suchen, ist der Herbst der Monat, den Sie brauchen!

Florenz im Winter

Der Winter in Florenz beginnt im Dezember und dauert normalerweise bis Februar. Dies ist die unangemessenste Saison, aber es ist voller Schmuck, denn das neue Jahr ist nicht weit weg. Die Tage sind normalerweise kalt und die Arbeitsstunden der Touristenattraktionen werden reduziert. Einige Unternehmen können im Zusammenhang mit den Ferien geschlossen werden, sodass Sie einige Dinge verpassen können. Trotzdem sind Winterverkäufe und Weihnachtsschmuck es wert, sie anzusehen, und Sie können Weihnachten auf Italienisch treffen.

April, Mai, Juni, September und Oktober, in der Regel die beste Zeit, um Florenz zu besuchen, unter Berücksichtigung der Wetterbedingungen. Dies sind jedoch Spitzenzeiten für den Tourismus und daher die teuersten. Wir empfehlen Ihnen, Florenz von Mai bis September zu besuchen. Zu dieser Zeit finden in der Stadt viele Festivals und Veranstaltungen statt.

Budgetkompilierung in Florenz

Florenz kann teuer sein, wenn Sie das Budget nicht erfüllen, aber indem Sie eine kleine Studie durchführen, können Sie diese Reise profitabel machen! Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie ein Budget in Florenz erstellen und Geld sparen können. Wenn Sie sich für die teuerste Wahl treffen, kann die Reise mehr als 250 Euro kosten.

Italien ist Teil der Eurozone, und daher ist das Schenge n-Visum für Touristen erforderlich. Wenn Sie in andere Länder der Eurozone reisen, können Sie mit einem Schenge n-Visum nach Italien reisen. U S-Bewohner können Italien für bis zu 90 Tage ohne Visum betreten.

Trotz der Tatsache, dass es keine allgemeine Regel für die Notwendigkeit gibt, Reisende auf Reisen nach Italien zu versichern, wird dies immer noch sehr empfohlen. Beachten Sie, dass der Zweck Ihres Besuchs auch die Notwendigkeit beeinträchtigen kann, eine Touristenversicherung zu entwerfen.

Die beste Zeit, um Florenz zu besuchen

Erfahren Sie im Laufe des Jahres mehr über Florenz!

Finden Sie im Laufe des Jahres alles, was Sie über Florenz, über die Jahreszeiten, monatliche Feiertage und Veranstaltungen und vieles mehr herausfinden müssen, um eine Reise in diese außergewöhnliche Stadt zu planen!

Was zu essen in Florenz zu essen

Die mittelalterliche Vergangenheit hatte einen großen Einfluss auf die Florentiner und die toskanische Küche. Die italienische Küche ist auf der ganzen Welt bekannt, und Florenz ist eines der hervorragenden Beispiele für einzigartige Gerichte, die dieses Land bieten kann. Dieser Leitfaden für Florenz ist Ihr universeller Assistent, um nicht zu verlieren!

Bestecca Fiorentina

Dieses florentinische Steak bereitet sich von einem Kuhfleisch vor, das noch kein Kalb zur Welt gebracht hat. Wie die wichtigsten italienischen Gerichte benötigt Bistecca Fiorentina nicht reichlich ein Wahllohn, um den Geschmack aufzudecken. Der Geschmack hängt ausschließlich vom hohen Schnitt von Fleisch ab und wird durch Salz verbessert.

Orte, an denen Sie es versuchen können: Coco Lezzone, Buca Lapi, Buca Mario

Athen Tsoureki

Lampredotto & amp; Trippa

Dieses Street Food, das aus dem vierten Magen der Kuh hergestellt wurde, war ursprünglich Erfindung von Bauern, die sich kein Essen für ihre Familien leisten konnten. Lamdocotto wird normalerweise in Form eines Sandwichs serviert und ist eines der beliebtesten Gerichte von Anwohnern.

Orte, an denen Sie versuchen sollten: L’Antico Trippaio – Piazza de ‘Cimatori, Da’ Vinattieri, Trippaio del Porcellino, da Nerbone – Mercato Centrale.

Athen Tsoureki

Servello Fryo

Dieses Gericht ist einfach gebraten und ein Gehirn eines Kalbs gegessen. Zunächst war das Ziel, so viel Fleisch wie möglich zu verwenden, um Proteine ​​zu produzieren. Das Gericht ist einfach zubereitet: Das Gehirn in Zitrone einweichen und es braten.

Orte, an denen Sie es versuchen können: Trattoria da Marione, Trattoria Mario, Osteria del Nacchero

Athen Tsoureki

Coniglio Arrosto Morto

Eine Vielzahl von Gerichten, die in Italien leicht erhalten werden können, jedoch selten in anderen europäischen Ländern, werden aus Kaninchenfleisch zubereitet. Dieses Gericht wird aus einer kleinen Menge Zutaten zubereitet, hat aber einen tollen Geschmack.

Orte, an denen Sie es versuchen können: Osteria dei Centoveri, L’Osteria di Giovanni

Athen Tsoureki

Jalato

Jalato ist ein gefrorenes Dessert aus Italien, das versucht werden muss, wenn Sie in Florenz sind. Vorsicht von Verkäufern, die künstliche Farbstoffe und extreme Beilagen verkaufen. Ein weiterer Trick besteht darin, die Farbe von Pistazie n-Jlato zu erkennen. Wenn sie heller als ein stumpfes grünliches Brown ist, müssen Sie es anderswo ausprobieren!

Orte zum Ausprobieren: Gelateria Perchè No, Gelateria dei Neri, Gelateria Pasticceria Badiani

Athen Tsoureki

So sparen Sie in Florenz Geld

Florenz ist weltweit für seine Kunst und Kultur bekannt und eine der beliebtesten Städte Italiens. Deshalb sind die Preise hoch, aber mit ein paar Tipps und Tricks können Sie auf Ihrer Reise viel Geld sparen!

  • Planen Sie Ihren Besuch: Planen Sie Ihre Reise zwischen Oktober und März, da in diesen Monaten die Touristenströme normalerweise geringer sind. Während dieser Zeit sind die Flug- und Unterkunftspreise günstig. Außerdem zahlen Sie weniger, um Orte wie die Uffizien zu besuchen, wo die Eintrittskarten in der Nebensaison von 20 £ auf 12 £ sinken.
  • Buchen Sie Ihre Unterkunft im Voraus: Obwohl es zu manchen Jahreszeiten weniger Touristen gibt als zu anderen, ist Florenz kein saisonales Reiseziel und Touristen kommen das ganze Jahr über hierher. Um auf der sicheren Seite zu sein, buchen Sie Ihre Unterkunft im Voraus, um die besten Angebote zu erhalten. Möglicherweise möchten Sie für die kostenlose Stornierung einen Aufpreis zahlen, wenn sich Ihre Pläne ändern.
  • Fügen Sie Ihrer Liste kostenlose Dinge hinzu: Obwohl für die meisten Touristenattraktionen in Florenz eine Eintrittsgebühr erhoben wird, gibt es viele kostenlose Dinge, die Sie genießen können. Finden und erstellen Sie eine Liste aller Orte, die Sie kostenlos genießen können!
  • Lassen Sie sich von Einheimischen beraten: Auch wenn das Internet Ihnen eine Fülle von Informationen bietet, gibt es doch nichts Besseres als die echten Ratschläge, die Ihnen die Einwohner von Florenz geben können. Fragen Sie daher die Einheimischen nach ihren Empfehlungen. In vielen Fällen sind gute Lokale nicht im Internet vertreten und es kann sein, dass Sie viele gute Gerichte und Lokale verpassen, wenn Sie sich nur im Internet beraten lassen.
  • Nehmen Sie keinen Direktflug nach Florenz: Eine andere Möglichkeit, bei Ihrer Reise zu sparen, ist die Landung in Rom oder Mailand. In diesen Städten können Sie einige Zeit verbringen. Reisen Sie mit dem Zug nach Florenz, die Fahrt kostet weniger als 40 £. Es wird günstiger sein, als direkt nach Florenz zu fliegen. Der Flug in die Stadt kostet mehr, selbst wenn Sie sich in wichtigen Zentren wie London oder Barcelona befinden.

Tagesausflüge ab Florenz

Athen-Führer

Ein unterhaltsamer Tagesausflug, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist die Fahrt von Florenz nach Pisa, um den berühmten Schiefen Turm von Pisa zu besichtigen. Dieser Turm zeichnet sich durch seine schiefe Struktur aufgrund eines instabilen Fundaments aus und ist ein Beispiel für ein architektonisches Wunderwerk.

Eine weitere aufregende Reise führt von Florenz ins Chianti. Die Landschaften dieser Region sind so atemberaubend schön, dass sie oft auf Postkarten erscheinen und von Touristen aus aller Welt bewundert werden.

Vielleicht machen Sie eine Reise von Florenz nach Sienna. Siena ist wahrscheinlich die charmanteste mittelalterliche Stadt Italiens, und wenn Sie im Land sind, ist eine eintägige Reise nach Sienna einfach erforderlich, um die Vielfalt der Richtungen zu bewerten, die Italien Ihnen anbieten kann.

Tagesausflüge ab Florenz

Finden Sie heraus, was sonst noch Toskana anbieten kann!

Erfahren Sie alles, was Sie über die Städte und Attraktionen wissen müssen, die Sie in der Nähe von Florenz besuchen sollten, einschließlich des legendären Pizani Tower und des Chianti Winery Country.

Öffentliche Verkehrsmittel in Florenz

Reiseführer für Florenz

Obwohl Florenz zu Fuß umgangen werden kann und Spaziergänge auf der Straße eine gute Idee zu sein scheinen, sind öffentliche Verkehrsmittel nicht weniger gut. Wenn Sie Kräfte retten möchten, um die Sehenswürdigkeiten zu inspizieren, ist es für Sie nicht schwierig, Fahrzeuge wie ein Taxi oder Zug auszunutzen.

  • Taxi: Im Vergleich zu anderen Optionen ist ein Taxi in Florenz normalerweise teurer. Die Reise ist nicht billiger als 7-8 Pfund, unabhängig davon, wie kurz Ihre Reise ist. Es gibt auch Zölle, die je nach Zeit und Tag angeklagt werden. Die Mindestgebühr beträgt 3, 30 Euro von 6 bis 21 Uhr. Am Samstag, Sonntag und Feiertagen – € 5. 30 €.
  • U-Bahn: U-Bah n-Züge in Florenz fehlen derzeit, da die Stadt klein und bequem für die Bewegung ist.
  • Zug: Züge in Athen verbinden den Hafen von Piräus mit dem internationalen Flughafen Athener. Sie assoziieren Athen auch mit Chalkida auf Evbey und Kiato und Korinth auf den Peloponnes. Die Suburban Railway arbeitet jeden Tag von 16:30 bis 23 Uhr.
  • Busse/Trolleybusse: Ungefähr 100 Busse fahren in Florenz, was die Busbotschaft äußerst effektiv macht. Die Stadt bietet auch Nachtbusse namens Nottetempo an. Dieser Service ist nicht die ganze Nacht verfügbar. Die Arbeitszeiten sind normalerweise von 22 bis 2 Uhr morgens. Tickets können an Haltestellen oder im Bus gekauft werden, wo sie sowohl vor und dahinter verkauft werden. Tagesbusse fahren von 6 bis 22 Uhr.
  • Flughafen: Zum Flughafen Florenz, 4 Kilometer vom Zentrum von Florenz, Peretola entfernt, können Sie problemlos in ein Taxi und in 20 Minuten mit dem Bus einsteigen.
  • Straßenbahn: Eine Straßenbahnbotschaft ist für Touristen in der Regel nutzlos, da keine der Straßenbahnlinien mit historischen Orten verbunden ist. Sie können jedoch Staus vermeiden, die in Taxi und Bussen unvermeidlich sind. Derzeit gibt es 3 Zeilen von 5:30 bis Mitternacht.

Sichtungexkursionen in Florenz

Athen-Führer

Ein Ausflug mit einem Leitfaden ist die beste Option für Reisende, die aus vielen Gründen zum ersten Mal das Land besuchen.

  • In der Hochsaison kann es schwierig sein, Tickets zu kaufen. Bei einer geführten Tour müssen Sie sich keine Gedanken über Tickets oder andere Kosten machen.
  • Guides begleiten Sie und informieren Sie über die Sehenswürdigkeiten. Da Florenz eine antike Stadt ist, ist es von Vorteil, etwas über ihre reiche Vergangenheit zu erfahren.
  • Sie müssen sich keine Sorgen machen, ein Taxi zu bekommen oder selbst einen Bus zu nehmen. Führungen bieten all diese Möglichkeiten.

1. Hop-on- und Hop-off-Rundgang durch Florenz: Diese Tour umfasst eine geführte und acht selbst geführte Routen mit der Vox City App, um verschiedene Renaissance-Stätten zu erkunden. Kommentare sind in Sprachen wie Englisch, Chinesisch, Spanisch usw. verfügbar. Sie müssen sich jedoch selbst um Einrichtungen wie Transport und Tickets kümmern.

2. Express-Führung durch den „Duomo“ von Florenz: Diese Tour beinhaltet einen Rundgang durch das Kronjuwel der Stadt, den Dom, mit Experten, die Ihnen erklären, wie er gebaut wurde. Größere Gruppen erhalten Kopfhörer und es stehen englisch- und spanischsprachige Reiseführer zur Verfügung.

3. Führung durch die Accademia-Galerie: Diese Tour beinhaltet Tickets ohne Anstehen und einen Führer, der Ihnen hilft, in die Geschichte des reichen Kunst- und Kulturzentrums des antiken Florenz einzutauchen. Sobald die Tour abgeschlossen ist, können Sie die Galerie in Ihrem eigenen Tempo genießen.

4. Führung durch die Uffizien: Genießen Sie bei dieser zweistündigen Führung die reichhaltigen Kunstwerke in der Uffizien-Galerie. Erfahren Sie in einer kleinen Gruppe von maximal vierzehn Touristen mehr über die Geschichte und Bedeutung der im Museum ausgestellten Meisterwerke.

5. Schiefer Turm von Pisa und Piazza Mira mit Führer: Besichtigen Sie Pisas Hauptattraktion, die Piazza Mira, zu der der berühmte Schiefe Turm von Pisa, die Kathedrale und das Baptisterium gehören, geführt von einem professionellen Führer. Dieser halbtägige Ausflug wird Sie mit Wissen über die Geschichte von Pisa bereichern.

Wenn Sie mehr von dem, was die Toskana zu bieten hat, erkunden möchten, schauen Sie sich die Tagesausflüge ab Florenz an, die wir für Sie vorbereitet haben!

Hotels in Florenz

Florenz wird jedes Jahr von Millionen Touristen besucht. Die historische Stadt ist ein beliebtes Touristenziel und beherbergt viele Hotels, von denen einige alte Paläste und Villen sind. Die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten für eine Person betragen 69 Euro.

Luxushotels

  • Four Seasons Hotel Firenze: Trotz der Tatsache, dass sich dieses 5-Sterne-Hotel nur wenige Meilen vom Stadtzentrum entfernt befindet, verfügt es über 116 Zimmer, die jeweils auf seine eigene Weise dekoriert sind. Das alte Hotel ist voll von Statuen und Gemälden in Öl. Luxuriöse Zimmer, die von reichem Samt und Seide gepolstert sind. Außerdem ist das Hotel nur wenige Gehminuten von DOMO entfernt.
  • Die St. Regis Florence: Der wichtigste Vorteil dieses modischen und luxuriösen Hotels ist der erste Standort in Florenz. Es wurde neben den Haupttouristenplätzen gelegen und wurde 2011 restauriert, was ihm ein modernes Aussehen verleiht, aber die individuellen Merkmale des Hotels vermitteln immer noch die Essenz des Florentine r-Stils.
  • Villa Cora Florence: Das Hotel Villa Cora gehörte ursprünglich der Witwe des Kaisers Napoleon III. Eugene, dank der das Hotel Interiors das historische Dekor und die Architektur mit vergoldeten Spiegeln und klingenden Kronleuchtern wiederholen. Das Hotel befindet sich auf der Straße, die zum Stadttor des Hafens des Romans führt und in einer kurzen Strecke von Ponte Veckoo entfernt ist. Aus den Hotelzimmern gibt es jedoch keinen Blick auf die Stadt, da die Terrasse der einzige Ort ist, an dem Sie Florenz bewundern können.

Hotels der Wirtschaftsklasse

  • San Lorenzo :: Im nördlichen Teil von Touristengebieten befindet sich San Lorenzo voller Kioske und köstliches Florentiner Essen, das in verschiedenen Restaurants ausprobiert werden kann. Es ist normalerweise in diesem Gebiet überfüllt, da sich der Hauptmarkt der Stadt, Mercato Centrale, hier befindet.
  • San Marko: San Marko liegt neben der Universität und ist das Zentrum der Konzentration lokaler und ausländischer Studenten. Wenn Sie selbst jung sind, ist San Marko ein idealer Ort zum Leben. Hier können Sie mit lokalen Schülern chatten, und in unmittelbarer Nähe gibt es kostengünstige Bars und Cafés.
  • Hotel Por Santa Maria: Das Hotel befindet sich in der Gegend von Duomo und ist im Vergleich zu anderen relativ günstig. Bereitstellung von Annehmlichkeiten wie freies Wi-Fi und Klimaanlage ist es auch nicht weit von Attraktionen wie der Uffizi-Galerie und der Kathedrale. Trotz der Tatsache, dass das Hotel keinen Lebensmittelservice hat, können Sie leicht Restaurants und Cafés in der Nähe finden.

Budgethotels

  • Hotel Alessandra: Das Hotel Alessandra ist ein Hotel im Florentiner Stil im 16. Jahrhundert. Das Hotel ist nicht nur kostengünstig, sondern ist auch nur wenige Minuten zu Fuß von berühmten Attraktionen wie Ponte Vecko entfernt.
  • Code Room: Ein weiteres Budge t-Hotel, das in einem modernen Stil eingebaut ist, hat Code Room ein freundliches Personal, das immer bereit ist, Touristen zu helfen. Sie können sie problemlos telefonisch kontaktieren. Das Hotel ist nur wenige Gehminuten von der berühmten Uffiz i-Galerie entfernt.
  • Bella Firenze Hotel: Das Bella Firenze Hotel ist nur wenige Minuten zu Fuß von beliebten Orten wie dem Duomo Florence sowie in der Nähe des Bahnhofs entfernt. Aus diesem kostengünstigen Hotel kann zwei bis vier Personen untergebracht werden.

Insiderräte in Florenz

  • Tragen Sie immer Bargeld mit. In Florenz wird normalerweise eine hohe Kommission aus Visa- und MasterCar d-Karten berechnet. Daher ist es besser, ein wenig Geld mit sich zu nehmen. Austauschkurse sind in Ihrem Land viel erschwinglicher. Tauschen Sie daher die Währung vor der Reise aus.
  • Touristen aus der ganzen Welt besuchen Florenz, um ihre Bilder und Skulpturen willen. Daher gibt es in Galerien und Museen oft lange Schlangen für Tickets. Buchen Sie das Ticket online, um Zeit zu sparen.
  • Trotz der Tatsache, dass alte Gebäude ein obligatorischer Punkt des Programms sind, vergessen Sie nicht, lokale Künstler auf Florentiner Straßen zu bewundern und zu bewerten. Heben Sie die Zeit nach einer mühsamen Reise hervor, um offene Pyatssy zu genießen.
  • Kleine Verbrechen wie Taschendiebstähle und Raubüberfälle sind in beliebten Touristenorten häufig, und Florenz ist keine Ausnahme. Achten Sie auf Diebstähle und kümmern Sie sich um Ihre Sachen.
  • Komm früh, um der Menge zu meiden. Planen Sie alles im Voraus, um Ihre Zeit zu entsorgen.
  • Florenz ist keine sehr große Stadt. Jede Attraktion ist ein 2 0-minütiger Spaziergang. Daher können Sie sich eine Wanderung veranlassen.

Festivals in Florenz

  • Eine CAR T-Explosion: In Florenz gibt es eine einzigartige Art und Weise der Osterfeier, die Ende März oder April fällt. Während dieser Veranstaltung reicht ein mit Feuerwerk gefüllter Wagen nach weißen Ochsen von Porta-a-prato bis duomo.
  • St. John’s Day: Um dem Schutzpatron der Stadt, dem St. John the Baptist, in Florenz zu würdigen, werden am 24. Juni alle 24 die Feierlichkeiten der Menschen arrangiert. Die Zeremonien beginnen mit einer kurzen Morgenparade, bei der die Leute vom Palazzo Vecko in die Stadt gehen, um ihrem Patron Süßigkeiten anzubieten. Während der Nachtveranstaltung wird Piazzale Michelangelo durch ein spektakuläres Feuerwerk beleuchtet.
  • Maggio Musicale Fiorentino: Maggio Musical ist das wichtigste Ereignis in Florenz. Viele Künstler, Architekten und Regisseure nahmen an dieser Veranstaltung teil, was es zu einem internationalen Phänomen machte.
  • Das Fiezole Summer Festival: Jedes Jahr in den Sommermonaten wird das Fiezole Theatre durch Auftritte beleuchtet, die die Florentine r-Kultur verherrlichen. Das Festival behielt seine Bedeutung im Bereich Tanz, Musik und Theater bei.

Florence Kulturräte

  • Florence, reich an der Renaissance, wurde vom Kunstzentrum verkündet, das die ganze Welt mit ihrer Kunst, Kultur und Architektur schlug.
  • Florentiner sind für ihre fröhliche und humorvolle Art bekannt. Sie sind stolz auf ihre Stadt und zögern nicht, Ihnen von ihrer Geschichte zu erzählen.
  • Während die meisten Menschen freundlich sind, mögen einige Einheimische den Einfluss von außen, den Touristen auf ihre geschätzte Stadt haben, nicht. Allerdings sind diejenigen entgegenkommender, die bereit sind, mit Vertretern verschiedener Kulturen zu interagieren.
  • Florenz ist sehr sicher, daher ist es einfach, nachts durch die Stadt zu laufen. Gewaltverbrechen werden selten gemeldet.