Leitfaden für eine eintägige Reise von München zum Gedenkkomplex des Dacha u-Konzentrationslagers

München – die Hauptstadt Bayerns – ist nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Stadt in Deutschland. Der größte Teil der Stadt ist in die Geschichte eingetaucht, und nur 16 km davon ist das berüchtigte Konzentrationslager von Dachau.

Wenn Sie in München sind, wäre es perfekt, einen Ausflug zum Dacha u-Konzentrationslager zu planen. Dies wird eine düstere Erfahrung sein, die Ihnen einen unauslöschlichen Eindruck hinterlassen und als düstere Erinnerung an die Zerstörung dienen wird, die durch politische Kräfte verursacht wird, die nicht in diesen Händen waren.

Warum lohnt es sich, das Dacha u-Konzentrationslager zu besuchen?

Konzentrationslager von Dachau

Ein Ausflug zum Dacha u-Konzentrationslager wird sich selbst für diejenigen, die wenig über die Ära des Nationalsozialismus wissen, als surrealistische Erfahrung herausstellen. Dahau war das erste von vielen Konzentrationslagern, die 1933 auf dem Gebiet eines verlassenen Werks zur Herstellung von Munition eröffnet wurden. Unter der Führung von Henry Himmler, der einer der Hauptarchitekten des Holocaust war, und Theodore Ayke, der vom Kommandanten des Konzentrationslagers ernannt wurde, war in erster Linie für die Aufrechterhaltung politischer Gefangener gedacht. Er fungierte jedoch als Zwangslager für Juden, Homosexuelle, verurteilte Deutsche und andere. Die Gefangenen wurden aus ganz Deutschland hierher gebracht und erfüllten das Motto „Arbeiten werden Sie frei“, das tatsächlich eine Propaganda war, um ein Konzentrationslager als Labour/R e-Educatio n-Lager zu präsentieren, während es sich tatsächlich um eine Folter handelte Camp mit Zwangsarbeit. Es ist schrecklich, dass Dahau ein Prototyp für zukünftige Zerstörungslager geworden ist, die in ganz Deutschland erschienen.

Das Konzentrationslager von Dachau dauerte fast zwölf Jahre, 32. 000 Menschen starben darin, von denen Tausende nicht dokumentiert wurden, bevor amerikanische Truppen es im April 1945 befreit. Bei diesem Ausbildungsgrund für den Terror wurden die Menschenrechte offensichtlich verletzt, und Tausende von Menschen starben an Krankheiten und Beschwerden.

Dahau Konzentrationslager – Kinerie

Arbeitszeit

Täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Am 24. Dezember geschlossen.

Finden Sie es vor der Reise heraus

Die beste Zeit zum Besuch: Juni – August bietet Dauer: Idealerweise benötigen Sie 4 Stunden, um das gesamte Territorium zu inspizieren. Ort: München (Nordwesten), Bayern, Deutschland.

Adresse

Alte RoomStrasse 75, 85221 Dachau, Deutschland.

Welche Tickets für das Dacha u-Konzentrationslager müssen Sie kaufen?

Obwohl der Eingang zum Dachau-Konzentrationslager kostenlos ist, können Sie das Audio-Ethroast oder einen 30-minütigen/ 2½-stündigen Fußgängerausflug verwenden. Die bequemste Option ist jedoch eine Busreise aus München, die alle Sorgen um Ihre Reise und Ihre Ausflüge übernimmt.

Die besten Attraktionen des Dacha u-Konzentrationslagers

Eine Tour durch das Konzentrationslager von Dachau kann ungefähr 3-4 Stunden dauern, aber um die gesamte Schwere dieses Denkmals zu verstehen, brauchen Sie ein ganzes Leben. Folgendes können Sie dieses Territorium erkunden:

Konzentrationslager von Dachau

Internationales Denkmal

Das internationale Denkmal, das von Nandor Glid, dem jugoslawischen Künstler und überlebt und im Lager überlebt, erinnert an die Gräueltaten der Nazis. Die Säulen des Zauns, die Gräben und der stachelige Draht, umgeben von menschlichen Skeletten, weisen auf die Verzweiflung der sich selbst anlentgenden Gefangenen hin. Am Ende des Denkmals wurde eine Urne mit der Asche unbekannter Gefangener mit der Inschrift “nie wieder” in verschiedenen Sprachen installiert.

Konzentrationslager von Dachau

Das Wartungsgebäude

Das Wartungsgebäude wird jetzt Foto- und Vide o-Expositionen des Gedenkkomplexes sowie persönliche Gegenstände von Gefangenen veröffentlicht, die diesem Ort ein Element ungesunder Realität verleihen. Hier sehen Sie auch eine Küche und Bäder für Gefangene sowie einen vielfältigen Raum – ein Ort, an dem Gefangene, die in das Lager fielen, den demütigendsten Tests ausgesetzt waren.

Konzentrationslager von Dachau

Der Bereich des Rollen s-Calls

Auf dem Caption Square versammelten sich die Gefangenen mehrere Stunden lang und warteten auf die Ankündigung ihrer Namen, zweimal am Tag oder die Ausführung von Strafen. Die Gegend war groß genug, um 50. 000 Menschen aufzunehmen.

Konzentrationslager von Dachau

Kaserne

Nur zwei der alten Überreste der Kaserne wurden für das Denkmal wiederhergestellt, um das strenge Leben und das strenge Regime der Gefangenen zu zeigen. Die Tatsache, dass das Lager für 6. 000 Gefangene entworfen wurde, aber zu jeder Zeit 30. 000 Gefangene enthielt, gibt Ihnen eine Vorstellung von schrecklichen Bedingungen.

Konzentrationslager von Dachau

Verbote für Gefangene

Hier rasierten die neu angekommenen Gefangenen die Köpfe und boten an, zu duschen. Dann wurden sie gebeten, in Haufen von Gefängnisresten zu stöbern. In einigen Lagern wurden die Gefangenen durch Benzin getötet, und in Dachu wurde die Foltermethode, die als „Suspendierung an der Säule“ bezeichnet wird, verwendet, wodurch die Opfer schwere Schäden an Handgelenken und Schultern erhielten.

Konzentrationslager von Dachau

Camp Road

Die Camp Road erstreckt sich vom Wartungsgebäude bis zu Kultstrukturen und Krematorien, und frühere Kasernen befanden sich auf beiden Seiten. Auf der Straße gibt es Bäume, die von Gefangenen gepflanzt werden, um den Ort vor der Menschenrechtsinspektion zu dekorieren.

Konzentrationslager von Dachau

Krematorium

Aus den Fakten über das Dacha u-Konzentrationslager können Sie herausfinden, dass die meisten Krematoriumöfen Tag und Nacht bearbeitet haben, um die Leichen von Gefangenen loszuwerden. Am Tag der Befreiung entdeckten amerikanische Soldaten die Massen von Körpern, die zur Entsorgung in einen Haufen geworfen wurden – eine Erinnerung an die Rücksichtslosigkeit der Nazisverfolgung.

Konzentrationslager von Dachau

Religiöse Denkmäler

Es ist nicht verwunderlich, dass an diesem traurigen Ort im Hinterhof fünf religiöse Denkmäler gebaut wurden: die Kapelle der „sterblichen Qual Christi“, das Karmelitenkloster, die protestantische Kirche der Versöhnung, das jüdische Denkmal und die russisch-orthodoxe Kapelle. Besucher können hier ein paar Minuten Friedens verbringen und für die Seelen von gefoltertem Beten beten.

Konzentrationslager Daaau: Geschichte

  • Das Daha u-Konzentrationslager ist das erste Konzentrationslager, das 1933 von den Nazis gebaut wurde, unmittelbar nach der Macht gekommen. Das Camp ist auch einer der letzten, in denen Gefangene freigelassen wurden.
  • Nach dem Bau des Dacha u-Konzentrationslagers hatten die Feinde der Nazis so viel Angst, dass das Sprichwort erschien – “Lieber Herr Gott, Mach Mich Stumm, das Ich Nick nach Dachau Komm”, was als “Liebes Gott, mach mich so schweigen dass ich nicht nach Dachau komme. “
  • Dahaus Konzentrationslager wurde nicht als Zerstörungslager geschaffen, da Auschwitz und Treblink jedoch von 200. 000 Gefangenen getötet wurden – entweder getötet oder an Krankheiten gestorben.
  • Die meisten Gefangenen im Lager waren Polen.
  • Nach dem Krieg wurde das Lager zu einem Gefängnis für Nazikriegskriminelle.

Konzentrationslager Daaau: Gegenwart

1960 wurde das frühere Gebäude des Krematoriums in ein temporäres Museum verwandelt.

1965 auf dem Territorium des ehemaligen Konzentrationslagers auf der Initiative überlebender Gefangener auf Kosten der Bayer n-Landregierung wurde ein Gedenkkomplex geschaffen. Anschließend wurden viele neue Ausstellungen und Denkmäler auf dem Territorium des Lagers eröffnet. Aus religiösen Gründen wurden hier Denkmäler und Kapellen gebaut, um den Gefangenen Tribut zu zollen.

2002 im ehemaligen Wartungsgebäude wurde eine neue dauerhafte Ausstellung gefunden.

2005 Der anfängliche Eingang, bekannt als Zhurghaus, ist für Besucher geöffnet.

2009 wurde ein neues Zentrum für Besucher geöffnet.

Planen Sie Ihren Besuch

Reisende, die München besuchen, gehen einen halben Tag oft zum Dacha u-Konzentrationslager. Eine Reise hierher ist ein Ereignis eines ganzen Lebens, und es ist nicht für schwache Nerven. München ist ziemlich gut mit Dachau verbunden, und Sie können problemlos einen Ausflug bestellen oder an einen Ort durch öffentliche Verkehrsmittel gelangen.

Distanz

Dahau liegt 30 km nordwestlich von München im Land Bayerns in Deutschland.

Die Dauer der Reise

Eine Reise zum Dacha u-Konzentrationslager von München dauert etwa eine halbe Stunde.

Eingang

Der einzige Eingang zum Camp – Jurhouse oder im Wachzimmer ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eingang ist am 24. Dezember geschlossen.

Wie man von München nach Dachau kommt

Es ist ganz einfach, von München nach Dachau zu kommen. Es gibt mehrere Optionen für eine Auswahl.

Eine Reise von München in das Dacha u-Konzentrationslager dauert ungefähr 30 Minuten, wenn Sie vom Zentralstation München (Hauptbahnhof) im Zug S2 sitzen. Von der DAA U-Station können Sie in den Bus wechseln, um zum Gedenkkomplex zu gelangen.

Vom Bahnhof Daahau müssen Sie den Bus Nr. 726 in Richtung Zaubakh-Zidling nehmen, um direkt ins Lager zu gelangen.

Trotz der Tatsache, dass die Straße ausgezeichnet ist und München gut mit den Autobahns verbunden ist, ist es nicht die beste Idee, ein Auto aus München zu nehmen, da Probleme beim Parken auftreten können. Derzeit sind die Arbeiten zur Parkenvereinbarung für Besucher im Gange, die voraussichtlich im Jahr 2020 abgeschlossen sein werden.

Die beste Zeit, um das Dacha u-Konzentrationslager zu besuchen

Dahau in München ist eine wunderschöne Stadt, die das ganze Jahr über besucht werden kann, aber es gibt bestimmte Jahreszeiten, die besser sind als andere. Da sich das Camp auf der Straße befindet, ist es am besten in der Sommersaison – von Juni bis August, um kühltes Wind zu vermeiden. Wenn Sie nach einer Reise ins Camp andere Orte in Deutschland besuchen, beispielsweise während der Feier des Oktoberfestes, werden die Unterkunftspreise höher als gewöhnlich.

Wenn Sie Menschenmengen von Touristen vermeiden möchten, ist es besser, im Frühjahr oder Herbst zu kommen. Unabhängig davon, wann Sie sich für den Besuch der Stadt entscheiden, kleiden Sie sich für die Saison, da sich das Dacha u-Konzentrationslager im Freien befindet.

Besuchen Sie den Gedenkkomplex des Dacha u-Konzentrationslagers mit Kindern

Das Dacha u-Konzentrationslager ist ein Ort, an dem die Zeit gestoppt hat – die Leere führt zu einer durchdringenden Traurigkeit, die nach dem Besuch dieses Ortes lange Zeit bei Ihnen bleibt. Nicht die beste Idee, kleine Kinder hierher zu bringen, aber gleichzeitig ist es für ältere Kinder notwendig, damit sie verstehen, wie man brutal mit dem Unschuldigen handelt und im Leben sympathischer wird.

Wo kann ich Tickets für eine Tour zum Dacha u-Konzentrationslager kaufen?

Eine Tour durch München zum Dacha u-Konzentrationslager ist am besten geeignet, wenn Sie sich die Kommentare eines speziell ausgebildeten Führers anhören möchten. Während des Ausfluges von München zum Dacha u-Lager mit einem Führer von Headout können Sie das erste N S-Konzentrationslager besuchen und in Herbertshausen einen Stopp machen, wo es früher eine Schießerei gab, bei der die S S-Männer mehr als 4. 000 getötet haben Sowjetische Kriegsgefangene. Die Kosten für die Tour umfassen die Dienste eines professionellen Leitfadens, Besuchsgegenstände, Reisen im klimatisierten Bus und ein 20-minütiger Dokumentarfilm über Dachau.

Inside r-Rat

Konzentrationslager von Dachau

  • Wenn Sie Zeit haben und die gesamte Tiefe der Geschichte verstehen möchten, die mit dem Gedenkkomplex des Dacha u-Konzentrationslagers verbunden ist, sollten Sie einen Tour durch den Führer wählen, der normalerweise um 11 Uhr morgens und 13 Uhr in der Nähe beginnt Der Nachmittag täglich. Sie können einen Termin vor Ort vereinbaren oder eine Führung von München nach Dachau machen, der Sie einem örtlichen Guid e-Historiker anvertraut wird.
  • Das Camp zeigt Filme in verschiedenen Sprachen, aber nicht alle gleichzeitig. Stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, wann der Film in der Sprache gezeigt wird, die Sie bevorzugen. Es ist sinnvoll, zuerst den Film zu sehen und zu navigieren, was zu erwarten ist.
  • Eine Reise nach Dachau kann ein sehr schwieriger Test sein. Daher ist es am besten, diesen Tag von anderen Klassen zu befreien – vielleicht möchten Sie einfach zurückkehren und über alles nachdenken, was Sie gesehen haben.
  • Vor dem Besuch von Dachau sollten Sie fest essen – viele Menschen spüren den Appetitverlust, nachdem Sie ein Konzentrationslager besucht haben.
  • Wasser ist eine Voraussetzung. Vergessen Sie also nicht, Säfte und Wasser zu trinken.
  • Für einen Ausflug zum Dacha u-Konzentrationslager nehmen Sie bequeme Schuhe, da es ein großes Territorium besetzt und Sie viel laufen müssen.
  • Wenn Sie mit dem Auto zum Denkmal kommen, beachten Sie, dass die Kosten für den Parken 3 Euro pro Auto betragen.