Iguasu Wasserfälle: Leitfaden für wirtschaftliche Touristen

In einem der beeindruckendsten Wunder der Natur der Welt wird der Igua s-Wasserfälle der Iguas a-Fluss über den Rand des Paran a-Plateaus geworfen. Sein Name stammt aus den Worten von Guarani, was “großes Wasser” bedeutet, und diese Beschreibung ist eine Nähe. Dies ist nicht nur ein großes Wasser, sondern auch das Wasser der Skala, das schwer zu verstehen ist.

Die Legende besagt, dass die First Lady von Eleanor Roosevelt „arme Niagara!“ Ausrief, als sie diesen donnernden Wasserfall zum ersten Mal sah, und sie kann nicht beschuldigt werden. Die Wasserfälle der Iguas, die etwa dreimal höher sind als die Niagars und von großartigen Dschungel umgeben sind, sind ein wirklich erstaunlicher Anblick, der in Südamerika zu sehen ist.

Vor kurzem habe ich diese Wasserfälle selbst bewundert, und hier ist eine Führung für Budgetreisende, die Ihnen dabei helfen, maximale Vorteile aus Ihrem Besuch zu erzielen.

Sollten Sie beide Seiten des Wasserfalls (Brasilien und Argentinien) sehen?

Vielleicht werden Sie sich fragen: Muss ich auf beiden Seiten Wasserfälle sehen, um sie vollständig zu fühlen? Obwohl ich gerne beide Seiten beobachtete und ich mich darüber freute, gibt es einige Gründe, warum Sie vielleicht nur einen sehen möchten.

Sie müssen beide Seiten sehen, wenn:

  • Sie planen, die Grenze auf jeden Fall zu überqueren.
  • Sie möchten in der Lage sein, viele Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln aufzunehmen. Von der Seite Brasiliens aus können Sie große Panoram a-Arten von Wasserfällen und von der Seite Argentiniens aus den besten Bildern aus nächster Nähe erhalten.
  • Sie interessieren sich wirklich für Wasserfälle und sie sind einer der Hauptpunkte Ihrer Reise nach Südamerika. Warum so einen Weg machen, nur eine Seite zu sehen?

Sie können jedoch die eine oder andere Seite auswählen, wenn:

  • Sie sind ein Kanadier, ein Amerikaner oder Staatsbürger eines anderen Landes, das ein Visum nach Argentinien und Brasilien benötigt, und Sie planen nicht, irgendwo anders in diesem Land zu gehen. Vielleicht möchten Sie nicht mehr als 100 U S-Dollar der Vereinigten Staaten bezahlen, um einen Tag lang die Grenze zu überschreiten.
  • Sie haben nur kurze Zeit in diesem Bereich und möchten nicht zwei Tage mit Wasserfällen widmen.
  • Sie interessieren sich nur ein wenig an Wasserfällen, aber nicht genug, um zwei Tage damit zu verbringen.

Argentinische Seite

Auf die argentinische Seite der Wasserfälle können Sie aus einer kleinen Stadt Puerto-Jaguas mit dem Bus steigen. Busse fahren etwa alle 20 Minuten vom Busbahnhof. Die Eingangstarte für den Park kostet 130 argentinische Pesos, obwohl Sie jedoch nur 90 Pesos in Brasilien, Paraguay, Uruguay oder Venezuela ansässig sind.

Beim Kauf eines Tickets können Sie für den zweiten Tag ein weiteres Ticket für einen halben Preis kaufen. Dies ist jedoch nicht erforderlich – Sie werden leicht alle Wasserfälle an einem Tag sehen.

Nehmen Sie unbedingt ein Spray von Insekten und Sonnenschutzmitteln mit – Sie benötigen sie und möchten sie nicht zu hohen Preisen kaufen, während Sie im Park sind.

Sobald Sie im Park sind, können Sie in einem kostenlosen Zug sitzen oder etwa 15 bis 20 Minuten lang gehen, bevor Sie den oberen und unteren Kreis erreichen. Auf diesen Fußgängerwegen sehen Sie einen Wasserfall aus nächster Nähe und machen hervorragende Fotos. Stellen Sie sicher, dass Sie Gummischuhe anziehen, da die Laufstegen nass und rutschig sein können.

Normalerweise ist es auch möglich, die Insel San Martin und den Ort der Teufelsschlitze des Teufels zu besuchen, aber zum Zeitpunkt unseres Besuchs wurde es aufgrund einer Flut geschlossen.

Exkursionen und Touren

Während Sie auf der argentinischen Seite des Wasserfalls sind, gibt es drei Optionen für Exkursionen. Diese Exkursionen sind nicht erforderlich, und wenn Sie ein begrenztes Budget haben, können Sie sie überspringen und es vorziehen, nur auf den Plattformen zu gehen und den Wasserfall von dort aus zu betrachten.

Wenn Sie jedoch Geld haben, sollten Sie zu einer der Ausflüge gehen, um maximale Vorteile aus Ihrem Besuch zu erzielen.

Es gibt drei Optionen für Exkursionen zu Iguas u-Wasserfällen:

  • Gran Aventura-An 8-Kilometer-Ausreise mit einem 4 × 4-LKW über einen Dschungel, dann ein 5-Kilometer-Boot auf einem Flussboot, das am San Martin Water and Island endet. Die Reise dauert ungefähr 65 Minuten und kostet 380 argentinische Pesos.
  • Aventura Nautica – Ein Boot auf einem Boot, das vor der Insel San Marty beginnt und Sie direkt zum Wasserfall bringt. Sie werden nass werden (sie bieten Ihnen einen trockenen Beutel, damit Sie Ihre Sachen retten können). Die Reise dauert ungefähr 12 Minuten und kostet 180 argentinische Pesos.
  • Paseo Ecologico – Eine Reise auf aufblasbaren Booten durch das Wasser von Rio Iguasu in einer Entfernung von etwa 3 km, damit Sie Vögel und Pflanzen sehen können. Es dauert ungefähr 20 Minuten und kostet 80 Pesos.

Ich empfehle, eine Aventura Nautic a-Tour zu wählen. Während des Gran Aventur a-Ausflugs fahren Sie mit dem Jungle Jeep, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie wilde Tiere sehen, weil das Geräusch des Jeep sie abschrecken wird.

Die Paseo Ecologico Tour kann kosten, wenn Sie sich wirklich für die Flora und Fauna dieses Gebiets interessieren. Wenn Sie sich jedoch die Wasserfälle ansehen, werden Sie sie während dieser Tour nicht einmal sehen.

Eine Reise nach Aventura Nautica ist preislich erhältlich. Sie bietet das beste Preis- und Qualitätsqualität sowie aufregende Eindrücke, da Sie direkt unter dem Spray von Wasserfällen steigen und vollständig nass werden.

Auf der argentinischen Seite können Sie auch den Arrate n-Wasserfall erreichen, der 3, 6 km in jeder Richtung beträgt. Dies ist ein ruhiger Ort zum Entspannen, und dort können Sie schwimmen.

Vorsicht vor Coatis! Dies sind Kreaturen, ein wenig ähnlich wie Waschbären oder Stinktier, mit langen gestreiften Schwänzen und dünnen Mundgeräten.

Es ist lustig, sie zu sehen, aber es ist bekannt, dass sie Essen von Touristen schnappen und sehr unangenehme Bisse und Kratzer auftragen. Halten Sie sie in sicherer Entfernung fest und füttern Sie sie nicht!

Brasilianischer Wasserfall

Brasilianische Wasserfälle befinden sich in der Nähe von Fos-Do-Iguaku. Um aus Argentinien dorthin zu gelangen, sitzen Sie aus Puerto Jaguas auf dem Crucero del Nort e-Bus, der etwa 80 Pesos kostet und alle zwei Stunden verläuft. Sobald Sie sich in der brasilianischen Stadt Fos-Do-Iguaku befinden, können Sie einen Bus vom örtlichen Busbahnhof zum Nationalpark nehmen. Er geht jede halbe Stunde und kostet nur 4 brasilianische Real Madrid.

Die Bushaltestelle funktioniert wie folgt: Sie bezahlen eine Person, die am Drehsatz sitzt, um den Bahnhof zu betreten, und findet den Bus mit der Inschrift “Iguasu Wasserfall” (links vom Eingang).

Die Eintrittskosten betragen 49 brasilianische Reais pro Person. Wenn Sie keinen brasilianischen Reais haben, bezahlen Sie nicht den Eingang zu den argentinischen Pesos. Der Kurs ist einfach schrecklich, und am Ende werden Sie viel mehr bezahlen. Zahlen Sie stattdessen eine Kreditkarte oder verwenden Sie Geldautomaten am Cash Desk des Nationalparks, um eine kleine brasilianische Währung zu entfernen.

Nach dem Kauf eines Tickets sitzen Sie in einem zweistöckigen Bus mit einer offenen Oberseite, die Sie zu verschiedenen Viewpunkten in jedem Teil des Parks bringt.

Nehmen Sie unbedingt eine der kostenlosen Karten, auf denen die Betrachtungspunkte auf der Route angegeben sind. Schauen Sie sich den Katarata s-Pfad an, der Sie zu mehreren ausgezeichneten Orten für Panoramablicke führt.

Aus der Seite Brasiliens werden die beeindruckendsten Möglichkeiten für die Fotografie enthüllt, da Sie hier die gesamte Wasserfälle erfassen können. Auf der brasilianischen Seite des Wasserfalls haben Sie auch die Möglichkeit, an Safari Safari teilzunehmen, eine Reise zum Tierkreisboot für 20 Menschen zur Basis des Wasserfalls. Es beinhaltet eine Reise in den Dschungel mit Informationen über die Flora und Fauna, den Abstieg zum Pier und die Reise den Fluss und zum Wasserfall. Sie werden während dieser Tour völlig nass werden.

Wir gingen nicht nach Makuko Safari, da wir bereits auf Aventura Nautica auf argentinischer Seite gereist waren. Wenn Sie jedoch mehr darüber erfahren möchten, finden Sie hier eine Beschreibung dessen, was in der Reise enthalten ist.

Park Das aves (Parque Das aves)

Wenn Sie Zeit haben, schauen Sie sich Parque Das Aves an – einen ökologischen Park aus Vögeln direkt neben der brasilianischen Seite des Wasserfalls. Der Eingang kostet 28 Reals, und Sie können die beeindruckende Sammlung tropischer Vögel sehen, einschließlich mehrfach gefärbter Papageien, Tukans und Flamingos.

Es gibt große offene Zellen, durch die Sie durchgehen können, und Vögel fliegen um Sie herum. Eine der erstaunlichsten Eindrücke ist es, mit Makaken eine riesige Voliere entlang zu gehen und zu sehen, wie diese farbenfrohen Vögel über ihre Köpfe eilen.

Andere Tipps zum Sparen von Geldsparen

  • Nehmen Sie in die Packung und das Wasser in Flaschen zum Mittagessen mit dem Mittagessen. Es gibt Orte im Park, an denen Sie essen können, aber sie sind sehr teuer.
  • Wenn Sie die Kamera oder das Telefon aufgrund von Feuchtigkeit ruinieren, wird die Reise zum Wasserfall sehr teuer. Schützen Sie es vor Spray, wenn Sie auf den Plattformen oder auf einem Boot sind, oder nehmen Sie eine wasserdichte Kammer mit.
  • Auf beiden Seiten wird es eine Lotterie geben, die Sie fotografiert und dann ein paar Geld von Ihnen für Ausdrucke in einem Souvenirordner entnimmt. Vermeiden Sie sie, da die Preise für das Foto überbewertet sind. Bei der Rückkehr nach Hause können Sie Ihr eigenes Bild immer viel billiger ausdrucken.
  • Souvenirs können auf beiden Seiten des Wasserfalls gekauft werden. Wenn Sie jedoch sparen möchten, machen Sie sich keine Sorgen. Dieselben Souvenirs sind auf der Hauptstraße von Puerto Jaguas oder Fos-D-Jaguaku viel billiger zu finden.
  • Auf argentinischer Seite tauschen Sie U S-Dollar in Cambio (Wechselaustausch) besser aus und ziehen kein Geld am Geldautomaten ab. Sie erhalten einen viel profitableren Wechselkurs und können daher mehr Geld für eine Reise ausgeben.

Igua s-Wasserfälle sind eines der beeindruckendsten Wunder der Natur, die ich auf meinen Reisen gesehen habe, und es muss besucht werden, wenn Sie sich in diesem Bereich befinden. Denken Sie an diese Tipps, um den maximalen Nutzen Ihres Besuchs zu erzielen und das Studium der Wasserfälle zu genießen!

Kelly Dänning

Kelly Dänning ist ein freiberuflicher Schriftstelle r-Travele und Digital Nomad. In den letzten 3 Jahren reist sie zusammen mit ihrem Partner um die Welt und leitet die Website Globa l-Goose. com – eine Quelle von Informations- und Inspirationen für Reisende.