Leben in Malaysia als digitaler Noma

Zuvor war Malaysia als Transitrichtung durch Südostasien bekannt. Aber heute sind Touristen und digitale Nomaden in Malaysia wirklich in der Lage.

Vielleicht ist dies auf ein neues Visum der digitalen Nomaden und die hoch entwickelte Wi-Fi-Infrastruktur zurückzuführen. Dies ist aber auch mit einer unglaublichen Kultur, Schönheit der Natur und einer aufregenden Lebensweise verbunden.

Die indonesische, chinesische und indische Bevölkerung beeinflusste die malaiische Kultur. Nachdem Malaysia hinter der Geschichte der portugiesischen, niederländischen und englischen Kolonialherrschaft die Geschichte der kolonialen Dominanz in der Kolonialzeit befindet, bietet er einen multikulturellen und aufregenden Raum, in dem der Osten den Westen trifft. Dies bedeutet eine Vielzahl von Gerichten, religiösen Traditionen und kulturellen Erfahrung.

In vierzehn Staaten besteht jedes Gebiet Malaysias eine einzigartige Attraktivität für digitale Nomaden. Unabhängig davon, ob Sie eine „westlichere“ Erfahrung oder ein traditionelleres Malaysian bevorzugen, gibt es die ganze Vielfalt.

Das multinationale Land ist optimal für jeden dynamischen Nomaden geeignet, der nach einem schnellen oder vollständigen Abenteue r-Lebensstil sucht. Fans von Outdoor-Aktivitäten werden von schweren tropischen Wäldern, tropischen Küsten und Bergregionen begeistert sein, und Liebhaber des städtischen Lebens können perfekt in die mehrstöckige Hauptstadt von Kuala Lumpur passen.

Wenn Sie sich fragen, wo Sie anfangen sollen, finden Sie hier Ihr Leitfaden für digitale Nomaden in Malaysia! Von Vis a-Regeln bis hin zu besserem Wohnraum – dies ist, was man in Malaysia leben und arbeiten soll.

Thaipusam

Show Show

  • Ist Malaysia gut für digitale Nomaden
  • Lebenskosten
  • Wohnraum für digitale Nomaden in Malaysia
  • Wi-Fi in Malaysia
  • Covoring in Malaysia
  • Orte, an denen Sie in Malaysia essen können
  • Wie ist es, in Malaysia zu leben
  • Was in Malaysia zu tun ist
  • Die endgültigen Gedanken, wie man ein digitaler Nomaden in Malaysia ist

Ist Malaysia gut für digitale Nomaden

Mehrere Faktoren sind gleichzeitig einen Besuch in Malaysia zu einer idealen Richtung für digitale Nomaden: Vom Wetter bis zum Standort des Landes und den gastfreundlichen Gemeinden der Ex-Parats, die hier leben.

Erstens befindet sich Malaysia strategisch im Herzen Südostasiens und serviert Flüge aus der ganzen Region und aus der ganzen Welt. Dies ist sehr attraktiv, da Malaysia ein wichtiger Drehkreuz für AirAsia ist. Dank günstiger Flüge in die Region und über ihre Grenzen hinaus können digitale Nomaden das Wochenende verbringen, in Indonesien erringen oder entlang der thailändischen Berge und all dies ohne besondere Kosten reisen.

Das Land zieht die niedrigen Lebenskosten und hohe Lebensqualität an. Wenn Sie für Wohnen, Produkte und Kosten für das Leben bezahlen, kann Ihr Geld weit weitergehen.

Gunung Datuk Wanderung, Malaysia

Während viele billige Länder für digitale Nomaden weniger Dienstleistungen und schlechte Waren anbieten, ist Malaysia eine moderne Metropole mit hoch entwickelter Infrastruktur. Und es ist nicht überfüllt, wie viele andere asiatische Länder!

Als eines der multikulturellsten Länder Asiens können Sie eine aufregende kulturelle und kulinarische Szene unter dem Einfluss benachbarter asiatischer Länder sowie der niederländischen, englischen und portugiesischen Kolonialzeit erwarten. Daher sprechen die meisten Anwohner frei Englisch.

Visa sind in besseren Zeiten ein Problem, aber in Malaysia ist es sehr einfach, als digitale Nomade ohne unnötige Überzahlungen zu leben und zu arbeiten. Holen Sie sich ein einfaches Visum eines digitalen Nomadens für einen Zeitraum von ein bis zwei Jahren zu einem niedrigen Preis und ohne steuerliche Verpflichtungen. Dies ist eines der besten Länder für abgelegene Arbeit.

Obwohl dieses Problem vollständig von Ihren Vorlieben abhängt, wird Malaysia für sein Jahr für das Jahr tropischer Klima geliebt. In Malaysia wird die durchschnittliche Temperatur ständig von 85 bis 95 Grad Fahrenheit mit einer kurzen Regenzeit von November bis März gehalten, so dass gutes Wetter normalerweise sonnig und das ganze Jahr über ist.

Lebenskosten

Wie an vielen anderen Orten Südostasiens ist einer der Hauptfaktoren, die Malaysia für Ex-PATs attraktiv machen, die niedrigen Lebenskosten im Austausch für qualitativ hochwertige Lebensdauer. Vor allem, wenn Sie in U S-Dollar oder Euro verdienen, können Sie einen relativ luxuriösen Lebensstil führen.

Abhängig von der Lebensqualität oder Erfahrung, nach der Sie suchen, können Sie etwa 500 U S-Dollar pro Monat für Ausgaben ausgeben und die Miete nicht zählen. Im Allgemeinen sind die Lebenshaltungskosten hier um 54 % niedriger als in den Vereinigten Staaten, und eine durchschnittliche Miete ist 79 % niedriger.

Lokale Währung – Malaysian Ringgit. Hier finden Sie eine ungefähre Liste der in Malaysia lebenden digitalen Nomaden. Die folgenden Preise sind in U S-Dollar angegeben:

Malaysia

  • Strom außerhalb des Hauses: $ 3 – $ 20 pro Portion
  • Kaffee: $ 2, 50
  • Coolgetränk: 60c
  • Miete (Wohnung mit einem Schlafzimmer): Im Stadtzentrum ist ca. 370 USD pro Monat – außerhalb des Zentrums können bis zu 250 U S-Dollar pro Monat erreichen
  • Versorgungsdienstleistungen: 45 USD pro Monat
  • Transport: 66C für ein Ticket auf einem Way von örtlichen Transport. Die monatlichen Reisekosten kosten etwa 17 U S-Dollar
  • Aktivitäten: Ein Besuch eines örtlichen Fitnessclubs kostet etwa 33 U S-Dollar pro Monat. Der Besuch eines Films oder ein Stück im Theater kostet nur etwa 4 U S-Dollar.
  • Produkte: 300 Dollar pro Monat, wenn Sie hauptsächlich selbst kochen.

Wohnraum für digitale Nomaden in Malaysia

In Malaysia gibt es drei Hauptarten von Langzeitwohnungen: C o-Living, Mietwohnungen mit Selbstservice und Hotel oder Häusern.

In Malaysia, einem der beliebtesten Orte, um digitale Nomaden in Asien zu leben, gibt es Hunderte von Wohnmöglichkeiten. Eine der besten Arten von Wohnungen ist Coworking. Die Bequemlichkeit eines Hauses mit Selbstservice, einer sozialen Atmosphäre und einem Ort für die Zusammenarbeit – all dies ist in einem.

Wo kann man digitale Nomaden stoppen?

Joint Housing bietet Malaysia Digital Nomads ein separates Schlafzimmer, einen Bürotisch und Zugang zu verschiedenen Gemeinschaftsbereichen, einschließlich einer gemeinsamen Küche, einem Wohnzimmer und einem Esszimmer. Viele der besten Immobilienobjekte in Malaysia haben sogar gemeinsame Terrassen, Gärten und offene Pools. Solche Objekte gewinnen in Malaysia an Dynamik, und jedes Jahr erscheinen neue Objekte des Zusammenlebens (insbesondere in der Hauptstadt).

Wenn Sie gemeinsam oder in der Familie nach Malaysia reisen, suchen Sie höchstwahrscheinlich ein Privathaus mit Ihrer eigenen Küche und Ihrem Wohnzimmer. Viele Airbn b-Objekte bieten Rabatte an, wenn sie länger als einen Monat leben.

Die dritte Option ist eine vorübergehende Alternative, wenn digitale Nomaden ein Zimmer in einem Hotel mit Service-, Haus- oder Hoteltyp “Bed & Breakfast” buchen können. Viele von ihnen erlauben keine langfristige Unterkünfte, aber andere Hotels fördern dies und bieten Rabatte.

Obwohl dies zweifellos eine teurere Option ist, bedeutet das Leben im Hotel erstklassige Dienstleistungen wie Sicherheit, Reinigung und Frühstück sowie die Verwendung gemeinsamer Annehmlichkeiten wie Restaurants im Hotel, Lobby-Lanji und Pools.

Das beste Airbnb für digitale Nomaden in Malaysia: Eagleye Cottage

Das Airbnb befindet sich auf der tropischen Insel Langkavi – einem der besten Orte für das Leben im Norden von Malaysia und ist ein ideales Asyl für diejenigen, die in mehr Malaysia bleiben möchten. Das Haus ist aus traditionellem Holz an der Küste gebaut und verfügt über ein geräumiges Schlafzimmer mit einem persönlichen Desktop und einem gut arbeitenden WLAN.

Das beste Hotel für digitale Nomaden in Malaysia: Hotel Penaga

Dieses Hotel bietet komfortable Zimmer im Zentrum von George Tauna zu einem Preis, der den Kosten für die Vermietung von Wohnraum mit eigener Küche ähnelt. Das Vie r-Stern e-Hotel ist in traditionellen malaiischen Innenräumen mit luxuriösen Krallenbädern, antiken Möbeln und originalen Fliesenböden dekoriert.

Haben Sie bereits Wohnen gewählt?

Holen Sie sich 15% Rabatt bei der Buchung nach unserem Link – und unterstützen Sie die Website, die Sie so sehr lieben.

Booking. com wird schnell zu unserer besten Wahl für das Leben. Sie haben alles: Von billigen Hostels bis hin zu stilvollen Häusern und guten Hotels!

Wi-Fi in Malaysia

Einer der größten Vorteile des digitalen Nomaden in diesem Land ist die hervorragende Qualität der Breitbandinfrastruktur und W I-FI in Malaysia. Vor allem, wenn Sie in Kuala Lumpur ansässig sind, häufig an öffentlichen Orten wie Restaurants und Cafés, finden Sie Wi-Fi mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit / s.

Digital Nomad Kuala Lumpur

Das Land ist ein heißer Punkt für technologische Startups und Innovationen, und in großen Städten treten viele neue Coworkin g-Zentren auf. Natürlich funktioniert Wi-Fi am besten in Städten, in denen die Infrastruktur normalerweise am meisten entwickelt wird.

In allen Hotels, Hostels und Häusern gibt es ein gutes Wi-Fi, und die durchschnittliche Internetgeschwindigkeit beträgt in den meisten davon etwa 106 Mbit/s. SI M-Karten und Daten sind kostengünstig und einfach zu kaufen.

Covoring in Malaysia

Gemeinsame Jobs sind eine großartige Option für digitale Nomaden, die es vorziehen, in einer offiziellen Büroumgebung zu arbeiten. Mit den Coworkin g-Zentren, die die perfekte Kombination aus Arbeit und Unterhaltung bieten, umfassen die Bedingungen für die Arbeit in der Stille und bieten gleichzeitig viele Möglichkeiten zur Kommunikation durch Gemeinschaftsräume.

Die Arbeit in einem Café ist ideal für digitale Nomaden mit begrenztem Budget, während Coworkin g-Zentren eine tägliche, wöchentliche oder monatliche Gebühr für die Nutzung ihrer Dienste berechnen.

Die besten Orte für die Zusammenarbeit in Malaysia

Covoring Space eröffnet unglaubliche Möglichkeiten für digitale Nomaden in einer neuen Stadt. Optionen für die tägliche Vermietung von “heißen Tischen”, eine feste Miete von Tischen und sogar private Büros – es wird eine Option für fast jede Art von digitalem Nomaden und Budget geben.

Neben einem komfortablen Raum für die Arbeit mit ausreichender Beleuchtung, Belüftung, WLAN und Rosetten für Ladegeräte bieten Coworking Centers eine soziale Atmosphäre, die es digitale Nomaden in Malaysia ermöglicht, mit anderen Menschen in sicherem Raum zu kommunizieren.

WiFi Cafe Malaysia

  • WeWork ist eines der Unternehmen, die nicht eingereicht werden müssen. Ihr Büro in der Äquatorial Plaza in Kuala Lumpur verfügt über Annehmlichkeiten wie einen Wellnessraum, Duschen und eine Barist a-Bar und veranstaltet regelmäßig Veranstaltungen. Sie können die zugewiesenen Jobs, private Büros, öffentliche Orte auswählen und Verhandlungsräume und ruhige Hütten nutzen.
  • Colony ist einer der ästhetisch ansprechendsten Co-Working-Spaces in Kuala Lumpur, gestaltet wie das Wohnzimmer eines Designerhauses. Colony verfügt über vier Standorte, an denen Komfort groß geschrieben wird. Mit höhenverstellbaren Schreibtischen und ergonomischen Stühlen ist es der luxuriöseste Co-Working-Bereich der Stadt. Auf dem Territorium von Colony gibt es ein Café, einen Pool auf dem Dach, ein Kinderspielzimmer und sogar Massageräume und Schlafräume.
  • Common Ground ist ein weiterer beliebter Coworking Space für digitale Nomaden in Malaysia. Er befindet sich in einem Industriegebäude mit einem eigenwilligen, modernen Interieur und viel natürlichem Licht. Jeder ihrer sechs Standorte ist modern und dennoch gemütlich und liegt günstig in der Nähe wichtiger öffentlicher Verkehrsverbindungen. Wählen Sie zwischen einem Hot Desk, einem festen Schreibtisch, einem Privatbüro oder einem virtuellen Büro mit kostenlosen Geschäftsdiensten und einem Café vor Ort.

Café mit WLAN

Die Arbeit in einem Café ist eine großartige Möglichkeit, der Arbeit fernzubleiben und gleichzeitig die gesellige Atmosphäre Malaysias zu genießen. Damit ein Café wirklich „arbeitsfreundlich“ ist, muss es jedoch über einige Annehmlichkeiten verfügen. Einige der besten Hostels für digitale Nomaden verfügen über ein eigenes Café.

Das erste und wichtigste ist eine gute WLAN-Verbindung, die in den wichtigsten Städten Malaysias durchaus Standard ist. Zweitens sind Steckdosen notwendig, damit Ihr Computer aufgeladen bleibt. Drittens müssen Sie einen bequemen Sitzplatz finden.

Um in einem Café zu arbeiten, müssen Sie alle paar Stunden Kaffee oder Essen als Gegenleistung für Ihren Sitzplatz kaufen. Das ist fair, da Sie einen Schreibtisch abseits des Cafés besetzen werden.

Cafe in Hoemin

  • Feeka Coffee Roasters ist ein sonniges Café im Freien, das Kaffeespezialitäten aus der Region in einer natürlichen Umgebung anbietet. Wählen Sie Ihren Standort sorgfältig aus, wenn Sie Ihre Geräte aufladen müssen. Der Laden ist täglich von 8. 00 bis 22. 00 Uhr geöffnet und ein beliebter Anlaufpunkt für Früh- und Nachtarbeiter.
  • Bean Brothers ist der perfekte Ort zum Arbeiten, umgeben von anderen malaysischen digitalen Nomaden. Im Café ist immer viel los und die doppelt hohen Decken und riesigen Fenster lassen jede Menge natürliches Licht herein. Das Café bietet eine ausgezeichnete Auswahl an Speisen, von einfachen westlichen Gerichten bis hin zu lokalen malaiischen Köstlichkeiten.
  • Kaffe 16 hat eine entspannende Ästhetik, die jeden anstrengenden Tag ruhiger macht. Dies ist eines der entspannendsten Cafés im Zentrum von Kuala Lumpur, umgeben von natürlicher Vegetation und mit Sitzgelegenheiten im Innen- und Außenbereich. Es liegt nur wenige Gehminuten von der MRT-Station Pasar Seni entfernt.
  • M’Laboori ist eines der einzigartigsten Cafés in Bletaling Jai und bietet die perfekte Ruhe und gleichzeitig weltlich. Das Café ist in den Tönen eines natürlichen Baumes dekoriert, und die Buchregale sind mit guten Büchern festgelegt. Hier wird auch ein köstliches vegetarisches Essen serviert.

Wo immer du bist … Starten Sie zuerst

Gewährleisten Sie die Sicherheit für sich und Ihre kostbare Elektronik, während Sie durch die Stadt reisen. Eine gute Touristenversicherung ist der Schlüssel zu Ihrer Ruhe, und es gibt niemanden, der für digitale Nomaden besser ist als für Sicherheit.

Machen Sie immer eine Versicherung für Rucksäcke vor der Reise. Es gibt etwas zur Auswahl, aber es lohnt sich, mit Sicherheitsflügel zu beginnen.

Sie bieten Zahlungen von Monat zu Monat an, schließen keine Verträge ab und erfordern nicht die Vorbereitung von Routen: Es ist eine solche Versicherung, dass langfristige Reisende und digitale Nomaden eine solche Versicherung benötigen.

SafetyWing ist billig, erfordert einfach keine Verwaltungskosten: Registrieren Sie sich einfach und Sie können zu Ihrem Unternehmen zurückkehren!

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um mehr über die Funktionen von SafetyWing zu erfahren, oder lesen Sie unsere Inside r-Bewertung, um alle Details zu finden.

Orte, an denen Sie in Malaysia essen können

Die arabischen, chinesischen, indischen, thailändischen und japanischen Kulturen beeinflussten die malaysische Küche. Es kombiniert traditionelle Gewürze in Südostasien und westlichen Gerichten, die die britischen, portugiesischen und niederländischen Kolonisatoren während ihrer jahrhundertealten Herrschaft im Land brachten. Es hat gemeinsame Wurzeln mit indonesischer Küche: Gerichte wie Satei, Sambals und Roti Kanai Brot werden mit Reis und süßem Tragen serviert.

Jede Region des Landes ist bekannt für seine einzigartigen Gerichte. Zu den wichtigsten Gerichten der Marken gehören das Rindfleisch des Rendang (zarter Tragwesen von niedrig gebundenen Kefel mit Kokosmilch und Limettenblättern), Laxa (akute Suppe mit Kokosnussnudeln), Tapai (fermentierter Reis) und Nasi Lemac National Dish (Reis mit Fried Sardellen, Reis, Reis, Sambals und gebratene Erdnüsse).

Einer der besten Orte für digitale Nomaden in Malaysia, an denen Sie sich mit der örtlichen malaiischen Küche kennenlernen können, sind Lebensmittelmärkte und Street Foo d-Händler. Es gibt jedoch viele unglaubliche Restaurants, die in Ihre Hitliste aufgenommen werden sollten.

Fudkort Malaysia

  • Tamarind Springs im grünen Bereich von Ampang in Kuala Lumpur – Dieses Restaurant mit hoher Klasse ist bekannt für seine umfangreiche Speisekarte. Hier werden verschiedene Gerichte vietnamesischer, kambodschanischer und laoser Küche mit besonderem Schwerpunkt auf der indonesischen Küche serviert.
  • Das Familienrestaurant in Hakka Restaurant arbeitet seit mehr als 50 Jahren in Kuala Lumpur und bietet Hakka authentische Gerichte an. Dies ist ein gemütlicher Ort, an dem Sie kostengünstig einen Snack haben können.
  • Das Bija n-Restaurant serviert authentische Gerichte der malaiischen Küche in einer modischen Umgebung. Es ist in einer ruhigen, prächtigen Ecke von Kuala Lumpur versteckt und für seine Dorfgerichte und eine attraktive Cocktailterrasse bekannt.
  • NEIN. 7 SUP Corner ist ein Snack Selbstservice in Kuala Lumpur. Hier werden verschiedene Gerichte mit malaiischer Küche serviert, die Menschen an den Einwohnern an ihre Türen anziehen, insbesondere zur Mittagszeit.
  • Im veganen Café serviert Minf Houze köstliche vegane Gerichte aus malaiischer Küche wie Nasi Lemak und Lax sowie süße Kuchen, Säfte und frische Smoothies. Wenn Sie Vegetarier sind und nach einem authentischen Gericht suchen, wird Sie dieses Restaurant nicht enttäuschen!

Wie ist es, in Malaysia zu leben

Bevor Sie einen Stock und sich bewegt, wäre es schön, eine Vorstellung davon zu haben, woran Sie sich beteiligen. Hier sind einige wichtige Informationen, die Sie benötigen, um digitale Nomaden in Malaysia zu kennen.

Kuala-Lumpur Street

Visumsituation

Malaysia bietet den Besuchern ein DE Ranta u-Visum, das es qualifizierte digitale Nomaden ermöglicht, ein Jahr lang im Land zu leben, mit der Möglichkeit, ein Visum für ein weiteres Jahr zu verlängern. Das Visum ist vielfältig, was bedeutet, dass Sie den Rest Asiens während Ihres Aufenthalts erkunden können.

Die Kosten für das Visum betragen 215 U S-Dollar mit einer zusätzlichen Gebühr von 110 U S-Dollar für jeden Abhängigkeit, den Sie mitbringen. Um ein Visum zu erhalten, benötigen Sie einen aktuellen Pass, ein Gehaltszertifikat für drei Monate, aktualisierte Lebensläufe, einen Brief über gutes Verhalten und einen persönlichen Verspreche n-Fragebogen.

Die Gemeinschaft der Exdächer

In Malaysia, einer der am stärksten entwickelten technologischen Städte der Welt, einer umfangreichen Gemeinschaft von Expansen. Das Land bietet einen luxuriösen Lebensstil zu einem niedrigen Preis mit einer hoch entwickelten Infrastruktur und einem Gesundheitssystem.

Chinatown, Kuala Lumpur

Der größte Teil der Expansion und der malaysischen digitalen Nomaden leben im Bundesstaat Penang auf der Insel Penang und in der Hauptstadt von Kuala Lumpur. Joor ist eine weitere Region, die für ehemalige Bürger, die ein ruhigeres Leben suchen, großartig ist. Viele Weiten ließen sich auch auf den tropischen Inseln Langkavi nieder.

Sprache

Die Staatssprache in Malaysia ist Malay oder Bahasa Malaysia. Da das Land jedoch im größten Teil seiner modernen Geschichte von den Briten kolonisiert wurde, erkennt die Regierung Englisch als international an. Die meisten Anwohner sprechen frei Englisch, mit Ausnahme eines kleinen Teils der Bevölkerung in abgelegenen Regionen des Landes.

Transport

Der Transport in Malaysia ist sehr gut entwickelt: Das Land verbindet ein verzweigtes Straßennetz. Os t-Malaysia ist nicht so gut entwickelt.

Normalerweise können überall auf den Halbinseln Malaysias mit Bus, Zug oder Auto erreicht werden. Sie können mit Flugzeug oder Boot zu den Inseln gelangen.

Der öffentliche Verkehr in Malaysia ist zuverlässig und verfügbar, und MRT verbindet zusammen mit den Bahnlinien der Vorstadt die Stadt mit nahe gelegenen Siedlungen. Etwa eine halbe Million Passagiere nutzen täglich LRT und verbinden digitale Nomaden in Malaysia mit Zügen und Bussen mit der Stadt.

Taxi sind erschwinglich und leicht anzurufen. Sie sind bequem, wenn Sie nachts oder mit Gepäck reisen. Eine Reise von einem Flughafen in eine Stadt 37 Meilen mit dem Taxi kostet etwa 18 Dollar. Abhängig von der Ladung der Straßen dauert die Reise von fünfunddreißig Minuten bis etwa fünfzehn Minuten.

Was in Malaysia zu tun ist

Das exquisite Land Malaysia bietet viele exotische und adventure Unterhaltung. Von den alten tropischen Wäldern bis zu den verrückten Stränden Malaysias und einem schnellen Stadtleben – an diesem unglaublichen Ort werden Sie keinen Unterhaltungsmangel haben.

Eine der einzigartigsten natürlichen Eindrücke ist es, den Oran g-Utan in Malaysian Borneo zu bewundern. Sie können diese Tiere einmal in ihrem natürlichen Lebensraum in Ihrem Leben beobachten, also sollten Sie diese Gelegenheit nutzen, während Sie in Malaysia leben.

Die historische Stadt George Town ist ein weiterer Ort zu besuchen. Diese Stadt im Penanisten, wo eines der besten Straßengerichte des Landes, erstaunliche Gebäude und eine lebhafte Kunstszene konzentriert sind, ist ein Ort, an dem alle Kulturen und Religionen Malaysias getroffen werden.

Hügel auf einem Hügel

Es ist unmöglich, neben dem tropischen Andamanensee zu leben, ohne seine Küste zu besuchen. Langkavi ist einer der beliebtesten und schönsten Orte, um Malaysia zu besuchen. Diese Region umfasst etwa 100 Inseln und Inseln und ist der Weltgeopark der UNESCO. Es gibt Kalksteinhöhlen, Wasserbauchländer, tropische Strände und unglaublichen Dschungel.

Die abenteuerlustigen digitalen Nomaden in Malaysia und erfahrene Wanderliebhaber werden nicht die Gelegenheit verpassen, sich zum legendären Mount Kinabal zu erheben. Dieser Berg ist der höchste Gipfel Malaysias, des UNESC O-Weltkulturerbes und des aufregenden Nationalparks Malaysias. Der unglaublichste Blick auf die umliegenden Berge und Wälder öffnen sich von der Spitze.

Für ruhigere Spaziergänge sind die Wege der Cameron Highland Trails geeignet, steigen und steigen entlang der scheinbaren endlosen Hügel hinab. Diese Hügel, die mit Teeplantagen und üppigen Landschaften übersät sind, sind berühmt für ihr gemäßigtes Klima und ruhen von nassem Wetter in den unteren Regionen. Hier gibt es ungefähr dreizehn Wege, von denen einige für Anfänger geeignet sind, während andere für erfahrene Touristen sind. Sehen Sie sich viele epische Reisen in Malaysia an.

Wenn Sie daran interessiert sind, sich mehreren Abenteuern anzuschließen und mit anderen Erweiterungen durch das Land zu reisen, empfehle ich Ihnen, sich mehreren lokalen Expansionsgruppen auf Facebook anzuschließen, um herauszufinden, was andere tun, während Sie in der Nähe sind.

Die endgültigen Gedanken, wie man ein digitaler Nomaden in Malaysia ist

Jedes Jahr machen immer mehr digitale Nomaden Malaysia zu ihrem vorübergehenden Haus. Unglaubliche natürliche Landschaften, ein geschäftiges Kapital, entwickelte Infrastruktur und hohe Lebensqualität zu einem niedrigen Preis – es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Wi-Fi funktioniert schnell, die Menschen sind freundlich, das Essen ist köstlich und Lebenskosten sind verfügbar.

Malaysia ist ideal für jeden digitalen Nomaden, der sich im Paradies niederlassen möchte, bietet gleichzeitig die moderne Industrie und das schnell entwickelnde städtische Leben. Das Land ist auch für seine strategische Position im Herzen Südostasiens bekannt, das digitale Nomaden in Malaysia die Möglichkeit gibt, die Umgebung zu reisen und zu erkunden, ohne gleichzeitig bankrott zu werden.

Der Besuch des Landes wird dank liberaler Visumregeln, die es Ausländern ermöglichen, je nach Beruf und Erfahrung bis zu zwei Jahre zu leben und bis zu zwei Jahre zu arbeiten, noch bequemer. Hören Sie also auf, Ihr Geschäft zu erledigen, und suchen Sie nach der nächsten Richtung für den digitalen Nomaden in Malaysia – Sie werden es nicht bereuen!

Kota Kinabalo Borneo

Und um der Transparenz willen, wissen Sie bitte, dass einige Links in unseren Inhalten Partnerschaften sind. Dies bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten (ohne zusätzliche Kosten von Ihrer Seite), wenn Sie Wohnraum kocht, Geräte abschließen oder eine Versicherung abgeben). Gleichzeitig verweisen wir nur auf die Ausrüstung, der wir vertrauen, und empfehlen niemals Dienste, die unserer Meinung nach nicht den Anforderungen entsprechen. Danke noch einmal!