Tempel in Indora, die bei der Begegnung der Stadt besucht werden müssen

In Indora gibt es keinen Mangel an wunderschönen Orten zu besuchen, aber die Flucht in einen seiner religiösen Zentren kann die Besucher wirklich ruhen lassen. Hingdes kann aufgrund ihrer religiösen Bedeutung Tempel in Indora besuchen, während ihre historische Verbindung oder architektonische Pracht Touristen interessieren kann. Diese Tempel von Indora, die Ihrer heiligen Atmosphäre bekannt ist, helfen Ihnen dabei, sich mit Ihrer spirituellen Seite zu verbinden und sind daher ein obligatorischer Punkt für den Besuch in der Stadt, um eine surrealistische Erfahrung zu erhalten.

Im Artikel

Tempel in Indora:

Der Tempel von Annapurna Sudama Nagar
Tempel des schlechten Ganapati Malkharganj
Tempel von Sri Khajran Ganesha Khajran
Bijasen Tekri Flughafenzone Devi Akhilia Bai Kholkar, Indor
Kirche von Shiva in Devguradia Dudchia

Hier sind einige bemerkenswerte Tempel von Indora, die bei der Begegnung der Stadt besucht werden müssen:

1. Der Tempel von Annapurna, Indor

Tempel von Annapurna, Indor

Tempel von Annapurna |#1 von 5 Tempel in Indora

Der Tempel von Annapurna ist ein beliebter religiöser Ort in Indora, der Annapurna – der Göttin des Essens – gewidmet ist. Neben dem Hauptschrein hat der Komplex auch die Tempel des Lord Shiva, Hanuman und Kala Bhairava, die gleichermaßen verehrt sind.

Es wird angenommen, dass dieser Ort der Anbetung dem beliebten Minaksh i-Tempel in Madura ähnelt. Dieser heilige Ort, der mit komplizierten Schnitzereien und erstaunlichen Gemälden verziert ist, beeindruckt die Besucher unmittelbar nach dem Eintritt in den Komplex dank ihrer dekorativen Tore. Am Eingang befinden sich vier Mammutstatuen von Elefanten, die fast wie real aussehen.

Daher muss der Tempel von allen Touristen besucht werden, auch wenn sie keine religiösen Neigungen haben, weil sie dieses architektonische Wunder immer bewundern können.

2. Der Tempel des schlechten Ganapati, Indor

Tempel von Bada Ganapati, Indor

Tempel der schlechten Ganapati |#2 von 5 Tempeln in Indora

Der 1875 von Sri Dadhich erbaute Tempel von Bad Ganapati ist ein berühmter Schrein in der Stadt und in den Nachbarregionen. Dieser heilige Ort hat seinen Namen bekommen, denn hier ist das weltweit größte Idol von Lord Ganeshi – dem Gott des Glücks und des Wohlstands, in der Größe von 25 Fuß von den Füßen bis zur Krone.

Ein weiterer interessanter Aspekt der Hanapati der in diesem Tempel festgelegten orangefarbenen Farbe ist die Konfiguration. Für seine Herstellung wurden viele Materialien verwendet, wie Ziegel, Kalkstein, Punch, Jaggeri-Pulver, heiliges Wasser aus berühmten Pilgerzentren, Boden von sieben Moksha-Puri usw. etc. Besuchen Sie diesen Tempel während Ihres Besuchs in Indor, um Ihren Respekt auszudrücken.

3. Der Tempel von Sri Khajran Ganesha, Indor

Tempel von Sri Khajran Ganesha, Indor

Tempel von Sri Khajran Ganesha |#3 von 5 Tempeln in Indora

Der Tempel von Sri Khajran Ganesh ist einer der meistbesuchten Tempel in Indora. Es wird angenommen, dass alle Wünsche erfüllt sind, wenn sie hier beten, und die Anwohner besonders an diesen Tempel glauben.

Laut Legende war das hier eingerichtete Idol von Lord Ganesha in einem Brunnen versteckt, um ihn vor dem Tyrann der Aurangze b-Mogols zu schützen. Nachdem Idol 1735 extrahiert worden war, wurde der Tempel von Rani Akhilia Bai Kholkar erbaut, und im Laufe der Zeit wurden zahlreiche Ergänzungen vorgenommen.

Derzeit bestehen die Augen der Gottheit aus Diamanten, und die Tore der äußeren und der oberen Wände von Garbhagrichs bestehen aus Silber.

3. Bijasen Tekri, Indor

Bijasen Tekri, Indor

Bijasen Textry |#4 von 5 Tempeln in Indora

Bijasen Tekri, einer der berühmten Anbetungsorte in Indora, ist eine bescheidene Wohnstätte von Bijasen Mata, der als Verkörperung der Göttin Durghi gilt. Es wird angenommen, dass die Kraft der lokalen Gottheit das Sehvermögen sogar blind wiederherstellen kann. Lesen Sie auch – Kirchen in Indora

Dieser 1920 erbaute Tempel steht auf einem Hügel von 800 Fuß (als Textur bezeichnet). Dies eröffnet einen unglaublichen Blick auf die Stadt und die Umgebung, bestehend aus herrlichen Gärten und einem kleinen See.

Die Hauptattraktion dieses Anbetungsortes ist eine extravagante Messe, die während der Linien durchgeführt wird und die sowohl Anhänger als auch Touristen in großer Zahl anzieht.

  • Ort: Devi Ahilia Bai Kholkar Airport District, Indor

5. Kirche von Shiva Devguradia, Indor

Kirche von Shiva in Devguradia, Indor

Tempel von Devguradia Shiva |#5 von 5 Tempeln in Indora

Die Kirche von Shiva Devguradia ist ein alter Tempel, der ursprünglich im 7. Jahrhundert aus Steinen erbaut wurde und dann im 18. Jahrhundert, Rani Akhilia Bai Kholkar, restauriert wurde. Die moderne Struktur des Tempels, umgeben von allen Seiten des Stausees, steigt über dem versunkenen Heiligtum, und das ursprüngliche Huting liegt in einer Tiefe von 12 Fuß unter Wasser. Es gibt auch eine Wasserleistung, die einem Kiefer in Form einer Kuh ähnelt und Humukh genannt wird.

Der Tempel ist unter Anwohnern als Garuda Tirth bekannt, die wirklich daran glauben. Jedes Jahr wird hier anlässlich von Mahashivores eine Grand Fair arrangiert, wenn Hunderte von Anhängern in den Tempel fließen.

Zusammen mit diesen erstaunlichen Tempeln in Indore sollten Reisende auch versuchen, den beeindruckenden Kanch Mandir und Gomatgiri zu besuchen, die herausragende Orte der Anbetung der Jai n-Gemeinschaft sind. Nachdem Reisende zu den Tempeln gegangen sind, können Reisende die reichsten Museen von Indora besuchen, die ein kulturelles Fiesta versprechen.

Minal Rast

Machen Sie sich das Minal kennen, einen außergewöhnlichen Inhaltsautor, der Ideen in faszinierende Worte verwandelt. Wenn das Minal nicht in die Arbeit eingetaucht ist, spielt er Gitarre, Fußball, kocht komplexe Kaffeemischungen oder studiert die Welt, wodurch städtische Skizzen hergestellt werden. Die Tendenz, Geschichten in allen Bereichen des Lebens zu erstellen, ermöglicht es Minal, Ihre Hobbys organisch mit einer Leidenschaft für interessante Inhalte zu kombinieren.