Ist Südafrika sicher für Reisen?(Inside r-Rat)

In einem solchen Meg a-fallenden Land wie Südafrika streifen eine große Anzahl von Wildtieren in Nationalparks. Verbinden Sie dies mit erstaunlichen Reisen auf Straßen, helle Kultur, weltberühmten Weingütern und Surfen, und Sie werden ein echtes Land bekommen!

Es gibt jedoch eine alte Kastanie – den Ruf Südafrikas als Land, in dem es viele Verbrechen gibt. Touristen werden nicht nur in Dörfern oder ländlichen Gebieten Opfer von Verbrechen, sondern auch in großen Städten und nahezu beliebten Attraktionen.

Ein Besuch im Land kann eine beängstigende Aussicht sein, und für viele Menschen stellt er sie ab. Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden für einen sicheren Aufenthalt in Südafrika erstellt – dies ist zu 100% die Gelegenheit, das Land zu besuchen und eine tolle Zeit zu haben. Sie müssen sich nur daran gewöhnen … und ein kleines Insiderwissen.

In unserer Führung finden Sie viele Informationen über den Besuch des Rainbo w-Landes, einschließlich dessen, was Sie hüten und welche Orte vermieden werden sollten. Wir haben sogar einige Tipps für alleinstehende Frauen, die in Südafrika reisen, damit wir sagen können, dass wir Ihnen alles gegeben haben, was für eine Reise in dieses wundervolle Land erforderlich ist.

Öffnen Sie unsere besten Reisegeheimnisse!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und holen Sie sich die besten Reis e-Tipps in Ihrem Mailbox.

Show Show

  • Wie sicher ist Südafrika?(Unsere Meinung)
  • Ist es sicher, Südafrika zu besuchen?(Daten.)
  • Ist es jetzt sicher, Südafrika zu besuchen?
  • Reiseversicherung in Südafrika
  • 22 Beste Sicherheitsberatung bei Reisen nach Südafrika
  • Gewährleistung der Sicherheit Ihres Geldes in Südafrika
  • Ist es sicher, allein in Südafrika zu reisen?
  • Ist Südafrika für Einzelreisende sicher?
  • Ist Südafrika für eine Familienreise sicher?
  • Ist es sicher, ein Auto in Südafrika zu fahren?
  • Ist Uber in Südafrika sicher?
  • Sind Taxi in Südafrika sicher?
  • Ist der öffentliche Verkehr in Südafrika sicher?
  • Ist die Lebensmittel in Südafrika sicher?
  • Ist es möglich, in Südafrika Wasser zu trinken?
  • Ist Südafrika fürs Leben sicher?
  • Was ist bei der Gesundheitsversorgung in Südafrika der Fall?
  • Nützliche Phrasen für Reisen zu Afrikans
  • Häufig gestellte Sicherheitsfragen in Südafrika
  • Letzte Gedanken zur Sicherheit in Südafrika

Wie sicher ist Südafrika?(Unsere Meinung)

In Südafrika gibt es viele interessante Dinge: riesige Wildtiere, Kilometer der Küste, exzellentes Surfen, gutes Essen (und Wein) sowie mehrere wundervolle Städte, die besucht werden sollten, um in die Kultur einzudringen. Vergessen Sie nicht die wilde Natur: Dies ist ein Land der Wunder mit reicher biologischer Vielfalt!

Dieses multinationale Land hat jedoch nicht ohne Probleme: In Südafrika gibt es ein hohes Maß an Kriminalität sowie Armut. Touristen sollten natürlich vorsichtig sein, wenn sie dieses Land besuchen.

Die meisten Verbrechen in Südafrika erfolgen in Dörfern und abgelegenen Gebieten. Je nachdem, wo Sie in Südafrika übernachten, kann es mehr oder weniger gefährlich sein. In den letzten Jahren wurden in den letzten Jahren an der Beteiligung von Touristen an den beliebten Orten Kapstadt und anderen Gebieten stattgefunden, die zuvor als „sicher“ galten.

Wenn es um Sicherheitsniveaus im Land geht, können Sie viel diskutieren. Lassen Sie uns also die Details ermitteln, wie sicher Südafrika ist …

Der ideale Sicherheitshandbuch existiert nicht und dieser Artikel ist keine Ausnahme. Zu der Frage “Ist Südafrika sicher?”Sie können immer eine andere Antwort finden, je nachdem, wer daran beteiligt ist. Dieser Artikel ist jedoch aus Sicht erfahrener Reisender für erfahrene Reisende geschrieben.

Die in diesem Sicherheitsleitfaden vorgestellten Informationen waren zum Zeitpunkt des Schreibens des Artikels korrekt, aber die Welt ist jetzt mehr denn je veränderlich. Zwischen Pandämie, der ständig verschlechterten Kulturabteilung und durstigen Klicks kann es schwierig sein, zu bestimmen, was wahr ist und was Empfindung ist.

Hier finden Sie Wissen und Sicherheitstipps für Reisen in Südafrika. Dies wird nicht die neuesten Informationen zu den relevantesten Ereignissen sein, aber sie basieren auf der Erfahrung erfahrener Reisender. Wenn Sie unsere Führung nutzen, Ihre eigene Forschung durchführen und nach gesunden Menschenverstand geleitet werden, ist eine Reise nach Südafrika sicher.

Wenn Sie veraltete Informationen in diesem Reiseführer sehen, sind wir sehr dankbar, wenn Sie in den Kommentaren unten darüber schreiben. Wir bemühen uns, die relevantesten Informationen über das Reisen im Internet bereitzustellen und die Meinung unserer Leser immer zu schätzen (bitte, in gutem Ton!). Ansonsten danke für dein Ohr und bleib in Sicherheit!

Dies ist eine wilde Welt. Aber er ist verdammt ungewöhnlich 🙂.

Ist es sicher, Südafrika zu besuchen?(Daten.)

Ist Südafrika sicher zum Besuch

Trotz des Verbrechens zieht Südafrika von Jahr zu Jahr eine große Anzahl von Touristen an. Die Menschen werden hier von Kultur, Wildtieren und natürlicher Schönheit des Landes angezogen.

Wenn Sie dies in Zahlen ausdrücken, besuchten nur im Jahr 2017 3, 5 Millionen Menschen das Land. Die Reise- und Tourismusbranche liefert mehr als 10 % der Arbeitsplätze im Staat Rainbow, was sie zu einem wesentlichen Bestandteil dessen macht, was Südafrika schön macht.

Der Tourismus ist in der Tat sehr wichtig, insbesondere wenn Sie das hohe Maß an Arbeitslosigkeit und Armut sowie Ungleichheit berücksichtigen. Touristen sollten sich natürlich die Zeit nehmen: In Südafrika werden 8 Attraktionen von der UNESCO genehmigt.

Das Verbrechen hier ist jedoch auch sehr hoch. Trotzdem hat sich die Zahl der Morde seit 1995 fast verdoppelt – von 67, 9 auf 100. 000 (1995) auf 35, 2 pro 100. 000 Menschen (2018).

In diesem Jahr 2019 werden durchschnittlich 605 Häuser pro Tag ausgeraubt. Das Objekt von Angriffen wird oft Telefone, Schmuck und Elektronik.

Wenn Sie sich den Global World Index für 2019 ansehen, belegt Südafrika den 127. Platz aus 163 Ländern, die an der Studie teilnehmen. Es mag niedrig erscheinen, aber denken Sie: Die Vereinigten Staaten sind auf dem 128. Platz.

Ist es jetzt sicher, Südafrika zu besuchen?

Südafrika hat natürlich seinen eigenen Bruchteil an Schwierigkeiten. Hier ist ein hohes Maß an Kriminalität, das für Touristen gefährlich sein kann, aber an den Hauptstorten ist das Verbrechen relativ niedrig.

Die südafrikanische Polizei versucht, Touristen zu schützen – tatsächlich patrouillieren die populären Tourismuspolizisten. In der Regel ereignen sich die grausamsten Verbrechen in Dörfern, am Stadtrand großer Städte, außerhalb großer Museen und Gartenstrecken. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie zu keinem Zeitpunkt wachsam sein sollten.

Proteste, Demonstrationen und Streiks vergehen regelmäßig im ganzen Land. Sie können auf die erste Anfrage auftreten und sich auch zu Gewalt entwickeln, während sie die Straßen blockieren und gegen den Transportverkehr verstoßen. Sie müssen nicht sagen, dass Sie solche Fälle vermeiden sollten.

Die Natur kann eine Bedrohung für Ihre Sicherheit darstellen: Wir sprechen über alles aus dem Zustand der Strände und enden mit dem, was der Leitfaden auf der Safari (wilde Tiere aus einem bestimmten Grund) und der Schutz vor der Hitze erzählt.

Reiseversicherung in Südafrika

Machen Sie die Versicherung immer vor der Reise für Backupers aus. Es gibt etwas zur Auswahl, aber es lohnt sich, mit Sicherheitsflügel zu beginnen.

Sie bieten monatliche Zahlungen an, schließen keine Verträge ab und erfordern nicht die Vorbereitung von Routen: Es ist eine solche Versicherung, dass langfristige Reisende und digitale Nomaden eine solche Versicherung benötigen.

SafetyWing ist billig, erfordert einfach keine Verwaltungskosten: Registrieren Sie sich einfach und Sie können zu Ihrem Unternehmen zurückkehren!

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um mehr über die SafetyWin g-Einstellungen zu erfahren, oder lesen Sie unsere Inside r-Überprüfung, um alle Details zu erfahren.

22 Beste Sicherheitsberatung bei Reisen nach Südafrika

22 Beste Sicherheitsberatung bei Reisen nach Südafrika

In Südafrika eine hohe Kriminalitätsrate, aber es ist besser, nicht paranoid zu sein. Viele Menschen reisen hierher und verbringen Monate und reisen mit Rucksäcken durch Südafrika, ohne Probleme zu haben. Vergessen Sie einfach nicht die Gefahr und achten Sie auf Ihre Umgebung. Ja, Sie müssen vorsichtig und wachsam sein, also sind dies einige Tipps für Reisende in Südafrika, die berücksichtigt werden sollten, dass Ihre Reise so glatt wie möglich ist.

  1. Seien Sie sehr aufmerksam für Geldautomaten – es gibt viele Geldautomaten, viel Betrug.
  2. Versuchen Sie, die Nachtzentren der Städte nicht zu durchstreifen – hier ist das Risiko eines Diebstahls höher.
  3. Schauen Sie nicht besetzt aus – je reicher Sie aussehen, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ein Ziel werden.
  4. Lassen Sie wertvolle Dinge und Reisedokumente an einem sicheren Ort im Raum – ein sicherer, egal wie offensichtlich es klingt, eine gute Idee.
  5. Lassen Sie keine wertvollen Dinge auf den Tischen – Kameras, Brieftaschen: Sie können in einem Augenblick eine Lücke sein.
  6. Hüten Sie sich vor baumelnden Bags – bevorzugen Sie eine Taille für Geld (mehr darüber später).
  7. Denken Sie darüber nach, eine konische Brieftasche mit Ihnen zu tragen – oder einen kleinen Geldbestand, um sie zu geben, wenn Sie ausgeraubt werden.
  8. Hören Sie sich den Rat der Anwohner an-wenn jemand sagt, dass ein solcher und ein solcher Ort unsicher ist, ist es höchstwahrscheinlich sehr unsicher
  9. Gehen Sie nicht mit dem Look, dass Sie verloren sind – schutzbedürftige Touristen sind ein höheres Risiko. Versuchen Sie also, zuversichtlich auszusehen.
  10. Fürchte deine Taschen an Flughäfen und transportieren Hubs – halte es näher an dich.
  11. Gehen Sie nicht nach dem Beginn der Dunkelheit in Städten (besonders allein) – Taxi, Gruppe, Uber: An allem.
  12. Kaufen Sie eine lokale SI M-Karte – es kostet Geld, um eine zu haben, nur für Daten.
  13. Medikamente werden offen eingesetzt, aber … – Für ihre Lagerung werden schwere Strafen vorgenommen.
  14. Gehen Sie beim Wandern mit Gruppen und auf beliebten Wegen an – sie griffen Menschen sogar im Speisesaal der Trauer an.
  15. Seien Sie in ruhigen Bereichen vorsichtig – wiederum in der Menge.
  16. Vermeiden Sie abgelegene Bereiche nach Beginn der Dunkelheit – alles, von der Betrachtung von Plattformen bis hin zu Picknick- und abgelegenen Stränden ist nachts verboten.
  17. Vermeiden Sie Proteste, Märsche, Demonstrationen – beteiligen Sie sich nicht.
  18. Tragen Sie eine Kopie des Reisepasses mit Ihnen – um den Behörden/der Polizei zu zeigen, wenn sie es sehen müssen
  19. Kaufen Sie keine verbotenen Produkte tierischer Herkunft – Elefantenknochen, Nashornhörner, alles, was sich auf verschwundene Arten bezieht; Wenn Sie erwischt werden, werden Sie (zu Recht) zur Rechenschaft gezogen.
  20. Hören Sie sich Ihren Leitfaden während der Safari an – zu enge Ansatz für wilde Tiere oder eine Abweichung vom beabsichtigten Weg kann tödlich sein.
  21. AIDS ist eine Epidemie in Südafrika – dies ist die größte HI V-Epidemie der Welt. Treffen Sie offensichtliche Vorsichtsmaßnahmen
  22. Untersuchen Sie sorgfältig die Lebensbedingungen – stellen Sie sicher, dass Ihre Nummer sicher, gesperrt und zuverlässig geschützt ist.

Südafrika hat natürlich seine eigenen Probleme. Es ist besser zu wissen, was im Land passiert, als darüber schockiert zu sein. Diese Informationen dienen nicht dazu, Sie zu erschrecken, sondern um Ihnen die sicherste Reise zu bieten. Am wichtigsten ist, dass Sie nicht allein in abgelegenen oder isolierten Gebieten, in der Stadt oder im Dorf allein bleiben, da Sie dem größten Risiko ausgesetzt sind. Ansonsten: Sei wachsam!

Gewährleistung der Sicherheit Ihres Geldes in Südafrika

Der Geldverlust auf der ganzen Welt ist nicht das angenehmste Ereignis: Sie werden nicht nur die oder zwei Spaß verpassen, sondern Sie werden auch nicht in der Lage sein, die Unterkunft zu bezahlen oder sogar die Reise zu unterbrechen.

In Südafrika, wo die Kriminalität relativ hoch ist, können Sie befürchten, dass Sie Geld stehlen, was beim Besuch dieses Landes nicht so selten ist. Die Lösung ist jedoch einfach: Tragen Sie einen Gürtel für Geld.

Cashgürtel

Das Geld für Geld Pacsafe ist unsere beste Wahl. Es ist im Preis, aussieht und wirkt wie ein Gürtel und ist langlebig – was sonst noch von einem Gürtel für Geld verlangt werden kann!

Wenn viele andere Geld für Geld für potenzielle Diebe offensichtlich erscheinen mögen, die unter Kleidung hervorgehen, dann mögen wir mit seiner Einfachheit den Pacsaf e-Geldgurt: Es sieht aus wie ein Gürtel und wirkt wie ein Gürtel.

Der einzige Unterschied zwischen diesem Gürtel ist das Vorhandensein einer versteckten Tasche mit einem Reißverschluss, in dem Sie Bargeld verbergen können. Dies bedeutet, dass Sie auch dann, wenn Sie eine fiktive Brieftasche werfen müssen, mit dem Geldcache in diesem erstaunlichen kleinen Gürtel immer noch abreisen.

Die besten Ideen sind oft am einfachsten, und dies bezieht sich definitiv auf Pacsafe Money Belt: Eine großartige Option, wenn Sie Ihr Geld in Südafrika sparen möchten.

Ist es sicher, allein in Südafrika zu reisen?

Ist Südafrika sicher, alleine zu reisen

Es gibt nichts Besseres, als alleine zu reisen. Es ist vielleicht schwierig, sich nur auf sich selbst auf sich selbst zu verlassen, aber die Belohnung, die Sie erhalten und sich dazu zwingen, etwas Neues zu tun und alle Minus von einzelnen Reisen zu übertreffen. Die Sache ist, etwas für sich selbst zu tun – und das ist erstaunlich.

Allein in Südafrika zu reisen ist nicht immer sicher, aber dies ist ein interessantes Land für unabhängige Reisen. Sie ist gut gewählt, ganz einfach und viele Menschen tun dies. Hier sind einige Tipps für einzelne Reisen in Südafrika, die Ihnen helfen, sicher zu bleiben.

  • Wissen Sie, wann Sie sich der Tour anschließen sollten. Unabhängige Kampagnen oder alleine nachts reisen sind nicht die beste Idee. Wenn Sie also einen Ausflug mit einem Übernachtungsaufenthalt haben oder in die wilde Natur einsteigen möchten, für die Südafrika so berühmt ist, denken Sie daran, einen Ausflug zu bestellen. Machen Sie Ihre Studie und stellen Sie sicher, dass Sie die Dienste eines zuverlässigen Unternehmens und des Leitfadens nutzen.
  • Hören Sie den Anwohnern an und stellen Sie Fragen, wo es sicher ist, was getan werden muss und was vermieden werden sollte. Es sind Anwohner, die wichtige Kenntnisse haben, die Sie in diesem Land benötigen werden.
  • Eine weitere gute Informationsquelle sind soziale Netzwerke: Zum Beispiel hat Facebook Gruppen für die Organisation von Gruppenreisen und andere gemeinsame Besprechungen. In solchen Onlin e-Gruppen können Sie um Rat zu einer einzigen Reise im ganzen Land bitten. Gehen Sie auf die Website der Nationalparks Südafrikas, um herauszufinden, wie Sie sich Gruppen zum Wandern an Orten wie dem Speisesaal des Berges anschließen können.
  • Versuchen Sie, keine Aufmerksamkeit zu erregen: Einzelreisende oder nur Menschen, die alleine reisen, sind in Südafrika ein größeres Ziel für Kriminelle als diejenigen, die in der Gruppe sind.
  • Versuchen Sie daher, dem Team beizutreten: Wenn Sie Shorts und ein T-Shirt und alle anderen Jeans tragen, werden Sie sich vom Hintergrund des Restes abheben und darauf achten, wie sich andere anziehen.
  • Reiselicht. Dies ist sehr wichtig, wenn Sie sich beim Verlassen von Bussen, Zügen und Flughäfen nicht verletzlich fühlen möchten. Je mehr Dinge Sie haben, desto mehr werden sie Sie wegnehmen und desto spürbarer werden Sie wie ein Tourist aussehen.
  • Hab keinen Spaß zu viel. Seien Sie vorsichtig, trinken Sie nicht zu viel und verwenden Sie keine Freizeitdrogen. Wir sagen dies, damit Sie sich nicht selbst schaden und kein Opfer eines Verbrechens werden, was passieren kann, wenn Sie sich in einem Zustand der Vergiftung befinden.
  • Halten Sie das Telefon aufgeladen. Alle praktischen Informationen, einschließlich Karten, werden darauf enthalten. Wenn Sie sich ohne ein Telefon im Teil der Stadt befinden, in dem Sie sich nicht auf die beste Weise fühlen, hilft Ihnen dies nicht. Stellen Sie also sicher, dass es immer eine Batterie hat. Stellen Sie übrigens sicher, dass Ihr Telefon immer Notrufnummern hat (schreiben Sie sie auf, falls das Telefon verschwindet).
  • Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wo sich Ihre Bankkarten, Pässe und Geld befinden, und lagern Sie sie nicht alle an einem Ort. Alles auf einmal zu verlieren ist nicht nur traurig: Es kann sehr ernst sein. Einsamkeit bedeutet, dass Sie kein Freund oder ein Familienmitglied haben, das Ihnen mit Geld helfen könnte, wenn Sie sie brauchen.
  • Erzählen Sie den Leuten von Ihren Plänen, auch wenn sie sich in letzter Minute verändert haben. Sagen Sie Freunden, Familie, neuen Freunden, was Sie in den nächsten Tagen vorhaben, denn am Ende ist es besser, jemanden wissen zu lassen, wo Sie sind und was Sie tun, was niemand weiß. Gehen Sie nicht in den autonomen Modus, das möchten wir sagen.

Allein in Südafrika zu reisen ist nicht so schwierig, wie Sie denken. Dies ist eine geschlagene, die oft einen Ort besucht hat, an dem viele andere Reisende auf dem Weg gefunden werden können.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen Sie Ihre Sicherheit viel mehr überwachen müssen, als wenn Sie in der Gruppe gereist sind. Sie müssen nicht den Kopf verlieren, versuchen, sich mit der Menge zu mischen, nicht wie ein verletzlicher Tourist (dh Ziele) auszusehen und wertvolle Dinge gut zu verbergen.

Andernfalls ist dies nicht der einfachste Ort der Welt für eine einzige Reise, aber wenn Sie bereit für diesen Test sind: Genießen Sie!

Ist Südafrika für Einzelreisende sicher?

Ist Südafrika sicher für einzelne Reisende

Da Südafrika für einzelne männliche Reisende nicht zu 100% sicher ist, ist es für einzelne Reisende nicht zu 100% sicher. Eine Frau muss viele Probleme haben: altmodische Ansichten, sexistisches Verhalten, ein hohes Maß an sexueller Belästigung und Gewalt gegen Frauen im Land.

Es versteht sich von selbst, dass eine Frau in Südafrika, die alleine reist, sehr vorsichtig sein muss; Dies bedeutet nicht, dass dies unmöglich ist – es ist durchaus möglich -, aber achten Sie darauf. Unsere Tipps für einzelne Reisende in Südafrika helfen Ihrer Reise so gut wie möglich.

  • Gehen Sie nachts nicht alleine – besonders in städtischen Gebieten. Dies ist nicht die beste Idee für Reisende, aber für Frauen ist dies besonders wahr.
  • Vermeiden Sie Situationen, wenn Sie alleine und isoliert sind. Bleiben Sie an geschäftigen Orten und fahren Sie nicht allein mit einem Taxi.
  • Gehen Sie nicht allein Kampagnen; Frauen werden überhaupt nicht empfohlen. Wenn Sie immer noch eine Wanderung machen möchten, sollte die minimale Anzahl von Personen in der Gruppe 3 betragen.
  • Buchen Sie nicht die billigste Wohnung. Sie müssen es studieren, Kommentare lesen und sicherstellen, dass es für alleinstehende Frauen geeignet ist. Wenn die Wohnung teurer, aber sicher und mit guten Bewertungen ist, kostet es das ausgegebene Geld.
  • Gleiches gilt für Führer. Sie werden auf eine Tour mit maßgeblichen Führern gehen wollen. Schauen Sie sich die Internetbewertungen anderer Reisenderinnen an und stellen Sie sicher, dass sie gut sind.
  • Denken Sie daran, dass in Südafrika ein hohes Maß an sexuellen Angriffen und Gewalt gegen Frauen hoch ist. Wenn Sie über die Grenze nach Lesotho fahren, wissen Sie, dass patriarchalische Werte dort stark sind und Frauen oft unterdrückt und belästigt werden.
  • Wenn Sie alleine reisen, ist es am besten, andere Frauen zu finden, mit denen Sie im öffentlichen Verkehr reisen können. Risiken werden reduziert, wenn Sie mit anderen Menschen reisen. Versuchen Sie, mindestens zwei andere Frauen oder eine gemischte Gruppe von Menschen zu finden, die mit ihnen reisen.
  • Nehmen Sie unbedingt ein Handy mit. Dies ist offensichtlich, aber dies bedeutet, dass Sie Personen im Notfall kontaktieren, Karten verwenden oder nur Bewertungen über das Restaurant sehen können, an dem Sie interessiert sind.
  • Es ist am besten, sich bescheiden zu kleiden und die Haut mehr zu bedecken, als sie zu öffnen. Dies wird Ihnen helfen, übermäßige Aufmerksamkeit zu vermeiden. In unserem Leitfaden, um Dinge in Südafrika zu sammeln, wird es ausführlich beschrieben, was genau mitgenommen werden muss und was während der Reise anziehen soll.
  • Wenn Sie beispielsweise in Johannesburg im städtischen Gebiet bleiben möchten, sollten Sie eine Pfefferdose kaufen oder sich für einen grundlegenden Selbstverteidigungskurs anmelden.
  • Folgen Sie Ihren Getränken (und dem Essen), wenn Sie außerhalb des Hauses sind. Einnahmen werden zu Essen und Getränken hinzugefügt. Versuchen Sie also, sie nicht unbeaufsichtigt zu lassen.
  • Enthüllen Sie nicht die Details von Fremden: Ob Sie sich in einer Beziehung befinden oder nicht, wo Sie angehalten haben, was sind Ihre Pläne für Ihre Reise – Menschen, die Sie nie getroffen haben, müssen nicht all diese Dinge über Sie wissen.
  • Um einen Insiderrat zu erhalten, bitten Sie um Rat von lokalen Frauen in Onlin e-Gemeinden, wie z. B. Mädchen lieben Reisen auf Facebook. Sie werden die neuesten Informationen darüber haben, wie sicher die einzelnen Reisenden in Südafrika sind.

Die Aussicht, allein in Südafrika zu besuchen, eine Frau zu sein, ist nicht die beste. Dies ist natürlich weit davon entfernt, alleine nach Thailand zu reisen, daher würden wir diese Richtung nicht für Frauen empfehlen, die keine Erfahrung hatten, in komplexere Regionen der Welt zu reisen.

Es gibt keinen wirklichen Weg, es zu verschönern. Wir glauben jedoch, dass es am besten ist, in sehr gut geeigneten sozialen Hostels aufzuhören – es ist laut anderen weiblichen Reisenden wünschenswert – wo Sie andere Menschen kennenlernen können, mit denen Sie Ihre Reisen im ganzen Land fortsetzen können.

Darüber hinaus kann eine Tour eine weitere Möglichkeit sein, Südafrika so weit wie möglich zu treffen und die Bewertungen und den Ruf des Unternehmens zu überprüfen. Ansonsten seien vorsichtig und verbringen Sie die Zeit perfekt!

Ist Südafrika für eine Familienreise sicher?

Ist Südafrika sicher für eine Familienreise

Trotz der Tatsache, dass dieses Land kein gewöhnlicher Ort für Familienurlaub ist oder nicht einmal zu den besten Familienzielen der Welt ist, ist es immer noch ein erstaunlicher Ort, an dem es sich lohnt.

Es gibt eine ganze Galaxie von Nationalparks, viele Strände, Sie können Wale beobachten, nach Safari gehen und mehrere gute Museen besuchen, um etwas Neues herauszufinden.

Orte wie Kapstadt sind der beste Ort für Familienfeiertage. Hier finden Sie alles – von guten Hotels und anderen Unterhaltung, die für die Familie geeignet ist, bis hin zu Einkaufszentren und Orten, an denen Sie köstlich essen können. Wenn Sie eine Reise zum Westkap planen, sollten Sie unseren Sicherheitsleitfaden in Kapstadt kennenlernen!

In Durban hingegen gibt es Strände, und am Westkap gibt es einen erstaunlichen Gartenweg.

Südafrikaner sind freundlich für Kinder und leben viel, und Hotels können für Familien konzipiert werden. Im ganzen Land gibt es Campingplätze, Hütten und Strandchalets. Sie werden sogar Orte finden, die in Nationalparks Südafrikas leben, wie z. B. aufregende Häuser für wilde Tiere.

Denken Sie jedoch daran, dass Kinder unter 12 Jahren in einigen Häusern mit Wildtieren verboten sind.

Wenn Sie sich für Safari entscheiden, ist es besser, solche Veranstaltungen mit älteren Kindern auszugeben: Es kann dort sehr heiß sein und die Arbeitsstunden können langweilig sein. Krugers Nationalpark ist möglicherweise besser für kleine Kinder geeignet, da es Veranstaltungen gibt, die an Kindern orientieren.

Planen Sie Ihre Reise, wenn Sie durch das Land reisen möchten, und bleiben Sie nicht nur an einem Ort: Entfernungen können riesig sein und viel mehr Zeit nehmen, als Sie erwartet haben.

Wenn Sie außerhalb großer Städte reisen, ist es manchmal schwierig zu finden, was Sie als einfache Dinge betrachten – zum Beispiel Windeln, Babynahrung und Milch.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder (und Sie) die gesamte Impfung für Südafrika haben. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie in Bereiche eintreten, in denen Malaria weit verbreitet ist: Vertusche von Bissen, nehmen Sie Mückennetze mit (nur für den Fall), verwenden Sie Repellentien und verbrennen Sie, wenn möglich, Mückenspulen.

Wenn Sie mit Kindern unter 18 Jahren reisen, müssen Sie nicht nur einen Pass, sondern auch eine Geburtsurkunde (oder UBC) vorlegen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn einer der Eltern mit dem Kind reist. Dies geschieht, um den Handel mit Kindern zu bekämpfen.

Ansonsten ist Südafrika eine vollständige Freude für die ganze Familie. Vergessen Sie einfach nicht, die Kinder neben Ihnen zu halten, wenn Sie durch die Städte gehen, und achten Sie auf potenziell gefährliche Situationen – sowohl in Städten als auch in ländlichen Gebieten.

Ist es sicher, ein Auto in Südafrika zu fahren?

Ist es sicher, ein Auto in Südafrika zu fahren?

Südafrika bietet mehrere erstaunliche Straßenfahrten. Der Gartenweg ist offensichtlich einer von ihnen.

Die Anwesenheit Ihrer eigenen Räder ermöglicht es Ihnen, von den Hauptstrecken von Touristenbussen abzuweichen und alles zu sehen, was dieses erstaunliche Land bieten kann … aber dies bedeutet nicht, dass es immer sicher ist, ein Auto in Südafrika zu fahren.

Im Jahr 2018 starben 12. 000 Menschen auf den Straßen Südafrikas. Dies ist nicht der beste Verkehrssicherheitsindikator. Und es gibt etwas, worüber man sich Sorgen machen muss: von verschiedenen Verkehrsstandards bis hin zu Frank Diebstahl.

Sie müssen auf jeden Fall auf die Umgebung achten, auch wenn Sie fahren (nicht nur in Staus). Die Zucht aus Autos ist eine übliche Sache. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Fenster hochgehoben sind und die Türen jederzeit verschlossen sind.

Sie werden im Auto besonders verletzlich sein: im Dunkeln, wenn sie geparkt und bereit sind, auszugehen oder an einer Ampel anzuhalten. Halten Sie sich an den Hauptstraßen und gut beleuchteten Orten im Dunkeln; Diebe haben viele verschiedene Möglichkeiten, um das Auto zu stoppen oder zu verlangsamen.

Wählen Sie in keinem Fall keine Mitreisenden und/oder Fremden aus.

Auf der Straße sollten Sie wissen, dass das Überholen am Rande oder auf einzelnen Straßenstraßen ein normales Verhalten für andere Fahrer ist, insbesondere für Lastwagen. Menschen ignorieren oft die Regeln, z. B. bei einer kreisförmigen Kreuzung oder Geschwindigkeitsbeschränkung nach rechts.

Autofahrer fahren oft ziemlich aggressiv (Taxifahrer sind dafür bekannt). Menschen überholen ohne genügend Platz für Reisen; Erwarten Sie, dass sie mit Scheinwerfern blinzeln oder direkt zu Ihrem Auto fahren, um zu zeigen, was sie überholen möchten.

Das Fahren ist nicht ungewöhnlich, aber denken Sie daran, dass manche Menschen während des Betrunten betrunken werden können. Wenn sich jemand unzureichend verhält, geben Sie ihm genug Platz. Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen, als es später zu bereuen.

Das Land gibt es im ganzen Land, die hauptsächlich in gutem Zustand sind. Außerhalb großer Städte finden Sie jedoch Straßen ohne Abdeckung. Seien Sie besonders vorsichtig und bewegen Sie sich nach oder bei schweren Regenfällen entlang, da sie verschwommen werden können.

Auch in ländlichen Gebieten achten Sie auf Gefahren auf der Straße – von Kindern bis hin zu wilden Tieren.

Das Parken kann ein Problem sein, insbesondere in einigen Bereichen von Johannesburg. In großen Städten und Dörfern werden häufig Menschen gefunden, die “Parkwächter” bezeichnet werden, die sich um Ihr Auto kümmern. Zugelassene Wachen tragen oft (aber nicht immer) hohe Sichtbarkeitsjacken. Achten Sie darauf, sie zu bezahlen, wenn Sie den Parkplatz beenden und aussteigen.

Und ein weiterer wichtiger Punkt: Wenn jemand Ihr Auto stehlen möchte, lassen Sie ihn es tun. Normalerweise sind solche Menschen bewaffnet und sie wurden getötet, weil sie einfach die Schlüssel nicht gegeben haben. Weitere Informationen finden Sie auf der Website DriveSouthafrica. co. za.

Ist Uber in Südafrika sicher?

Uber arbeitet in Südafrika. Er arbeitet seit 5 Jahren dort.

Es ist beliebt und es gibt mehrere Städte, in denen es verwendet werden kann; Insbesondere sind dies Johannesburg, Kapstadt, Prätorie, Durban und Port Elizabeth.

Denken Sie jedoch daran, dass Konflikte zwischen Ube r-Fahrern und Taxifahrern aufgetreten sind – insbesondere in der Nähe von Transporteinheiten und Flughäfen. Nicht nur Fahrer, sondern auch Passagiere werden von Routentaxifahrern verfolgt.

Uber berichtet häufig, wo solche Probleme stattfinden. Überprüfen Sie also die Bewerbung. Auf jeden Fall ist es besser, sich auf dem Laufenden zu halten.

Uber ist in Südafrika sicher, aber alle Vorteile sind offensichtlich: Kennen Sie Ihren Fahrer, lesen Sie Bewertungen, folgen Sie der Reise, zahlen Sie in der Bewerbung. Was könnte sonst noch nicht mögen?

Sind Taxi in Südafrika sicher?

Die Verwendung eines Taxis in Südafrika erfordert eine gewisse Vorsicht.

Private Taxiunternehmen sind in großen Städten und Dörfern zu finden, und im Allgemeinen ist es eine der sichersten Möglichkeiten, sich in Südafrika zu bewegen. Dies gilt insbesondere nach Beginn der Dunkelheit.

Taxiparkplätze finden Sie in lebhaften, beliebten Orten, zum Beispiel in großen Hotels, Einkaufszentren und anderen Attraktionen.

Die Zölle unterscheiden sich in Land und Städten, durchschnittlich etwa 10 Bereiche pro Kilometer.

Der sicherste Weg, ein Taxi zu fangen, besteht jedoch darin, es telefonisch anzurufen. Dies ist sicherer, da Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit ein Auto von besserer Qualität erhalten als diejenigen, die auf einem Taxiparkplatz stehen.

Fragen Sie das Hotel unter der Telefonnummer einer soliden Firma. Sie können auch in einem Restaurant, einer Bar oder einer anderen Institution fragen, dass sie Sie ein Taxi nennen. Erwarten Sie immer ein Taxi in Innenräumen.

In Südafrika können Sie die Dienste gemeinsamer Taxis in allen Städten, Vororten und benachbarten Siedlungen nutzen. Sie sind sehr bequem, aber nicht für schwache Nerven. Weit entfernt von großen Verkehrszentren und touristischen Orten können gemeinsame Taxis die einzige Art von öffentlichen Verkehrsmitteln sein, auf denen Sie sitzen können.

Sie variieren von Autos über Minibusse; Informationen zu ihnen finden Sie auf taximap. co. za – Es gibt Routen, Tarif und andere wichtige Informationen.

Bei der Verwendung öffentlicher Taxi müssen jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden. Der Zustand des Autos ist oft nicht sehr gut, die Fahrverhältnisse sind gering und es gibt oft Unfälle.

Es gibt häufige Fälle von Taschen und Belästigung, wenn Sie in einem allgemeinen Taxi reisen. Es gibt bestimmte Wege, auf denen gemeinsame Taxis vermieden werden sollten, insbesondere im Dunkeln: In der Tageszeit geht es normalerweise normalerweise, dass die Bewegung im Zentrum von Kapstadt normalerweise liegt, aber nachts ist es besser, dies zu vermeiden.

Wenn Sie mit Taschen und Gepäck mit gemeinsamem Taxi reisen, belegen Sie nicht nur wertvolle Orte, sondern sich auch dem Risiko aussetzen.

Ein paar Tipps zur Verwendung eines gemeinsamen Tax i-Minibu s-Typs:

  • Geben Sie bei der Landung das Geld über den Fahrerassistent vor (normalerweise sitzt er in der Nähe).
  • Wenn Sie Gepäck haben, sitzen Sie in der ersten Reihe hinter dem Fahrer.
  • Wenn Sie auf einem Klappsitz an der Schiebetür sitzen, ist es Ihre Aufgabe, jedes Mal die Tür zu öffnen und zu schließen, wenn sie anhält, um Menschen zu überspringen.
  • Wenn Sie anhalten möchten, sagen Sie “Danke, Treiber”, nicht “Stopp”.

Wenn wir auf den Punkt gebracht werden, ist ein Taxi in Südafrika – größtenteils sicher. Versuchen Sie einfach, nachts ein gemeinsames Taxi zu vermeiden, und bitten Sie die Institution, wenn Sie Zweifel haben, ein Taxi für Sie anzurufen.

Ist der öffentliche Verkehr in Südafrika sicher?

Ist öffentliche Verkehrsmittel in Südafrika sicher sicher

Öffentliche Verkehrsmittel in Südafrika sind um ehrlich zu sein. Es hängt davon ab, wohin Sie gehen möchten, was zu tun ist und was Ihr Budget ist.

Zunächst gibt es Busse.

In Städten wie Kapstadt, Prätorie, Johannesburg und Durban gibt es Stadtbusse; Natürlich arbeiten sie auf die gleiche Weise wie Stadtbusse in Städten auf der ganzen Welt. Aus Sicherheitsgründen ist es jedoch am besten, Myciti (Kapstadt) und People Mover (Durnban) zu verwenden.

Wenn Sie den Bus nutzen möchten, ist dies ein Plus für Ihr Budget: Die Routen sind umfangreich und der Fahrpreis billig. Die Arbeitszeiten können jedoch sehr begrenzt sein.

Wenn Sie mit einem Bus zwischen den Städten steigen möchten, haben Sie mehrere Optionen.

Große Städte werden durch Buslinien miteinander verbunden, die sich in Bezug auf die Sicherheit unterscheiden. Sicherheitsleitungen, wie Sie mit Namen, sicherer (und teurer) von anderen Unternehmen erraten können. Unabhängig davon, für welche Firma Sie sich entscheiden, seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie einen Nachtausflug mit dem Bus machen, und folgen Sie Ihren Sachen. Setzen Sie sich so nah wie möglich am Fahrer.

Buskarten können 24 Stunden vor dem Reisen in Buskartenbüros, Supermärkten und auf dem Computicket Travel gekauft werden. Computicket ist eine ziemlich profitable Option, da Sie eine ausländische Bankkarte zur Buchung verwenden können und viele Busunternehmen ausgewählt werden.

Es gibt auch Shifte r-Busse für Backupers, einen der berühmtesten – Ba z-Bus. Solche Busse sind oft die sicherste und bequemste Möglichkeit, sich zu bewegen, insbesondere für einzelne Reisende. Sie rennen durch Herberge, nehmen und pflanzen Reisende auf. Bestellen Sie sie online oder über ein Hostel. Dies ist natürlich teurer, aber viel bequemer.

Wenn Sie nicht mit dem Bus fahren möchten, gibt es immer Züge.

Züge in Südafrika sind eine malerische und viel komfortablere Möglichkeit als Bus. Sie brauchen viel mehr Zeit, aber es lohnt sich, nur Arten zu genießen. Es gibt alle Arten von Optionen, einschließlich Restaurants und Schauer an Bord. Offensichtlich klingt es ziemlich teuer – und so, wenn es verglichen wird.

Bitte beachten Sie: Die Wirtschaftsklasse des Zuges ist nicht so sicher.

Buchen Sie 3 Monate vor der Reise, sowohl online als auch an den Stationen. Für vertrauenswürdige Insiderreisen auf dem Zugreisen wenden Sie sich an den Mann in Sitz 61.

Die Voror t-Metrorai l-Züge in großen Städten von Kapstadt nach Durban sollten vermieden werden: Sie sind mit hohem Verbrechen und Sie sollten sie nicht verwenden, da Sie sie nicht benötigen. Wenn Sie zu dem Ort kommen müssen, an dem diese Züge fahren, nehmen Sie ein Taxi.

Der öffentliche Verkehr in Südafrika ist sicher, es ist einfach wichtig, wachsam zu sein und Ihre Sachen zu überwachen – insbesondere wenn Sie billigere Dienste nutzen und/oder mit einem Übernachtungsaufenthalt reisen.

Ist die Lebensmittel in Südafrika sicher?

Ist Lebensmittel in Südafrika sicher

Das Essen in Südafrika spiegelt die Vielfalt der Bevölkerung und die Geschichte des Landes wider: Es gibt malaysische, indische, französische, niederländische und britische Einflüsse sowie die indigene Bevölkerung. All dies ermöglicht es möglich, Ihrem Magen viele verschiedene Gerichte anzubieten.

Hier können Sie viele köstliche Gerichte probieren. Vom Cape Malay Carry, südafrikanische Grundgerichte – Chakalak und Väter – bis Biltton und Baboti. Hier sind einige Ratschläge für Gourmen, die Ihnen helfen, in diesem Land als Profi zu essen – und auch sicher!

  • Stellen Sie sicher, dass das Essen bis zum Ende gebraten wird, und vermeiden Sie in seltenen Fällen ein Trinkfleisch. Im Zusammenhang mit der Ausbreitung von Hepatitis im Land ist seltenes Fleisch möglicherweise nicht die beste Option.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Meeresfrüchte verwenden. Dies wird oft zum Problem von Menschen, die um die Welt reisen, und glauben Sie uns, Sie möchten keine Meeresfrüchte haben. Stellen Sie sicher, dass sie frisch sind; Wenn der Geschmack oder der Geruch nicht gleich ist, lassen Sie sie einfach.
  • Obwohl dies nicht immer möglich ist, versuchen Sie, nur das Essen zu essen, das unter hygienischen Bedingungen zubereitet wurde. Wenn Sie dies nicht überprüfen können, stellen Sie zumindest sicher, dass das Essen frisch und heiß mit Ihnen zubereitet wurde. Wenn Sie dies nicht überprüfen können, vermeiden Sie Nahrung.
  • Wenn Sie Essen in Straßenkiosken oder lokalen Institutionen essen, überprüfen Sie, wie sie Lebensmittel kochen, um sicherzustellen, dass dies in Übereinstimmung mit hygienischen Standards erfolgt.
  • Der Hauptberatung: Gehen Sie zu Orten, an denen es viele Anwohner gibt. Dies ist eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass der Ort sicher ist: Wenn die Anwohner regelmäßig dorthin gehen, ist es wahrscheinlich, dass Sie nicht schlecht sein werden.
  • Wenn Sie auf Roadtrips, Zugfahrten oder anderen langen Reisen unbedingt auf den Weg gehen, falls Sie Nahrung auf dem Weg nicht mögen, oder es sieht nicht hygienisch aus.
  • Befolgen Sie die Hygieneregeln. Dinge wie das Händewaschen, besonders wenn Sie die staubige Stadt den ganzen Tag erkunden, werden Ihnen auf jeden Fall helfen, sicherzustellen, dass Sie nicht derjenige sind, der Ihren Magen schlecht fühlt.
  • Seien Sie in ländlichen Gebieten besonders vorsichtig mit frischem Obst und Gemüse. Stellen Sie sicher, dass sie vor dem Gebrauch in sauberem Wasser gewaschen wurden, und kaufen Sie nur das, was Sie reinigen und selbst kochen können. Vo r-Peele d-Gemüse sind nicht die beste Idee.

In Südafrika gibt es so viel leckeres Essen, das Sie ausprobieren können. Von der indischen Carrie bis zu den südafrikanischen Wundern – Kaninchen Cha u-Chau. Vergessen Sie nicht die traditionelle Braya – Sorten des Grills – mit seinen Boerewors (“Farm Würstchen”) – Gourme werden mit Glück hier im siebten Himmel sein.

Ein Rat: Stauchen Sie nicht sofort in alle Angelegenheiten. Höchstwahrscheinlich sind Sie nicht an das lokale Essen gewöhnt, also beeilen Sie sich zunächst nicht. Nehmen Sie für den Fall die Antidiaara s-Medizin und vermeiden Sie, egal was Sie tun, Eiswürfel in Getränken. Zum größten Teil ist das Essen in Südafrika sicher!

Ist es möglich, in Südafrika Wasser zu trinken?

Wasser ist in Südafrika ein kontroverses Thema, insbesondere in Kapstadt, aufgrund starker Dürren.

Trotzdem ist das Wasser in Südafrika sicher zum Trinken – dies gilt jedoch nur für städtische Gebiete. Trinkwasser aus dem Wasserhahn sollte in ländlichen Gebieten nach Möglichkeit vorsichtig sein – insbesondere dort, wo es Dürre gab oder wird.

Viele Menschen trinken lieber Wasser in Flaschen; Es ist wahrscheinlich, wenn Sie mit kleinen Kindern reisen.

Kochen Sie Wasser unter dem Wasserhahn von tiefen (zumindest) 1 Minute lang aus und lassen Sie es dann abkühlen, damit es sicher wird. Wenn Ihr Gehäuse einen Wasserreiniger hat, verwenden Sie ihn. Versuchen Sie unbedingt, die Verwendung von Plastik in der Welt zu verringern und eine wiederverwendbare Flasche mit sich zu nehmen!

Ist Südafrika fürs Leben sicher?

Ist Südafrika fürs Leben sicher

Dies ist eine sehr breite Frage.

Viele Gebiete Südafrikas sind im Allgemeinen fürs Leben unsicher. Es gibt einen großen Unterschied zwischen den “reichen” und “armen” Gebieten; Ein sehr hohes Maß an Kriminalität und das Risiko von Diebstahl bedeutet, dass es Orte gibt, an denen es sich einfach nicht lohnt.

Es ist jedoch sicher, in Südafrika zu leben. Höchstwahrscheinlich werden Sie sich nicht entscheiden, im Dorf zu leben (Sie haben Glück). Viele Vertreter der Mittelklasse Südafrikas, sowohl Schwarz als auch Weiß, leben lieber in geschlossenen Dörfern. Sie haben normalerweise private Sicherheit, bewaffnete Wachen, hohe Wände und elektrische Zäune. All dies kann nur ein Gefühl der Sicherheit verursachen.

Es ist auch wichtig, in welcher Stadt Sie leben: Johannesburg unterscheidet sich von Kapstadt.

Um Tag für Tag zu leben, müssen Sie Ihre Denkweise leicht ändern. Sie müssen aufmerksamer sein, wie Sie sich bewegen, wie Sie sich anziehen, was Sie mit Ihnen tragen und wohin Sie gehen. Wenn Sie an einem Ort leben, dann ist die Wahrscheinlichkeit, Verbrechen zu begegnen, nur wegen der Zeit, die es dort verbracht hat, höher als wenn Sie als Tourist dort ankommen.

Der Standort für Internetauslöser belegte in Bezug auf Kriminalität, Lebensqualität und politische Instabilität den zweiten Platz und bezeichnete Südafrika als den gefährlichsten Ort für das Leben “(2019). Großbritannien belegte jedoch in dieser Bewertung den 12. Platz – zwischen Mexiko und Ägypten, so dass es als Prise Salz wahrnimmt.

Viele Menschen leben jedoch in Südafrika: Expansen und Anwohner. Offensichtlich ist dies ein sicherer Ort für das Leben – aber alles hängt davon ab, wo Sie leben werden.

Möglicherweise haben Sie nicht genug Freiheit, die Sie in anderen Ländern erhalten, nur um dort zu gehen, wo Sie möchten, fahren Sie jederzeit ein Auto und machen Sie sich jederzeit keine Sorgen um Ihre Sicherheit. Es scheint Ihnen, dass Sie in der Blase leben und sich daran gewöhnen müssen.

Das Thema Wohnen sollte für Sie nach der Wahl eines Wohnortes im Land Priorität haben. Das Wichtigste ist, dass Sie recherchieren: Sowohl Einheimische als auch in Südafrika lebende Expats haben bereits viel geschrieben. Finden Sie also heraus, was sie zu diesem Thema zu sagen haben, und stellen Sie die notwendigen Fragen.

Gleichzeitig haben Sie jederzeit Zugang zur atemberaubenden Natur und Tierwelt Südafrikas. Das Leben hier hat definitiv seine Vorteile; Es geht darum, sich an einen anderen Lebensstil anzupassen.

Die Zukunft der SIM-Karte ist HIER!

Ein Modell einer Person, die ein Smartphone vor einem weißen Hintergrund mit einem Holafl y-Logo hält

Neues Land, neuer Vertrag, neues Stück Plastik – langweilig. Kaufen Sie stattdessen eine eSIM!

Eine eSIM funktioniert genau wie eine App: Sie kaufen sie, laden sie herunter und BOOM! Sie sind verbunden. Es ist so einfach.

Ist Ihr Telefon für die Verwendung von eSIM bereit? Lesen Sie, wie eSIMs funktionieren, oder klicken Sie unten, um einen der besten eSIM-Anbieter auf dem Markt zu sehen und auf Plastik zu verzichten.

Was ist bei der Gesundheitsversorgung in Südafrika der Fall?

Die Gesundheitsversorgung in Südafrika ist recht gut – allerdings nur in Großstädten und meist nur privat.

In vielen städtischen Gebieten des Landes gibt es viele private Krankenhäuser und Kliniken. Wenn Sie dringend eine Behandlung benötigen, sollten Sie unbedingt eine Privatklinik aufsuchen.

Die medizinische Versorgung in privaten Einrichtungen ist auf hohem Niveau, während in öffentlichen Krankenhäusern die Situation unterfinanziert und überfüllt sein kann.

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen müssen, empfiehlt es sich, vor dem Arztbesuch gründliche Nachforschungen anzustellen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Institution wählen.

Seien Sie bei Dingen wie Bluttransfusionen sehr vorsichtig: In Südafrika besteht ein echtes Risiko einer HIV-Infektion. Wenn Sie Bedenken haben, können Sie sich auf BloodCare. org. uk über sichere Bluttests informieren.

Beachten Sie, dass Sie an einigen Orten möglicherweise eine Vorauszahlung entweder vor einer Konsultation oder sogar vor einem Krankenhausaufenthalt verlangen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie über eine Reisekrankenversicherung und einige finanzielle Mittel verfügen.

In ländlichen Gebieten… Es ist unwahrscheinlich, dass Sie zuverlässige medizinische Einrichtungen finden. Einige Einheimische können Sie möglicherweise zu traditionellen Arzneimitteln beraten oder einen Sangoma-Heiler (weiblich) oder Inyanga-Heiler (männlich) konsultieren. Wir können für keinen von ihnen garantieren; Wenden Sie sich am besten der westlichen Medizin zu, also gehen Sie so schnell wie möglich in eine große Stadt.

In großen Städten finden Sie auch Apotheken, in denen Sie verschiedene Medikamente kaufen können (stellen Sie nur sicher, dass sie ein Ablaufdatum haben). Seien Sie jedoch vorsichtig mit Medikamenten, die auf lokalen Märkten verkauft werden.

Schauen Sie sich die Websit e-Informationen Ihrer Botschaft über Ärzte und Kliniken an, bitten Sie ein Hotel oder wenden Sie sich an einen Touristenversicherungslieferanten, um eine Liste empfohlener Krankenhäuser und medizinischen Einrichtungen zu erhalten.

Nützliche Phrasen für Reisen zu Afrikans

Südafrika ist ein multinationales Land, in dem 11 Amtssprachen: Afrikaner, Englisch, Nodeble, Northern Soto, Soto, Swazi, Tsonga, Tsvana, Wendy, Khos und Zulu.

Die meisten Anwohner sind mehrfarbig, da der Schullehrplan mindestens drei Sprachen studieren muss. Während des Apartei d-Regimes lernten die Schulen hauptsächlich den Afrika, so dass diese Sprache eine der häufigsten ist, gefolgt von Englisch und Zulu.

Ich weiß nicht – Ek Weet Nie

Wie geht es Ihnen?- Hoe Gaan Dit traf Jou?

Keine Plastikpakete – Geen Plastiek Sak

Bitte ohne Stroh

Bitte gibt es keine Plastikbestecker – Geen Plastiek Etegerei Assebleef

Woher sind Sie?- Waisaanan Kom jy?

Entschuldigen Sie mich – Verskoon mein!

Wie viel kostet das?- Hacken Kos Dit?

Wie viel kostet Bier?- Hacke ist ‘n Bier?

Häufig gestellte Sicherheitsfragen in Südafrika

Hier sind einige kurze Antworten auf gemeinsame Sicherheitsfragen in Südafrika.

Ist es gefährlich, Südafrika zu besuchen?

Ihre Sicherheit in Südafrika hängt davon ab, wo Sie anhalten und was Sie tun werden. Wenn Sie vom gesunden Menschenverstand geleitet werden, Forschung durchführen und sich von den verbotenen Gebieten fernhalten, wird die Reise ohne Probleme vergehen.

Was ist die sicherste Stadt in Südafrika?

Laut Statistiken ist Kapstadt die sicherste Stadt in Südafrika. Obwohl es verbotene Zonen und Sicherheitsprobleme gibt, sollten Sie sich nicht zu sehr Sorgen darüber machen, dass Sie in Schwierigkeiten geraten. Nutzen Sie Ihren Straßenzunität und seien Sie wachsam!

Was sollte in Südafrika vermieden werden?

Vermeiden Sie diese Dinge in Südafrika:

– Vermeiden Sie Nachtspaziergänge in den Städten – sehen Sie nicht eingängig aus – lassen Sie keine wertvollen Dinge auf den Tischen – seien

Ist es gefährlich, in Südafrika zu leben?

Obwohl Südafrika nicht so sicher ist wie Europa, können Sie darin leben, aber Sie benötigen viel mehr Vorsichtsmaßnahmen. Das Vorhandensein von Überwachungskameras und Wachen ist ein Standard in den Gemeinden von Expansen und wird dringend empfohlen. Ihre Sicherheit hängt auch davon ab, wo Sie wohnen.

Letzte Gedanken zur Sicherheit in Südafrika

Letzte Gedanken über die Sicherheit Südafrikas

Südafrika: Die Menschen sprechen dieses Wort aus und denken automatisch über Kriminalität nach. Dies ist unfair, aber keine unerwartete Reaktion. Viel über Kriminalität in Südafrika, sowohl außerhalb des Landes als auch darin. Dies ist nicht nur ein „großes Problem“, sondern ein zutiefst verwurzeltes Problem, das Konsequenzen für die Gesellschaft hat und zur Vertiefung der Kluft zwischen den Reichen und den Armen beiträgt, die Lücke, die, wie man gesagt werden kann, in der Zeit verwurzelt ist von Apartheid.

Das Land, obwohl es unter seiner Vergangenheit gelitten hat, ist nicht seine Vergangenheit. Die Situation ändert sich jedoch definitiv zum Besseren. Sobald Südafrika als Land mit der größten Anzahl von Morden pro Kopf der Welt bekannt war , als vor 25 Jahren. Alles verändert sich, und dieses Land, wie viele andere, steigt allmählich auf die Füße.

Als Tourist? Höchstwahrscheinlich sind Sie in Südafrika in perfekter Reihenfolge. Sorgfältige Planung und Studium, wo Sie anhalten und was Sie tun werden, sowie einige nicht sehr vorsichtige, soziale Dinge, gehen Sie beispielsweise nach dem Auftreten von Dunkelheit nicht um bestimmte Bereiche, aber Sie haben das Glück, dass Sie nicht in einem leben Dangerding Dorf jeden Tag, Glück, dass Sie es sich sogar leisten können, nach Südafrika zu reisen. Denken Sie daran und handeln Sie vernünftig: Alles wird in Ordnung.

Und um der Transparenz willen, wissen Sie bitte, dass einige Links in unseren Inhalten Partnerschaften sind. Dies bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten (ohne zusätzliche Kosten von Ihrer Seite), wenn Sie Wohnraum kocht, Geräte abschließen oder eine Versicherung abgeben). Gleichzeitig verweisen wir nur auf die Ausrüstung, der wir vertrauen, und empfehlen niemals Dienste, die unserer Meinung nach nicht den Anforderungen entsprechen. Danke noch einmal!