Jenseits von Barbie und Malibu: Entdecken Sie rosa Paradiese auf der ganzen Welt

Haben Sie jemals davon geträumt, Barbieland zu besuchen? Jetzt müssen Sie nicht mehr nach Malibu fahren, um in die pinkfarbene Welt von Barbie einzutauchen. Wir werden größer, besser und realer! Von Kirchen bis zu Stränden – tauchen Sie ein in die bezaubernde Welt des Rosas und erkunden Sie architektonische Meisterwerke und Naturphänomene in diesem Rosaton. Komm schon, Barbie, geh zur Party. Oder machen Sie sich auf den Weg!

1. Tan-Dinh-Kirche, Ho-Chi-Minh-Stadt

Church Tan Ding - Hoshimin

Die Tan-Dinh-Kirche besticht durch ihre leuchtend rosa Farbe und ist eine Kombination aus gotischen und römischen Architekturstilen. Es ist bekannt für seine markante Fassade mit detaillierten Reliefs und kunstvollen Mustern. Das dreischiffige, zweistöckige Gebäude präsentiert eine spektakuläre Ausstellung aus hoch aufragenden Säulen, Spitzbögen und exquisiten Glasmalereien, die alle in einem unvergesslichen Rosaton gestrichen sind. Die 1876 erbaute und vom französischen Architekten Gustave Eiffel, auch bekannt als Designer des Eiffelturms, entworfene Kirche besteht aus rosa Sandstein und verfügt über aufwendige Buntglasfenster. Die Fenster zeigen Szenen aus der Bibel und dem Leben Jesu Christi.

Wo: 289 Hai Bà Trưng, ​​​​Bezirk 3, Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam.

2. Lake Hillier, Westaustralien

Hillersee - Westaustralien

Der Lake Hillier mit seinem leuchtend rosafarbenen Wasser ist ein Naturgeheimnis und hat Wissenschaftler und Reisende gleichermaßen verblüfft und verblüfft. Es wird angenommen, dass der ungewöhnliche rosa Farbton auf das Vorhandensein einer besonderen Art von Algen und Bakterien zurückzuführen ist. Es heißt Dunaliella Salina und produziert einen rosa Farbstoff namens Beta-Carotin, der auch in Karotten und anderen orangefarbenen Gemüsesorten vorkommt. Es ist nur per Boot oder Flugzeug erreichbar und liegt auf Middle Island, einem Teil des Rechurch-Archipels. Obwohl der Lake Hiller das ganze Jahr über rosa ist, ist die beste Zeit für einen Besuch die Trockenzeit, die von April bis Oktober dauert, wenn die leuchtend rosa Farbe des Sees und das umliegende tiefblaue Meer eine erstaunliche, surreale Landschaft schaffen.

Wo: Middle Island, Forschungsarchipel, Westaustralien.

3. Hawa Mahal, Jaipur, Indien

Haw a-Mahal - Jaipur

Haw a-Mahal oder der “Palast der Winde” ist ein Wunder der Architektur, das aus rotem und rosa Sandstein gebaut wurde. Der Palast wurde 1799 vom Maharaja Savai Pratap Singhu erbaut und ist in der Liste der UNESC O-Weltkulturerbe enthalten. Dies ist ein großartiges fünfstöckiges Gebäude mit komplizierten Gitterfenstern und Balkonen, damit Royal Ladies unbemerkt Straßenfeste beobachten konnten. Diese charakteristische Zellstruktur hat 953 kleine Fenster, die als Jacockhas bekannt sind, und ist das Kennzeichen von Rajpu t-Architektur und Kultur!

Wo: Hawa Mahal, Badi Chopad, der Markt J. D. A., Pink City, Jaipur, Rajasthan, Indien.

4. Rua Nova du Carvalia, Lissabon

Rua Nova du Carvalia - Lissabon

Die Pink Street (Rua nova do carvalho) in Lissabon, zuvor als berüchtigter Bereich der roten Lampen bekannt, hat sich erstaunliche Veränderungen unterzogen und ist heute das Zentrum von Kultur und Nachtleben. Anfangs befanden sich Bordelle und Bars in dieser Straße, aber in den 1990er Jahren wurde es geschlossen und in den frühen 2000er Jahren wurde es repariert und aktualisiert. Jetzt ist die Straße zu einer Zone geworden, die nur für Fußgänger bestimmt ist, sie wurde rosa gestrichen und neue Bars und Restaurants wurden eröffnet. Wenn Sie hierher gehen möchten, fragen Sie Rua Cor-de-Rosa. Es ist buchstäblich in einer pinkfarbenen Farbe gestrichen!

Wo: Rua Nova do Carvalho, Kaish-do-sudr, Lissabon, Portugal.

5. Schloss Craigivar, Schottland

Klagivarschloss - Schottland

Das Clagiva r-Schloss wurde Anfang des 17. Jahrhunderts von der Familie Forbes erbaut und im schottischen Baronstil hergestellt, der durch Türme, Türme, Gorguls und Gangwände gekennzeichnet ist. Die siebenstöckige Burg besteht aus rosa Sandstein, was ihm eine charakteristische Farbe verleiht. Das Schloss wurde seit vielen Jahren sorgfältig restauriert und in einem angemessenen Zustand gehalten. Es gibt interessante Funktionen, darunter eine geheime Bewegung und eine Bibliothek mit einer mit Fass geschnittenen Gewölbedecke. Anscheinend war es in gewissem Maße diese Burg, die als Inspiration für die Schaffung eines Disne y-Schlosses diente.

Wo: Craigivar, Alford, Schottland

6. Palace Bulla, Frankreich

Palastbulla - Frankreich

Le Palais Burren oder ein Blasenpalast ist ein rosa Betonhaus in Teul-sur-Mer, Frankreich. Er wurde vom Architekten Anti Lovag entworfen und ist bekannt für seine einzigartige Architektur, die einer Blase ähnelt. Tatsächlich ist dies eine Reihe von rosa Betonblasen, die miteinander verbunden sind, um einen glatten organischen Raum zu schaffen. Es gibt keine scharfen Ecken und geraden Linien im Haus, und die inneren Wände und Möbel sind ebenfalls gekrümmt, um dem Raum zu entsprechen. Ein Panoramablick auf das mediterrane Meer eröffnet aus den Fenstern, und dies ist ein großartiger Kontrast eines riesigen Blaues und eines erstaunlichen rosa Hauss.

Wo: 33 Boulevard de l’Estérel, 06220 Théoul e-su r-Mer, Frankreich.

7. Strand mit rosa Sand, Harbor Island, Bagam

Rosa Sandstrand, Harbor Island - Baham i-Inseln

Der Strand “rosa Sand” auf der Insel des Hafens, das für Jahrtausende natürlich entsteht, ist ein erstaunliches natürliches Phänomen, wenn der Sand unter den Strahlen der Karibik errötet. Dieser rosa Farbton erscheint dank Foraminiferen – winzige Meereskreaturen mit roten und rosa Muscheln, die zerstört und mit weißem Sand gemischt werden, wodurch eine Unternehmensfarbe des Strandes erzeugt wird. Sie können nur mit Boot oder Flugzeug auf die Insel gelangen, und der Strand selbst liegt etwa 15 Minuten von der Hauptstadt der Insel Dunmore Town entfernt. Gehen Sie hierher, wenn Sie sich entspannen möchten, wo sich solche Prominenten als Kate Middleton und Prinz William ausruhten. Die beste Zeit, um den Pink Sand Beach zu besuchen, ist eine trockene Jahreszeit, die von November bis April dauert.

Wo: Dunmore Town, Harbor Island, Bagama

8. Die Statue von David und Goliath aus Jem Saton, Irland

Jam Saton

Die Statue von David und Goliath, die von Jaim Saton in der Grafschaft Cork hergestellt wurde, steht hoch und stolz in einer leuchtend rosa Farbe und überarbeitet die biblische Geschichte mit Hilfe eines modernen abstrakten Ansatzes. Die Statue zeigt David mit einem kleinen Jungen mit einem Schleudern in der Hand und einem Grinsen im Gesicht. Im Gegenteil Goliath wird als Riese mit einem Club in der Hand und als Ausdruck der Angst im Gesicht dargestellt. Der Künstler Jame Saton, bekannt für seine humorvollen Skulpturen, sagte, er sei von der Tatsache inspiriert, dass er während des Spiels im Park eine Gruppe von Kindern sah, die zu David und Goliath vorgab. Satton dachte, es wäre lustig, eine Statue zu erstellen, die die Geschichte aus der Sicht der Kinder zeigen würde. Auf eine andere Art und Weise, die Goliath darstellt, die oft in der Bibel mit einem schrecklichen Krieger dargestellt wird, soll diese Statue zeigen, dass Goliath nur ein Mann war und dass selbst ein kleiner Junge ihn besiegen konnte und Mut und Glauben zeigt. Sie können sich die Statue kostenlos ansehen und sie ist 24 Stunden am Tag geöffnet.

Wo: Dubkh Lynn Garden, Dublin Castle, Dablin Street.