Raigad Fort, Maharashtra: Eintrittskosten, Öffnungszeiten, Geschichte, Wanderung

Das Raigad Fort liegt auf einem Hügel im Bezirk Raigad in Maharashtra und ist ein beeindruckender Ort mit einer komplizierten Geschichte. Diese einst mächtige Bastion des Maratha-Reiches mit Blick auf den ruhigen Gangasagar-See beherbergt eine prächtige Statue von Chhatrapati Shivaji. Diese strategisch errichtete Bergfestung kann über etwa 1. 450 Stufen erreicht werden. Wer das anspruchsvoll findet, kann ihn mit einer idyllischen Seilbahn in nur vier Minuten erreichen. Möchten Sie mehr wissen?

Zunächst einmal ist Raigad Fort von verschiedenen Teilen des Landes aus leicht zu erreichen. Sie können zum Flughafen Chhatrapati Shivaji (112 km) fliegen und dann ein Taxi mieten. Wenn Sie lieber mit dem Zug anreisen, ist der nächstgelegene Bahnhof der Bahnhof Mangaon (28 km). Die Festung ist auch über die Straße gut erreichbar, da hier häufig Busse der Maharashtra State Road Transport Corporation (MSRTC) verkehren. Um mehr über dieses historische Wahrzeichen zu erfahren, lesen Sie weiter.

Im Artikel

Informationen zur Festung Raigad

Standort

Bezirk Raigad, Bundesstaat Maharashtra

Höhe über dem Meeresspiegel

Arbeitszeit

10:00 – 18:00 Uhr (täglich)

Eingang

Eintrittspreis

Kameras und Videokameras

Gründungsjahr

Beste Reisezeit

Von Oktober bis März

Die oben genannten Informationen über Raigad Fort helfen Ihnen bei der einfachen Planung Ihrer Reiseroute. Dieses bemerkenswerte Bauwerk ist ein schönes Beispiel der Maratha-Ära und hat viel zu bieten. Zunächst einmal reicht seine glorreiche Vergangenheit bis ins 17. Jahrhundert zurück.

Raigad Fort: Geschichte

Das Raigad-Fort, früher Rairi-Fort genannt, wurde vom tapferen Kriegerkönig der Maratha-Dynastie, Chhatrapati Shivaji, erobert. Er benannte es in Raigad Fort um. Später im Jahr 1689 eroberten die Moguln diese Festung und der sechste Mogulkaiser Aurangzeb nannte sie „Islamgad“. Eine bewaffnete Expedition der Britischen Ostindien-Kompanie wählte dieses Fort als Piratenhochburg. Es wird angenommen, dass es im Mai 1818 durch die Bombardierung der Kalkay Hills teilweise zerstört wurde.

Diese Festung war Zeuge verschiedener historischer Ereignisse und hat ihren Charme der alten Welt perfekt bewahrt. Es zeigt noch immer die Größe der Marathas durch seine Architektur, die jedes Jahr viele Touristen anzieht.

Raigad Fort: Architektur

Raigad, was „königliche Festung“ bedeutet, wurde von Chhatrapati Shivaji erbaut. Die wahre Inspiration für die Architektur des Raigad Forts war jedoch der visionäre Architekt Hiroji Indulkar. Jede Ecke des Raigad Fort spiegelt sein architektonisches Können wider.

Sobald Sie zum Fort kommen, ist der einzige Weg, der zum Eingang führt, “Mach Darvaz”. Seine Grenzen und Wachtürme wurden sehr fest gebaut und stand den Zeittests stand. Die Innenräume bestehen aus acht Kammern für acht Königskönig. Im hinteren Teil der Kammern befindet sich ein riesiger See als Elefantensee (sobald er zum Baden Elefanten verwendet wurde).

Nachdem Sie weiter gegangen sind, werden Sie in die Durnbar Hall einsteigen, in der sich der Thron von Chatrapati Shivaji befindet. Es wird angenommen, dass Durbar Hall ein Beispiel für die akustische Architektur ist. Wenn Sie etwas in einer Ecke der Durbar flüsterten, wird es leicht auf dem Thron zu hören. Wenn Sie die Durbar verlassen und die Fahrspur entlang gehen, können Sie die Skulptur von Chatropati Shivaji auf dem Thron bemerken. Es befindet sich direkt im Zentrum des Marktplatzes. Wenn Sie nach rechts zurückkehren, finden Sie den Tempel von Jagadishvar (dem Lord Shiva gewidmet). Vor dem Tempel befindet sich Samadhi Chkhattapati Shivaji und sein treuer Hund Vaghi.

FORT RAIGIGA: Heute

Die verstreuten Ruinen des Killes District behalten aufgrund ihrer ästhetischen Atmosphäre immer noch den Charme der Antike bei. Er steht wie eine herrliche Erinnerung an den Luxus der Maraths. Und wenn Sie eine Adrenalinfahrt benötigen, die dem Abenteuer gegeben wird, können Sie eine Reise in das Bezirks Fort wählen.

Was zu sehen in Fort Raiga

Das Fort ist ein Komplex von massiven Toren, die Kammern der Königin, Gerichtskomplexe und vieles mehr, die Sie erkunden müssen. Hier ist ihre Liste:

  • Rani Vasa ist ein Komplex, bestehend aus sechs Kammern, in denen Gigabai Shahaji Bhonsle, die Mutter von Chatrapati Shivaji, zusammen mit anderen Königinnen, gestoppt.
  • Palhi Darvaz ist eine spezielle Passage, die der König und seine Eskorte benutzt.
  • Raj Bhawan ist ein königlicher Hof, bei dem der König den Bewohnern seines Königreichs seine Entscheidungen über geringfügige Fragen ankündigte.
  • Raj Sabha ist ein großer Komplex, in dem sich eine große Anzahl von Menschen anlässlich der Freude, der Traurigkeit oder Bedeutung versammelt hat.
  • Das königliche Bad ist ein Badeplatz, der nur von Mitgliedern der königlichen Familie verwendet wird. Es verfügt über ein beeindruckendes Entwässerungssystem, das mit modernen Technologien und seiner Zeit im Voraus erstellt wurde.
  • Wachtturm beobachtete früher Feinde aus der Ferne.
  • Holi Mal ist ein großer offener Bereich, in dem Holi jedes Jahr die Feier von Holi feierte.
  • Hirakani Buruj ist eine starke Bastion, die an der Spitze der Klippe errichtet wurde und nach einer starken Frau benannt war, die ohne Angst die Klippe besteigen konnte.
  • Takmak Current, eine einzelne riesige Felsklippe in einer Höhe von 12 00 Fuß, aus der ein malerischer Blick auf das Tal eröffnet wird.

Weniger berühmte Fakten über Fort Raigan

Warum zufrieden mit Fakten zufrieden sein, die jeder weiß, wenn Sie mehr lernen können?

  1. Mena Darwaja “ist der zweite Eingang zum Fort, der früher als persönlicher Eingang für die königlichen Damen diente.
  2. Die rechte Seite des Palha Darvazi führt zu drei tiefen Kameras, die Getreide gelagert haben.
  3. Takmak Current “wurde zuvor als Hinrichtungsort genutzt, von wo aus die Gefangenen von einer Klippe zu Tode verworfen wurden.
  4. Mach Darwaja “enthält riesige Bastionen auf beiden Seiten 65-70 Fuß hoch.
  5. Im Dorf Pachad war eine Gruppe von 10. 000 Menschen aus der Kavalleriestufe am Fuße des Forts ständig im Dienst.
  6. Der Thron von Chatrapati Shivaji, über das so viel gesprochen wurde, war aus reinem Gold und mit Edelsteinen verstreut. An seiner Spitze befand sich ein goldener Regenschirm mit 1280 Tonnen.

Sehenswürdigkeiten neben Fort Raigad

Hier sind die besten Orte, um neben Fort County zu besuchen:

  • Der Tempel von Dzhagadishvar, einem historischen Tempel, der dem Lord Shiva gewidmet ist. Er ist ungefähr 300 Jahre alt und gilt immer noch als einer der am besten eingezogenen Tempel des Bezirksagenten.
  • Der Palast von Dzhijamata ist ein Palast, der der Mutter von Maharaja Chatrapati Shivaji, Gigamat Shahaji Bhonsle, gewidmet ist. Sie können ihn auf dem Weg nach Fort im Dorf Pachad besuchen.
  • Das Museum der Grafschaft ist die Schatzkammer der königlichen Artefakte und Waffenausstellungen ihrer Zeit. Hier finden Sie sogar eine Sammlung von Shivaj i-Turbans sowie seltene Fotos, Manuskriptszenarien usw.

Gehen Sie nach Fort Ragiga: Es ist Zeit, Trekkin g-Stiefel anzuziehen!

Eine Reise ins Fort ist die beliebte Unterhaltung eines Wochenendes für Bewohner von Mumbai und Puna, da es an einem Tag erledigt werden kann. Die Mousso n-Saison ist die beste Zeit, um nach Fort Raigiga zu gehen, da die Landschaften einfach faszinierend sind. Ein aufregender Aufstieg führt Sie an die Spitze des Forts, von wo aus ein aufregender Blick auf die Landschaft aus der Luft öffnet. Sahyadri umgibt das Fort aus den Bergketten ebenfalls mit prächtigen Panoramablagen. Planen Sie eine Reise nach Fort Raigad während Musson? Nehmen Sie die wesentlichen Gegenstände mit: eine Flasche Wasser, leichte Snacks, ein paar zusätzliche Kleidung, eine tragbare Taschenlampe und Umhänge aus dem Regen. Dies bietet eine sichere und unbeschwerte Wanderung.

Also, worauf wartest Du? Die großartige Aura und die bezaubernde Geschichte des Fortagid verdienen Ihre Aufmerksamkeit, unabhängig davon, ob Sie Zeitreisen lieben, aufregende Momente oder fantastische Fotos schießen. Planen Sie noch heute einen Besuch!

Sargun Prot Kaur

Sargun toleriert keine Schwierigkeiten und kreativen Hindernisse, die ihr helfen, zu wachsen, wenn sie sie nacheinander überwindet. Mit dem angeborenen Wunsch, um die Welt zu reisen, ebnet sie den Weg für sich im Leben und besucht die Orte ihrer Träume. Wenn sie nicht in der kreativen Zone ist, spielt Sargun es liebt es, Badminton zu spielen und ihre Lieblingsserie zu sehen.