Go a-Tourismus, Touristenorte, Ausflüge und Führer

Goa befindet sich an der südwestlichen Küste Indiens und ist eines der wichtigsten Touristenziele des Landes. Diese ehemalige portugiesische Kolonie ist am bekanntesten für ihre ruhigen Strände, Festungen und Kirchen, die in der Kolonialzeit, Wildtierreserven, Museen und einem reichhaltigen kulinarischen Erbe erbaut wurden. Goa kann dank vieler Strandhütten, Pubs und Clubs, dass diese Region gepunktet ist, auch ein helles Nachtleben rühmen. Darüber hinaus ist dies der einzige indische Staat, in dem Sie schwimmende Casinos finden können.

Tourismus und verwandte Branchen und Unternehmen bilden die Grundlage der Go a-Wirtschaft. Nach Angaben der Abteilung für Tourismus wurde das Goa im Jahr 2018 von mehr als 80 Mangel an Touristen besucht, von denen indische Touristen mehr als 70 Mangel und internationale – mehr als 9 Mangel ansahen. Darüber hinaus gibt es nach den Daten für Juni 2019 in Goa 3881 Hotels in den nördlichen und südlichen Regionen. Diese Hotels, darunter Budgethotels, bezahlte Gästehäuser, kulturelles Erbe und Sta r-Hotels, servieren das ganze Jahr über einen Zustrom indischer und ausländischer Touristen. Der Höhepunkt der Touristensaison in den Staat fällt im Dezember und Januar.

Im Artikel

Reiseinformationen über Goa

Hauptstadt Paranadzhi
Offizielle Sprache Conkani
Quadrat 3, 702 Quadratkilometer
Die Hauptstädte Paranadzhi, Mapusa, Margao, Ponda, Vasco da Gama, Bicholim, Canacon, Sangem, Bardez und Keppe.
Status Indischer Staat
Offizielle Touristenseite http://www. goatourism. gov. in
Spitznamen Perle des Ostens, Touristenparadies, Parteihauptstadt Indiens
Die Hauptbahneinheiten Margao oder Madgaon Dzhankshn (Mao), Vasco da Gama (VSG) Bahnhof und TIV M-Bahnhof (THVM)
Flughafen Goa International Airport (Goi) in Dabolim

Die Geschichte von Goa

Geschichte Goa |Goa Tourismus

Geschichte Goa |Goa Tourismus

Kapalzeichnungen zeigen, dass die Region, die heute Goa genannt wird, von Menschen in der paläolithischen Ära bewohnt wurde. Ab dem 3. Jahrhundert stand er unter der Herrschaft verschiedener Dynastien und Mächte wie Murya, Bucadzha, Kadamba, Deliysk y-Sultanat, Adil Shahs usw. Im 16. Jahrhundert überging Goa in die Macht der Portugiesisch. Die Zeit des portugiesischen Kolonialismus, der etwa 450 Jahre dauerte, spielte eine entscheidende Rolle bei der Bildung der modernen Geschichte und der Kultur von Goa. Die portugiesische Herrschaft endete 1961, als Goa infolge der von den indischen Streitkräften durchgeführten Operation von Vidzha in die Republik Indien annektiert wurde. Obwohl die Goa ursprünglich als Unionsgebiet organisiert wurde, wurde es 1987 zum 25. Bundesstaat Indien erklärt.

Geografie und Klima

Goa ist ein Staat in der Region Konkan, es ist eine Konka n-Küste, die die westliche Küstenlinie Indiens bildet. Es grenzt an zwei andere indische Staaten, nämlich mit Carnataka im Osten und Süden und Maharasthre im Norden und auf der Westseite wird vom majestätischen Arabischen Meer gewaschen. Sieben große Flüsse fließen durch den Staat, darunter Zuari, Mandandy und Chapor sind am bekanntesten. Der gesamte Staat ist in zwei Distrikte unterteilt – Nor d-Goa und South Goa. Wenn der nördliche Teil des Staates als Zentrum der Parteien bekannt ist, ist der südliche Teil ideal für einen ruhigen Strandfeiertag.

Aufgrund der Nähe zur Küste herrscht hier ein tropisches Monsunklima, das durch Wärme und Feuchtigkeit gekennzeichnet ist. Die beste Zeit, um Goa zu besuchen, ist von Oktober bis Februar. Der Sommer in der Region ist ziemlich hart, daher ist es besser, im Sommer (von März bis Juni) eine Reise nach Goa zu verweigern.

Orte für den Besuch in Goa

Orte zum Besuch von Goa |Goa Tourismus

Orte, die in Goa | besucht werden solltenGoa Tourismus

  • Strände: Baga, Kalangut, Kandolim, Vagator, Anjune, Palol, Butterfly, Kolva und Ashvem – die meistbesuchten Strände von Goa. Für diejenigen, die ruhige Momente genießen möchten, gibt es in Goa weniger überfüllte Strände: Arambol, Mandrem, Mordim, Sincrim, Cavelossim und Agonda.
  • Forts: Fort Aguada, Fort Chapor, Fort Tyrakol, Fort Flight Magos, Fort Korzhuy, Fort Cabo de Rama und Fort Mormugao sind die berühmtesten Forts in Goa.
  • Kirchen: Basilika geboren Jesus, Kathedrale von Santa Katarin, Kapelle der heiligen Katharine, Kirche des heiligen Franziskus von Assianer, Kirche des Muttergottes Rosenkranz, Kirche des heiligen Augustins, Kirche des heiligen Kakhetas, der Kirche der Mutter der Mutter Von Gott der makellosen Konzeption sind die Kirche von Alex, die Kirche Mai Deu .
  • Temples: the temple of Mangeshi, the temple of Chang of Durgi, the temple of Mahadev, the temple of Chandreshvara Bhutratha, the temple of Brahma, the temple of Makhalas Narayani, the Mahalaksmi Temple, the temple of Saptakoteshvar and the Kamakshi temple are one der berühmtesten Tempel in Goa.
  • Museen: Goa Museum, Houle Housely Goa, Goa Scientific Center, Museum für christliche Kunst, Museum für Wachsfiguren, Cross Museum Big Fide, Museum der indischen Marines und das Goa Chitra Museum – Obligatorische Museen in Goa für Liebhaber der Geschichte.
  • Wasserfälle: Wasserfälle von Dudhsar, Khivra, Tambadi Surla, Arval, Kuskoy und Charanena – die beeindruckendsten Wasserfälle in Goa.
  • Nationalparks und Reserven: Das Moskauer Art Theatre Reserve, das Bhagwan Makhavir Reserve, das Bird Reserve Dr. Salim Ali, die Reserve Bondla, das Reservat und das Kotiga o-Reservat, die besten Reserven und die Orte der biologischen Vielfalt in Goa.
  • See: Lake Maimi, Karambolimsee, See, See, Batimsee, Ambulorsee, Sarzorsee und Arambolsee mit süßem Wasser sind einer der besten Seen, die in Goa besucht werden sollten.

Küche Goa

GAA Küche |Goa Tourismus

GAA Küche |Goa Tourismus

Goa ist berühmt für die erstaunliche Vielfalt der Meeresfrüchtegerichte, von denen viele den Einfluss der portugiesischen Küche haben. Reis mit Fischcurry ist eines der Hauptgerichte in dieser Region, und Sie können es in allen Go a-Restaurants probieren. Zu den anderen beliebten Gerichten der Goa n-Küche gehören Vindalo Pork, Curry, Xakuti, Sorpoil, Chorizo ​​(Schweinewurst), Fejoada, Kafreal, Kafreal, Sorachi Kodi, Sunnas, Sannas, Omlet Rosh, Hathatta und andere. Probieren Sie von den süßen Gerichten in Goa unbedingt das Baby, das Pr e-ol und den Patholea, und das beliebteste alkoholische Getränk des Bundesstaates ist Feni.

Einkaufen in Goa

Einkaufen in Goa |Goa Tourismus

Einkaufen in Goa |Goa Tourismus

Es gibt viele Einkaufsstellen in Goa – von Flohmärkten und lokalen Basaren bis hin zu einzelnen Geschäften und Boutiquen. Eines der besten Dinge und Souvenirs, die in Goa kaufen sollten, sind

  • Cashewnüsse
  • Gewürze
  • Goan Feni, Cabois oder Obstweine
  • Handwerk aus Muscheln oder Kokosnüssen
  • Bemalten Kacheln/Fliesen Azujos
  • Strandkleidung und Hüte
  • Sari Kunby
  • Kokum oder Sherbet aus Kokum
  • Bebinka oder Dodol (süße Gerichte)
  • Aromatisierter Tee
  • Meersalz
  • Goan Brot

Was tun in Goa

  • Entspannen Sie sich an den Stränden von Goa
  • Versuchen Sie es viel Glück in schwimmenden Casinos wie Deltin Royale, Casino Pride, Deltin Jaqk, Deltin Caravela, Casin o-Palmen usw.
  • Genießen Sie das Nachtleben in Pubs, Nachtclubs und Hütten von Goa.
  • Tätigen Sie Einkäufe in lokalen Go a-Märkten
  • Gehen Sie zur Tour mit dem Boot
  • Kümmere dich um Abenteuer- und Wassersportarten: Kajakfahren, Schnorcheln, Kaitesurfen, Rafting, Banane, Parasyl, Windsurfen usw.
  • Besuchen Sie die Gewürze Plantage
  • Machen Sie ein Tattoo
  • Gehen Sie mit Delfinen nach Safari zu Stränden wie einem Insekten, einem Sinkemit, Mordim.
  • Nehmen Sie an einer stillen Party am Strandpalol teil
  • Schauen Sie sich den Tiatter an, die traditionelle Form des Dramas in der Sprache von Conkani.

Wie man nach Goa kommt

Von Air: In Goa gibt es nur einen internationalen Flughafen, der sich in Dabolim in der Nähe von Vasco da Gama befindet. Viele Fluggesellschaften durchführen regelmäßige Flüge zwischen Goa Airport und großen indischen Städten wie Bangalor, Mumbai, Delhi, Ahmadabad, Chennai, Laknau, Hydarabad, Puna usw. Sie können auch mehrere internationale Flüge durchführen, insbesondere in solchen Nahoststädten wie Sharja, Maskat, Maskat, Maskat und Dubai.

Mit der Schiene: Die südwestliche Eisenbahnlinie und die Konkan-Eisenbahnlinie verbinden Sie Goa mit dem Rest des Landes. Die Hauptbahnen im Bundesstaat befinden sich in Margao / Madgaon, Vasco da Gama, Tivim. Züge werden regelmäßig mit diesen Stationen abgereist, darunter Radhani und Sampark Kranti, die diese Stationen mit allen großen Städten Indiens verbinden.

Auf den Straßen: Die meisten Go a-Gebiete sind durch Straßen gut miteinander verbunden. NH 66 (zuvor bekannt als NH 17) – Eine der wichtigsten nationalen Autobahnen durch Goa. Es verbindet den Staat mit Mumbai im Norden und mit Karnataku, Tamilnad und Keralania im Süden. Andere wichtige nationale Autobahnen, die durch den State-NH-4A, NH-366 und NH-566 gehen. Der State Road Transport Service Goa ist als Kadamba Transport Corporation (KTC) bekannt. Covenant Carneti Road Transport (KSRCT) und Maharastra (MSRTC) bieten auch Busflüge nach Goa an. Nachtbusse fahren regelmäßig von Goa – sowohl staatlich als auch privat – in benachbarte Staaten wie Bangalor, Mangalor, Mumbai und Puna.

Sargun Prot Kaur

Sargun toleriert keine Schwierigkeiten und kreativen Hindernisse, die ihr helfen, zu wachsen, wenn sie sie nacheinander überwindet. Mit dem angeborenen Wunsch, um die Welt zu reisen, ebnet sie den Weg für sich im Leben und besucht die Orte ihrer Träume. Wenn sie nicht in der kreativen Zone ist, spielt Sargun es liebt es, Badminton zu spielen und ihre Lieblingsserie zu sehen.

Nützliche kurze Richtlinien

  • Die letzten Blogs
  • Hallowee n-Tag: Geschichte, Bedeutung und Feier
  • Shardia des Oblavry 2023 Date, Puja, Vidhih, Ritual, Feier
  • Durga Puja Festival (2023): ✔ Daten, Rituale und Feierlichkeiten
  • Liste der Ferien der Zentralregierung für 2023 – Feiertagskalender
  • Tourismus in Indien: Holen Sie sich einen vollständigen Leitfaden zum Tourismus in Indien
    • Go a-Tourismus, Touristenorte, Ausflüge und Führer
    • Sikkim Tourismus, Touristenorte, Touren und Führer
    • Penja b-Tourismus, Touristenorte, Touren und Führer
    • Tourismus von Telengan: Touren und Reiseführer auf Telengan
    • Uttar-Pradesh Touristeninformationen: Touren und Guide
    • Madhya-Pradesh-Tourismus: Touristenorte, Touren und Führer
    • Carnataka Tourismus: Touren und Führer von Carnatak
    • Kerala Tourismus, Touristenorte, Ausflüge und Führer
    • Jarchang Tourismus: Touren und Guide Jarkhand
    • Delhi Tourismus, Touristenorte, Ausflüge und Führer
    • Gujarat Tourismus, Touristenorte, Touren und Führer
    • Tourismus, Touristenorte, Ausflüge und Reiseführer in Kharian
    • Himala-Pradesh-Tourismus, touristische Orte, Ausflüge und Führer
    • Puducher i-Tourismus |Touren und Führer von Puducherry
    • Maharastra Touristeninformationen mit Geschichte und Unterhaltung
    • Assam Tourismus, Touristenplätze, Touren und Führer
    • Biha r-Tourismus, Touristenorte, Ausflüge und Führer
    • Chandigarch Tourism |Touren und Reisen des Chandigarch Guide
    • Andra-Pradesh Tourismus, Touristenorte, Touren und Führer
    • Tamilada Tourismus, Touristenorte, Touren und Führer
    • Rajan Touristeninformationen mit Geschichte und Unterhaltung
    • Westbengalen Tourismus, Touristenorte, Touren und Führer
    • Tourismus, Touristenorte, Ausflüge und Führer zu einem