San Francisco gegen San Diego: Die endgültige Entscheidung

Das Leben in Kalifornien ist ein Gegenstand in der Liste der Wünsche vieler Menschen auf der ganzen Welt. Wir alle haben Filme, Fernsehsendungen gesehen und Musik zugehört. Die Strände überfluteten mit der Sonne, einer hellen Kultur und einer erstaunlichen Aussicht der Küste – wir träumten von dem Tag, an dem wir den Goldstaat besuchen und erkunden konnten.

Aber wenn es etwas zur Auswahl gibt, ist es schwierig zu entscheiden, welche Stadt zuerst besuchen soll. Im drittgrößten Personal gibt es zwei berühmteste Städte der Welt: San Francisco und San Diego. Beide Städte befinden sich an der Pazifikküste, bieten jedoch völlig unterschiedliche Eindrücke, insbesondere für Touristen.

San Diego ist eine Stadt von Surfer und Strandlaien, das ist sicher. Die berühmteste Attraktion der Stadt ist die Coronado Bridge, eine großartige Brücke über den Golf von San Diego, aus dem ein erstaunlicher Blick auf das Zentrum von San Diego eröffnet wird. Umgeben von Stränden und Parks können Sie den Tag verbringen, in der Sonne an den nahe gelegenen Küsten La Jolla oder Torrey Pines State Beach starren und den berühmten San Diego Zoo besuchen.

San Francisco befindet sich auf der anderen Seite von Los Angeles und ist bekannt für seine hügeligen Straßen mit viktorianischen Häusern, Kabelstraßen und legendären Attraktionen wie der Golden Gate Bridge. Natürlich ist es notwendig, einen Fischereipier zu besuchen, in dem die Restaurants von Meeresfrüchten und historischen Schiffen für die öffentliche Ausstellung aufgestellt werden. Die Stadt bietet auch viele kulturelle Attraktionen, vom Museum für zeitgenössische Kunst zum Museum of Science Exploratorium.

Es gibt viele Gründe, warum Sie San Francisco oder San Diego wählen können, und viele Touristen erforschen gerne beide Städte. Lassen Sie uns also diskutieren, welche Stadt am besten aus Sicht von Unterhaltung, Dampf, Transport, Sicherheitsmaßnahmen und Attraktionen ausgewählt werden kann.

Öffnen Sie unsere besten Reisegeheimnisse!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie die besten Reis e-Tipps direkt auf Ihrem Mailbox.

Show Show

  • San Francisco gegen San Diego
  • Welches ist Besser-san Francisco oder San Diego?
  • Besuch in San Francisco und San Diego
  • Häufig gestellte Fragen zu San Francisco und San Diego
  • Abschließende Gedanken

San Francisco gegen San Diego

Viertel Gaslamp, San Diego

Wenn es um San Francisco und San Diego geht, lieben Menschen in der Regel diese oder diese Stadt und sagen Sie leidenschaftlich, warum einer besser ist als der andere. Aber wir werden die Voreingenommenheit verwerfen, oder ich werde versuchen, alles Mögliche zu tun und diese beiden Städte einfach zu vergleichen, um Ihnen mehrere vernünftige Tipps für den nächsten Besuch in Kalifornien zu geben.

Eine kurze Beschreibung von San Francisco

Mission, San Francisco

  • Der San Francisco Square ist 47 Quadratmeilen und etwa 800. 000 Menschen leben darin. Diese große Stadt, die in Kalifornien den achten Platz in Bezug auf die Bevölkerung nimmt, zeichnet sich im Vergleich zu anderen Städten durch einen unglaublich niedrigen Prozentsatz der Kinder aus.
  • San Francisco ist berühmt für seine hügeligen Straßen mit viktorianischen Häusern, Kabelstraßen und legendären Attraktionen wie der Golden Gate Bridge.
  • Es ist sehr einfach, von der Ostküste oder überall in Kalifornien nach San Francisco zu gelangen. Sie können nach San Francisco fliegen, ein Auto mieten und in den Amtra k-Zug von Los Angeles nach San Francisco fahren.
  • San Francisco ist eine großartige Stadt für Bewegung, unabhängig davon, ob Sie ein Auto fahren, einen Bus fahren oder einfach laufen möchten. Es ist ziemlich einfach, ein Auto in San Francisco zu fahren, die meisten Gebiete der Stadt sind von Autobahnen gut miteinander verbunden. Das Parken in einigen Bereichen kann teuer sein, aber viele Touristenattraktionen haben öffentliche Parkplätze.
  • San Francisco bietet viele Möglichkeiten für die Unterbringung für jedes Budget: von luxuriösen Hotels und Resorts bis hin zu kostengünstigen Hostels, Wohnungen und Wohnungen, die auf Airbnb gemietet werden.

Kleiner Lebenslauf entlang von San Diego

San Diego

  • SAN Diego – Die zweitgrößte Stadt in Kalifornien mit 1, 4 Millionen Einwohnern.
  • Die Stadt ist bekannt für ihre entspannte Lebensweise, ein gemäßigtes Klima und eine große Anzahl von Attraktionen, darunter erstaunliche Strände, der weltberühmte Zoo, thematische Parks und zahlreiche Museen.
  • Es ist ganz einfach, von überall in den USA nach San Diego zu gelangen: Der Flughafen befindet sich nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Sie können auch den Amtra k-Zug von Los Angeles nach San Diego nehmen oder ein Auto mieten und entlang der Küste fahren.
  • San Diego eignet sich auch hervorragend für den Umzug in der Stadt, unabhängig davon, ob Sie sich für das Auto entscheiden oder das öffentliche Verkehrssystem nutzen. Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln in San Diego gehören Busse, Trolleybusse und Train in San Diego Coaster, die von Osushde in das Stadtzentrum verläuft.
  • In San Diego gibt es viele Unterkunftsmöglichkeiten – von luxuriösen Hotels und Resorts bis hin zu kostengünstigen Hostels und gemieteten Airbn b-Apartments.

Welches ist Besser-san Francisco oder San Diego?

Obwohl es fast unmöglich ist, eine absolut unparteiische Möglichkeit zu finden, diese beiden Städte zu vergleichen, lassen Sie uns herausfinden, wie sie sich auf einige wichtige Touristenfaktoren beziehen:

Dinge die zu tun sind

Wenn Sie bereits in Kalifornien waren, wissen Sie wahrscheinlich, dass es in San Francisco und San Diego keinen Mangel an Unterhaltung gibt. Von der Wel t-berühmten Attraktionen wie dem Golden Gate und Disneyland bis hin zu zahlreichen Museen, Parks, Stränden und Attraktionen bietet jede Stadt etwas eigenes.

San Francisco hat einen Vorteil in Bezug auf Kultur und Geschichte, während San Diego diejenigen anzieht, die Aktivitäten im Freien lieben und die Natur erkunden möchten. In San Francisco werden solche Kinderserien als „Full House“ zum Leben erweckt, und Museen haben kein Gleiches. Sie können auf einem Trolleybus sitzen, ein Fahrrad mieten oder stundenlang durch die Stadt gehen, und dennoch werden Sie über etwas Neues überrascht sein.

Fahrräder am Strand von San Diego

San Diego hat seinen eigenen Charme: schönes Wetter und Zugang zu einem der besten Strände in den USA. In der Nähe befinden sich mehrere thematische Parks und viele Arten von Aktivitäten im Freien, z. B. Wandern, Radfahren, Boote oder Surfen. In San Diego herrscht eine unübertroffene entspannte Atmosphäre, und die Sonne scheint einfach unübertroffen.

Für diejenigen, die mit Kindern reisen, ist San Diego ein zweifellos Gewinner. Es gibt viele Unterhaltung für Kinder, einschließlich des Besuchs des Zoo oder des Spaziergangs im Balboa Park – es gibt eine Lektion für die ganze Familie. San Francisco ist nicht so freundlich gegenüber den Kindern, aber es gibt mehrere wahnsinnig schöne Spaziergänge entlang der Rothaarigen, die alle unterhalten werden.

Fans der Architektur werden sich einfach über schöne viktorianische Häuser in San Francisco freuen. In San Diego gibt es mehrere erstaunliche Beispiele für spanische Kolonialarchitektur, aber es ist viel moderner.

Gewinner: San Diego

Für Budgetreisende

Kalifornien ist ehrlich gesagt nicht der beste Ort für die Erholung von Budget – schließlich ist dies einer der teuersten U S-Bundesstaaten. Aber wenn Sie so wenig wie möglich ausgeben möchten, dann passt San Diego zu Ihnen.

Unterkünfte in beiden Städten können teuer sein, aber in San Die ist viel akzeptabler: Es gibt viele Hostels und kostengünstige Hotels. Der Flug nach San Francisco kostet Sie auch mehr als in San Diego. Wenn Sie also sparen möchten, sollte er berücksichtigt werden.

Die Preise für Lebensmittel in San Francisco sind im Vergleich zu San Diego ziemlich hoch, und es wird mehr kosten, in der Stadt der Bucht zu essen. In San Francisco gibt es jedoch mehrere erstaunliche Orte für Gourmen wie Chinatown oder einen Fischereipier.

Was die Unterhaltung betrifft, so können die Kosten für den Besuch von Attraktionen sowohl in San Francisco als auch in San Diego teuer sein. Sie sollten also auf kostenlose oder kostengünstige Optionen achten. Verbringen Sie in San Francisco einen Tag mit einem Besuch im Golden Gate Park oder einer Inspektion des Bezirks Mishn, um Konten zu sparen.

In San Diego finden Sie beispielsweise eine Menge kostengünstiger Unterhaltung, machen Sie beispielsweise einen Spaziergang entlang der pazifischen Böschung oder besuchen Sie die La Joll Bay. Die Anzahl der kostenlosen Unterhaltung in der frischen Luft in San Diego macht ihn zu einem bedingungslosen Gewinner unter dem Budgeturlaub.

Drei-Sterne-Wohnungen im Zentrum von San Francisco kostet etwa 200 US-Dollar pro Nacht, und das gleiche Wohnen in San Diego kostet etwa 170 US-Dollar.

Der Umzug in der Stadt in San Francisco ist ebenfalls teuer: Die öffentlichen Verkehrsmittel kostet mindestens 2, 50 Dollar für die Reise und Uberes – von 15 auf 35 Dollar. In San Diego kostet ein Durchgang im öffentlichen Verkehr 2, 50 bis 3 US-Dollar und von 10 bis 25 Dollar.

Strom außerhalb des Hauses kann Sie in beiden Städten einen Cent kosten. In San Francisco kostet das durchschnittliche Abendessen etwa 50 US-Dollar und in San Diego-über 40 US-Dollar.

Das Bier in beiden Städten ist nicht billig, aber zumindest der Preis ist der gleiche – 8 U S-Dollar pro Stift.

Gewinner: San Diego

Probleme mit kleinen Paketen?😉

Möchten Sie wissen, wie man Dinge als Profi einpackt? Zuerst brauchen Sie die richtige Ausrüstung …

Verpackungswürfel für Reisende und Kompressionstaschen für echte Abenteuersuchende – Diese Babys sind das beste Geheimnis des Reisenden. Sie organisieren Ihre Sachen und minimieren ihr Volumen, sodass Sie mehr packen können.

Oder, wissen Sie … Sie können einfach alles in einen Rucksack stellen …

Wo kann man in San Diego übernachten: Samesun Ocean Beach

Ocean Beach Samesun

Dieses Hostel an der Küste ist ein idealer Ort, um in San Diego ein paar Dollar zu sparen. Retro-Stil und farbenfrohe Zahlen werden Ihren Urlaub erhellen, und Sie werden sich wahrscheinlich mit anderen kalifornischen Reisenden kennenlernen, während Sie hier sind.

Für Paare

Der Param, der nach einem idealen romantischen Urlaub auf der Suche ist, hat in San Francisco und San Diego etwas zu bieten.

In San Francisco gibt es eine der bekanntesten Attraktionen der Vereinigten Staaten, wie das Golden Gate Golden Gate und den Kite-Tower-Perfekt-Orte für ein gepaartes Foto für Ihr Insta-Willen. Es gibt auch viele romantische Restaurants in der Stadt, in der Sie die Nacht mit Ihrer besonderen Person verbringen können.

In der nebligen Stadt gibt es einige der erstaunlichsten Spaziergänge und Parks für Outdoo r-Aktivitäten wie Land’s End oder Alamo Square Park. Und wenn Sie das Glück haben, einen klaren Tag in San Francisco zu finden, dann gibt es nichts Romantischeres, als den Sonnenuntergang mit zwei Bildern zu beobachten.

Hass Eshbury, San Francisco

Vielleicht gibt es in San Diego nicht so viele romantische “Hype”, aber er hat definitiv den gleichen Charme. Lajoll Bay ist ein idealer Ort für einen romantischen Spaziergang am Strand, und Sie können den Tag abschließen und den Sonnenuntergang vom National Monument Cabrilio bewundern.

Die Stadt hat auch mehrere großartige Hotels und Resorts mit malerischen Ausblicke auf den Ozean, ideal für diejenigen, die sich und ihren Partner verwöhnen lassen möchten.

Für Paare, die nach Aktivitäten im Freien suchen, haben beide Städte hervorragende Fahrräder und Fußgängerwege, aber San Francisco führt auf Kosten eines gekreuzten Gebiets. Während San Diego ein idealer Ort ist, um zusammen mit seinem Partner mehrere Wellen zu fangen.

Gewinner: San Francisco

Wo Sie in San Francisco bleiben können: Citizenm San Francisco Union Square

Citizenm San Francisco Union-Quadrat

Dieses vielseitige Hotel im Zentrum des Bay District ist ein idealer Ort, um sich mit einem geliebten Menschen zu entspannen. Genießen Sie morgens Frühstück a l a-Karten und verbringen Sie den Tag, um die Stadt zu erkunden.

Für Bewegung

Wenn es darum geht, in jeder Stadt zu bewegt, ist der Streit zwischen San Francisco und San Diego eigentlich kein Streit, sie sind sowohl einfach als auch bequem.

In San Francisco besteht ein öffentliches Verkehrssystem aus einem Bus von Bussen, leichten Transportmitteln, Kabelstraßen und Straßenbahnen. Das Mun i-U -Bah n-System deckt den größten Teil der Stadt ab und geht zu jeder Tageszeit regelmäßig. Das BART Railway System (Rapid Transit Bay Area) ist der schnellste Weg, um sich zu bewegen. Es übergeht vom Flughafen in das Stadtzentrum.

In San Diego ist der Umzug dank eines entwickelten Netzwerks von öffentlichen Verkehrsmitteln einfacher. Möchten Sie Busse, Trolleybusse oder Züge verwenden, MTS (Metropolitan Transit System) hat alles vorgesehen. Expressbusse eignen sich hervorragend für die schnelle Bewegung und Züge und Trolleybusse für Bekanntschaft mit der Stadt.

Ein Besuch dieser Punkte ist sicher und ruhig, unabhängig davon, ob es sich um einen Tag oder eine Nacht handelt. Sie können einen angenehmen Spaziergang in vielen Stadtattraktionen machen, aber wenn Sie weiter gehen müssen, vergessen Sie nicht, dass Sie in beiden Städten Ube r-Dienste nutzen können. Denken Sie daran, dass sie in beiden Bereichen teuer sein können. Vergleichen Sie also die Preise, bevor Sie eine Wahl treffen!

Gewinner: Zeichnen

Für eine Reise zum Wochenende

San Francisco und San Diego sind die beiden beliebtesten Städte in Kalifornien, und beide bieten Besuchern einzigartige Eindrücke, was sie zur perfekten Option für eine Reise zum Wochenende macht. Beide Städte haben ihre eigenen einzigartigen Attraktionen, Unterhaltung und Kultur, daher ist es schwierig, einen von ihnen zu wählen.

San Francisco bei Sonnenuntergang

Wenn es um schnelle Reisen zum Wochenende geht, ist San Francisco dank bequemer Lage und einer großen Anzahl von Unterhaltung ein zweifellos Gewinner. In dieser hellen Stadt wird jeder eine Lektion nach seinen Wünschen finden: vom Besuch von Kunstgalerien bis hin zu Bekanntschaft mit historischen Quartalen oder einem unvergesslichen Fahrradspaziergang entlang der Golden Gate Bridge.

San Diego ist voll von Sehenswürdigkeiten, aber er ist etwas weiter von so großen Städten wie Los Angeles und San Francisco entfernt, was ihn für längere Reisen ideal macht. Sie können erstaunliche Strände erkunden oder einen Ausflug machen, um alle köstlichen Gerichte der mexikanischen Küche zu essen, die diese Stadt bieten kann.

Gewinner: San Francisco

Für eine Reise zu einer Woche

Für eine wöchentliche Reise ist San Diego dank einer Vielzahl von Attraktionen, Unterhaltung und Kultur ein zweifellos Gewinner. Von erstaunlichen Stränden bis hin zu charmanten historischen Quartieren in San Diego gibt es für jeden Reisenden etwas.

Naturliebhaber können einige der unberührtesten Nationalparks Kaliforniens wie Balboa Park oder das staatliche Naturschutzgebiet von Torry Pines erkunden. Kunstliebhaber können die helle Kunstszene in der Altstadt und im Stadtzentrum schätzen, und Gourme können eines der besten mexikanischen Gerichte des Landes genießen.

Mit einer vollen Woche können Sie ein paar Tage von San Diego von Bekanntschaft mit dem Weinland bis zur Beobachtung von Walen planen. Angesichts all dessen können wir mit Zuversicht sagen, dass San Diego ein idealer Ort für eine lange Pause ist.

San Francisco hat auch seine eigenen Attraktionen, aber seine kleinere Größe und Nähe zu anderen Städten bedeuten, dass viele seiner Veranstaltungen auf eintägigen Reisen durchgeführt werden können. Wenn Sie also eine Woche Urlaub verbringen möchten, ist San Diego die beste Option.

Gewinner: San Diego

Besuch in San Francisco und San Diego

Ein Besuch in San Francisco und San Diego ist ein unvergesslicher Eindrücke. Angesichts der Vielfalt dieser beiden Städte sind beide sinnvoll, beide zu erforschen. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, wie man von einem Ort zum anderen gelangt.

Transport in San Diego

Die beliebteste Art, sich zwischen zwei Städten zu bewegen, ist ein Auto. Dies ist eine relativ kurze Reise, die auf der Highway 5 etwas mehr als 5 Stunden dauert, wenn Sie geradeaus gehen. Gehen Sie in die kalifornische Autofahrung auf einer malerischen Route ist eine großartige Möglichkeit, die Schönheit der Küste kennenzulernen. Halten Sie auf dem Weg an, um die kleinen Städte zu inspizieren, durch die Sie passieren werden. Dies kann bis zu 8 Stunden dauern, aber die Schönheit von Kalifornien ist es wert.

Wenn Sie nicht mit dem Auto fahren möchten, können Sie einen Zug oder Bus benutzen. Amtrak Coast Starlight Starlight ist eine komfortable Reise, die ungefähr 11 Stunden dauert, und Windhundbusse bieten wirtschaftliche Zölle mit mehreren Flügen tagsüber. Dies ist eine großartige Option für Budgetreisende.

Ist es der beste Rucksack?

Äthe r-Rucksack

Im Laufe der Jahre haben wir viele Rucksäcke getestet, aber es gibt eine, die immer der beste war und der beste Kauf für Abenteuersucher ist: Osprey Osprey Aether und Ariel von allen zugelassen.

Möchten Sie mehr darüber wissen, warum diese Pakete so verdammt gut sind? Lesen Sie dann unsere detaillierte Rezension, um alle Details zu finden!