Fort Bhadra, Ahmadabad: ✔ Ort, Arbeitszeit, Eintrittskosten, Geschichte

Teen Darwaza ist ein markantes Tor auf der Ostseite des Fort Bhadra in der Stadt Ahmadabad. Als historisches Denkmal waren diese 600-Jährigen Zeugen vieler wichtiger Ereignisse in der vergangenen Zeit. Wie der Name schon sagt, ist die Konstruktion drei Bögen, ergänzt durch ungewöhnlich reich dekorierte Buttors. In den letzten Jahrhunderten hat der Darva z-Theen einen langen Weg von der Haustür zum alten königlichen Fort bis zur historischen Attraktion zurückgelegt, die von einem lebhaften Markt umgeben war, aber sein Charme blieb unverändert. Deshalb ist es einer der besten Touristenorte, um Akhmadabad zu besuchen.

Was macht diesen historischen Bogen sowohl für Geschichtsliebhaber als auch für Touristen zu einer verbindlichen Attraktion? Im Folgenden finden Sie einen vollständigen Bericht über das berühmte Fort Bhadra Tin Darvaz in Akhmadabad, einschließlich seiner Geschichte, Architektur, Zeitplan, Eintrittskosten, kleinen bekannten Fakten und nahe gelegenen Attraktionen.

Im Artikel

Fort Bhadra Tin Darvaz, Ahmadabad: Information

Standort Cort Road, Altstadt
Auch bekannt als Trans Darwaja, drei Tore, dreifache Tore, Tripoli s-Tore
Typ Tore
Entfernung von den Haupttransportzentren Ahmadabad Flughafen (11 km); Crossroads of Ahmadabad (2, 5 km)
Arbeitszeit 9:00 Uhr morgens bis 17:00 Uhr; täglich
Eintrittspreis Das Eingangsticket wird nicht bezahlt
Fotografie und Videoaufnahmen Erlaubt
Nach Reienfolge Ahmad Shah i
Architektonischer Stil Indo-islamischer Stil
Gründungsjahr 1415
Gehört Archäologischer Dienst Indiens (ASI)
Status Denkmal der nationalen Bedeutung ASI
Das verwendete Material Roter Stein

Fort Bhadra Tien Darvaz, Ahmadabad: Geschichte

Es war Ahmad Shah, ich aus der Muzaffari d-Dynastie, die das Darvaz zusammen mit dem Fort Bhadra im 15. Jahrhundert baute. Er begann den Bau dieser Strukturen unmittelbar nachdem Akhmadabad die Hauptstadt des Sultanat Gujarat gemacht hatte. Der Bau des Tors mit der ursprünglichen Architektur dauerte vier Jahre von 1411 bis 1415.

Teen Darwaza diente mehrere Zwecke, sondern auch einer der Eingänge in das Fort. Ausländische Botschaften oder feudale Herren versammelten sich für diesen Bogen, als sie sich mit dem Herrscher trafen. Hier wurden Truppen für Feindseligkeiten versammelt. Manchmal fand abends ein Prozess auf dem Royal Square statt.

Fort Bhadra Tin Darvaz, Ahmadabad: Architektur

Der komplizierte Teenager Darwaza ist im ind o-islamischen Architekturstil gebaut und mit der Inschrift von Chimnadzhi Raghunatha, dem ehemaligen Gouverneur von Marathov, dekoriert. Es besteht aus drei Bögen 25 Fuß hoch; Derjenige, der in der Mitte ist, hat eine Breite von 17 Fuß und die anderen zwei bis 13 Fuß.

Oben im Bogen befindet sich eine Terrasse, über die sich früher ein Dach befand, aber nach der Reparatur im Jahr 1877 war es offen. Zwischen den Bögen des Tores gibt es Stütze, von denen jede mit Buttors dekoriert ist.

Tin Darvaz geht in eine große offene Gegend mit einer erhöhten Terrasse und einem Brunnen in der Mitte, hinter der es ein Fort und angrenzende Gebäude gibt. Diese offene Fläche zwischen dem Tor und dem Fort wurde zuvor Maidan Shah oder Royal Square genannt.

Fort Bhadra Teen Darwaza, Ahmadabad: Heute

Heute hat Teen Darwaza den Ruf als eine der wichtigsten historischen Attraktionen von Ahmadabad aufgrund seiner architektonischen Pracht und seiner reichen Geschichte. Im Rahmen des Projekts zur Entwicklung von Bhadra, der von der Ahmadabad Municipal Corporation (AMC) und dem archäologischen Dienst Indiens (ASI) umgesetzt wurde, wurden das Fort und seine umliegenden Gebäude umgewandelt. Der Royal Square wurde 2014 ebenfalls restauriert und erklärte eine Fußgängerzone, die mit öffentlichen Nutzungsobjekten ausgestattet war.

Market Teen Darwaza, Ahmadabad

Im Laufe der Jahre verwandelten sich die Straßen rund um das Tor in einen der besten Einkaufsmöglichkeiten in Ahmadabad. Es gibt Kioske auf diesem geschäftigen Markt, in denen alle möglichen Dinge verkauft werden, einschließlich Haushaltswaren, Handwerksprodukte, gestickten Sachen, Meenakar i-Möbeln, ethnischen Kleidung, Schuhen und vielem mehr. Das angenehmste ist, dass Sie mit Verkäufern verhandeln und einen profitablen Deal abschließen können. Während des International Air Snake Festivals verwandelt sich der Teenager Darwaz a-Markt in das Zentrum der Start von Luftschlangen – verschiedene Farben, Formen und Größen. Auf dem Weg hinter dem Bogen fallen Sie in einen anderen lokalen Basar und den Nachtmarke in der Stadt, nämlich Chook Mods.

Attraktionen in Teen Darwaza und Fort Bhadra, Ahmadabad

Im Teenager Darwaza und im Bhadra For t-Komplex neben ihm gibt es mehrere Attraktionen, die interessant zu besuchen sein werden. Diese beinhalten:

  • Königliche Paläste im Fort
  • Maidan Shah, offenes Quadrat zwischen Fort und Tor
  • Nagina Bauh, Garten im Fort
  • Azam Khan Sarai ist ein Palast auf dem Territorium des Forts, der während der Regierungszeit der großen Mogols sowie eines Gefängnisses und eines Krankenhauses während einer Kolonialherrschaft als Rest der Reisenden diente
  • Der Tempel von Bhadra Kali befindet sich in einem der Räume in den Grundlagen von Khan Saraye und enthält eine Statue der Göttin Bhadra Kali aus schwarzem Stein.
  • Der Glockenturm des Fort Bhadra, der von der East India Company aus London gebracht wurde und 1849 hier für 8. 000 indische Rupien installiert wurde
  • Moschee Ahmad Shah, auch bekannt als Juni Juma Masjid oder Shahi Jam-He Masjid, die älteste Moschee in der Stadt Akhmadabad, ist
  • Jama Masjid, in der Nähe von Fort Bhadra gelegen
  • Badshah-No Hadjiro oder Raja-No Hadzhiro, wo sich die Gräber von Ahmed-Shah I, seinem Sohn und seinem Enkel befinden.
  • Rani-no Hajiro oder das Grab von Mogolai Bibi, wo sich die Gräber der Königinnen von Ahmed-Shah befinden.

Weniger berühmte Fakten über Fort Bhadra Teen Darwaza, Ahmadabad

  • Teen Darwaza wird auf dem Logo der Ahmadabad Municipal Corporation (AMC) gezeigt.
  • Sobald die Herrscher der Maraths fünf Pfeile in einen der Torstrahlen ließen. Abhängig vom Erfolg des Hits sagten sie voraus, wie gut ihre Verwaltung funktionieren würde.
  • Farman oder königliches Dekret, eingeschrieben auf Teen Darwaza und datiert 1812, proklamiert gleiche Rechte von Frauen, generische Eigentum zu erben
  • Die Legende sagt, dass Laksmi – die Göttin des Reichtums – vor vielen Jahrhunderten Fort Bhadra verlassen wollte. Der Wachmann des Forts, Siddik Kotval, Siddik, bat sie jedoch, zu warten, bis er zurückkehrte. Er ging zu Ahmad Shah und enthauptete sich, damit die Göttin das Fort niemals verlassen konnte. In einem der Nischen seit mehr als 600 Jahren hat sich eine Lampe in Erinnerung an ihr Opfer befasst.

Attraktionen neben Bhadra Fort Tin Darvaz, Ahmadabad

  • Siddi SideId Moschee (600 m)
  • Chouch Show (650 m)
  • Tempel Swaminarayan (1 km)
  • Moschee Rupmati (1 km)
  • Julte Minar (2 km)
  • Böschung des Sabarmat i-Flusses (2 km)
  • Huthising Jain Tempel (3 km)
  • Chancariasee (4 km)
  • Shah-i-Alam’s Rose (4 km)
  • Dada Harir Wav (4 km)
  • Byazi Textile Museum (5 km)
  • Sabarmati Ashram (6 km)

Teen Darwaza ist nicht nur ein gewöhnlicher Bogen aus Stein; Dies ist ein Tor in der glorreichen Ära in der Geschichte der Region. Wie wäre es mit einem Besuch in dieser historischen Attraktion und einem Eintauchen in ihre architektonische Größe?

Minal Rast

Machen Sie sich das Minal kennen, einen außergewöhnlichen Inhaltsautor, der Ideen in faszinierende Worte verwandelt. Wenn das Minal nicht in die Arbeit eingetaucht ist, spielt er Gitarre, Fußball, kocht komplexe Kaffeemischungen oder studiert die Welt, wodurch städtische Skizzen hergestellt werden. Die Tendenz, Geschichten in allen Bereichen des Lebens zu schaffen, ermöglicht es den Hobbys des MRINAL, organisch mit seiner Leidenschaft für die Schaffung überzeugender Inhalte zu kombinieren.