Verständnis der Geschichte des Eiffelturms

Paris mit seinen asphaltierten Straßen, majestätischen Boulevards und bezaubernden Architektur ist ein Ort, von dem jeder touristische träumt. Der Eiffelturm, das bekannteste Denkmal der Hauptstadt, zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an und speichert ein reiches Erbe und Geschichte.

Die Geschichte des Eiffelturms hat mehrere Jahrzehnte und spricht darüber, wie sich der Bogen des Eingangs zur Weltausstellung in eines der berühmtesten und faszinierendsten Denkmäler Frankreichs verwandelte.

Dieses Eisenwunder wurde zum 100. Jahrestag der französischen Revolution von Gustav Eiffel erbaut und sollte nach 20 Jahren abgebaut werden. In diesem Beitrag werden wir Ihnen einige der interessantesten Fakten und die Geschichte des Eiffelturms erzählen.

Eiffelturm – Kurz gesagt

Eiffelturm – Was Sie wissen müssen

📍 Ort: Paris
⏰ Empfohlene Dauer: 3 Stunden
☀️ Die beste Zeit zum Besuch: Frühen Morgen oder am späten Abend
🎟️ Tickets für den Eiffelturm: 45 €
🚇 Die nächste U-Bahn: Ecole Molitaire

Eiffelturm

– September – Mai: 9:30 bis 23:00 Uhr – Juni – August: 9:00 bis 11:30 Uhr

Die Adresse des Eiffelturms

Marse Field, 5 Av. Anatole Frankreich, 75007 Paris, Frankreich bekommen einen Weg

Die Fakten und die Geschichte des Eiffelturms – der Ursprung des Eisenwunders

Die Geschichte des Eiffelturms

Die Geschichte des Eiffelturms ist mit dem Wunsch Frankreichs verbunden, seine industriellen Fähigkeiten zu demonstrieren. Am 100. Jahrestag der französischen Revolution hielten es den Franzosen für notwendig, dieses Ereignis mit einem größeren Modell zu feiern.

Die französische Regierung lud die Menschen ein, die Möglichkeit eines Turms zu entwerfen und zu bauen, der eine quadratische Basis von 125 Metern breit und etwa 300 Meter hoch erforderte.

Der Eiffelturm ist das ehrgeizigste Projekt von Gustav Eiffel und seinen Bau

Nachdem der Wettbewerb um die besten Ingenieurprojekte bekannt gegeben worden war, präsentierten Ingenieure und Unternehmen aus ganz Frankreich mehr als 107 Projekte.

Nach sorgfältiger Auswahl fielen das Projekt von Gustav Eiffel und seinem Team in die Zahl der Besten. Er entwickelte ein Projekt mit Maurice Kekhlin, Emil Nugier und Stefan Vytom. Gustav lieferte die genauen Zeichnungen jedes Teils des Turms, was die Möglichkeit von Fehlern ausschloss.

Im Januar 1887 begann der Bau des Eiffelturms in Paris, angeführt von 300 qualifizierten Arbeitern. Der Bau wurde bis März 1889 für einen Rekord von 2 Jahren, 2 Monaten und 5 Tagen abgeschlossen. Gustav eröffnete am 31. März 1889 den Turm feierlich und stieg auf die Spitze des Iron Miracle auf, hinter der die Herden von Menschen mit Ehrfurcht beobachtet wurden.

Eiffelturm auf der Weltausstellung – vom Eingangsbogen zu einer historischen Attraktion

Der Eiffelturm war der Eingangsbogen der Weltausstellung von 1889 nie konstant: Es war geplant, nach 20 Jahren herauszukommen. Für die vorübergehende Struktur hatte es jedoch einen sehr ständigen Einfluss auf die Menschen. Trotz der Tatsache, dass viele Pariser davon bereuen, wurde der Turm zu einem Symbol des Stolzes für die Bewohner Frankreichs.

Rund 2 Millionen Menschen besuchten es während der Weltausstellung. Im Laufe der Jahre verwandelte sich der Turm in ein Symbol der Liebe, und Paris wurde als romantische Hauptstadt der Welt bekannt. Die Ausflüge zum Eiffelturm werden jedes Jahr von fast 7 Millionen Menschen angezogen und bieten unvergleichliche Ansichten über die französische Hauptstadt.

Ihr Leitfaden, um den perfekten Besuch im Eiffelturm zu planen

Erfahren Sie mehr über die besten Tickets für den Eiffelturm und wie Sie die Linie verpassen, wenn Sie das Pari s-Denkmal besuchen.

Die Wartung von Efelian Tower ist teuer

Die Aufrechterhaltung des Eiffelturms im Arbeitszustand ist eine gigantische Aufgabe. Damit das Denkmal leuchten kann, werden alle 7 Jahre Tonnen neuer Farbe darauf aufgetragen. Jeden Abend verwendet der Eiffelturm mehr als 20. 000 Lampen, um 10 Minuten pro Stunde zu funkeln. Jedes Jahr verbraucht das Denkmal 7, 8 Millionen kW/h Strom, einschließlich 580. 000 kW/h für die Beleuchtung. Der Erwerb von Tickets für den Nach t-Eiffelturm ist eine Möglichkeit, die Schönheit der Stadt der Liebe zu entdecken.

Sobald der Eiffelturm gelb war!

Vor dem Erscheinen der besonderen “braunen Farbe des Eiffelturms” wurde der Turm alle sieben Jahre in verschiedenen Farben befleckt. In einer ihrer Versionen war sie gelb. In den letzten Jahren wurden mehrere Rekonstruktionen durchgeführt, um den Turm den Besuchern zur Verfügung zu stellen. In der Wohnung von Gustav Eiffel werden Skizzen und Zeichnungen verschiedener Optionen für den Eiffelturm oben im Eiffelturm aufbewahrt. Sie sind nach jedem Ticket für den Eiffelturmgipfel zu sehen.