So vermissen Sie die Warteschlangen in Algwerkble – Ihr Leitfaden, um die langen Warteschlangen zu bestehen

Das Algambr a-Denkmal ist für das ganze Land von großem Interesse und eine der meistbesuchten Attraktionen Spaniens. Der Zustrom von Besuchern ist kontinuierlich, daher können Sie zu jeder Tageszeit in Alghabre viele Menschen sehen. Dieser Ort ist es wert, besucht zu werden, aber würden Sie es nicht vorziehen, ohne lange auf Ticketkioske zu warten? Ja, wir auch!

Wir werden Ihnen erzählen, wie Sie dieses schöne Denkmal genießen können, über die beste Zeit zum Besuch, Tipps und vieles mehr.

Algambra: Tickets ohne Warteschlange

Kaufen Sie Tickets für Algambra im Voraus!

Es versteht sich von selbst, dass Sie einen großen Nutzen bringen, wenn Sie Tickets im Voraus buchen. Wählen Sie Tickets ohne Warteschlange, und Sie werden sich im Vordergrund befinden und sich einen schnelleren Eingang zum schönen Alghabra garantieren. Es ist deine Entscheidung:

Wartezeit in Algamble

Algambra ist eine der meistbesuchten Attraktionen Spaniens, und an der Abendkasse am Eingang des Denkmals können lange Schlangen stehen. Wir empfehlen, dass Sie ungefähr eine Stunde vor der Eröffnung am Eingang sein, da das Territorium sehr groß ist und Sie mindestens eine halbe Stunde Zeit benötigen, um in die Paläste zu gelangen.

Sie können zu jeder Tageszeit einen Spaziergang durch Algamble machen, aber denken Sie daran, dass das Erhalten von Tickets eine schwierige Aufgabe darstellt. Achten Sie daher darauf, Tickets im Voraus in der richtigen Saison zu buchen und diese großartige Schönheit Spaniens zu bewundern.

5 nachgewiesene Möglichkeiten, um Warteschlangen in Algamble zu vermeiden

1. Überspringen Sie die Warteschlangen nach der Buchung von Tickets

Die Anzahl der Personen, die das berühmte Denkmal für Algambra besuchen, ist auf 6. 600 pro Tag begrenzt. Darüber hinaus ermöglichen religiöse Strukturen auf dem Territorium von Algambra, wie dem nasridischen Palast, nur 300 Besucher pro halber Stunde.

Trotz der Tatsache, dass diese Zahl ziemlich beeindruckend ist, setzen Sie die Buchung von Tickets nicht im Voraus auf, weil sie normalerweise sehr, sehr früh rauskommen! Der Sommer ist normalerweise eine Hochsaison, um das Denkmal zu besuchen. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie 90 Tage vor dem Besuch Tickets buchen müssen.

2. Bekanntschaft mit Eingängen zu Algambra

Je nachdem, ob Sie ein Ticket haben oder nicht, sind die Eingänge nach Alhambra in zwei Arten unterteilt:

Der Haupteingang zum Pavillon

Dieser Eingang befindet sich im Fernen Osten von Algambra, östlich der Generalife Gardens, für Besucher, die kein Ticket haben oder ein Ticket mit einem Q R-Code kaufen müssen.

Das Tor der Gerechtigkeit

Dieser Eingang ist für diejenigen gedacht, die im Voraus QR-Code-Tickets erworben haben und im Vergleich zum Haupteingang des Pavillons einen schnellen Zugang zum Denkmal haben. Hinweis: Am Justice Gate gibt es keinen Ticketschalter.

Algambra aus der Linie

Eingaben

Eingänge zur Alhambra

Möchten Sie mehr über alle Eingänge zur Alhambra erfahren? Lies hier.

3. Wählen Sie die Route, die zu Ihnen passt

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Alhambra zu betreten – durch den Haupteingang oder durch das Tor der Gerechtigkeit. Wenn Sie durch die Haupteingänge gehen, haben Sie zunächst einen wunderschönen Blick auf den Generalife-Garten, danach sehen Sie die Nasridenpaläste und die Alcazaba.

Wenn Sie sich hingegen dafür entscheiden, durch das Tor der Gerechtigkeit einzutreten, werden Sie dasselbe sehen, nur dass Sie sich ihm aus der entgegengesetzten Richtung nähern. Je nachdem, welche Art von Erlebnis Sie suchen, können Sie die Route wählen, die zu Ihnen passt.

4. Wählen Sie eine geführte Tour

Wenn Sie die Alhambra zum ersten Mal besuchen und alles über ihre Geschichte erfahren möchten, ist eine Führung ideal. Sie werden sich wohl fühlen, denn der Reiseleiter kennt die Kultur und wird Ihnen wichtige Details des Denkmals erklären, die Sie bei einem anderen Besuch vielleicht übersehen würden. Darüber hinaus können Sie alles über die besten muslimischen mittelalterlichen Städte erfahren. Ein zusätzlicher Bonus ist natürlich, dass Sie nicht am Eingang warten müssen – treffen Sie Ihren Reiseleiter und er bringt Sie direkt hinein!

5. Wählen Sie die richtige Tageszeit für Ihren Besuch

Wenn Sie nicht wissen, zu welcher Tageszeit Sie dieses historische Denkmal am besten besuchen können, ist die Lösung ganz einfach: Vermeiden Sie die Hauptverkehrszeiten (insbesondere am Wochenende), die normalerweise um 11 Uhr beginnen und um 17 Uhr enden. Erwarten Sie in diesen Stunden ein Chaos. Wenn Sie zwischen 9 und 11 Uhr oder zwischen 17 und 19 Uhr anreisen können, ist dies die ideale Zeit für einen Besuch.

Ideale Zeit, um die Alhambra zu besuchen

Algambra aus der Linie

Die Alhambra ist eine sehr beliebte Touristenattraktion und das ganze Jahr über überfüllt. Sie können das berühmte Denkmal zu verschiedenen Jahreszeiten besichtigen, von November bis Februar ist die Besucherzahl jedoch im Vergleich zu anderen Jahreszeiten geringer.

Wenn Sie früh aufstehen, gehen Sie früh am Morgen, gegen 8:30 Uhr, nach Alhambru gehen, da Sie einen herrlichen Blick auf die Sonne in der Festung erhalten und es viel weniger Menschen gibt. Ein anderes Mal ist später nach Mittag, da die Menschen zu diesem Zeitpunkt allmählich anfangen zu gehen, so dass Sie genug Platz für eine ruhige Untersuchung lassen. Vermeiden Sie es, die Festung am Wochenende zu besuchen, denn sie ist hier ziemlich überfüllt, und Sie können für eine Weile in langen Schlangen stecken bleiben. Kommen Sie an einem Wochentag unbedingt, da die Menge während der Woche weniger wird.

Um das beste Wetter zu genießen und die Schönheit der Generalife Gardens zu bewundern, ist der Frühling die perfekte Zeit für einen Besuch. Es kann jedoch nicht geleugnet werden, dass dies auch die lebhafteste Zeit des Jahres ist. Wenn Sie mit einem heißen Klima zufrieden sind, können Juli und August auch eine Option werden, wir empfehlen jedoch nicht.

Tipps, wie man die Linie in Algambra vermisst

  1. Der gesamte Ausflug in Alghable kann ungefähr 3-4 Stunden dauern. Daher empfehlen wir, bequeme Schuhe anzuziehen.
  2. Wenn Sie detaillierte Informationen über das erhalten möchten, was Sie sehen, sollten Sie die Dienste eines erfahrenen Leitfadens nutzen.
  3. Wir empfehlen, Tickets im Voraus zu buchen, da eine hohe Nachfrage nach Tickets und eine begrenzte Anzahl von Besuchern.
  4. Im Sommer im Süden Spaniens kann es ziemlich heiß sein. Vergessen Sie also nicht, Sonnenschutzmittel mitzunehmen.
  5. Vermeiden Sie den Besuch am Samstag, denn dies ist der lebhafteste Tag der Woche in Algamble.
  6. In der unteren Saison am Morgen gibt es hier am Nachmittag weniger Leute.
  7. Mit einem gemeinsamen Ticket können Sie vier Hauptplätze besuchen – Alcasabu, nasridische Paläste, Partal- und Harmonien.
  8. Wenn Sie ein vorgebuchtes Ticket haben, empfehlen wir Ihnen, die Tore der Justiz einzugeben, da es schneller und viel näher an den bedeutenden Strukturen auf dem Gebiet des Denkmals ist.
  9. Sie können zu Fuß nach Alhambra gehen oder sich von Nueva Square auf eines der Mini-Volumes einlassen.
  10. Um die gesamte Alghabra ohne Eile zu untersuchen, müssen Sie mindestens 4 Stunden zuweisen.
  11. Wanderwagen sind auf dem Territorium von Algambra erlaubt, aber im nasridischen und im Henuralif a-Palast nicht erlaubt.