Schöne Orte in den USA: 25 erstaunliche Orte, die Sie sehen sollten

Tal der Denkmäler

Sie könnten denken, dass es in einem Land, das aus 50 Bundesstaaten in sechs Stunden Zonen besteht, attraktive Orte gibt. Und Sie werden natürlich Recht haben. Entdecken Sie die schönsten Orte in den USA.

Es gibt nichts Schwierigeres, als alle Sehenswürdigkeiten Amerikas auf einer Liste zu reduzieren. Aber zum Glück für Sie liebe ich komplexe Aufgaben.

Das Ergebnis sind Orte in den Vereinigten Staaten, die die Lücke zwischen schöner und absolut verdammt großartigen überwinden.

Für diejenigen, die nach Inspiration für neue Abenteuer suchen, sollten hier die Orte auf Ihrer Liste stehen.

Die schönsten Orte in den USA

Big Canyon

Big Canyon

Sobald das Gespräch über die schönsten Orte in den USA hereinkommt, ist der erste Gedanke an die meisten Menschen der Grand Canyon. Ehrlich gesagt, wer kann ihnen die Schuld geben? Ich weiß, dass ich nicht kann.

Fotos werden niemals in der Lage sein, den Grand Canyon zu vermitteln. Dies ist natürlich ein endloser Spielplatz für diejenigen, die nach ungewöhnlichen Bildern suchen. Dies ist einer dieser Orte, die Sie sehen müssen, um zu glauben.

Die Länge des Grand Canyon beträgt 277 Meilen, daher epische Arten, unvergessliche Abenteuer und einer der besten Orte für das Wandern der Welt. Und Sie sollten nicht einmal über atemberaubende Sonnenuntergang und Sonnenaufgang sprechen.

Vorgeschlagener Ort zum Leben: Yavapai Lodge

Nationalpark Badlands

Nationalpark Badlands

Ein Ort namens “Wasteland” kann nicht die durstigsten Reisen anziehen. Trotzdem ist diese Perle von South Dakota ein erstaunlicher Ort.

Hier sehen Sie kaskadierende Rockschirme, endlose Schluchten und eines der bedeutendsten Fossilien der Welt. Die weltberühmten Felsformationen, die glatt in jungfräuliche Wiesen verwandeln, sind ein erstaunlicher Anblick.

Eine Vielzahl von wilden Tieren leben hier, und Sie haben jede Chance, ein schwarzes Frettchen in der Gefahr eines Verschwindens zu sehen – dies ist ein Nirvana für Liebhaber der Natur.

Empfohlener Ort zum Leben: Best Western Plains Motel

Nationalpark Capitol Reef

Nationalpark Capitol Reef

Der National Park Capito l-RIF ist einer der schönsten Orte in Amerika. Das Hotel liegt in der südlichen Zentralwüste von Utah und ist ideal für Sie, wenn Sie geologische Wunder mögen.

Einige nennen es einen versteckten Schatz, und das ist wirklich ein Schatz. Hier finden Sie so ikonische Attraktionen wie eine Säule von Chimni-Rock und Arc Hikman-Bridge.

Und natürlich Perlen: Eine Sammlung von Kuppeln aus White Sandstein, aus denen der Park seinen Namen erhielt, und die monolithischen Türme des Kathedraltals.

Der vorgeschlagene Ort zum Leben: Capitol Reef Resort

Niagara Wasserfall

Niagara Wasserfall

Der Niagar a-Wasserfall ist ohne Übertreibung unübertroffene natürliche Schönheit. Es besteht aus drei Wasserfällen, deren Höhepunkt ein Fest für die Augen ist.

Obwohl die meisten Touristen es von der kanadischen Seite besuchen, wird der Teil des Wasserfalls, der sich (natürlich Wortspiel) in den USA befindet, jährlich auf 10 Millionen Menschen besucht. Einatmen Sie den glatten Nebel, der aus seinem beeindruckenden Kaskadenwasser ausgeht, einfach unrealistisch.

Der Wasserfall ist das ganze Jahr über und rund um die Uhr geöffnet, sodass Sie so viel Zeit hier wie möglich verbringen können und sollten. Glauben Sie mir, Sie können nicht gehen.

Empfohlener Ort zum Leben: Seneca Niagara Resort & amp; Kasino

Canyon Antilope

Verkney Kanyon Antilope Caanon Seite Arizona

Wenn Sie bereit sind, den Canyon zu erkunden, so ungewöhnlich, dass es fast unmöglich ist zu glauben, dass er auf der Erde ist, wurde der Canyon der Antilope geschaffen, um Ihre Gebete zu beantworten.

Nur wenige Wörter können die Miasmen von Farben beschreiben, die die oberen und unteren Gesteinsformationen dieses Canyons demonstrieren. Orange, Rot und Bernstein machen die Wände des Canyons unglaublich.

Kombinieren Sie dies mit den Wickelformationen des Canyons, und Sie erhalten einen außergewöhnlichen Platz. Dies ist einer der schönsten Orte in Amerika, die sich auf der Route einer Reise entlang von Arizona befinden müssen.

Nationalpark und Reserve Gleisher Bay

Nationalpark und Reserve Gleisher Bay

Alaska, alles, was ich sagen kann, ist danke. Ich nehme an, Sie fragen sich warum. Die Antwort ist Gleisher Bay. Dieses Wunder mit einer Fläche von drei Millionen Morgen wird Sie nicht gleichgültig lassen.

Dieser idyllische Nationalpark ist einer der schönsten Orte in Nordamerika. Da es sich um einen Seekarton handelt, können Sie die zahlreichen Wasserbuchten, Buchten und versteckten Hafen erkunden.

Darüber hinaus überraschen seine schneebedeckten Berge, majestätischen Gletscher und prächtigen Smaragdgrünwälder die Fantasie.

Der vorgeschlagene Ort zum Leben: Super 8 von Wyndham Juneau

Yelluston National Park

Yelluston National Park

Liebhaber von Outdoo r-Aktivitäten, wenn ich Ihre Aufmerksamkeit noch nicht auf sich gezogen habe, ist jetzt die Zeit, mich zu befestigen. Der Yellowstone National Park ist ein echtes Paradies.

Auf seinem Gebiet mit einer Fläche von 3. 500 Quadratmeilen finden Sie eine atemberaubende Kombination aus steilen Canyons, bezaubernden Bergen und beeindruckenden Wasserfällen. Fügen Sie hier eine große Anzahl wilder Tiere hinzu, wie Elche, Grizzlybären und Büffel – was wollen Sie sonst noch?

Es gibt viele Gründe für den Besuch – von Kampagnen bis hin zum Campingplatz. Trotz der Tatsache, dass es so großartig ist, dass mehr als 4 Millionen Menschen es jährlich besuchen, werden Sie selten auf die Menge stoßen.

Bieten Sie Platz zum Leben an: Snow King Resort

Multnom e-Wasserfall

Multnom e-Wasserfälle

Einer der schönsten Orte in Amerika ist in Oregon. Ein Teil der Schlucht des Columbia River, des Wasserfalls der Multomas, scheint eine Szene zu sein, die aus einem Märchen gestohlen wurde.

Dieser 620 Fuß hohe Wasserfall steht auf jeden Fall auf der Liste. Natürlich ist es zweifellos fantastisch, es aus der Ferne zu sehen. Und ja, Sie sollten hier mit Ihrer Kamera verrückt werden.

Aber wenn Sie über die historische Benson Bridge gehen, die die untere Hälfte der Wasserfälle überspannt, werden Sie pure Glückseligkeit erleben.

Empfohlene Unterkunft: Aladdin Inn & amp; Suiten

Joshua Tree Nationalpark

Nationalpark

Nein, Joshua Tree ist keine amerikanische historische Figur. Aber der Joshua Tree National Park ist ein historischer und unglaublich schöner Ort in Amerika.

Dieser Park verfügt über markante Felsformationen, riesige Felsbrocken und eine Landschaft aus Borstenkegel-Josuabäumen. Es liegt an der Grenze der Colorado- und Mojave-Wüste und bietet Besuchern einige epische Wanderwege.

Besuchen Sie Arch Rock, Keys View und Hidden Valley. Außerdem gibt es den Skull Rock, eine Formation, die fast fremdartig aussieht.

Kauai

Kauai, Hawaii

Ich möchte die Schönheit aller Hawaii-Inseln nicht schmälern, aber Kauai ist etwas anderes. Dies ist ein Inselparadies, das immer wieder beeindruckt.

Auf der Insel befindet sich der prächtige Na Pali Coast State Park, ein 6. 000 Hektar großes Naturschauspiel. Die smaragdgrünen Berge bieten Wanderwege mit einer Landschaft, die nicht von dieser Welt ist, und die 173 Fuß hohen Wailua Falls sind einfach unwirklich.

Noch nicht verkauft? Kauai beherbergt auch einen der malerischsten Strände der Vereinigten Staaten, den abgelegenen Honopu Beach. Wenn Sie ein Strandliebhaber sind und noch nicht hier waren, können Sie sich später bei mir bedanken.

Empfohlene Unterkunft: Kauai Beach Resort & amp; Spa

Monumenttal

Tal der Denkmäler

Monument Valley ist vieles. Erstens ist es einer der am meisten fotografierten Orte in den Vereinigten Staaten. Und zweitens ist dies eine natürliche Landschaft, wahrscheinlich direkt aus der Skizze von Mutter Natur.

Es gibt über 1. 000 Fuß hohe Sandsteinformationen, die von einer Kaskade aus farbenfrohen Tafelbergen und Zinnen umgeben sind. Bei jedem Wettbewerb um die beste Oase der Wüste würde dieses Tal gewinnen.

Wenn man bedenkt, dass Sie Zeuge von Millionen Jahren kosmischer Gestaltung werden, sollten Sie sich besser auf ein visuelles Abenteuer vorbereiten.

Empfohlene Unterkunft: Goulding’s Lodge

Mendenhall-Gletscherhöhlen

Höhlen des Mendenhal l-Gletschers

Und wir sind zurück in Alaska. Als ob Glacier Bay nicht schon Prunkstück genug wäre, gibt es da noch die Höhlen des Mendenhall-Gletschers. Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass Disney hier die Inspiration für den Film „Frozen“ bekam.

Einfach ausgedrückt handelt es sich um einen 12 Meilen langen Gletscher mit vielen atemberaubenden Eishöhlen, die nur mit dem Kajak oder beim Eisklettern erreicht werden können. Durch riesige Öffnungen und winzige Höhlen entlang der Wasseroberfläche zu gleiten ist ein unvergessliches Schauspiel, das man nur einmal im Leben erlebt.

Dies ist ein großartiges natürliches Phänomen, das leicht zu den schönsten verborgenen Orten in Amerika gehört.

Vorgeschlagener Ort zum Leben: Juneau Hotel

National Park Brothers Canyon

National Park Brothers Canyon - Rainbow Point

Obwohl es technisch gesehen ein Canyon ist, ist der Brothers Canyon National Park viel mehr. Seine zahlreichen Steinrosa, die in Tausenden von Jahren als Folge der Erosion gegründet wurden, sind ein Beweis für natürliche Schönheit.

Dies ist ein Paradies für Liebhaber von Outdoo r-Aktivitäten: Wandern, Camping, Skifahren auf Mountainbicycles und viele andere Arten von Aktivitäten im Freien. Was die beste Unterhaltung in Brothers Canyon angeht, sollten Sie auf jeden Fall eine Wanderung entlang der hoch aufragenden roten Felsen machen.

Und eine große Treppe ist ein idealer Ort für diejenigen, die mehrere Fotos machen möchten.

Empfohlener Ort zum Leben: Stone Canyon Inn

Savanne

Kirche von St. John the Baptist in Savannah, USA

Ja, Amerika ist voll von Naturgebäuden, aber einige Städte sind ihnen in ästhetischer Pracht nicht unterlegen. Savannah, Georgien, ist eine der ältesten Städte Amerikas, und seine Wurzeln gehen tief in Jahrhunderte ein.

Zu seinen Attraktionen gehören asphaltierte Straßen, Gebäude, die die Architektur der vergangenen Jahrzehnte, Museen und Kirchen behalten. Im Zentrum von Savannah befindet sich eines der größten Gebiete in Amerika in der Liste der nationalen historischen Attraktionen.

Forsyth Park, der 1804 erstellt wurde, ist einer der schönsten offenen Orte in Amerika. Seine Brunnen, romantischen Bänke und Eichen zeugen von der Pracht der Stadt.

Vorgeschlagener Ort zum Leben: Thunderbird Hotel

Nationalpark Zayon

Nationalpark Zayon - Kampagne

Der Nationalpark Zayon mit einer Fläche von 146 597 Acres ist nicht nur eine natürliche Ikone. Wunderschöne Canyons, majestätische Wasserfälle, kurvenreiche Flüsse und fantastische Touristenrouten – es gibt eine Lektion für alle in Zion.

Für diejenigen, die nach Abenteuern suchen, sind Felsen und Monolithen im Zion ideale Orte zum Klettern.

Und wenn Sie aufregende Aussichten genießen möchten, dann sind Angel’s Landing und Virgin River eine reine Augen für die Augen.

Der vorgeschlagene Ort zum Leben: Cable Mountain Lodge

Haleakal a-Nationalpark

Haleakal a-Nationalpark

Wer liebt den guten alten Vulkan? Wenn Sie nur einen Anstieg der Begeisterung verspürt haben, ruft der National Haleakala Park Sie beim Namen an.

Dieser schlafende Vulkan 10. 000 Fuß hoch, in dem es einen der größten Vulkankrater der Welt gibt, steigt über der atemberaubenden Insel Maui – ein Ort, an dem es etwas zu tun gibt. Es ist von überall auf der Insel aus zu sehen und fahren direkt nach oben mit dem Auto. Das ist sicher, also mach dir keine Sorgen, aber außerdem ist es einfach großartig.

Sie können auch eine Wanderung entlang zahlreicher Wege machen oder sogar ein Pferd mit zahlreichen erstaunlichen Aussichten fahren.

Empfohlener Ort zum Leben: Hana-Mayi Resort

Nationalpark der Rocky Mountains

Malweg zum historischen Ort Holtsvart im Nationalpark der Rocky Mountains

Im Norden Colorados erstreckt sich der Rocky-Mountain-Nationalpark an der Kontinentalscheide. Gebirgszüge, geschützte Wälder und unberührte alpine Tundra erwarten Sie.

Die Landschaft ist hier im wahrsten Sinne des Wortes erhöht: Ein Drittel des Parks liegt auf 11. 500 Fuß über dem Meeresspiegel. Wenn es um atemberaubende Landschaften geht, ist Longs Peak ein Muss. Auf einer Höhe von 14. 259 Fuß über dem Meeresspiegel erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht.

Es ist auch ein Traumziel für Naturliebhaber, da Montanas Ökosystem einige der reichsten Artenvielfalt der Welt beherbergt.

Empfohlene Unterkunft: Embassy Suites Loveland Hotel

Big Sur

Big Sur

Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um uns goldene Sandstrände, orange- und zinnoberrote Sonnenauf- un d-untergänge und azurblaues Wasser vorzustellen, das sich perfekt zum Schwimmen eignet. Hören Sie auf zu fantasieren und erkunden Sie Big Sur.

Wenn es um die schönsten Orte in den Vereinigten Staaten geht, gibt es nur wenige, die mit dieser Küstenregion mithalten können. Von der Bixby Bridge, einem malerischen Ort, bis zu den McWay Falls, einem charmanten und ruhigen Rückzugsort, finden Sie an jeder Ecke Schönheit. Dies ist eine ideale Region zum Campen.

Reisen Sie nach Big Sur und finden Sie Pfeiffer Beach, ein verstecktes Juwel mit vielseitigen Felsformationen.

Empfohlene Unterkunft: Big Sur Lodge

Big-Bend-Nationalpark

Big-Band-Route

Es gibt nur wenige Orte, an denen vielfältige Lebensräume so nahtlos mit einer Fülle geschützter Wildtiere verbunden sind wie im Big Bend National Park. Seine 800. 000 Hektar Fläche sind fast unmöglich zu überblicken und machen ihn zu einem Muss.

Dieser Park enthält die einzige Bergkette, die vollständig Teil eines einzigen Nationalparks ist, die Chisos-Berge. Was gibt es anderes zu tun, als voller Ehrfurcht zuzuschauen? Verbringen Sie natürlich mindestens zwei Tage in Big Bend und unternehmen Sie einige der schönsten Wanderungen im Park.

Und für alle Sterngucker da draußen: Kein anderer Ort ist mit dem Big Bend National Park vergleichbar.

Empfohlene Unterkunft: Campingplatz Chisos Basin

Kenai-Fjorde

Kenay Fjords

Falls es noch nicht klar war: Alaska liebt es, anzugeben. Ein weiterer der schönsten Orte in Amerika, der einen Besuch wert ist, sind die Kenai-Fjorde. Sie bestehen aus 40 Gletschern, die von der Kenai-Halbinsel herabsteigen, und sind einfach atemberaubend.

Der Anblick von klarem Wasser, faszinierenden Gletschern und schneebedeckten Bergen weckt ein Fernweh, das nur wenige Orte wecken können.

Sie können mit dem Boot oder auf dem Landweg reisen. Und wenn Sie Lust dazu haben, erwartet Sie der Harding Icefield Hiking Trail. Es ist ziemlich schwierig, führt aber bis ins Herz des Gletschers.

Empfohlene Unterkunft: Seward Hotel

Große prismatische Feder

Große prismatische Quelle

Ja, ich weiß, dass bereits Yellowstone auf dieser Liste steht, aber eine große prismatische Quelle verdient es, sie einzugeben. Obwohl es in Yellowstone viele Geysire gibt, kann sich keiner von ihnen mit ihm vergleichen.

Dank der kaleidoskopischen Kombination aus rot, orange, gelb, grün und blau erwartet Sie ein unvergessliches visuelles Feiz. Das große Prismatiker ist die drittgrößte heiße Quelle der Welt, seine Tiefe beträgt 165 Fuß.

Vor dem Hintergrund einer fast verlassenen Landschaft beweisen die von der Quelle erzeugten faszinierenden Farbtöne, warum sie so berühmt ist.

Empfohlener Ort zum Leben: Grey Wolf Inn & amp; Suiten

Lake Tahoe

Lake Tahoe

Lake Tahot ist ein Ort, an dem Sie alles finden, was die Natur schön macht. Crytroly sauberes Wasser, üppige Kiefernwälder und Berge. Genauer gesagt die Berge von Sierra Nevada.

Unabhängig davon, ob Sie ein begeisterter Liebhaber von Aktivitäten im Freien oder nur ein Liebhaber eines ruhigen Zeitvertreibs sind, wird die Unterhaltung am Tahoesee alle Bedürfnisse befriedigen. Darüber hinaus gibt es viele charmante Städte voller Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Unterhaltungen in der Region.

Sie können Zeit an einem der Strände verbringen, eine Wanderung machen oder sich in zahlreichen exklusiven Sp a-Zentren verwöhnen lassen. Was könnte sonst noch nicht mögen?

Der vorgeschlagene Ort zum Leben: das Landing Resort & amp; SPA

Parkway Blue Riga

Parkway Blue Riga

Autobahn als einer der schönsten Orte, um die USA zu besuchen? Warum nicht? Aber das ist nicht nur eine Autobahn. Mit einer Länge von 469 Meilen ist dies ein Paradie s-Standort für Autoreisende.

Ab der Stadt Cheroki, North Carolina, befindet sich diese malerische Autobahn im Herzen der großen rauchigen Berge. Dann geht es durch viele Grafschaften in die Berge von Shenandoa in Virginia.

Ich empfehle regelmäßig, unterwegs anzuhalten. Während ihnen warten die Ansichten auf die Appalachen und die berühmten Berge von Roanok auf Sie.

Empfohlener Ort zum Leben: Die Residenzen in Biltmore

Engelseiche

Engelseiche

Jede Sammlung von Kunstwerken sollte ein Meisterwerk haben. Und im grandiosen Schema der schönsten Orte in Amerika nimmt Angel Oak einen der ersten Orte.

Das Alter dieser majestätischen Eiche auf der Insel Jones, nicht weit von Charleston in South Carolin, liegt zwischen 400 und 500 Jahren. Seine Zweige erstrecken sich auf 17. 200 Quadratmeter, und dies ist ein bizarrer Anblick.

Seine Größe beträgt 65 Fuß, die Form und die Umwelt ziehen jährlich mehr als 40. 000 Besucher an. Dies ist ein idealer Ort für ein Picknick direkt aus einem Märchen.

Empfohlener Ort zum Leben: Hotel Francis Marion

Seekrater

Krater wie

Im Herzen des Nationalparks ist Crater Lake der tiefste See in Amerika. Infolge der Zerstörung des Vulkans bildete sich der See, den wir heute sehen.

Lustige Tatsache: Aus diesem Grund ist die einzige Wasserquelle im See entweder Schnee oder Regen.

Suchen Sie nach dem besten Weg, sich einem der malerischsten Orte in den USA zu gönnen? Versuchen Sie, am Rande des Sees entlang zu fahren. Sie werden felsige Formationen, epische Kaskadenwasserfälle und Pums e-Klippen in Form von Schlösser sehen.

Nachts am Crater Lake ist es so dunkel, dass Sie einen Teil der Milchstraße sehen können.

Der vorgeschlagene Ort zum Leben: Crater Lake Resort

Praktische Tipps zum Besuch der schönsten Orte in den USA

Denken Sie immer daran, dass die Natur zerbrechlich ist und wir nur Zuschauer sind. Nachhaltige Entwicklung ermöglicht es diesen hervorragenden Orten, weiter zu gedeihen. Versuchen Sie also, keine Spuren Ihrer Reisen zu hinterlassen.

Unter anderem allgemein anerkannte Regeln – nicht zu Müll, nicht zu Lärm und nicht zu londen, um Lagerfeuer außerhalb der Campingplätze zu entfachen.

Betrachten Sie die Saisonalität des Besuchs. Viele Orte in dieser Liste haben sowohl eine hohe als auch eine niedrige Saison. Eine Hochsaison bedeutet mehr Menschen, die reisen wollen, und niedrig – weniger. Aber in einer niedrigen Saison schließen sich einige Orte in einer begrenzten Zeit.

Erweitern Sie Ihre Reise und planen Sie sorgfältig einen Besuch bei so vielen Attraktionen wie möglich, in der Nähe voneinander.

Schöne Orte in den USA: Karte

Schöne Orte in Amerika: Lesen Sie mehr

  • Vollständige Liste von uns Attraktionen
  • Coole Dinge, die in einem großen Canyon getan werden sollten
  • Die besten Tipps zum Besuch der Canyo n-Antilope
  • Die beste Unterhaltung im Nationalpark der Rocky Mountains
  • Großes Aut o-Board an der Westküste der Vereinigten Staaten

Gefallen? Speichern und teilen Sie in Pinterest

Die besten Orte in den USA Die besten Orte in den USA

Julianna Barnabi

Ich bin Julianna Barnabi – ein professioneller Schriftstelle r-Traveler und außergewöhnlicher Geek. Ich gründete die Entdeckungen von, um Ihnen zu helfen, das Beste aus den neuen Gebieten auf der ganzen Welt zu entdecken.

Das Eröffnen neuer Plätze ist ein aufregender Anblick, ob es sich um ein nahes Haus, ein neues Land oder ein neues Kontinent handelt. Ich schreibe, um Ihnen zu helfen, mehr zu erkunden und Sie anders zu erkunden.