Ist Rom teur wert?(Inside r-Leitfaden für 2024)

Wenn Sie noch nie von der italienischen Stadt Rom gehört haben, müssen Sie ein Außerirdischer aus einer anderen Galaxie sein (in diesem Fall haben wir viel interessantere Themen für Gespräche).

Aber ernsthaft. Auf dem Höhepunkt seiner Entwicklung kontrollierte das Römische Reich 21 % des Territoriums auf der ganzen Welt. Dies sind ungefähr 40-50 moderne Länder. Die Geschichte, Kultur und das Essen dieser Metropole sind eine der berühmtesten (und geliebten Menschen!) Der Welt. Wenn Sie eine Reise nach Europa und insbesondere nach Italien planen, sind Sie einfach verpflichtet, den ersten Platz in Ihrer Liste zu belegen.

Aber das ist das Problem: Wenn Sie älter als 10 Jahre sind, wissen Sie, dass die Pläne, die Sie auf Papier präsentieren, normalerweise schwieriger sind als die, die in Ihrem verträumten, idealistischen Gehirn auftreten. Sie haben wahrscheinlich gehört, dass die ewige Stadt verdammt teuer sein kann. Dies ist wahr – mein Bruder und seine Frau haben hier während seiner wöchentlichen Flitterwochen unanständig Geld ausgegeben. Aber seufzen Sie nicht, schütteln Sie den Kopf, schließen Sie diese Registerkarte und denken Sie sofort, dass alles, was Sie sich leisten können, eine Reise nach Südostasien ist.

Ist Rom lieb? Vielleicht, aber diejenigen von uns, die viel Zeit auf der Straße verbracht haben, wissen, dass Sie innerhalb der zulässigen Grenzen buchstäblich überall auf der Welt billig reisen können. Obwohl Rom niemals so billig sein wird wie die Städte Indiens oder Südostasien, werden Ihnen einige wichtige Entscheidungen und eine kleine Tourismusdisziplin in diesem lauten Kulturriesen einen langen Weg zurücklegen.

Willst du für immer reisen?

Geben Sie Ihre E-Mail ein, um eine kostenlose Kopie des Buches zu erhalten. “Wie man für 10 Dollar pro Tag um die Welt reise!”

Show Show

  • Wie viel kostet durchschnittlich eine Reise nach Rom?
  • Die Kosten des Fluges nach Rom
  • Die Lebenshaltungskosten in Rom
  • Die Kosten für den Transport in Rom
  • Stromkosten in Rom
  • Alkoholkosten in Rom
  • Die Kosten für Attraktionen in Rom
  • Zusätzliche Reisekosten für Rom
  • Die letzten Tipps, um in Rom Geld zu sparen
  • Also, ist Rom Liebes?

Wie viel kostet durchschnittlich eine Reise nach Rom?

Eine Reise nach unglaublichem Italien und zur Stadt Rom ist der Traum der meisten Reisenden. Stellen Sie sicher, wir werden Ihnen helfen, dorthin zu gelangen! Schauen Sie sich diesen Leitfaden an, der alle Hauptkosten für Reisen nach Rom deckt. Diese beinhalten:

  • Flugticket
  • Unterkunft
  • Transport
  • Essen und Trinken
  • Veranstaltungen

Jetzt ist die Zeit für ein obligatorisches Vorbehalt gekommen: Ich bin kein altes römisches Orakel, daher sind alle diese Preise ungefähr. Sie sind genau, aber ich kann die Zukunft nicht vorhersagen, damit sie sich ändern können. Ich empfehle immer, meine eigenen Recherchen durchzuführen und die Preise kurz vor der Buchung der Reise zu klären.

Wie viel kostet eine Reise nach Rom?

Alle Preise in diesem Leitfaden sind in U S-Dollar angegeben. Wenn Sie jedoch interessiert sind, ist die offizielle Währung Italiens Euro. Ab Februar 2024 1 U S-Dollar = 0, 94 Euro.

Die folgende Tabelle ist Ihr Universal Store, um eine allgemeine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Sie zählen sollten, wenn Sie mit einem Rucksack durch Rom reisen. Dies wird Ihnen helfen, eine Vorstellung von der Antwort auf die Frage zu bekommen: Ist Rom Liebes?

ROME TRIM E-Kosten für 3 Tage

Ist Rom lieb
Kosten Geschätzte tägliche Ausgaben Ungefähre Gesamtkosten
Durchschnittliche Lufttickets N/A $ 700
Unterkunft 30- $ 500 $ $ 90- $ 1, 500 $
Transport $ 5- $ 65 15 bis $ 195 $
Essen 20 bis 180 US-Dollar $ 60-540
Getränke $ 5- $ 25 15 bis $ 75
Sehenswürdigkeiten $ 18- $ 50 54- $ 150 $
Insgesamt (ohne die Kosten für Flugtickets) 78 bis 820 $ 234 bis 2, 460 USD
Angemessener Durchschnittswert 100- $ 250 $ $ 300- $ 750

Die Kosten des Fluges nach Rom

Erläuterte Ausgaben: 700 U S-Dollar für ein Ticket für beide Enden

Zunächst müssen Sie entscheiden, wann es am besten ist, Italien zu besuchen. Die Hochsaison in Rom fällt in die Sommermonate: Juni, Juli und August. Daher sind die Flüge die höchsten, wenn Sie sich zu diesem Zeitpunkt entscheiden, Rom zu besuchen. Aber es gibt gute Nachrichten: Ich empfehle Ihnen, Rom in der “Schulter” -Saison (März-April und Oktober-November) zu besuchen. Erstens werden die Preise für Flüge niedriger sein. Zweitens kann es in den Sommermonaten sehr heiß sein; Wenn Sie wie ich aussehen und lieber nicht bedeckt sind, dann fünf Minuten nach dem Verlassen der Dusche werden Sie es während der Schultersaison in Rom gefallen. Schließlich wird es weniger Menschenmassen geben, und das ist immer gut.

Ein weiterer Punkt, an den er in Erinnerung bleiben sollte (und dies ist offensichtlich), sind die Kosten für Flugtickets hauptsächlich davon, woher Sie kommen. Mit Hilfe von Skyscanner fand ich durchschnittliche Preise für einen Flug nach Rom und zurück von mehreren größten internationalen Flugzeugzentren. Erwarten Sie die folgenden Preise, aber die tatsächlichen Preise sind höher oder niedriger, je nachdem, wann Sie sich für einen Besuch in Rom entscheiden:

  • New York – Rom:~$ 600 für einen Flug dort und zurück
  • London – Rom:~80 Pfund Sterling für den Flug dort und zurück
  • Sydney – Rom:~1900 australische Dollar
  • Vancouver – Rom:~$ 1, 150 CAD

Alle diese Preise basieren auf der Annahme, dass Sie zum Flughafen Leonardo da Vinci-Fumichino fliegen, dem größten, am meisten geschäftigsten und billigsten in der Stadt.

Die Lebenshaltungskosten in Rom

Ungefähre Kosten: von 30 bis 500 Dollar pro Nacht

Mein Hauptziel beim Schreiben dieses Artikels ist es, Ihnen ehrlich zu sagen, wie viel eine Reise nach Rom kosten wird. Ich bin kein Reisebüro und ich werde keine Provision erhalten, wenn ich Sie überrede, nach Rom zu gehen, werde ich nicht gerissen: Das Leben in Rom ist etwas teuer.

Erstens ist Rom in Italien und Italien in Europa. Ein hoher Lebensstandard in den meisten europäischen Ländern bedeutet natürlich, dass die Preise höher sind. Zweitens sprechen wir über Rom. Rund 10, 5 Millionen Touristen besuchen es jährlich. Wenn Sie überhaupt etwas über Nachfrage und Satz wissen, werden Sie verstehen, warum die Preise hier höher sind.

Wenn Sie jedoch wissen, was Sie aussehen sollen, gibt es in Rom viele wundervolle Orte, an denen Sie aufhören können. Und wenn es Ihnen nichts ausmacht, in Hostels anzuhalten (glauben Sie mir, Hostels sind die besten!), Sie können ohne unnötige Kosten verzichten.

Wie können Sie sich vorstellen, dass die Unterbringung eine Schlüsselrolle bei der Bestimmung der Antwort auf die Frage “Ist es in Rom teuer?”Wenn das Geld kein großes Problem ist, sollten Sie auf die erstaunliche Auswahl der Airbnb s-Hotels un d-Apartments in Rom achten. Airbnbs sind vor allem, weil Sie sich wie ein ansässiger Anwohner in einer völlig möblierten römischen Wohnung fühlen. Hotels sind für Sie geeignet, wenn Sie einen luxuriösen Urlaub ohne unnötige Schwierigkeiten und ein bisschen großes Geld bekommen möchten.

Hostels in Rom

Die Hostels sind die beste Option für wirtschaftliche Reisen in Rom. In Rom gibt es eine große Auswahl an epischen Herbergen. Die Lebenshaltungskosten in ihnen betragen 30 U S-Dollar pro Nacht und in einigen angenehmeren – etwa 60 U S-Dollar.

Günstige Orte zum Leben in Rom

Ich weiß, dass dies viel erscheinen mag, da Sie mit 5-10 anderen (stinkenden) Reisenden im selben Raum leben werden. Aber es gibt zwei Dinge, die Sie beachten müssen:

  1. Der Preis ist proportional zu dem Ort, an dem Sie angehalten haben. Wenn Sie es gewohnt sind, in Südostasien zu reisen, sind 30-60 US-Dollar pro Nacht teuer. Aber in Rom können Sie problemlos ein Zimmer im Hotel 3-4-mal mehr bezahlen. Denken Sie nur an: Sie werden über Nacht in einer der berühmtesten Städte der Welt bleiben, als ein Gastank kostet. Angesichts der Teuer, wie teuer Rom im Allgemeinen ist, ist dies ein verdammt profitabler Deal!
  2. Ich war sehr besorgt, als ich zum ersten Mal im Hostel blieb, aber jetzt werden Sie nicht den Wunsch finden, stattdessen ein Hotel in mir zu wählen. Eine Art Magie tritt in den Hostels auf: die Menschen, die Sie treffen, die Geschichten, die Sie hören – ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass all dies Ihr Leben zum Besseren verändern kann. Wenn Sie noch nie in Hostels angehalten haben, lassen Sie Ihre Komfortzone und tun Sie es!

Es gibt viele großartige Herberge in Rom. Im Moment gebe ich unter den drei beliebtesten.

  • Freedom Traveller: Dieses Hostel befindet sich direkt neben der Termini Station, die ein hervorragender Ausgangspunkt für den Umzug in der Stadt ist. Außerdem wird hier am Morgen kostenloser Kaffee verteilt. Nach vorne!
  • Gelowsquare Rom: Gelbsquare “ist die Bedeutung des Hostels überdacht”. Im Jahr 2011 wurde er bei einer Art Hoste l-Preis als Hostel Nr. 1 in Rom anerkannt. Ja, das ist etwas!
  • Romehello Hostel: Dieses Hostel ist etwas teurer (aber aus diesem Grund sind gute Gründe). Es ist rein, modern, und wenn Sie Tonnen von Reisenden aus der ganzen Welt treffen und zu allen Hauptattraktionen gehen möchten, dann sind Sie hier.

Airbnbs in Rom

Sind Rom Liebes, wenn Sie sich entscheiden, eine Wohnung auf Airbnb zu mieten? In Rom gibt es viele erstaunliche Airbnbs, die Sie natürlich mehr kosten werden als Hostels, aber sie haben viel mehr Einrichtungen für die Heimat. Ein typischer Airbnb in Rom kostet 80-300 U S-Dollar pro Nacht – alles hängt davon ab, wie viel Sie sich verwöhnen möchten.

Immobilienpreise in Rom

Wenn Sie gerne kochen, wenn Sie die ganze Familie reisen, wenn Sie ein authentisches lokales Leben spüren oder nur in den Ruhestand gehen möchten, ist Airbnbs das, was Sie brauchen! In den meisten Fällen stehen Ihnen eine ganze Wohnung zur Verfügung, mit einer Küche, einem Badezimmer und manchmal sogar einer Wäsche, einem Balkon, einer Dachterrasse usw.- Die Liste kann bis in die Unendlichkeit fortgesetzt werden.

Natürlich können Sie über ein Reisebüro oder ein traditionelles Mietstand nach einer Wohnung suchen, aber Airbnb ist zweifellos der einfachste und billigste Weg. Die folgende Liste sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben, welche Optionen Sie haben:

  • Eine charmante Wohnung mit einer Terrasse: Diese Wohnung mit einem traditionellen europäischen Dekor hat eine wunderschöne offene Terrasse mit einem Tisch (ein idealer Ort für ein romantisches Hausessen für zwei!) Und eine tolle Lage.
  • Ein charmantes Min i-Größen in Prati: Diese Wohnung ist eine hervorragende Budgetoption. Es ist winzig, aber stilvoll, mit einer kleinen Küche und nur einem 1 5-minütigen Spaziergang vom Vatikan entfernt.
  • Stylische Wohnungen mit einer Dachterrasse (und Whirlpool!): In diesen Airbn b-Apartments gibt es fast alles, was Sie sich wünschen können, einschließlich eines privaten Innenpools und Whirlpools. Und das ist ein paar Minuten zu Fuß vom Kolosseum entfernt!

Hotels in Rom

An der Spitze der Pyramide der Kosten für die Unterbringung befinden sich ein kostbarer Stein: Hotels. Ich bin sicher, dass fast jeder, der diesen Artikel liest, bereits in den Hotels geblieben ist, also wissen Sie, was los ist: Sie sind teuer, aber es gibt gute Gründe dafür. Das Hotel in Rom kostet Sie mindestens 80 U S-Dollar, und 500 U S-Dollar sind eine angemessene Obergrenze, bevor Sie an beginnern lächerlich teure Orte gehen, an denen ich drei Yachten besitze.

Günstige Hotels in Rom

Selbst wenn Sie, wie ich, den Lebensstil eines Mangels an Geldrucksack führen, sind Hotels manchmal genau das, was der Arzt verschrieben hat. Viele Hotels in Rom enthalten Frühstück und einige bieten auch Zugang zu Pools und Fitnesscentern. Das Reinigen des Raumes ist auch eine Sache, sodass Sie nach einem langen Tag in ein perfekt geneigtes Bett und ein gereinigtes Zimmer zurückkehren können. Kurz gesagt, Hotels sind teuer, aber zu Recht.

Jetzt näherten wir uns dem Teil, in dem ich Ihnen von drei meiner Lieblingshotels in Rom erzählen sollte. Ohne unnötige Worte werden im Folgenden drei meiner Lieblingshotels in Rom dargestellt. Alle von ihnen befinden sich an den bequemsten Orten, wodurch Sie alles von Ihrer Route entlang Rom problemlos durchqueren können!

  • Hotelcharta: Dies ist ein modernes Hotel an einem ausgezeichneten Ort und zu einem sehr günstigen Preis. Linie Reisende, besonders dieses Hotel, also, wenn Sie es sind, nehmen Sie es!
  • Hotel Santa Maria: Dieses Hotel befindet sich direkt am Tiber River und ist eine hervorragende Haushaltsvariante der Mittelklasse. Das Dekor wird in einem idealen mediterranen Stil hergestellt, und die Piazza di Santa Maria ist sehr nah!
  • Sentho Roma: Das Beste von den Besten. Dieses Hotel ist völlig fehlerfrei, es ist ein moderner luxuriöser Hafen für Reisende mit den höchsten Standards (und dem höchsten Budget!). Es liegt nur 1 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und in allen Badezimmern befindet sich ein Bidet (wenn Sie nicht wissen, was der Bidet ist, vermissen Sie eines der größten Geheimnisse des Lebens!)

Ist es der beste Rucksack?

Ethe r-Rucksack

Im Laufe der Jahre haben wir viele Rucksäcke getestet, aber es gab eine, die immer der beste war und der beste Kauf für Abenteuerliebhaber ist: Osprey Osprey Aether und Ariel von allen zugelassen.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, warum diese Rucksäcke so verdammt gut sind? Lesen Sie dann unsere detaillierte Rezension, um alle Details zu finden!

Die Kosten für den Transport in Rom

Ungefähre Ausgaben: 5 bis $ 65 pro Tag

Im Allgemeinen ist es recht einfach, an den Ort und zurück in Rom zu gelangen. Rom ist eine wimmelnde, hoch entwickelte europäische Stadt, und seine öffentlichen Verkehrsmittel sind ebenfalls sehr anfällig. Im Allgemeinen können Sie sich ziemlich effizient in die Stadt bewegen und gleichzeitig Spaß haben.(Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich nicht zwei Stunden vor dem Konzert entscheiden, das gesamte U-Bah n-System zu verstehen, und dann werden Sie verstehen, dass Sie keine Telefonverbindung haben, und am Ende werden Sie verzweifelt nach der Straße von von der Straße fragen Die Anwohner, während der nervöse Schweiß über Ihren unteren Rücken geht, wie es zum ersten Mal in Paris war und alles in Ordnung sein wird).

Wenn Sie sich in Rom (LOL) befinden, sollten Sie sich hauptsächlich in der U-Bahn und in den Bussen bewegen. Dies sind nicht nur die billigsten Optionen, sondern in der Regel die bequemsten. Sie können auch einen Roller oder Fahrrad mieten, um ein weiteres Erlebnis zu erhalten. Kommen wir zum Geschäft!

Metro in Rom

Das U-Bah n-System in Rom ist das kleinste in Europa. Wenn Sie ein wenig überrascht waren, indem Sie dies hörten, dann bin ich auch, vor allem, wenn man bedenkt, dass Rom der achte der Stadt Europas ist. Aber machen Sie sich keine Sorgen: Die römische U-Bahn erreicht fast jede Attraktion der Stadt, und in gewisser Weise macht sie so klein verständlicher.

Technisch gesehen gibt es in Rom ein U-Bah n-System und ein System der Stadtbahn. Beide Transportsysteme arbeiten in derselben Gegend (im Stadtzentrum) und arbeiten zusammen, um Menschen in der Stadt zu liefern. Da das gleiche Unternehmen beide Systeme ausführt und den gleichen Prozess zum Kauf von Tickets verwenden, werde ich sie im Folgenden mit dem Wort “Metro” zusammen diskutieren, um beide zu beschreiben. Wenn Sie Rom besuchen, lassen Sie dies nicht verwirrt – nutzen Sie einfach die U-Bahn und die City Railway zusammen, um dorthin zu gelangen, wo Sie benötigen. Leicht? Bußgeld

 U-Bah n-Zug Rom

Ein Standar d-Ticket auf der U-Bahn kostet Sie~$ 1, 60. Vorausgesetzt, Sie verlassen die U-Bah n-Station nicht, können Sie Transplantationen so oft wie möglich für eine ganze Stunde und 15 Minuten herstellen. Ja, dies ist ein ziemlich profitables Angebot.

Im Gegensatz zu anderen Städten, in denen Sie mit einer Prepaid-Metro-Karte auf jede Fahrt einen Rabatt erhalten, werden MetroBus-Tickets in Rom für eine bestimmte Zeit gekauft. Nach der oben genannten Einzelfahrkarte können Sie eine 24-Stunden- (7, 50 $), 48-Stunden- (13, 30 $), 72-Stunden- (19, 20 $) oder Wochenkarte (25, 60 $) erwerben. Mit jedem Ticket können Sie für einen bestimmten Zeitraum so oft mit der U-Bahn fahren, wie Sie möchten. Die Wahl des günstigsten Tickets hängt davon ab, wie oft Sie die U-Bahn nutzen möchten. Wenn Sie drei Tage dort sind, brauchen Sie kein 72-Stunden-Ticket für 19, 20 $ zu kaufen; Es kann günstiger sein, bei Bedarf Einzelfahrkarten zu kaufen.

Alle Arten von MetroBus-Tickets un d-Karten können an Automaten an U-Bahn-Stationen und manchmal auch in Convenience-Stores gekauft werden. Sie können sich auf der myAtac-Website registrieren, um Ihre MetroBus-Karte online aufzuladen, wenn das für Sie bequemer ist.

Busreisen in Rom

Habe ich erwähnt, dass die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom einfach sind? Wenn wir über die U-Bahn sprechen, vielleicht … aber die Buslinien hier herauszufinden, kann sich manchmal so anfühlen, als würde man versuchen, ein komplexes Labyrinth zu lösen, während man gleichzeitig Schach spielt, während man versucht, die Sonne aus den Augen zu bekommen, während man gleichzeitig Lust hat Du kommst zu spät und fragst dich, ob du auf dem richtigen Weg bist. Du bist an der Haltestelle.

Wie man sich in einem kostengünstigen Rom bewegt

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Komplexität des Bussystems Roms die Einfachheit des U-Bahn-Systems wettmacht. Natürlich sind öffentliche Busse wie überall auf den Verkehr angewiesen und fahren nicht immer pünktlich. Der Nachteil ist jedoch, dass die Busse Sie überall in Rom hinbringen können, wo Sie hin müssen. Im Ernst, wenn Sie an einen abgelegeneren Ort wollen, machen Sie sich nicht einmal die Mühe mit der U-Bahn, sondern nehmen Sie den Bus.

Aber hier ist noch eine gute Nachricht für mich und für Sie: Das Ticketverkaufssystem in Bussen ist genau das gleiche wie in der U-Bahn. Das sind gute Nachrichten für Sie, weil es ein Reiseproblem weniger gibt, und gute Nachrichten für mich, weil ich aufhören kann, diesen Abschnitt zu tippen!

Mieten Sie einen Roller oder ein Fahrrad in Rom

Eines kann ich Ihnen versprechen: Mit dem Roller oder dem Fahrrad durch Rom zu fahren, wird ein unvergessliches Erlebnis sein. Obwohl es definitiv nicht so effizient ist wie die U-Bahn, ist das Gefühl völliger Bewegungsfreiheit kaum zu übertreffen. Wohin Sie wollen, Sie können gehen. Es sei denn, die Polizei hält Sie an. Ja, um in Rom einen Roller zu fahren, benötigen Sie einen Führerschein und einen internationalen Führerschein. Keine Sorge, Letzteres können Sie in der Regel ganz einfach online vor Ihrer Reise besorgen.

Fahrradverleih in Rom

Um Roller zu mieten, empfehle ich die Nutzung der Dienste von BICI & amp; Baci (sie sind auch in die Miete von Fahrrädern beschäftigt), Bikesbooking oder Roma Rent Scooter. Der Mietprozess für all diese Optionen ist einfach und kann hauptsächlich online abgeschlossen werden. Bei Fahrrädern empfehle ich Easy Bike Miete (sie mieten auch Roller) oder To p-Fahrradverleih.

Im Allgemeinen müssen Sie etwa 50 bis 65 US-Dollar pro Tag für die Vermietung eines Rollers und 10 bis 25 US-Dollar pro Tag für die Vermietung eines Fahrrads bezahlen. Angesichts dieser Preise sollte offensichtlich sein, dass beide Methoden wahrscheinlich teurer sind als öffentliche Verkehrsmittel. Ich empfehle Ihnen, einen Roller oder ein Fahrrad in Rom zu mieten, um Eindrücke und Freiheit zu willen, und nicht um zu sparen.

Buskone

Verwenden Sie Bookaway, um die besten Angebote für den Transport zu finden – Busse, Flugzeuge, Züge und Fähren. Auf diese Weise sparen Sie viel Zeit bei der Organisation des Transports, und vielleicht erhalten Sie auch einen epischen Rabatt!

Buchtransport auf Bookaway jetzt. Holen Sie sich den besten Preis für die beste Reise … und verwenden Sie dann das Geld, das eingespart wird, um das beste Essen der Stadt zu kaufen!

Stromkosten in Rom

Ungefähre Ausgaben: 20 bis 180 US-Dollar pro Tag

Oh Baby, jetzt können wir am interessantesten beginnen! Ich bin sicher, dass es jedes Jahr eine große Anzahl von verrückten Menschen gibt, die Rom buchstäblich nur aus irgendeinem anderen Grund und aus irgendeinem anderen Grund buchstäblich besuchen. Tatsache ist, dass sie tatsächlich nicht verrückt sind. Nur Essen in Rom ist so gut. Und wie alles Gute im Leben ist es etwas teuer, besonders wenn Sie ständig in Restaurants zu Abend essen möchten.

Wie viel Lebensmittel kostet in Rom

Aber wie immer wissen wir, wie wir alles umgehen können. Unten werde ich über die besten Tipps und Tricks sprechen, die ein sehr, sehr leckeres Essen sparen können. In der Zwischenzeit finden Sie hier einige typische Preise, auf die Sie durch das Mittagessen in der ewigen Stadt zählen können:

  • Big Pizza: $ 15- $ 20 (natürlich ist dies der erste in der Liste).
  • Paste und Getränk: $ 15- $ 19 $
  • Panini oder Sandwich: $ 5- $ 7
  • Mittagessen in einem regulären Restaurant: $ 12-5 15
  • Zwei Abendessen in einem wunderschönen Restaurant: $ 75- $ 125

Ehrlich gesagt, wenn Sie wirklich so viel Geld wie möglich sparen möchten, kaufen Sie die Zutaten besser und kochen sich selbst. Schauen Sie sich diese Preise an:

Wo man billig in Rom essen kann

Aber wenn Sie wie ich lieber auf der Straße betteln und nicht selbst kochen, gibt es immer noch Hoffnung. Hier sind noch ein paar Geheimnisse darüber, wo Sie für wirtschaftliche Gourmen essen können:

Günstige Orte, an denen Sie in Rom essen können

  • Essen Sie oft Street Food. In Rom wird Street Food nicht in Straßenständen wie in Südostasien verkauft, aber Sie finden häufig Restaurants mit Fenstern, in denen Sie Essen direkt von der Straße von der Straße bestellen können. Street Food ist nicht nur das billigste, sondern auch nur Molto Delizioso *nach einem Kuss des Kochs *.~3 Dollar pro Stück Pizza,~2 Dollar für Jalato.
  • Pasta Chef für Wartung und Preise ähneln einem Fas t-Foo d-Restaurant, aber das Essen ist ausgezeichnet! Ein Restaurant befindet sich in Monti und das andere in einem jüdischen Ghetto. Hier erhalten Sie einen guten Teller Pastes für ungefähr 8 U S-Dollar, was ein verdammt profitables Angebot ist.
  • Mercato Centrale ist ein Elit e-Foo d-Husten, der jeden Tag von frühem Morgen bis Mitternacht geöffnet ist. Hier befinden sich mehr als 20 separate Kioske, in denen eine Vielzahl von unwirklichen italienischen Lebensmitteln serviert wird. Die Kosten für einige Gerichte können etwa 20 U S-Dollar erreichen. Wenn Sie sich jedoch der Wahl mit Bedacht nähern, können Sie für eine viel geringere Menge essen.
  • Essen Sie ein kostenloses Frühstück, wenn es in Ihrem Hotel zur Verfügung steht. Ernsthaft. Es spielt keine Rolle, dass dies schwieligen Croissants und die Überreste von Macarons sind. Das ist Essen und es ist kostenlos, also essen!
  • Tätigen Sie Einkäufe in Lebensmittelgeschäften oder Geschäfte der täglichen Nachfrage. Natürlich werden Sie am meisten sparen, wenn Sie die Zutaten hier kaufen und sie selbst vorbereiten. Viele Geschäfte dieser Art werden aber auch von Sandwiches, Salaten, Pasta und anderen Gerichten zu einem günstigeren Preis angeboten als in einem Restaurant.

Befolgen Sie außerdem immer spezielle Ernährungsangebote. In Rom handeln sie von 18 bis 21 Uhr.

Alkoholkosten in Rom

Ungefähre Ausgaben: 5 bis 25 US-Dollar pro Tag

Wenn Sie in Rom, einem der besten Orte Italiens, sind Sie wahrscheinlich ein wenig für ein Kerzenlicht, eine Verkostung von Weinen oder nur für Versammlungen in lokalen Bars ausgehen. Wie üblich ist das billigste Getränk der Stadt Bier, der zweite Platz ist Wein. Alkoholpreise in Rom sind sicherlich akzeptabel, und Sie können im Budget Getränke genießen.

Wie viel kostet Alkohol in Rom?

Sie werden nicht überrascht sein zu erfahren, dass Wein das beliebteste Getränk in Rom ist. Frascati Lokale Weine sind besonders beliebt – probieren Sie sie während eines Besuchs unbedingt aus. Hier ist, was Sie für eine Nacht in Rom bezahlen müssen:

  • Bier Bier in der Bar:~$ 5 (~2 Dollar in einem Supermarkt)
  • Eine Flasche Wein in einem Restaurant: 12 bis 20 US-Dollar (6 bis 10 US-Dollar in einem Supermarkt)

Folgen Sie immer der glücklichen Uhr, die in Rom sehr gut sein kann. Fühlen Sie sich frei, die Anwohner nach den besten Orten zu fragen. Sie werden Ihnen gerne den richtigen Weg sagen. Und natürlich, wenn Sie keine Erfahrung in einer Bar oder einem Restaurant benötigen, kaufen Sie Alkohol in einem Lebensmittelgeschäft – es ist immer billiger.

Die Kosten für Attraktionen in Rom

Beispielkosten: 18-50 USD pro Tag

Dieser Abschnitt kann sich als lang herausstellen, wie ein kleiner Roman, wenn ich nicht vorsichtig bin. In Rom gibt es so viele interessante Dinge, dass Sie darüber nachdenken müssen, was nicht zu tun ist. Vor allem, wenn Sie nur wenige Tage angekommen sind, werden Sie zwangsläufig mehrere Attraktionen verpassen. Aber das ist immer besser als nichts zu tun, und ich verspreche, dass es in Rom kein Problem sein wird. Es gibt Hunderte von einzigartigen Klassen in Rom, aber ich habe einige der beliebtesten Attraktionen aufgeführt und auch ihre Durchschnittspreise angegeben, um Ihnen eine allgemeine Idee zu geben:

Die Kosten einer Reise nach Rom

Natürlich erschöpft diese Liste nicht alles, was Sie in der ewigen Stadt tun können, aber für den Anfang ist sie ziemlich gut. Wie Sie sehen können, kosten die meisten Hauptmuseen und historischen Attraktionen etwa 17 bis 18 US-Dollar. Wenn Sie sich wirklich nicht eilig haben und es vorziehen, nur eine oder zwei Attraktionen pro Tag zu besuchen (was ich empfehle), sind die Kosten ziemlich angemessen. Wenn Sie das Bedürfnis haben, sich zu beeilen und so viele Schecks wie möglich in die Spalte “in Rom” durchzuführen, dann nicht wirklich!

Dies sind jedoch einige Tipps, die Ihnen helfen, auch an den anhaltenden Tagen Geld zu sparen:

  • Die Sixtinische Kapelle ist technisch Teil der Sammlung der Vatikanischen Museen, sodass Sie mit einem Ticket für 18 Dollar in beide Museen gelangen können, vorausgesetzt, Sie werden sie am selben Tag besuchen.
  • Roma Pass ist buchstäblich ein Fund: Für 55 US-Dollar können Sie einen 72-Stunden-Pass erhalten, der Ihnen einen VIP-Zugang zu vielen Hauptattraktionen ermöglicht. Einige Museen sind kostenlos, andere mit erheblichen Rabatten, und die Reisekarte beinhaltet kostenlose Reisen nach öffentlichen Verkehrsmitteln – so sehr Sie brauchen!
  • Das einzige, was Roma Pass nicht gibt, ist der Zugang zu den Vatikanischen Museen oder der Sixtinischen Kapelle. Für sie brauchen Sie Omnia Vatikan & amp; Rom e-Karte. Es kostet $ 138, bietet aber nicht nur Zugang, sondern ermöglicht es Ihnen auch, die Hauptlinie zu verpassen, wobei Sie die ständigen Menschenmengen schweißtreibender Touristen umgehen und einen schnellen Zugang zu den Exponaten erhalten. Einige der im Rom a-Pass enthaltenen Attraktionen sind auch in der Omni a-Karte enthalten. Wenn Sie also darüber nachdenken, nur eine davon zu kaufen, empfehle ich Omnia.

Die Zukunft von Sim Cards ist da!

Ein Modell eines Mannes, der ein Smartphone auf einem weißen Hintergrund mit einem Holafl y-Logo hält

Ein neues Land, ein neuer Vertrag, ein neues Stück Plastik ist langweilig. Kaufen Sie stattdessen Essim!

ESIM funktioniert genauso wie die Anwendung: Sie kaufen es, laden sie und boom! Sie sind verbunden. Es ist so einfach.

Ist Ihr Telefon bereit, ESIM zu verwenden? Lesen Sie, wie ESIM funktioniert, oder klicken Sie unten, um einen der besten ESI M-Lieferanten auf dem Markt zu sehen und Plastik aufzugeben.

Zusätzliche Reisekosten für Rom

Unabhängig davon, ob Sie für das Wochenende oder einen Monat in Rom angekommen sind, müssen Sie sich immer vor zusätzlichen Ausgaben hüten, die sich für Sie anziehen können, wenn Sie dies am wenigsten erwarten. Wenn Sie unterwegs sind, werden sich sicherlich unvorhergesehene Ausgaben ergeben. Als ich gerade anfing, mit einem Rucksack zu reisen, war ich schockiert darüber, wie viel ich in Büchern ausgegeben habe. Ja, Bücher. Die Straße kann das Herz einer Person verändern! Dinge wie Wasser, Souvenirs, Gepäckaufbewahrung und zufällige Gebühren können auch ein großes Stück Ihrer Einsparungen ausschneiden, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Ist es teuer, Rom zu besuchen?

Ich empfehle Ihnen, mindestens 10 % Ihres Budgets für diese “versteckten” Ausgaben zu verschieben. Auch wenn Sie am Ende nicht alle diese Mittel verwenden, werden sie nicht beschädigt. Es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen, als es später zu bereuen, besonders wenn Sie weit von zu Hause entfernt sind.

Tipps in Rom

Tipps sind ein ideales Beispiel für zufällige Ausgaben, die die meisten Menschen in ihrem Budget nicht berücksichtigen.

In Rom ist die Kultur der Spitzen wie in vielen anderen Teilen Europas nicht auf Tipps, aber sie sind dankbar. Wenn der Service im Restaurant außergewöhnlich war, zögern Sie nicht, Tipps in Höhe von etwa 10 %zu geben, aber es lohnt sich nicht mehr. Viele Einheimische lassen eine zusätzliche Kleinigkeit, um Tipps in Balken zu geben. Im Allgemeinen gelten dieselben Regeln für andere Dienstleistungen, beispielsweise für einen Anruf in einem Hotel oder Fahrerdiensten.

Eine Touristenversicherung für Rom abschließen

Es ist sehr sicher, in Italien als Ganzes zu reisen. Viele Orte, die fern und beängstigend erscheinen, sind in der Tat unglaublich einfach für die Navigation und voller freundlicher Einheimischer. Trotzdem ist es unmöglich, sich vor Überraschungen zu schützen – genau weil sie tatsächlich Überraschungen sind. Wenn Sie eine Dauer unternehmen, sollten Sie über den Abschluss von Touristenversicherungen nachdenken.

Machen Sie immer eine Versicherung für Rucksäcke vor der Reise. In dieser Abteilung gibt es etwas zur Auswahl, aber es lohnt sich, mit Sicherheitsflügel zu beginnen.

Sie bieten monatliche Zahlungen an, schließen keine Verträge ab und erfordern nicht die Vorbereitung von Routen: Es ist eine solche Versicherung, dass langfristige Reisende und digitale Nomaden eine solche Versicherung benötigen.

SafetyWing ist billig, erfordert einfach keine administrative Unterstützung: Registrieren Sie sich einfach und Sie können zum Geschäft zurückkehren!

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um mehr über die SafetyWin g-Einstellungen zu erfahren, oder lesen Sie unsere Inside r-Überprüfung, um alle Details zu erfahren.

Die letzten Tipps, um in Rom Geld zu sparen

Tipps zum Sparen von Geld in Rom

Hier sind die letzten, saftigen Tipps, um Geld zu sparen:

  • Haben Sie keine Angst zu laufen! In großen Städten wie Rom befinden sich Attraktionen, Restaurants und Wohnungen oft sehr nahe beieinander. Sie können kostenlos laufen und ich war überzeugt, dass dies immer zu den besten spontanen Abenteuern führt.
  • Nehmen Sie eine Flasche Wasser mit: Verschwenden Sie kein Geld mit Plastikflaschen Wasser, tragen Sie Ihre eigene und füllen Sie es in Fountains und Taps auf. Wenn Sie sich Sorgen über das Trinken von Wasser machen, kaufen Sie eine Flasche eines Filters, zum Beispiel Grayl, der 99 % der Viren und Bakterien filtert.
  • Geld verdienen auf Reisen: Englisch während des Reisens zu unterrichten ist eine großartige Möglichkeit, über die Runden zu kommen! Wenn Sie einen guten Job finden, können Sie sogar in Rom leben.
  • Halten Sie in Hostels an. Ich habe die Argumente bereits zugunsten von Hostels angeführt, also werde ich mich nicht wiederholen. Nehmen Sie einfach mein Wort für mein Wort und buchen Sie einen von ihnen! Es gibt viele tolle billige Hostels in Rom.
  • Öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Die U-Bahn und das Busnetz werden Sie überall in Rom, wo immer Sie gehen, an überall in Rom geliefert, und die Kosten für den Fahrpreis werden nahezu unbedeutend sein.
  • Werden Sie ein Freiwilliger bei Worldpackers: Helfen Sie der örtlichen Gemeinde, und im Austausch dafür werden Sie häufig für Unterkünfte und Mahlzeiten bezahlt. Dies ist nicht immer kostenlos, aber immer noch eine billige Möglichkeit, sich in Rom zu bewegen.
  • Kaufen Sie Roma Pass oder Omnia Vatikan & amp; rome Card. Wenn Sie wissen, dass Sie die Orte besuchen möchten, die von diesen Reisebüros unterstützt werden, sparen Sie Geld und Zeit, indem Sie einen von ihnen kaufen.

Unsere größten Geheimnisse der Reise …

Senden Sie Ihre E-Mail hierher und erhalten Sie kostenlos die ursprüngliche Bibel eines duftenden Schwurers.

Also, ist Rom Liebes?

Im Moment sollte es offensichtlich sein, dass Sie nach allen europäischen Maßstäben eine große Zeit in Rom mit einem eher kleinen Budget (unabhängig von Italien in Bezug auf Ausgaben) haben können. Wenn Sie einer von denen gehören, die immer davon geträumt haben, Rom zu besuchen, aber aufgrund von Geldproblemen ständig auf “dann” verschoben zu haben, lesen Sie dieses Angebot erneut.

Die Kosten einer Reise nach Rom

Sie können Rome, das gleiche Rom, wirklich besuchen und gleichzeitig nicht pleite gehen! Wenn Sie möchten, können Sie meine Schätzungen bezweifeln, aber ein unabhängiges Googeln zeigt Ihnen, dass sie alle genau sind!

Was unserer Meinung nach das durchschnittliche Tagesbudget für Rom sein sollte: 100 bis 250 US-Dollar

Ich hoffe, diese Führung hat Ihnen geholfen, sich für die schnelle Verpackung von Koffern in Rom zu entscheiden.

Und jetzt habe ich eine Frage an Sie: Worauf warten Sie noch?

Ciao, E Divertiti in Roma!

Und um der Transparenz willen, wissen Sie bitte, dass einige Links in unseren Inhalten Partnerschaften sind. Dies bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten (ohne zusätzliche Kosten von Ihrer Seite), wenn Sie Wohnraum kocht, Geräte abschließen oder eine Versicherung abgeben). Gleichzeitig verweisen wir nur auf die Ausrüstung, der wir vertrauen, und empfehlen niemals Dienste, die unserer Meinung nach nicht den Anforderungen entsprechen. Danke noch einmal!

Lu Frey

Lu Frey

Der junge Deutsche, der jetzt in Bali lebt, ist seit drei Jahren durch die Insel der Götter. Wenn sie nicht in den Sport eingeht oder keine Menschen im Fitnessstudio trainiert, können Sie sie mit unserer süßen Kunst im berühmten (aber völlig überlagenden) Kangg u-Café arbeiten.

LU hat ein scharfes deutsches Auge auf Ineffizienz und Irrtum und dient dem gebrochenen Backpacker als unseren längsten Redakteur.

Lieber Rom Pinterest Bild

Diese Nachricht teilen oder speichern