Les Invalides: Historische Arbeit zum militärischen Erbe Frankreichs

Les Invalides ist ein historischer Komplex im Zentrum von Paris, das den Besuchern eine Reihe von Attraktionen bietet. Von erstaunlicher Architektur bis hin zur beeindruckenden Militärgeschichte – Les Invalides bietet eine einzigartige und faszinierende Erfahrung für diejenigen, die tiefer in die reiche Kultur und das Erbe Frankreichs eintauchen möchten.

Wald der behinderten Menschen in den USA

Les Invalides

Les Invalides

Eine nützliche Information

⏰ Die geschätzte Dauer: 2-3 Stunden
☀️ Die beste Zeit zum Besuch: An Wochentagen am Morgen, um der Menge zu meiden.
💜 Besuchen Sie unbedingt: Besuchen Sie das Army Museum und das Grab von Napoleon
🎟️ Priority Input Ticket: 14 €
# Ausflug mit dem Leitfaden: 109, 90 €
🚇 Die nächste U-Bahn: Varenne oder Invalides

Was im Behinderten zu sehen ist

  • Army Museum
  • Das Grab von Napoleon
  • Kathedrale von Saint-Louis De-Dessabled
  • Denkmal für Charles de Hell

Wie kommt man

Arbeitszeit

Am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember geschlossen

Warum lohnt es sich, die Behinderten zu besuchen?

  • Französische Kultur: Les Invalides ist eine Schatzkammer der Militärgeschichte Frankreichs, die mehrere Jahrhunderte hat.
  • Originalarchitektur: Eine massive goldene Kuppel der Kapelle – eine Kul t-Pariser Anziehungskraft und ein idealer Ort für Instagram.
  • Eine reiche Sammlung: Eine beeindruckende Sammlung von Waffen und Rüstung ist im Museum der Waffen, einschließlich Napoleons berühmtem Hut, aufbewahrt.
  • Napoleons Ruhestätte: Hier ist das Grab von Napoleon Bonaparte, dessen Sarkophag aus sechs verschiedenen Arten von Marmor besteht.
  • Historische Bedeutung: Der Ehrenhof wurde für militärische Paraden verwendet, und an den Wänden können Sie aus der Zeit der französischen Revolution immer noch Spuren aus den Kanonenkern sehen.

Empfohlene Tickets in Les Invalides

Je nachdem, welche Eindrücke Sie bekommen möchten und wie viel Zeit Sie zur Verfügung haben, können Sie eine der vielen Ticketoptionen in Les Invalides auswählen.

Die Geschichte des Waldes der behinderten Menschen

Der vom XIV Louis am Ende des XVII. Ein Komplex mit einer goldenen Kuppel ist von weitem bekannt für seine atemberaubende Architektur bekannt. Die Kuppel, deren Höhe fast 110 Meter beträgt, gilt als eines der bekanntesten Merkmale des Pariser Horizont. Es gibt auch mehrere Museen im Komplex, darunter das Army Museum, das eine beeindruckende Sammlung militärischer Artefakte aus der Geschichte des Landes enthält, einschließlich Napoleons berühmtem Hut. Die Behinderten spielten eine entscheidende Rolle in der Militärgeschichte Frankreichs, viele herausragende Persönlichkeiten sind in ihrem Territorium begraben. Besucher können Napoleon Bonaparte Tribut zollen, dessen Grab in der Kirche Eglise Du du du du du du duschlich befindet, und der französische Militärführer Marschall Fosh. Hier finden auch Militärparaden und Ereignisse statt, was diesen Ort zu einem wichtigen Symbol für die militärische Macht Frankreichs macht. Es trat in vielen Filmen auf, darunter im Film von Christopher Nolan “Dunkerk”, der die historische Bedeutung dieses Kultorts betont.

Innenhof von Behinderten

Architektur der Behinderten

Die Architektur von Menschen mit Behinderungen ist ein erstaunliches Beispiel für klassische französische Architektur. Er wurde vom Chefarchitekt von Louis Xiv Jules Harduan-Mansar entworfen und hat eine erstaunliche goldene Kuppel, die aus ganz Paris sichtbar ist. Das Hauptgebäude besteht aus mehreren Flügeln und Innenhöfen, und das lebendigste Merkmal ist die Kuppel selbst, ein Meisterwerk von Ingenieurwesen und Design. Es ist am besten, die Kuppel bei Sonnenuntergang zu betrachten, wenn das Licht aus Gold reflektiert wird, was zu einer schönen Ausstrahlung führt. Innerhalb des Gebäudes gibt es mehrere interessante Orte, darunter das Army Museum, an denen eine umfangreiche Sammlung von Waffen und Rüstung aufbewahrt wird, sowie Gräber mehrerer wichtiger französischer Figuren wie Napoleon Bonaparte. Der denkwürdigste Ort für Instagram ist zweifellos der Hof mit einer goldenen Kuppel im Hintergrund, aber auch die Aussicht von der Oberseite der Kuppel atmet.

Die Hauptattraktionen der Behinderten

1 Grab von Napoleon Bonaparte

Die vergoldete Kuppel, die das Grab von Napoleon bedeckt, ist für einen Besuch obligatorisch sowie ein Sarkophag aus roter Porphyr, in dem seine Überreste gespeichert werden. Sie sagen, dass die Kuppel so groß ist, dass die Freiheitsstatue in New York unter Berücksichtigung ihrer Größe entworfen wurde.

Das Grab von Napoleon Bonaparte

2 Museum der Flugzeuge-Real Klok

Das Museum enthält eine beeindruckende Sammlung von 3 D-Modellen französischer Festungen und Städte, die von Militärstrategen in den Jahrhunderten XVII und XVIII verwendet wurden. Dies ist ein großartiger Ort, um die militärische Geschichte zu erfahren und die komplizierten Modelle zu bewundern.

Besucher im Museum

3 Kirche des Hauses

Die prächtige Kirche des Hauses erhebt sich über den Horizont von LE-Behinderung. In der Decke befindet sich ein erstaunliches Gemälde „Die Apotheose von St. Louis“, und die Besucher können ganz oben aufsteigen, um einen erstaunlichen Panoramablick auf Paris zu genießen.

Kuppelkirche

4 Museum der Armee

Das Museum in Les Invalides sammelte mehr als 500. 000 Artefakte, die 2000 Jahre Militärgeschichte abdecken. Zu seinen Schätzen gehören Napoleon Bonapartes persönliche Gegenstände.

Miniatu r-Militär, Pariser Museum der Armee

5 Ehrenhof

Der Ehrenhof ist ein großartiger Innenhof, der als Haupteingang zum Les Invalide s-Komplex dient. Dieser Hof hat eine reiche Geschichte, die von erstaunlichen Architektur und eleganten Gärten umgeben ist, und spiegelt die Pracht des französischen architektonischen Erbes wider.

Les Invalides- Cour

Die beste Zeit, um Les Invalides zu besuchen

Es ist am besten, Les Invalides an Wochentagen und früh am Morgen zu besuchen, um Menschenmassen zu vermeiden. Die Frühlingsmonate von April bis Juni und in den Herbstmonaten von September bis November sind ideale Jahreszeiten für die Überprüfung des Komplexes, da das Wetter weich ist und die Menschenmengen von Touristen relativ geringer sind. In den Hauptsomonaten von Juli bis August werden die Warteschlangen länger sein und das Gebäude kann überfüllt sein. Darüber hinaus ist es besser, in den französischen Nationalfeiertagen einen Besuch zu vermeiden, wie der Tag der Gefangennahme der Bastille, die am 14. Juli fällt, da die Attraktion zu diesem Zeitpunkt mit den Besuchern überfüllt sein wird. Darüber hinaus sind die Tageslichtstunden länger, was den Besuchern mehr Zeit für die Inspektion des Territoriums gibt.

Paris

Leitfaden zur Stadt

Die beste Zeit, um Paris zu besuchen, ist nach Monat ein Leitfaden

Versuchen Sie zu verstehen, wann es besser ist, Paris zu besuchen? Holen Sie sich detaillierte Informationen über die beste Zeit, um Paris zu besuchen und herauszufinden, wann es am besten geplant ist, Ihre Reise zu planen!

Les Invalides

  • Täglich – von 10 bis 18 Uhr
  • Letzter Eingang um 17:30 Uhr
  • Am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember eines jeden Jahres geschlossen
  • Im Zeitraum temporärer Ausstellungen bis zu 21. 00 Uhr dienstags geöffnet

Wie kommt man

  • Auf dem Auto: Fahren Sie durch die Mareshal Gallini Avenue entlang des A1 Highway und am peripheren Boulevard das nächste Parkplatz – Par k-Indig o-Pari s-Invalides.
  • Mit Bus: Route Nr. 69 Nächste Station: Esplanade des Invalides Bus Sto
  • Mit Zug: Zuglinie C Die nächste Haltestelle: Bahnhof behindert
  • Mit der U-Bahn: Linie Nr. 8 Nächste Haltestelle: U-Bahn-Station La Tour Maubourg

Insidertipps für einen Besuch im Les Invalides

  • Besuchen Sie unbedingt das Armeemuseum, um einen umfassenden Einblick in die Militärgeschichte Frankreichs zu erhalten.
  • Da der Komplex mehrere Eingänge hat, betreten Sie ihn bitte durch den Osteingang, um den Menschenmassen auszuweichen.
  • Verpassen Sie nicht das Museum of Relic Plans, wo Sie eine einzigartige 3D-Karte sehen können.
  • Tragen Sie bequeme Schuhe, da Sie viel laufen werden.
  • Sie können Rollstühle mieten, um diesen Ort zu erkunden.
  • Das Fotografieren ist in den meisten Gebieten erlaubt, es ist jedoch wichtig, alle Schilder und Anweisungen bezüglich der Einschränkungen beim Fotografieren zu befolgen.
  • Les Invalides kann in der Hochsaison überfüllt sein. Planen Sie Ihren Besuch daher entsprechend, um das beste Erlebnis zu gewährleisten.
  • Erwägen Sie, einen Besuch in Les Invalides mit anderen nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten zu kombinieren, wie dem Eiffelturm oder dem Musee d’Orsay, die beide zu Fuß erreichbar sind.

Fakten über behinderte Menschen

  • Les Invalides wurde ursprünglich 1670 von Ludwig XIV. als Krankenhaus und Pflegeheim für Kriegsveteranen erbaut.
  • Disabled ist ein beliebter Drehort für Filme und Fernsehsendungen, darunter Ames Bonds „Im Angesicht des Todes“ und Netflixs „Emily in Paris“.
  • Die Kirche im Invalidendom beherbergt mehrere wunderschöne Fresken des französischen Künstlers Charles de La Fosse.
  • Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Invalidenkirche von der deutschen Armee als Waffen- und Munitionsfabrik genutzt.
  • Die Kuppel der Invalidenkathedrale wurde von Jules Hardouin-Mansart entworfen, der auch das Schloss von Versailles entworfen hat.
  • Jeden Tag um 8 Uhr morgens und bei Sonnenuntergang wird die französische Nationalflagge von der Spitze der Invalidendome gehisst und gesenkt.
  • Das Gebäude beherbergt mehrere Museen, darunter das Armeemuseum, das eine der weltweit größten Sammlungen militärischer Artefakte beherbergt.
  • Der berühmteste Bewohner des Invalidendoms ist Napoleon Bonaparte, dessen Grab in der ikonischen Kuppel des Gebäudes liegt.

Restaurants in der Nähe von Les Invalides

französische Küche

Le Florimond

Erinnern Sie sich an Gabriels Café aus dem Film „Emily in Paris“? Es ist also an der Zeit, den Moment noch einmal zu erleben, als die Hauptfigur an diesem Ort war, denn hier herrscht eine gemütliche und romantische Atmosphäre. Mit köstlicher französischer Küche können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen ein Abendessen für Ihren Lebensgefährten planen.

Steak Flych

Café Constant

Wenn Sie in der Hauptstadt der Romantik sind, haben Sie das Abendessen wie die Pariser! Tauchen Sie in die Welt der traditionellen französischen Küche und vergessen Sie nicht, ihr Steak tiefer zu probieren: Dies ist eines der köstlichsten Gerichte, die Sie je ausprobiert haben. Dieses Restaurant befindet sich nur einen 5-minütigen Spaziergang von Les Invalides entfernt und befriedigt Ihren Appetit!

Burger

L’Telier de Joel Robuchon

Wenn Sie alles luxuriös lieben, dann ist L’Atelier der Ort, an dem Sie sein sollten. Hier servieren sie französische Küche, gekennzeichnet von den Stars von Michelen, und bieten exquisite Gerichte an, die einfach nicht übersehen werden können. Möchten Sie eine besondere Veranstaltung mit Angehörigen feiern? Gehen Sie hier!

Essen

Le Procope

Le Procope ist eine Option „Sagen Sie uns, dass Sie ein Künstler sind, ohne zu sagen, dass Sie ein Künstler sind“, wenn Sie versehentlich einer berühmten kreativen Person gegenüberstehen möchten. Dieser Ort mit der Geschichte der Besuche berühmter Schriftsteller und Philosophen hat ein Vintag e-Dekor der 1600er Jahre.

Meeresküche

Chez L’Mi Jean

Wenn Sie Umweltfreundlichkeit bevorzugen, stellen Sie sicher, dass Chez L’Mi Jean Ihnen zu Hilfe kommen wird. Hier werden einzigartige Meeresfrüchtegerichte serviert, und die Institution selbst ist für ihre herzhaften Teile bekannt. Gehen Sie in diesem Restaurant nach einer geschäftigen Tour durch Les Invalides!