John Staros über Boba Saget, Vaterschaft und dass seine Memoiren ein Liebesbrief an seinen Sohn sind

Der Star der Serie “Full House” spricht in seinem Buch “Wenn du es mir erzählst” über Gut, Schlecht und unvergesslich.

Von Adrianna Freedman Publined: 24. Oktober 2023 9:55 Uhr EST
Speichern Sie den Artikel

John Stamos enthält eine Kamera für unseren geplanten Zoo m-Anruf und beginnt sofort, seinen Sohn Billy dafür zu loben, dass er im Karat e-Lektionen so gut ist. Der Schauspieler des „Full Home“ kehrte gerade nach einer Tour mit der Beach Boys Group nach Hause zurück und genießt die Zeit mit seinem Sohn und seiner Frau Kaitlin Macheu. Es ist unmöglich, seinen Stolz auf seine Familie nicht zu spüren, besonders wenn er allgemein lächelt und alle Erfolge von Billy auflistet.

Vor dem Hintergrund einer fröhlichen Natur und schelmischen Glanz in seinen Augen gibt John zu, dass er nervös ist. Seine neuen Memoiren “Wenn du es mir gesagt hast” erschienen gerade in den Regalen der Geschäfte und demonstrieren die verletzliche Seite, von der nur die Leute wissen. Darüber hinaus begann seine neue Karriere, nachdem er laut ihm mehrere schwierige Jahre in seinem Leben gab.

John Staros mit seiner Frau und seinem Kind

Getty Images/ Tolga Tezcan // Getty Images

„Weißt du, ich hätte nie gedacht, dass ich ein Buch schreiben würde“, teilt er mit guter Haushaltsführung.”Es schien so schwierig. Nun, Bob [Saget] schrieb einen und sprach einfach jeden Tag darüber, als hätte er den Pulitze r-Preis erhalten. Ich dachte:” Ich kann nicht! “

Aber es war der plötzliche Tod von Bob im Januar 2022, der ihn dazu brachte, seine Geschichte über seine eigenen Bedingungen zu dokumentieren, und seine persönliche Geschichte verwendete, um Witze über das Leben zu übertragen, um mit seiner Mutter Loretta und seinem Vater William berühmt zu werden. Er fühlte sich auch verpflichtet, die wichtigen Punkte zu dokumentieren, die seine Karriere festlegte, einschließlich der Zeit, die mit Bob auf dem Bildschirm und außerhalb ihm verbracht wurde.

Gatar Breaker

John begann im Detail, um sein Leben auf dem Papier zu beschreiben, und stellte fest, dass das Schreiben über seinen ehemaligen Kollegen schwieriger war als er erwartet hatte. Wie er später erklärte, war die ständige Präsenz von Bob im gesamten Buch schmerzhaft, besonders als er einen großen Trauer mit dem Verlust eines seiner besten Freunde erlebte.

“Das zweite [Kapitel], das ich schrieb, wurde an dem Tag geschrieben, als ich von dem Tod von Bob erfuhr”, sagt er emotional.„Es war schmerzhaft, sehr schmerzhaft. Weißt du, das Wort„ Katharsis “klingt oft – es war wahrscheinlich der Fall. Aber ich bin so froh, dass ich es getan habe. In den letzten drei bis vier Monaten habe ich das wirklich hartnäckig getan, weil Alles begann eine Form zu gewinnen “.

John Staros und Bob Seijet lächeln vor dem Hintergrund des Schritts und wiederholen Sie während der Premiere des Films

Getty Images

Trotz der Tatsache, dass der 60-jährige John an die Zeit erinnert Rolle als Bob. Er wurde ein eng vertrauensvolles Gesicht, als John mit Nüchternheit kämpfte (im Jahr 2015 wurde John zu drei Jahren bedingt für betrunkenes Fahren verurteilt), den Tod seiner Eltern und die Suche nach neuen Liebeszeiten Jahre nach der herzzerreißenden öffentlichen Scheidung mit der Schauspielerin Rebecca Romiin.

Manchmal las ich [das Buch] und denke: „Gott, Bob wäre so wütend, wenn ich am Leben wäre, dass ich das sage“, scherzt er und erzählt von dem verstorbenen Komiker, dass er in seine Memoiren eingefügt wurde.”Aber das ist wahr. Ich möchte sicherstellen, dass ich jeden Tag, durch die andere Menschen durchmachen, wirklich tägliche, echte Probleme behandeln.”

Gatar Breaker

Trotz der Tatsache, dass John und Bob nebeneinander viele Dinge studierten und erlebten, gab es ein Element des Lebens, das Bob das erste erlebte: Er wurde Vater. Als sich das Duett in den 80ern traf, während er an einem „vollen Haus“ arbeitete, war Bob bereits Vater von drei Töchtern – wie sein Charakter in einer Hit o-Sitcom.

Erst 2018, als John fast 55 Jahre alt war, hatten sie einen Sohn und Kaitlin. John gibt zu, dass er vorsichtig mit der neuen Rolle seines Vaters verwandt war und befürchtete, er könne sich nicht sofort mit seinem damaligen Baby in Kontakt fühlen.

Bob sagte: „Warte, bis er lacht“, erinnert er sich und sprach über den Rat, den Bob ihm in den ersten Monaten der Elternschaft gab.”Damals kann ich eine gemeinsame Sprache mit ihm finden. Und er hatte Recht.”

John Staros mit seiner Frau und seinem Kind

Tolga Tezcan // Getty Images

Fünf Jahre nach der Geburt von Billy teilt John mit, wie er Bob in seinem Sohn sieht. Er lacht, dass der Sinn für Humor Billy Bob ein wenig näher ist als seine eigenen, und er mag es, seine eigenen humorvollen Zahlen zu machen. Trotz der Tatsache, dass Billy erst drei Jahre alt war, sind John und Kaitlin sicher, dass Billy über seine Anwesenheit im Leben seines Vaters weiß.

Billy beobachtet nicht nur das “volle Haus”, sondern erwähnt auch, dass es in ihrem Haus seine Fotos mit Bob gibt. John merkt auch an, dass Billy ihn weinend sah, wenn er Bob auf dem Bildschirm sieht.

“Ich schrieb über den Moment, als ich das Haus betrat, und es gab eine Szene, in der Bob und ich in der Serie”, bemerkt er mit einem Grinsen.”Das hat mich verärgert und ich denke, Billy hat es bemerkt. Aber er ließ mich eine Minute bleiben und lachte mich dann aus.”