Reisen mit Kindern: Interview mit North South Travels

Corinne und River von North South Travels sind Blogger, Content-Ersteller und ein dynamisches Paar aus Großbritannien mit einer unsterblichen Leidenschaft für das Reisen. Was als Joint Venture begann, um in ferne Länder zu reisen und unsere Geschichten mit dem Rest der Welt zu teilen, hat kürzlich eine neue Wendung genommen! Nachdem ihre Tochter Mila letztes Jahr geboren wurde, könnte man meinen, dass sie noch eine Weile dort bleiben würden. Aber wie Corinna sagt: „Reisen sind unsere Knochen.“Sie wussten, dass ihre Liebe zum Reisen nicht unterbrochen werden konnte und hofften darüber hinaus, dass sie an die kleine Mila weitergegeben würde. Und anscheinend ist es so passiert.

Wir haben uns mit Corinna und River getroffen, um mehr über ihre aufregenden Unternehmungen, Geschichten über Reisen mit der kleinen Mila im Schlepptau und einige hilfreiche Tipps für angehende Reiseblogger mit Kindern zu erfahren!

Die Meinung von North South Travels zum Reisen mit Kindern

Können Sie sich schon einmal vorstellen, mit Kindern zu reisen? Wie schwierig ist es, mit einem Kind ein Reiseziel zu planen, ohne dessen Komfort und Sicherheit zu vergessen?

Ja auf jeden Fall! Reisen ist unser Ding und wir wussten, dass wir das an unsere Kinder weitergeben wollten. Als Mila in unserem Leben auftauchte, hatten wir keinen Zweifel daran, dass wir weiterhin mit ihr reisen würden. Wir wussten, dass wir unseren Reiselebensstil an den einer reisenden Familie anpassen mussten, und es war großartig!

Wir denken immer daran, dass sich Kinder sehr leicht an neue Bedingungen anpassen können. Natürlich berücksichtigen wir Faktoren wie das Klima (wir reisen nicht in extrem heiße oder extrem kalte Klimazonen, solange es noch so klein ist) und die Sicherheit des Ortes, aber ansonsten beschränken wir unsere Reiseziele nicht.

Wenn wir einen längeren Flug haben, achten wir darauf, alles mitzunehmen, was wir brauchen. Wenn wir mit dem Auto anreisen, bestellen wir im Voraus einen Autositz. Wie wir bereits sagten, dreht sich alles um Anpassung. Aber auch dann müssen Sie nicht viel mehr planen, als wenn Sie alleine oder zu zweit reisen. Versuch es!

Lesen Sie mehr über Reisen mit Kindern in Headout:

  • Urlaub in Paris mit Kindern
  • 12 lustige Dinge, die man mit Kindern in Barcelona unternehmen kann
  • 20 Dinge, die man in Dubai mit Kindern unternehmen kann
  • Die 15 besten Sehenswürdigkeiten Londons für einen Besuch mit Kindern
  • Urlaub in Singapur mit Kindern – 15 interessante Dinge, die man unternehmen kann

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

HEISSER TIPP VON HEADOUT!

Treffen Sie Kinder mit einer Reise im Voraus. Zu viel Neues kann dazu führen, dass die Kinder überladen, unangenehm sein und letztendlich unglücklich sein werden. Wenn Sie sie wissen lassen, was zu erwarten ist, werden sie glücklich sein, sich wohl und glücklich sein, darauf zu warten, dass sie fortgesetzt werden.

Was tun Sie, um sicherzustellen, dass Ihre Kinder so glücklich sind, wie Sie reisen wie Sie?

Bisher kann Mila nicht sagen, ob sie gerne genauso reist wie wir, aber wir bekommen Signale von ihr, dass sie sagt, dass sie es mag. Überraschung auf ihrem Gesicht, wenn wir den Berg besteigen oder am Wasserfall vorbeikommen, ihr kreischend, wenn wir Schildkröten füttern oder im Ozean schwimmen … und sehen, wie sich sie freut, gehen wir, wenn möglich, noch mehr auf eine Reise. Wir hoffen, dass sie im Laufe der Zeit mehr über verschiedene Kulturen erfahren wird und sich über die endlosen Möglichkeiten freuen wird, die offene Reisen haben – genau wie wir!

Reisen mit Kindern

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ihre 5 besten Orte zum Entspannen mit Kindern?

1. Großbritannien: Als Briten selbst freuen wir uns, dieses Jahr das Vereinigte Königreich zu erkunden. Hier ist eine solche Vielfalt – vom Hochland bis zu den Küstenstränden, und die Lager und die Parkplätze für Erholung sind auf der ganzen Insel verstreut, was den Urlaub für die Familie einfach und erschwinglich macht.

2. Spanien: Der Fluss ist im Süden Spaniens gewachsen, und dort fuhren wir bereits Mila. Sie können zwischen Städten mit einer reichen Geschichte wie Barcelona oder Madrid und südspanischen Dörfern entlang der Küste des Mittelmeers in der warmen Region Andalusien wählen.

3. Dubai: Wir haben mehr als 4 Jahre in Dubai gelebt, und hier wurde Mila geboren. Dies ist ein großartiger Ort, um Kinder zu besuchen, denn hier gibt es so viele interessante Dinge: von Aquarien und Wasserparks bis zu den Sensee v-Museen. Wir empfehlen jedoch, diesen Ort nur von Oktober bis April zu besuchen, da es in den Sommermonaten zu heiß ist.

4. Griechisch: Griechenland ist eines unserer Lieblingsländer, das wir zusammen erforscht haben und in dem wir gerne Mila nehmen würden. Es ist ideal, um mit Kindern durch die Inseln zu reisen, da die meisten Fährfirmen Kindern kostenlos unter 5 Jahren reisen können.

5. Seychellen: Für etwas teureres, aber überraschend für Kinder geeignet. Wir sind kürzlich von einer Reise auf die Seychellen zurückgekehrt und waren angenehm überrascht, wie viele Familien mit kleinen Kindern, die wir getroffen haben, sowie wie viele Kinderclubs und Unterhaltung für Kinder dort waren.

HEISSER TIPP VON HEADOUT!

Stellen Sie vor der Reise sicher, dass viele Multimedi a-Dateien heruntergeladen und für die Verwendung bereit sind. Sie wissen nie, wo WLAN nicht zugänglich sein wird, und es ist fast garantiert, dass Ihre Kinder in einer solchen Situation dringend eine Änderung der Situation oder einer neuen Serie benötigen. Immer vorbereitet sein.

Planen Sie Ihre täglichen Routen, damit Mila es satt hat, zu schlafen?

Wir wissen immer, was wir an dem Ort tun wollen, den wir besuchen, ist Teil der Arbeit zum Studium der Situation und der Planung einiger Veranstaltungen. Gleichzeitig planen wir keine detaillierten Routen als solche. Wir glauben auch nicht, dass Mila “Reifen” ins Bett “muss. Nach unserer Erfahrung gedeihen Kinder in der frischen Luft, und die Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen jeden Tag gibt ihnen eine Herausforderung sowohl mental als auch körperlich, was nicht weniger anstrengend ist. Frische Luft, neue Orte und neue Gesichter – all dies sind wirksame Mittel gegen Schlaflosigkeit für ein wenig MILA.

Reisen mit Kindern

To p-Eindrücke für Reisen mit Kindern von Headout:

Reisen mit Kindern kann teuer sein. Wie planen Sie das Budget Ihrer Reisen? Gibt es einfache Tipps, die festgestellt werden können?

Natürlich kann es teuer sein. Wenn Kinder älter werden, müssen Sie Flüge, zusätzliche Zahlen, teurere Ereignisse und vieles mehr berücksichtigen.

Im Moment versuchen wir jedoch, die Kosten zu senken und zu reisen, während Mila noch klein ist.

Es mag jemandem erschreckend erscheinen, aber es ist so einfach, von 0 bis 6 Monaten mit ihm zu reisen.

  • Von 0 bis 2 Jahren können sie auf den Knien sitzen (was das Fehlen zusätzlicher Flugtickets bedeutet).
  • Machen Sie viele lokale Reisen und reisen Sie mit dem Auto/Minivan/Autofurg an – dies beseitigt die Kosten des Fluges.
  • Nehmen Sie mehr Snacks und Mittagessen mit. Sie müssen nicht in teuren Snacks entlang der Straße anhalten, sie essen (relativ) gesundes Essen und Sie werden ein fertiges Mittagessen essen, sobald sie Essen benötigen (was oft sehr unerwartet passiert!).
  • Verweigern Sie Ausflüge und erkunden Sie den Bereich mit der ganzen Familie. Dies ist billiger – Sie werden zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht durch bestimmte Orte eingeschränkt.