Holi in Mathura, Vrindavan, Barsana: Termine, Zeitplan

Am 7. und 8. März 2023 wird das ganze Land in Farben erstrahlen, denn es ist Zeit für das Holi-Fest. Aber wenn Sie die üblichen Feierlichkeiten in Ihrer Stadt satt haben, besuchen Sie Mathura, Vrindavan und Barsana, um Zeuge der größten Holi-Feier der Welt zu werden. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren:

Im Artikel

Herkunft

Die Region Braj, bestehend aus drei Städten – Mathura, Vrindavan und Barsana – war das Elternhaus von Lord Krishna. Der junge Mann war eifersüchtig, weil Radha hell und er dunkel war. Seine Adoptivmutter Yashoda riet ihm, sein Gesicht mit Gulal zu bestreichen und dasselbe mit Radha zu tun, damit es keinen Unterschied in der Hautfarbe gäbe. So begann die Tradition, Holi in dieser Region zu feiern.

So planen Sie eine Reise

Die Holi-Feier in Braj dauert etwa eine Woche, daher ist es besser, genügend Zeit einzuplanen, um das maximale Erlebnis zu genießen. Das Fest beginnt in Barsana und Nandgaon, gewinnt dann in Vrindavan an Dynamik und erreicht seinen Höhepunkt in Mathura.

Holi in Barsana und Nandgaon

Dies ist der Ort, an dem die Feierlichkeiten am frühesten beginnen, normalerweise eine Woche vor dem Tag. Traditionell kommen Männer aus Nandgaon nach Barsana, um Farbe auf die Frauen aufzutragen, die daraufhin mit Stöcken oder Rüstungen auf sie einschlagen (natürlich als Scherz). Dies ist Barsans berühmtes Lath Maar Holi, das Sie nicht verpassen sollten. Einen Tag nach der Barsana-Feier findet in Nandgaon Lath Maar Holi statt, aber dieses Mal kommen Frauen, um Männer zu besuchen.

Holi in Vrindavan

Von Nandgaon und Barsana verlagern sich die Feierlichkeiten nach Vrindavan, und hier werden sie am verrücktesten. Am Tag von Holika Dahan (der im hinduistischen Mondkalender auf den Tag von Ekadashi fällt) wird Phulon Vali Holi in Vrindavan gefeiert. Gegen 16 Uhr öffnen sich die Tore des verehrten Banke-Bihari-Tempels, um eine Menschenmenge hereinzulassen, die 20 bis 25 Minuten damit verbringt, sich an den verschiedenen Blumen zu erfreuen, die ihnen von den Priestern zugeworfen werden.

Am Holi-Tag finden im Banke-Bihari-Tempel die grandiosesten Feierlichkeiten statt – die Art, an die jeder gewöhnt ist: Menschen bewerfen und beschmieren sich gegenseitig mit Gulal und farbigem Wasser. Überall in der Stadt werden Holi-Feierlichkeiten von Bhajans und anderen spirituellen Liedern begleitet, die in voller Lautstärke erklingen.

Ein weiteres bedeutendes Ereignis, das in der Stadt beobachtet werden kann, sind Hol i-Witwen. In der hinduistischen Kultur sind Witwen oft gezwungen, strenge weiße Kleidung zu tragen und Ferien zu vermeiden. Vor 2-3 Jahren forderte die Witwengruppe jedoch alle Bräuche heraus und nahm am Holi Festival in Pagal Baba Witwe Ashram teil. Seitdem hat der Feiertag Wurzeln gezogen, und jetzt versammelten sich jedes Jahr die Witwen im Gopinatk h-Tempel, um in Holi zu spielen. Die Tore des Tempels öffnen gegen 12. 00 Uhr, bevor Sie nach Phoolon Wali Holi gehen, müssen Sie auf jeden Fall hierher kommen.

Holi in Matchur

Die Feierlichkeiten im Vrindavan enden gegen 14. 00 Uhr, woraufhin die Zeit des Urlaubs in Matchur kommt. Entlang der Straßen der Stadt, vom Ghat Vishram bis zum Hol i-Tor, gibt es eine helle Prozession mit Kindern in Kostümen von Radhi und Krishna, die mit Streitwagen reisen. Die großartigste Prozession findet gegen 15:00 Uhr statt. Vergessen Sie also nicht, zu diesem Zeitpunkt zu kommen.

Nach der Prozession kommt abends die Zeit von Holik Dahan. Laut Pankhang (einer Boulevardzeitung, die eine günstige Zeit für religiöse Ereignisse markiert), bestehen riesige Haufen aus Holzbrettern und Bäumenzweigen, die dann im richtigen Moment in Brand gesetzt werden.

Am Tag von Dhulendi (oder Holi) werden grandiose Feierlichkeiten im Tempel von Dvordhish arrangiert. Bevor Sie den Tempel besuchen, können Sie zu den Cha t-Kirschen gehen, um zu sehen, wie sich Bhang vorbereitet, und möglicherweise ein Glas probieren. Seien Sie bereit, um 10. 00 Uhr morgens zum Twarkadhis h-Tempel zu gelangen, wenn der Holi von Gulal und Farben beginnen.

Die Feierlichkeiten enden nicht damit … einen Tag nach Dhulendi fahren sie im Dauj i-Tempel außerhalb der Stadt fort. Hier reißen Frauen ihre Kleidung von Männern und schlagen sie mit ihren zerrissenen Dingen. Trotz der Tatsache, dass es hässlich klingt, macht es tatsächlich Spaß, da die Schläge sehr freundlich sind.

Wo übernachten

Es wird nicht schwierig sein, Wohnungen zu finden, da es in Matchur und Vrindavan, Dharamsla und Budge t-Hotels viele Gästehäuser gibt. Vergessen Sie einfach nicht, die Nummer im Voraus zu buchen, denn wenn Sie während einer Hol i-Woche danach suchen, können Sie keine einzige finden.

Wie kommt man

Es ist recht einfach, nach Mathura, Vrindavan und Barsana zu gelangen, da viele Busse regelmäßig Reisende an diese Orte aus Delhi liefern. Darüber hinaus können Sie ein Taxi einstellen und eine Reise in eine individuelle Reise einbeziehen. Delhi und Mathura sind 183 km voneinander entfernt, und die Straße zwischen zwei Städten entlang des Highway Highway Yamun dauert ungefähr 3 Stunden 20 Minuten. Wenn Sie es nicht bevorzugen, die Straße entlang zu fahren, ist es besser, spezielle Züge auf Holi zu folgen.

Sargun Prot Kaur

Sargun toleriert keine Schwierigkeiten und kreativen Hindernisse, die ihr helfen, zu wachsen, wenn sie sie nacheinander überwindet. Mit dem angeborenen Wunsch, um die Welt zu reisen, ebnet sie den Weg für sich im Leben und besucht die Orte ihrer Träume. Wenn sie nicht in der kreativen Zone ist, spielt Sargun es liebt es, Badminton zu spielen und ihre Lieblingsserie zu sehen.