Redakteurin Tracy Minkin entdeckt die Schönheit des Tierheims in Amagansett

Ruhe im Luxus, erkunden Sie die Gärten und beteiligen Sie sich in der ruhigen Ecke von Hampton.

Tracy Minkin veröffentlicht: 21. April 2022

Der Herausgeber der Reiseabteilung Tracy Minkin teilt die Route für drei Ruhetage an unseren Lieblingsorten auf der ganzen Welt. Sie werden mehr Inspiration für das Reisen im Wochenendhop finden.

Ich bin eine Person, die sich in Hampton versteckt. Es ist nichts Falsches daran, dass eine lebhafte Atmosphäre in Montauk in den literarischen Cocktails der alten Schule, die im amerikanischen Hotel serviert werden, herrscht. von ihm. Und jetzt, mit einem herrlichen kleinen Führungshotel, das es mir ermöglicht, mich außerhalb der Wände des Gartens zu entspannen, ist dieses Antihampto n-Paradies vollständig geworden. Hier sind meine Lieblingsorte zum Entspannen in Amagansett.

Schlaf in Pracht

Reformclub, Amagansett

Reformierter Club
Freundlich vom Reformclub bereitgestellt

Während viele schöne kleine Hotels und Hotels versprechen, aus Hampton zu fliehen, rechtfertigt der kürzlich eröffnete Reformclub dieses Versprechen. Mit der Gründlichkeit des Master-Gardener, der sich um seinen Obstgarten (Warnung vor Spoilern!) Kümmert, sammelte ein kleines Team von Architekten und lokalen Künstlern (berühmter Künstler und Musiker Dan Rizzy) für zwei Jahre eine Inspiration für die Veränderung des Gebäudes von das ehemalige Hotel in der Windmill Lane. Infolgedessen stellte sich heraus und zufällige Klatsch flüstern.

Reformclub, Amagansett

Lux im Club The Reform Club
Freundlich vom Reformclub bereitgestellt

Die Hotelinnen sind so selbstbewusst und ruhig wie Gartenzimmer mit originalen Kunstwerken, die vom Besitzer von Randy Lerner geschaffen wurden, der auch Eigentümer des Amagansett Square ist. Im Reformclub können Sie mit Büchern und Backgammon in den Ruhestand gehen und niemals den Hotelbereich verlassen – sogar Gerichte können in lokalen Restaurants bestellt und für private Abendessen im Garten geliefert werden. Dies ist ein Paradies in Hampton und ertrinkt in Grün.

Frauen

Damen Chelsey Boots Hunter mit anspruchsvollen Details von Stichen

Luxuriöse Betten mit Aquarellen

Luxuriöser Leine n-Aquarell setzen die Met

Hüte Ledertasche

Gig i-Pi p-Lederhut Tragetasche

Auf der Suche nach Lebensmitteln

Wenn Sie sich für einen Morgenspaziergang entscheiden, sind Sie gut gemacht! Und Sie haben im Montico Highway ausgezeichnete heiße (und eisige) Getränke im Jack’s Strew Brew Coffee Coffee Shop auf dem Montico Highway verdient (es gibt ein ausgezeichnetes veganes Gebäck, wenn es Ihnen noch mehr gefallen wird). Wenn Sie sich mitten am Tag entscheiden, schauen Sie sich die Bernsteinwellen Farm, Market & amp Store an. Café, in dem wunderschöne Produkte von der Farm verkauft werden, sowie in anderen lokalen Produkten und im Café finden Sie alle Arten von Leckereien – vom Frühstück bis hin zu Far m-Toastaden, Sokka und Sur f-Bowlen.

Setzen Sie Ihre Reise mit solchen (wenn Sie daran teilnehmen) am örtlichen Lieblingsrestaurant La Fondita auf dem Montico Highway fort. Und wenn Sie wissen, wie Sie im Voraus planen, reservieren Sie diesen Ort: Nach dem Heimpop-up in Marram Montauk im Jahr 2020 ließ sich die kulinarische Institution von Noho Donna Leonard für immer in der Hauptstraße in Amagansett mit ihrem letzten Gericht nieder: Il Buco Al Mare . Meeresfrüchte – von Oktopus und Garnelen bis hin zu Dosenfisch – ausgezeichnet. Wie ein moderner Innenraum im rustikalen Stil. Schließlich lohnt es sich, nach Sagaponak zu fahren, um Cocktails und Flaschen aus Wodka, Gin, Aquavit und lokaler Destillationspflicht in der Sagaponack Farm Distillery zu probieren. Dies ist eine neue Herangehensweise an die tiefen Traditionen von Long Island, um Kartoffeln anzubauen, und dies ist das beste Souvenir, das Sie finden werden.

Außerirdische Gärten

Mado o-Konvan

Reserve Madu
Mit freundlicher Genehmigung der Mado o-Konservanz

Es ist unmöglich, Hampton zu besuchen, ohne Madoo Conservance in Sagaponak zu besuchen, einem idiotischen und fantastischen Garten mit einer Gegend von zwei Akra, die vom Künstler Robert Dash geliebt und sich um ihn kümmert. Dies ist eine Meisterklasse zur Beobachtung: Der Einfluss des Ostens, des frühen Griechenlands, der Tudoren und der hohen Renaissance spiegelte sich in den Gärten wider, und jedes Mal, wenn Sie hierher kommen, können Sie etwas lernen. Überprüfen Sie die Website, um sich in diesem Frühjahr über spezielle Kurse zu erfahren, beispielsweise über die May Maste r-Klasse im Deskto p-Topiary mit dem britischen Künstler Darren Lerigo. Buchkarten im Voraus für die Ausstellung “Circle of Artists: Favoriten aus der Robert Dashsammlung”, in der exquisite Ephemeers vorgestellt werden (Arbeiten bis zum 21. Mai); Madoo selbst wird die Saison am 29. April nur nach vorheriger Bestellung eröffnen.

Die intimste Kombination aus Kunst und Garten in Hampton kann ein Longhouse Reserve, ein 16-Akro-Reservat und eine Skulptur von Titan of Textile Design und Sammler Jack Lenor Larsen im Nordwesten von Wald von East Hampton sein. Spaziergänge im Garten unter der Führung von Gärtnern samstags bis Ende Mai sind eine großartige Möglichkeit, diesen Ort kennenzulernen, aber Sie können auch einfach ein Datum und Zeit für einen Spaziergang buchen. Longhouse Reserve eröffnet die Saison am 30. April.

Haben Sie sich in den ruhigen Obstgarten von Charlie Mardra im Club die Reform verliebt? Besuchen Sie sein schönes 40-OKAR-Kindergarten- und Marderdesign in Bridhampton, um Inspiration und Gartenbau zu erhalten. Versuchen Sie, zu einem der Vorträge zu gelangen, um Ihr Gartenniveau zu erhöhen und einen Abend mit einer Kinderspiele zu verbringen. Kommen Sie zu Freitag klassischen Filmen in der Freien.

Eine kleine Kunst, weil du in Hampton bist

Parrish Art Museum, Wassermühle, New York

Gary Mamai, freundlicherweise vom Parrish Art Museum zur Verfügung gestellt

Wenn Sie der Sonne vermeiden, Wolken ausweichen oder einfach Ihren Horizont erweitern möchten, müssen Sie auf jeden Fall mehrere Museen in der Nähe von Amagansett und das Parrish Art Museum in seinem riesigen Raum besuchen, das von Künstlern inspiriert von Herzog & amp; De Meuron Architects leitet diese Liste. Verpassen Sie nicht die zentrale Ausstellung dieser Saison: “Die Kunst der Veränderungen: Jasper Johns Prints, 1960-2018”, ein faszinierender Blick auf sechs Jahrzehnte der Künstlerarbeit (die Ausstellung findet vom 24. April bis 10. Juli statt). Der kürzlich eröffnete Art Fund Peter Marino ist eine öffentliche Darstellung der privaten Sammlung des Architekten im restaurierten Gebäude der Rogers Memorial Library in Southampton (die Saison wird am 30. Mai eröffnet). Gehen Sie nach Norden nach Sagharbor, um das Projekt der Künstler Eric Filaf und der April Gornik Church zu besuchen, die sich im restaurierten Gebäude der ehemaligen methodistischen Kirche befindet, und bietet ersetzbare Ausstellungen an, beginnend mit dem “Empire of Water” in dieser Saison.

Ein bisschen Einkaufen, weil Sie in Hampton sind

Ja, Sie sind zur Ruhe gekommen, aber das bedeutet nicht, dass eine kleine ruhige Tour durch Amagansett keine großartige Idee sein wird. Vor allem im Sabah House in der Maine Street können Sie die neuesten Farben des türkischen Moccasins und in Jenni Kayne auf Amaganstt-Quadrat in Betracht ziehen, um die perfekte Oberbekleidung für den Strand (einschließlich eines Leinwandhutes) zu kaufen. Gemacht und getan. Planen Sie die Zeit in Tiina the Store, einem großartigen Geschäft, das vom ehemaligen Modell und stellvertretenden Designer Karl Lagerfeld Tiina Laakconen beaufsichtigt wird. Für ein zweites Fee n-Fashio n-Modeprojekt unter Bridghampton und Communitie, einem Modegeschäft, den Modedesigner John Patrick (und sehr erfolgreich) in Hampton erweiterte. Und um einen weiteren Bocho-Stil zu sehen, der zu Besuch verbindet, gehen Sie nach Hause nach Amagansett und Ulla Johnson, einem gleichnamigen Designer für Amaganstt-Quadrat. Sright Der Durst nach Design in der frischen Luft in Mecox Gardens, all Ihr Liebling s-Flaggschif f-Geschäft in Southampton.

Vor dem Verlassen

Meditationsraum in Shou Sugi Verbot Haus in Wassermille, New York

Meditationsraum im Haus Sugi Sugi Verbot
Fredrika Stiarne, freundlicherweise von Shou Sugi Ban House zur Verfügung gestellt

Denken Sie an Reservierungen im Retreat: Eines Tages (oder mehr) im göttlichen Haus von Shou Sugi Ban House in einer benachbarten Wassermühle. Inspiriert von den japanischen Prinzipien von Vabi Sabi und durch die Praktiken der Heilung und Heilung von Kunst durchdrungen, ist dieses Haus ein Ort für ernsthafte Genesung. Rufen Sie im Voraus an, um Sp a-Rituale als Tagesgast zu besprechen, oder geben Sie hier ein paar Nächte auf.