Sind die Seychelle Islands für Reisen sicher?(Inside r-Rat)

Die Seychellen sind berühmt für tropische Pause in Resorts, träge Tagen am Strand, farbenfrohen Korallenriffen, seltene Natur und dicke Wälder. Dies ist jedoch nicht nur ein Ruf: Es ist 100% wahr.

Aber darüber, wie unsicher dies ist, die Anhäufung der Inseln ist, hört man selten. Obwohl es so aussieht, als ob die himmlische Gelassenheit hier herrscht, gibt es viel mehr unter der Oberfläche, und die Kriminalitätsrate – Raubüberfälle, Hacks und andere kleine Verbrechen – wächst ständig.

Und dies ist nicht nur im Allgemeinen, sondern auch in Bezug auf Touristen. Wir haben uns entschlossen, es herauszufinden und diesen epischen Inside r-Sicherheitshandbuch auf den Seychellen zu erstellen. Vielleicht ist dies ein Paradies, aber auch im Paradies gibt es Probleme.

Darin finden Sie Informationen darüber, ob es sicher ist, ein Auto auf diesen Inseln zu fahren, ob es sicher ist, lokale Lebensmittel zu haben, und sogar ein paar Tipps für diejenigen, die über das Leben auf den Seychellen denken.

Vielleicht sind Sie ein einsamer weiblicher Reisender, der interessant ist, ob es hier sicher ist, oder fragen Sie sich nur: “Sind die Seychellen sicher für Familien?”Was auch immer es ist, unser Sicherheitsleitfaden auf den Seychellen wird Ihnen helfen!

Entdecken Sie unsere größten Reisegeheimnisse!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und holen Sie sich die besten Reis e-Tipps in Ihrem Mailbox.

Show Show

  • Wie sicher sind die Seychellen?(Unsere Meinung)
  • Sind die Seychellen jetzt sicher zum Besuch?
  • Die sichersten Orte auf den Seychellen
  • Reiseversicherung auf den Seychelleninseln
  • 20 beste Sicherheitstipps auf Reisen auf Seychellen
  • Sind die Seychellen sicher für das Reisen?
  • Sind Seychellen für einzelne Reisende sicher sicher?
  • Lesen Sie mehr über Sicherheit auf den Seychelleninseln
  • Häufig gefragt Sicherheitsprobleme auf den Seychellen
  • Sind die Seychellen sicher?

Wie sicher sind die Seychellen?(Unsere Meinung)

Die Seychellen sind ein Inselstaat, eine Paradieseecke mit Stränden, die von Palmen angrenkt werden. Honigmonate, Prominente sowie unabhängige Reisende und Touristen aus Ostafrika kommen hierher.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass es im Paradies kein Problem gibt. Tatsächlich sind sie es. Zwangsweise Verbrechen, wenn auch nicht oft, aber passieren. Wie kleine Diebstähle (häufiger).

Wetter und Natur als Ganzes sind nicht immer so gut. Tatsächlich kann es ziemlich gefährlich sein: Starke Winde, Duschen, Monsunsaison, Ebbs und Flüsse – all das ist hier.

Auf den Inseln, eine der höchsten Diskrepanzen der Welt zwischen Reichen und Armen, wird erwartet, dass hier Verbrechen begangen werden. Aber niemand scheint die genauen Zahlen zu kennen, und es ist zweifelhaft, dass die “offiziellen” Zahlen zuverlässig sind.

Raubüberfälle und Hacks passieren jedoch immer noch. Diebstähle treten gelegentlich auf und werden normalerweise nicht gezwungen. Im Allgemeinen ist es sicher, die Seychellen zu besuchen – es sei denn, Sie selbst schaffen die Möglichkeit für geringfügige Verbrechen.

Der ideale Sicherheitshandbuch existiert nicht und dieser Artikel ist keine Ausnahme. Zu der Frage “Sind die Seychellen sicher?”Sie können immer eine andere Antwort finden, je nachdem, wer daran beteiligt ist. Dieser Artikel ist jedoch aus Sicht erfahrener Reisender für erfahrene Reisende geschrieben.

Die in diesem Sicherheitshandbuch vorgestellten Informationen waren zum Zeitpunkt des Schreibens des Artikels korrekt, aber die Welt ist jetzt mehr denn je veränderlich. Zwischen der Pandämie kann es schwierig sein, zu bestimmen, was wahr ist und was die Empfindung ist und was die Empfindung ist.

Hier finden Sie Wissen und Sicherheitstipps für die Reisen durch die Seychellen. Dies wird nicht die neuesten Informationen zu den relevantesten Ereignissen sein, aber sie basieren auf der Erfahrung erfahrener Reisender. Wenn Sie unsere Führung nutzen, Ihre eigene Forschung durchführen und vom gesunden Menschenverstand geleitet werden, ist die Reise nach den Seychellen sicher.

Wenn Sie veraltete Informationen in diesem Reiseführer bemerken, sind wir sehr dankbar, wenn Sie in den Kommentaren unten darüber schreiben. Wir bemühen uns, die relevantesten Informationen über das Reisen im Internet bereitzustellen und die Meinung unserer Leser immer zu schätzen (bitte, in gutem Ton!). Ansonsten danke für dein Ohr und bleib in Sicherheit!

Dies ist eine wilde Welt. Aber er ist verdammt besonders 🙂.

Sind die Seychellen jetzt sicher zum Besuch?

Seychellen sind sicher zum Besuch

Der Tourismus auf den Seychellen ist seit dem internationalen Flughafen in den 1970er Jahren auf dem Vormarsch. Der alte P & ap; o, der nach Indien fuhr, machte hier einen Zwischenstopp, so dass die Insel immer ein berühmter Urlaubsort war – besonders für britische Kolonisten.

Der Tourismus ist natürlich einer der wichtigsten Bestandteile der Wirtschaft der Seychellen: Mehr als 15 % der Arbeit sind hier besetzt und das BIP liegt bei etwa 50 %.

Aber dies ist leicht zu verstehen, wenn Sie sich unglaubliche Orte auf den Seychellen ansehen – es ist wie in das Paradies! Daher kümmert sich die Regierung der Seychellen natürlich um Touristen.

In den letzten Jahren haben die Seychellen einige Änderungen erfahren. Unter der Herrschaft von Frankreich Albert Rene von 1977 bis 2004 bewegen sich die Seychellen nun in eine demokratischere Richtung.

Fälle von Hacking und Raubüberfällen sind häufiger geworden, insbesondere in Bezug auf Erweiterungen und Touristen. Sie variieren von der Entführung von Taschen und dem Hacken von Autos bis hin zu Raubüberfällen – normalerweise Touristen während der Spaziergänge am späten Abend. Unser Urteil? Sie können es vermeiden.(Wir haben in dieser Punktzahl mehrere ausgezeichnete Tipps).

Eine weitere interessante, aber ziemlich beängstigende Aussicht ist die Anwesenheit somalischer Piraten. Es ist bekannt, dass Piraterie hundert Meilen von der Insel entfernt auftritt. Es ist nicht sehr wichtig, aber es ist nützlich, darüber zu wissen, ob Sie mit dem Segeln oder Angeln beschäftigt sind.

Die Natur. Schädliche Insekten, insbesondere Mücken; starke Strömungen und unvorhersehbare Wellen; Sonne und Überhitzung; Die Jahreszeit von Mussonov. Es gibt zwei Mussonons-Southeast (von Mai bis September) und Nordosten (von November bis März), das heißt fast das ganze Jahr über.

Trotzdem würden wir sagen, dass es jetzt nichts Dringendes gibt, was Sie daran hindert, nach Seychellen zu kommen: Jetzt ist es hier fast sicher.

Die sichersten Orte auf den Seychellen

Bei der Auswahl, wo Sie auf den Seychellen bleiben können, ist es notwendig, ein wenig zu studieren und Vorsicht zu machen. Sie möchten nicht in der unsicheren Gegend sein und Ihre Reise verderben. Um Ihnen zu helfen, haben wir die sichersten Orte für den Besuch auf den Seychellen aufgeführt.

La Dig

La Dig ist die drittgrößte aus den bewohnten Inseln der Seychellen. Es liegt östlich von Praslin und kann leicht durch eine Dumm y-Fähre erreicht werden.

Dies ist nicht nur einer der sichersten, sondern auch eines der coolsten Bereiche der Seychellen mit entspannter Atmosphäre und erstaunlichen Stränden. La Dig wird oft von Reisenden ignoriert: Hier können Sie alle Vorteile des Paradieses ohne Menschenmengen genießen. Sie scheinen jedoch die Schönheit von La Drig gelernt zu haben, und die Anzahl der Besucher wächst allmählich.

Willst du zur Natur zurückkehren? Du bist am richtigen Ort gekommen. La Dig ist mit üppigen Wäldern und Kräutern bedeckt, die Sie noch erkunden möchten. Es gibt viele Straßen und Wege, die ideal zum Wandern, Trekking und Fahrradfahren sind.

Praslin

Praslin ist die zweitgrößte Insel der Seychellen. Es liegt 44 Kilometer nordöstlich des MAE und ist einfach mit einer Hochgeschwindigkeitsfähre zu erreichen.

Praslin ist eine geteilte Insel. Einerseits ist er berühmt für seine atemberaubenden Strände, die ruhige Natur und eine gemeinsame ruhige Atmosphäre, ähnlich wie La Dig. Es zieht Touristen und Anwohner an, die an einer ruhigen, ruhigen und abgelegenen Pause interessiert sind.

Auf der anderen Seite ist Praslin einer der besten Orte für das Nachtleben auf den Seychellen. Obwohl das Nachtleben hier eindeutig bescheidener ist als an anderen internationalen Orten, werden Sie immer noch viele Orte finden, an denen Sie sich entspannen können. Darüber hinaus gibt es eine Menge Budge t-Unterkunftsmöglichkeiten, die ideal für Backupers sind!

Mae

Mae ist die größte Insel der Seychellen. Die Fläche beträgt fast 160 Quadratkilometer, und die größten Städte und Touristenzentren befinden sich. Mae ist unsere Wahl, wo Sie auf den Seychellen bleiben können, wenn Sie mit Kindern reisen, sich in einer ruhigen Atmosphäre entspannen möchten, wenn es in der Nähe viele Geschäfte und Annehmlichkeiten gibt oder Sie Abenteuer und verschiedene Arten von Aktivitäten im Freien mögen.

Liebhaber von Aktivitäten im Freien möchten auf MAE basieren. Diese Insel eignet sich hervorragend für Liebhaber von Wandern und Wandern, da sie mit Hügeln und Wegen, Bergen und vielen anderen bedeckt ist. Von der Küste bis zum Himmel – stürzen Sie sich in die Natur und erkunden Sie die exquisite Mae.

Auf Mae ist einer der erstaunlichsten Seychelle Strände. Goldenes Sand und glänzendes türkises Wasser – Wenn Sie den schönen Horizont betrachten, werden Sie nicht glauben, dass Sie keine Postkarte sind!

Orte, die auf den Seychellen vermieden werden sollten

Glücklicherweise sind die meisten Gebiete auf den Seychellen ziemlich sicher. Es gibt immer noch geringfügige Verbrechen, aber wenn Sie unsere Sicherheit s-Tipps befolgen (Sie werden sie unten finden), wird die Reise ohne Probleme vergehen. Obwohl es keine besonders gefährlichen Bereiche gibt, gibt es mehrere Orte, an denen Sie etwas vorsichtiger sein müssen. Wir haben sie unten aufgeführt.

  • Mae nachts – Sei vorsichtig nach dem Einsetzen der Dunkelheit, wo immer du bist. Dies gilt insbesondere für die Bezirke von Bo Wallon und die Hinterstraßen von Victoria, in denen die Wahrscheinlichkeit von Verbrechen höher ist.
  • Alle abgelegenen Gebiete und kleine Straßen – es ist besser, sie zu vermeiden. Hören Sie sich Ihre Intuition an, wenn sie Ihnen mehrdeutige oder schlechte Signale sendet, dann wahrscheinlich der Grund!
  • Yachten und das offene Meer – Obwohl die Wahrscheinlichkeit klein ist, gibt es Berichte von Piraten. Wenn möglich, fragen Sie die örtlichen Fischer oder sogar die Polizei nach Piratenaktivitäten in diesem Bereich, bevor Sie in Schwimmen gehen.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Seychellen ein ziemlich sicherer Ort sind, aber ein wenig Vorsicht und Forschung vor der Reise wird nicht schaden. Wenn Sie Ihr Sicherheitsniveau während Ihres Aufenthalts auf den Seychellen erhöhen möchten, lesen Sie unsere Reisenden weiter. Halten Sie sich an sie, und Sie werden kein einziges Problem auf den Seychellen haben.

Reiseversicherung auf den Seychelleninseln

Machen Sie immer eine Versicherung für Rucksäcke vor der Reise. In dieser Abteilung gibt es etwas zur Auswahl, aber es lohnt sich, mit Sicherheitsflügel zu beginnen.

Sie bieten monatliche Zahlungen an, schließen keine Verträge ab und erfordern nicht die Vorbereitung von Routen: Es ist eine solche Versicherung, dass langfristige Reisende und digitale Nomaden eine solche Versicherung benötigen.

SafetyWing ist billig, erfordert einfach keine Verwaltungskosten: Registrieren Sie sich einfach und Sie können zu Ihrem Unternehmen zurückkehren!

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um mehr über die SafetyWin g-Einstellungen zu erfahren, oder lesen Sie unsere Inside r-Überprüfung, um alle Details zu erfahren.

20 beste Sicherheitstipps auf Reisen auf Seychellen

Sicherheitstipps bei Reisen auf die Seychellen

Seychellen sind Strände und transparentes Wasser, die Sonne, das Meer und der Sand, wenn überhaupt. Trotzdem ist dies kein Park der Unterhaltung – es gibt etwas, auf das man achten kann.

Im Zusammenhang mit dem Wachstum der Anzahl der kleinen Verbrechen gegen Touristen möchten Sie hier keine ahnungslose Touristin sein. Wir haben einige Tipps gesammelt, die Ihnen helfen, während einer Reise auf die Seychellen mit Bedacht zu reisen.

  1. Sicherheit 101 – Schließen Sie die Hoteltüren, wenn Sie die Fenster verlassen, schließen (und sperren) und wertvolle Dinge in Safes geben. Wenn Sie es nicht haben, denken Sie daran, ein Scharnierburg zu kaufen.
  2. Gehen Sie nicht mit einem reichen Look nach draußen – Sie werden einfach ein Ziel, außerdem wäre es nicht sehr fein von Ihrer Seite: Viele Menschen hier sind sehr arm. Wenn Sie wertvolle Dinge mitnehmen müssen, denken Sie an einen Geldgurt.
  3. Lassen Sie nichts in einem gemieteten Auto in Sichtweite – und parken Sie es an einem sicheren Ort. Es versteht sich von selbst, dass die Fenster auch angehoben werden sollten.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Wohnung sicher und zuverlässig ist – Bewertungen sind hier nützlich. Besonders wenn es um Airbnbs geht.
  5. Tragen Sie das Telefon mit Ihnen, wenn Sie außerhalb des Gehäuses sind – im Falle unvorhergesehener Situationen. Stellen Sie sicher, dass er auch arbeitet.
  6. Seien Sie wachsam an abgelegenen Orten – dort werden Sie höchstwahrscheinlich versuchen, Sie auszurauben. Wissen Sie, wo und wo Sie auf den Seychellen anhalten müssen.
  7. Halten Sie sich von Drogen fern – die gleichen Gesetze gelten für Ausländer, da diese Gesetze und Gesetze sehr streng sind.
  8. Wenn Sie Probleme haben, wenden Sie sich an die örtliche Polizeistation – sie können Ihnen (höchstwahrscheinlich) helfen.
  9. Seien Sie vorsichtig beim Baden – die Strömungen hier können sehr ernst sein. Menschen ertranken.
  10. Wissen Sie, welche Strände ruhig sind – einige sind im nordöstlichen Monsun sicherer, andere im Südosten. Eine Studie durchführen.
  11. Lazio Beach kann heimtückisch sein – während einer Flut stecken die Menschen zwischen den Steinen fest.
  12. Achten Sie auf die Zeiger an den Stränden und fragen Sie die Einheimischen, falls nicht sicher. Selbst am beliebten Strand von Bo Wallon kann das Meer beunruhigt werden.
  13. Das Fehlen von Zeichen oder Flaggen bedeutet nicht, dass es hier sicher ist und Retter nicht die Norm sind. Was ist der beste Weg? Fragen Sie Ihr Hotelpersonal, wo sich die sichersten Strände befinden.
  14. Nachts oder alleine schwimmen und auch nicht betrunken sein – das ist eine schlechte Idee.
  15. Kümmere dich um deine Beine – sie sind leicht über Korallen und Steine ​​zu schneiden. Kaufen Sie also Riffschuhe. Das ist nicht cool, aber sie machen ihren Job!
  16. Nüsse ist nicht erlaubt – sorry Nudisten (und diejenigen, die nicht sonnenverbunden werden wollen). An den örtlichen Stränden wird dies einfach nicht akzeptiert.
  17. Seien Sie vorsichtig und planen Sie Routen während der Reisen – nehmen Sie genug Wasser mit und seien Sie vorbereitet!
  18. Vor der Sonne schützen – Sonnenbrand, Dehydration oder thermische Schlag – das macht überhaupt nicht Spaß, glauben Sie uns.
  19. Schützen Sie vor Mücken – Verwenden Sie Repellentien, decken Sie sich in der Abenddämmerung ab, verbrennen Sie die Spulen, wenn Sie sie haben. Alles, was Ihnen hilft, Sie zu schützen.
  20. Fürchte andere Insekten – große Spinnen, sandige Flöhe, Kakerlaken … hier gibt es mehrere schreckliche Kreaturen, die wir über 100%nicht kennen.

Das ist alles. Auf den Seychellen ist es wert, nicht nur Menschen, sondern auch Mutter Natur zu fürchten! Dies ist jedoch keine völlig militärische Zone oder unwirtliche Stelle – vielmehr müssen Sie über Risiken wissen und sie vermeiden.

Sind die Seychellen sicher für das Reisen?

Sind die Seychelle Islands sicher, um alleine zu reisen?

Denken Sie daran, alleine auf Seychellen zu gehen? Dies ist wunderbar, einzelne Reisen sind großartig. Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich selbst herauszufordern und als Person besser zu werden. Und nicht nur das, sondern auch ein guter Grund, ein Egoist zu sein und zu tun, was Sie wollen, genau dann, wenn Sie wollen.

Dies ist jedoch nicht immer großartig. Allein, Sie können langweilig sein, Sie können sich isoliert fühlen und sich ein wenig von der Realität lösen. Aber keine Sorge. Hier sind unsere besten Tipps für einzelne Reisende, die Ihnen helfen, nicht nur eine gute Zeit zu haben, sondern auch intakt zu bleiben.

  • Haben Sie keine Angst, alleine zu reisen. Sie können sich aufgrund des Rufs der Seychellen als Ort für Flitterwochen und Einsamkeit von Dampf ein wenig Sorgen machen. Tatsächlich gibt es viele Ausflüge und Dinge, die alleine gemacht werden können – und wir versprechen, dass es nicht seltsam sein wird!
  • Betrachten Sie die Möglichkeit, eine Wohnung/Airbnb zu mieten. Auch das Wohnen ist nicht immer für eine romantische Pause gedacht. Die Seychellen können nicht billig bezeichnet werden, aber es gibt Orte, an denen Sie eine Wohnung oder ein Airbnb mieten können, wodurch Ihr Aufenthalt viel erschwinglicher wird als das “Al l-inclusive” -Reort.
  • Stellen Sie sicher, dass der Ort, an dem Sie angehalten haben, sicher ist und gute Kritiken hat. Sie müssen auf jeden Fall Informationen über den Ort studieren, an dem Sie buchen werden. Lesen Sie vor der Buchung unbedingt Rezensionen im Internet.
  • Fühlen Sie sich frei, außerhalb des Hauses zu essen. Wenn Sie allein auf der Insel sind, bedeutet dies nicht, dass Sie nicht essen können. Es gibt viele Restaurants, in denen Sie einen Bissen und ziemlich billig haben können.
  • Bewegen Sie den Bus! Wenn Sie alleine reisen, ist die Autovermietung möglicherweise etwas teuer, aber das Reisen mit dem Bus ist ziemlich real. Und weisst du was? Die Leute fahren auch oft Fahrräder, also nehmen Sie Fahrrad und Pedal.
  • Seien Sie auf Diebe aufmerksam. Wenn Sie allein sind, werden Sie wie ein potenzieller Diebe mit einem leichteren Ziel zu sein. Sie müssen zu Hause wachsamer sein als sonst.
  • Versuchen Sie, sich bei Tageslicht zu bewegen – meistens, wenn nicht immer. Mehr Verbrechen treten nach Einbruch der Dunkelheit auf. Setzen Sie sich nicht dem Risiko aus.
  • Kaufen Sie eine lokale SI M-Karte. Es kann am Flughafen, in einigen Geschäften und in einigen Hotels sogar als Willkommenspaket angeboten werden. Stellen Sie sicher, wo immer Sie sind, es gibt ein gutes Signal, sonst ist es nutzlos.
  • Wartung mit Menschen zu Hause. Freunde, Familie, jeder – rufen Sie sie einfach an und setzen Sie sich von Zeit zu Zeit in Kontakt, um Ihnen mitzuteilen, was Sie tun und wo Sie sind.

Wenn es um eine einzige Reise nach Seychellen geht, ist das Wichtigste – wie an einem anderen Ort der Welt – nicht zu gefährden.

Sind Seychellen für einzelne Reisende sicher sicher?

Reisen einer einsamen Frau entlang der Seychelleninseln

Sie könnten denken, dass Seychellen ein sehr teurer Ort sind und hauptsächlich für Paare und nicht für Backuper oder Einzelreisende gedacht sind. Aber das ist überhaupt nicht so. Tatsächlich möchten wir sagen, dass die Seychellen und ihre Paradiesstrände für einzelne Reisende völlig sicher sind.

Sie brauchen keinen Mann oder einen Partner. Sie brauchen Sie nur und gesunder Menschenverstand. Natürlich ist die Insel, wie wir bereits gesagt haben, nicht immer ein Paradies, was Sie ihn gerne sehen würden, also sind dies ein paar Tipps, die einsame Reisende helfen, ihre Reise nach Seychellen glatt zu machen.

  • Leiten Sie den gesunden Menschenverstand. Ein Besuch in isolierten Stränden und abgelegenen inneren Bereichen allein kann ein wenig riskant sein. Ehrlich gesagt würden wir nicht raten, dies zu tun, aber es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen, als es später zu bereuen.
  • Öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Die Busse werden überfüllt sein, und Sie werden höchstwahrscheinlich keinen Platz einnehmen, aber Sie werden echte Erfahrungen mit den Anwohnern sammeln, die einen der Busse der Insel nutzen. Außerdem ist es billig!
  • Haben Sie keine Angst vor den Resorts, wenn Sie kostenloses Geld haben. Sie sind tatsächlich wunderschön und bieten abends häufig Vorteile wie kostenlose Boards für Ruder, Schnorcheln, Tageskreuzfahrten und sogar lebhafte Unterhaltung. Ein volles Resort ist kein Ausweg aus der Situation, wenn Ihre Sicherheit und Ihr gesunder Menschenverstand auf dem Spiel stehen.
  • In Kleidung konservativ sein. An den Stränden ist dies eine andere Geschichte, aber wir würden nicht sagen, dass dies die beste Idee ist, um in einem Bikini außerhalb der Resorts zu gehen. Nehmen Sie einen Sarong oder etwas anderes, das geworfen werden kann, falls Sie sich verbergen möchten.
  • Lassen Sie sich nicht auf Bewusstseinsverlust betrinken. Zu wissen, wie man zu dem Ort zurückkehrt, an dem Sie angehalten haben, ist eine völlig andere Sache.
  • Denken Sie nicht, dass das Risiko eine “gute Idee” ist. Es ist nützlich, aus der Komfortzone herauszukommen, aber innerhalb des zulässigen. Zum Beispiel ist das Nachtbad in Yolo nicht sehr schlau.
  • Machen Sie einen Ausflug, gehen Sie zur Tour, gehen Sie ein, gehen Sie auf einen Spaziergang. Dies ist ein sehr guter Weg, um Menschen kennenzulernen und Spaß zu haben, während Sie auf den Seychellen sind. Außerdem werden Sie die Notwendigkeit beseitigen, solche Dinge allein zu tun. Gewonnen!
  • Hir the Guide, wenn Sie eine Wanderung machen möchten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, aus einer Höhe unglaubliche Aussichten an der Küste zu sehen (einfach erstaunlich). Stellen Sie wie in allen anderen Fällen, die mit der Einstellung eines Leitfadens verbunden sind, sicher, dass er einen guten Ruf hat, das Vertrauen genießt und gute Bewertungen hat.
  • Haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten. Wenn Sie mit einer Situation konfrontiert sind, in der Sie sich unsicher oder unangenehm fühlen, sind die Anwohner hier sehr freundlich und helfen Ihnen gerne. Darüber hinaus wird die Kommunikation mit echten Seychellen an sich unvergesslich sein.
  • Halten Sie Kontakt mit Menschen. Der autonome Modus zu gehen ist keine 100% großartige Idee. Erzählen Sie den Menschen von dem, was Sie für Ihre eigene Ruhe und ihren spirituellen Frieden tun. Höchstwahrscheinlich werden sie sich um Sie Sorgen machen!

Ja, Seychellen sind ein sehr schöner Ort, aber es kann ein wenig gefährlich sein. Wenn Sie daher in diese Ecke der Welt gehen, vergessen Sie unseren Rat für einzelne Reisende nicht. In den meisten Fällen sprechen wir davon, dass sie kein Risiko für ihre eigene Sicherheit haben.

Wir empfehlen, dass Sie Gleichgesinnte kontaktieren. Zum Beispiel ist Mädchen, die Reisen auf Facebook lieben, ein großartiger Ort, um sich mit anderen Frauen kennenzulernen, die möglicherweise gleichzeitig wie Sie auf den Seychellen sind oder ihre Ratschläge geben können. Wir sind nur für.

Lesen Sie mehr über Sicherheit auf den Seychelleninseln

Wir haben bereits die grundlegenden Sicherheitsprobleme berücksichtigt, aber es gibt noch einige weitere Dinge, die Sie wissen müssen. Lesen Sie weiter, um detailliertere Informationen über eine sichere Reise auf die Seychellen zu erhalten.

Sind die Seychellen für Familienferien sicher?

Natürlich sind die Seychellen sicher für Familien!

Obwohl Sie über die Seychellen als einen Ort nachdenken können, der nur für Erwachsene bestimmt ist, mit exklusiven Resorts und Paaren überall und bis zu einem gewissen Grad gibt es viele Orte für Familienferien auf der Insel.

In den meisten Fällen sind Sie in voller Sicherheit. Höchstwahrscheinlich werden Sie im Resort anhalten, und dies ist das sicherste, was Sie tun können.

Die meisten Hotels bieten Kindermädchen und Kinderclubs an. Es gibt sogar das, was Jugendliche unterhalten können.

Sind die Seychellen sicher für eine Familienreise sicher

Finden Sie Nahrung und Waren für Kinder wie Windeln und Medikamente außerhalb der Hauptstadt von Victoria.

Die vielleicht unsichersten auf den Seychellen für Familienurlaub sind Strände, nämlich die Strömungen. Sie können sehr stark sein, und selbst selbstbewusste Schwimmer werden nicht einfach sein, was für Kinder besonders gefährlich ist. Kümmern sich ständig um Ihre Kinder, denn Retter auf den Seychellen sind nicht das häufigste Phänomen.

Sonne und Hitze können Kinder bekommen, und manchmal spüren sie ihren Einfluss stärker als Erwachsene. Halten Sie daher Hüte, mehr Sonnenschutzmittel, Trinkwasser und stellen Sie sicher, dass sie sich während der starken Hitze im Schatten befinden.

Darüber hinaus können Mücken das Chicung a-Virus tragen. Decken Sie die Kinder in der Abenddämmerung von diesen abscheulichen Kreaturen ab und verwenden Sie Repellentien mit DEET- und Brennspiralen im Raum.

Andernfalls sind Sie in perfekter Reihenfolge auf den Seychellen. Dies ist eine Resor t-Richtung für Paare und Familien für lange Zeit!

Ist es sicher, ein Auto auf den Seychellen zu fahren?

Das Fahren auf den Seychellen ist eine sehr bequeme Möglichkeit, sich zu bewegen. Es ist jedoch nur auf den Inseln Mae und Praslin erhältlich.

Überraschenderweise mieten viele Menschen es vor, ein Auto auf den Seychellen zu mieten, um sich zu bewegen. Dies ist nicht wie in einer geschäftigen Stadt und ist ziemlich sicher. Trotzdem ist es offensichtlich, dass etwas, das bezahlt werden sollte, da es keine „normale“ Fahrt ist, an die Sie es gewohnt sind.

Die Geschwindigkeitsbeschränkungen sind klein (im Allgemeinen von 25 bis 40 Meilen pro Stunde), und die Bewegung ist nicht zu intensiv, sodass Sie sich nicht belasten müssen.

Ist es sicher, ein Auto auf den Seychellen zu fahren?

Rund um die MAE passt an einer großen Ringstraße, die sehr gut zum Üben ist; In der Nähe von Victoria gibt es eine zweifache Straße, mit der Sie sich bequem machen müssen.

Zum größten Teil sind die Straßen größtenteils asphaltiert, und es ist oft einfacher, auf ihnen zu fahren als dem Ma e-Berg. Auf Pislin gibt es eine gute Bergstraße, auf der sie leicht zu fahren ist.

Wenn es um Autovermietungen geht, wissen Sie, dass viele der angebotenen Autos nicht in bestem Zustand sind. Stellen Sie daher sicher, dass Sie mit zuverlässiger Versicherung bewaffnet sind.

Einheimische werden Sie sicherlich wie Busse überholen. Halten Sie sich ruhig und selbs t-kontroll, lassen Sie sie ihre Arbeit erledigen und tun Sie nicht, wie sie sind.

Es ist höchstwahrscheinlich nicht wert, nach dem Einsetzen der Dunkelheit zu gehen. Planen Sie also alles, um zu Ihrem Wohnraum zurückzukehren, bevor die Sonne beginnt, sich hinzusetzen. Folgen Sie auch dem Wetter: Einige Straßen können einfach schrecklich sein.

Trotzdem ist das Fahren auf den Seychellen ziemlich sicher, und viele Menschen tun es. Ohne Ihre eigenen Räder können Sie nicht die Hälfte der erstaunlichen Strände der Insel erreichen.

Ist Uber in den Seychellen sicher?

Es gibt keinen Uber auf den Seychellen.

Sie müssen sich auf lokales Taxi verlassen, und dies ist eine völlig andere Geschichte …

Sind Taxi auf den Seychellen sicher?

Ein Taxi ist eine weitere Option für Bekanntschaft mit den Inseln, zusätzlich zum unabhängigen Fahren, insbesondere wenn Sie kein Auto fahren oder nicht gerne fahren.

Es gibt keine einzige offizielle Taxifirma auf den Seychellen. Dies ist eher eine Reihe von unabhängigen Treibern und mehreren Unternehmen, die sich mehr auf Touren konzentrieren. Taxi sind jedoch nur auf den Inseln Mae, Praslin und La Dig erhältlich.

Sie sind bequem und Taxifahrer sind in der Regel freundlich und werden höchstwahrscheinlich nicht zu plaudern. Wahrscheinlich können sie Ihnen ein wenig über die Inseln erzählen, während sie genommen werden, wenn Sie natürlich fragen.

Ist Taxi sicher in den Seychellen

Wenn es um einen Tax i-Anruf geht, können Sie dies höchstwahrscheinlich nur in der Region Victoria tun. Wenn Sie also auf einen Fahrer stoßen, den Sie mögen, schreiben Sie seine Telefonnummer auf oder nehmen Sie eine Visitenkarte. Vielleicht können Sie später ihre Dienste für einen Ausflug oder einen gemeinsamen Transport nutzen.

Darüber hinaus können Sie Ihre Gäste bitten, Sie ein maßgebliches Touriste n-Taxi mit guten Bewertungen zu bezeichnen. Zweifellos haben sie den, den Sie empfehlen.

In einem Taxi auf den Seychellen gibt es normalerweise keine Zähler. Sie müssen sich auf die Reisekosten einigen, bevor Sie auf die Straße gehen. Normalerweise sind dies ungefähr 19 SCR (Seychell e-Rupien) pro Kilometer, dann 6 SCR für jedes nachfolgende Kilometer.

Wenn wir zusammenfassen, können wir sagen, dass ein Taxi auf den Seychellen im Allgemeinen sicher ist. In den meisten Fällen verursachen sie keine Probleme und verursachen keine unangenehmen Verhandlungen. Wenn Sie noch verhandeln müssen, lesen Sie unbedingt unseren Leitfaden, wie Sie als Profi verhandeln können!

Ist öffentliche Verkehrsmittel auf den Seychellen sicher?

Der öffentliche Verkehr auf den Seychellen fehlt nicht, aber nicht sehr entwickelt.

Auf der Insel Mae gibt es eine relativ breite Busbotschaft. Sie können sehen, wohin der Bus fährt, da das Ziel auf der Vorderseite des Busses angezeigt wird.

Bushaltestellen sind leicht zu bemerken, da sie a) mit Schildern ausgestattet sind und b) Markisen sowie b) auf der Straßenoberfläche angezeigt werden.

Ist öffentliche Verkehrsmittel auf den Seychellen sicher, ist sicher

Wenn Sie in die Hauptstadt von Victoria gehen, gibt es eine Bushaltestelle, an der Sie den Zeitplan der Busstraßen auf der Insel nehmen können – eine bequeme Sache, glauben Sie uns.

Es gibt auch eine Busbotschaft auf Pislin, die von Ans Budan nach Mont-Plezir und weiter zum Flughafen kommt. Busse fahren nur jede Stunde von 6 bis 18 Uhr, also kommen Sie nicht zu spät zum Bus! Der Fahrpreis beträgt 7 scr.

Eine andere Möglichkeit, sich entlang der Seychellen zu bewegen, eine Gruppe von Inseln, ist ein Boot. Sie laufen zwischen Mae, Puslin und La Dig. Sie sind jedoch ziemlich von Touristen geladen, daher raten wir Ihnen, Tickets so früh wie möglich zu buchen.

Die Hauptsache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, wenn es um Sicherheit auf einem Boot auf den Seychellen geht, ist, zu Beginn der Reise auf Sicherheitsanweisungen zu hören (falls vorhanden), sicherzustellen, dass das Boot nicht überfüllt zu sein und eine Lebensweste anzuziehen.

Ansonsten ist der beste Weg, um sich zu bewegen, ein Fahrrad. Wir empfehlen dies besonders auf La Dig.

Ist das Essen auf den Seychellen sicher?

Der Inselstaat der Seychellen, der eine Mischung aus verschiedenen Kulturen ist, hat ziemlich leckeres Essen mit einer großen Anzahl verschiedener kultureller Einflüsse. Von Französisch und Englisch bis hin zu Indien und Chinesen ist die kreolische Küche von Seychellen – wie bekannt – eine aufregende Kombination aus Geschmack.

Ist Lebensmittel in den Seychellen sicher

Die einzigartige Verschmelzung von Kulturen machte diese Küche für Reisende einfach unwiderstehlich. Sie können eine Vielzahl von Meeresfrüchtegerichten, Tonnen Curry und alle Arten von frischen Früchten schmecken. Um unseren Magen nicht zu verärgern, haben wir mehrere Tipps für die beste Ernährung auf den Seychellen vorbereitet …

  • In den ersten Tagen nicht zu viel essen. In diesem Land gibt es viele duftende und würzige Lebensmittel, und übermäßige Leidenschaft dafür unmittelbar nach der Ankunft ist der richtige Weg, um eine Magenstörung zu erhalten.
  • Haben Sie keine Angst, nicht-lokales Essen zu probieren. Hier gibt es viele lokale Restaurants, die chinesische, indische und sogar italienische Küche servieren (um nur einige zu nennen). Scheuen Sie sich nicht, sie auszuprobieren und die verschiedenen Kulturen und Menschen, die auf den Inseln leben, mit Ihren Geschmacksknospen kennenzulernen!
  • Bedenken Sie, dass Ihr lokales Restaurant gut sein muss, wenn es gut besucht ist. Besuchen Sie daher nur Orte, an denen es viele Anwohner gibt.
  • Sie werden etwas verpassen, wenn Sie hier nicht die Meeresfrüchte probieren. Ehrlich gesagt ist dies eines der frischesten Lebensmittel auf dem Planeten. Thunfisch, Red Snapper, Wolfsbarsch … alles. Normalerweise gegrillt. Stellen Sie jedoch sicher, dass sie frisch sind. Wenn es seltsam schmeckt, hören Sie auf zu essen! Eine Lebensmittelvergiftung durch Meeresfrüchte ist nicht gut.
  • Iss keine Fledermäuse. Sie mögen so etwas wie eine lokale Delikatesse sein, aber Flughunde gelten vermutlich als Hauptüberträger des Ebola-Virus. Es muss nichts weiter gesagt werden, Sie können also zur weiteren Bestätigung bei Google nach „Warum ich keine Fledermäuse essen sollte“ suchen.
  • Kaufen Sie nur ungeschältes Obst und Gemüse – vor allem, wenn Sie auf Reisen einen empfindlichen Magen haben. Die Möglichkeit, sie selbst zu waschen, zu schälen und zu kochen, ist eine gute Möglichkeit, die Lebensmittelhygiene zu gewährleisten und gleichzeitig kostengünstig zu sein.
  • Schauen Sie in Ihrem örtlichen Supermarkt vorbei. In verschiedenen Kleinstädten der Inseln gibt es Tante-Emma-Läden und Supermärkte, in denen man unter anderem Bananenchips und Brotfruchtchips kaufen kann.
  • Probieren Sie den Victoria Fruit Market aus, wenn Sie an einem Ort übernachten, an dem Sie selbst kochen können. Hier können Sie günstig alle Arten von Obst und Gemüse kaufen, die Ihnen bei der Selbsternährung helfen.
  • Nehmen Sie ein paar Samosas. Diese frittierten indischen Leckereien sind genau das Richtige für Sie, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Haben Sie keine Angst davor – sie werden in sehr heißem Öl frittiert!

Natürliche und sehr frische Naturzutaten sind auf den Seychellen weit verbreitet. Von schicken Restaurants innerhalb und außerhalb der Resorts bis hin zu lokalen Restaurants und authentischen Lebensmittelmärkten, auf denen Sie tolle Angebote für Essen bekommen können, ist alles köstlich.

Ist das Wasser auf den Seychellen trinkbar?

Das Wasser auf den Seychellen entspricht den Standards der Weltgesundheitsorganisation.

Obwohl das Wasser auf den Seychellen theoretisch trinkbar ist, ist es immer noch ziemlich chlorhaltig – viele Menschen trinken stattdessen Wasser aus Flaschen.

Auch nach einem schweren Unwetter ist besondere Vorsicht geboten, da Wasserquellen mit Schmutz und anderen im Trinkwasser unerwünschten Mikroorganismen verunreinigt sein können.

Wenn Sie jedoch auf Plastik verzichten möchten und wir Ihre Lösung nur unterstützen können, können Sie auch eine wiederverwendbare Flasche kaufen und einen Wasserfilter in Ihrem Hotel verwenden, um sie zu füllen. Wir haben eine Liste der besten Reisenflaschen zusammengestellt, um zu entscheiden, welche Sie kaufen möchten, wenn Sie sich dafür entscheiden.

In ländlichen Gebieten sollte gefiltert/gekochtes Wasser aufbewahrt werden – dies kann mit Grayl Geopress erfolgen. Einfach sicherer.

Sind die Seychellen fürs Leben sicher?

Das Leben auf den Seychellen scheint ein absoluter Traum zu sein. Blaue Lagons, tropische Temperatur, ausgezeichnetes Essen und gutes Leben. Theoretisch besser und kann nicht sein, oder?

Natürlich ist das Leben hier eine ganz andere Angelegenheit als nur ein oder zwei Wochen zu kommen. In der Tat bieten die Seychellen eine gute Lebensqualität an, aber es gibt mehrere Punkte in diesem Land, die es nicht zum sichersten Ort für das Leben machen.

Diebstähle mit einem Hack stellen eine echte Bedrohung für Menschen auf, die auf den Seychellen leben – Sie müssen gute Schlösser an der Tür und an der Fenster installieren. Dies ist ein wirklicher Teil des Lebens auf den Seychellen.

Dies sind andere Arten von Diebstahl – ein wesentlicher Bestandteil des Lebens im Land mit einer so großen wirtschaftlichen Kluft zwischen Reichen und Armen. Wenn Sie hier leben, ist es leider keine Seltenheit, ausgeraubt zu werden. Darüber hinaus werden Sie wahrscheinlich ein attraktiveres Objekt für Verbrechen. Der Grad der Gewaltverbrechen ist jedoch ziemlich gering.

Seychellen sind fürs Leben sicher

Darüber hinaus kann alles ziemlich teuer sein, und die Infrastruktur ist auch nichts Besonderes.

Die Seychellen – die kleinsten der afrikanischen Länder – zieht trotz potenzieller Kriminalität Expansen an. Leider gibt es jedoch nicht viele Orte für Besprechungen oder Expa t-Clubs.

Obwohl das Leben auf den Seychellen rund um den Zugang zu Paradiesstränden bedeutet, sind dies nicht alle Rosen. Es gibt ein Problem mit dem Verbrechen, das Opfer, zu dem Sie werden, und die Ausdehnung scheinen nicht einmal zu kommunizieren, miteinander zu kommunizieren. Dies kann zu einer gewissen Isolation führen.

Zusammenfassend können wir sagen, dass das Leben auf den Seychellen nicht sehr sicher ist. Aber wenn Sie dorthin gehen müssen, können wir Orte finden und schlimmer!

Die Zukunft von Sim Cards ist da!

Ein Modell eines Mannes, der ein Smartphone auf einem weißen Hintergrund mit einem Holafl y-Logo hält

Ein neues Land, ein neuer Vertrag, ein neues Stück Plastik ist langweilig. Kaufen Sie stattdessen Essim!

ESIM funktioniert genauso wie die Anwendung: Sie kaufen es, laden sie und boom! Sie sind verbunden. Es ist so einfach.

Ist Ihr Telefon bereit, ESIM zu verwenden? Lesen Sie, wie ESIM funktioniert, oder klicken Sie unten, um einen der besten ESI M-Lieferanten auf dem Markt zu sehen und plastische aufzugeben.

Ist es sicher, Airbnb auf den Seychellen zu mieten?

Airbn b-Miete auf den Seychellen ist eine großartige Idee. Und das ist völlig sicher, wenn Sie Bewertungen lesen. Wenn Sie auf Reisen bei Airbnb stehen, werden Sie neue Möglichkeiten und Optionen für die Bekanntschaft mit dem Land entdecken. Einheimische Eigentümer, wie Sie wissen, kümmern sich sehr um ihre Gäste und geben die besten Empfehlungen, was zu tun ist und was zu sehen ist. Wenn Sie die lokalen Funktionen immer hilft, kontaktieren Sie die Eigentümer, wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Seychelle n-Route füllen!

Darüber hinaus sind Sie dank des zuverlässigen Airbn b-Reservierungssystems in Sicherheit. Sowohl die Eigentümer als auch die Gäste können sich gegenseitig bewerten, was eine sehr respektvolle und vertrauenswürdige Interaktion schafft.

Sind die Seychellen zu LGBTK+freundlich?

Als eines der wenigen afrikanischen Länder, in denen die Seychellen aufgrund sexueller Orientierung untersagt sind, sind die Seychellen ein guter Touristengebiet für LGBTK+ -Sgemeinden. Die gleichen sexuellen Beziehungen wurden 2016 legalisiert, und die Bevölkerung wird allmählich akzeptierender und offener.

Trotzdem wird es immer noch Menschen geben, die schmutzige Blicke werfen oder sogar unnötige Kommentare abgeben, wenn Sie öffentliche Zuneigung zeigen. Obwohl dies normalerweise das Schlimmste ist, das passieren kann, ist es sehr schwierig, dies zu vermeiden, es sei denn, Sie halten Ihre Beziehung hinter verschlossenen Türen.

Häufig gefragt Sicherheitsprobleme auf den Seychellen

Hier sind einige kurze Antworten auf die allgemeinen Fragen zur Sicherheit auf den Seychellen.

Sind Seychellen vor Piraten sicher sicher?

Während Sie mit Ihrem Boot in der Nähe des Ufers bleiben, sind die Piraten auf den Seychellen nicht mit Ihnen bedroht. Außerdem wird es Sie nicht weh tun, eine massive Yacht zu haben, die Kriminelle anziehen kann.

Was sind die Gefahren der Seychellen?

Eines der häufigsten Verbrechen auf den Seychellen sind Hacks, Raubüberfälle und Diebstahl. Touristen stoßen normalerweise auf Probleme wie das Greifen von Taschen, Taschendiebstahl und kleinlichem Diebstahl, aber nichts Ernsthafteres.

Was sollte auf den Seychellen vermieden werden?

Vermeiden Sie beim Besuch der Seychellen die folgenden Dinge:

.

Sind die Seichelschen Inseln für Touristen sicher?

Ja, die Seychellen sind definitiv sicher für Touristen, wenn Sie vorsichtig sind und sich vorbereiten. Verwenden Sie den gesunden Menschenverstand, vermeiden Sie unnötige Risiken, und Sie werden keine Probleme haben.

Sind die Seychellen sicher?

Die Seychell e-Inseln letzte Gedanken

Ja, die Seychellen sind ziemlich sicher, aber wir werden nicht lügen, sie scheinen nicht immer der perfekte Ort für einen Strandurlaub zu sein.

Zwei Jahreszeiten von Monsunen, gefährlichen Trends und vielen kleinen Verbrechen sind nicht der sicherste Ort, den wir je gesehen haben, ist sicher. Wenn Sie ein Tourist oder Expat sind, sind Sie attraktiver.

Leider gibt es einige Verbrechen hier und es gibt eine Art Bild des täglichen Lebens der Seychellen. Natürlich wäre es ideal, wenn dies nicht der Fall wäre, aber derzeit gibt es tiefe soziale Probleme, wodurch die Menschen offensichtlich das Bedürfnis haben, auf ein Verbrechen zurückzugreifen. Das macht Sinn, oder? Aber für Sie, wenn Sie nicht alleine in abgelegene Bereiche gehen oder alleine anhalten, wird alles in perfekter Reihenfolge sein.

Unabhängige Reisen sind hier möglich, aber aus Sicherheitsgründen ist es möglicherweise nicht die beste Option, alleine an einem seltsamen Ort wie Airbnb zu stoppen. Es ist hier sicherer für diejenigen, die in den Resorts anhalten – und wahrscheinlich viele Menschen für dieses Privileg bezahlt. Finden Sie also den Mittelweg. Wenn Sie sich nicht dem Risiko aussetzen, geben Sie höchstwahrscheinlich ohne Probleme Zeit. Aber vergessen Sie nicht zu trinken!

Verweigerung der Haftung: Die Sicherheitsbedingungen verändern sich täglich weltweit. Wir tun unser Bestes, um Sie zu beraten, aber diese Informationen sind möglicherweise bereits veraltet. Führen Sie Ihre eigenen Forschungen durch. Genieße deine Reisen!

Und um der Transparenz willen, wissen Sie bitte, dass einige Links in unseren Inhalten Partnerschaften sind. Dies bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten (ohne zusätzliche Kosten von Ihrer Seite), wenn Sie Wohnraum kocht, Geräte abschließen oder eine Versicherung abgeben). Gleichzeitig verweisen wir nur auf die Ausrüstung, der wir vertrauen, und empfehlen niemals Dienste, die unserer Meinung nach nicht den Anforderungen entsprechen. Danke noch einmal!