Von Delhi nach Lech unterwegs: Leitfaden für Abenteuerliebhaber

Autofahrten sind nichts anderes als aufregende Abenteuer auf der Straße. Und wenn Sie eine Reise von Delhi nach Lech machen, können Sie sicher sein, dass es eine Reise Ihres ganzen Lebens ist. Lech, die Hauptstadt von Ladakha, ist eine der am spärlichsten besiedelten Regionen Indiens. Aber die Natur hat dieses hohe Montainland mit außergewöhnlicher Schönheit ausgestattet. Wenn Sie von den historischen Landschaften von Delhi wegfahren und in dieses wellige gehackte Land im Himalaya gehen, das sich in einer Höhe von mehr als 11. 000 Fuß befindet, werden fabelhafte Landschaften und malerische Orte vor Ihnen geöffnet, was Ihre Reise sicherlich als Aufregend als Ziel, wenn nicht mehr als mehr. Unabhängig davon, ob Sie ein echter Reiseliebhaber sind oder gerade erst anfangen, ist dies eine dieser Reisen, die Sie mindestens einmal in Ihrem Leben erleben müssen.

Sind Sie bereit, auf eine Reise zu gehen, bei der das Adrenalin höher steigt, selbst wenn der Sauerstoffniveau fällt? Dann ist hier unser Leitfaden für das Reisen von Delhi nach Lech.

Im Artikel

Beliebte Routen von Delhi bis Lech-Ladakh

Wenn Sie mit dem Auto eine Reise von Delhi nach Lech Ladakh machen, können Sie eine von zwei unglaublich malerischen Routen auswählen. Eine Route verläuft durch ein Panoram a-Manali, und die andere führt durch einen auffallend schönen Synar. Faszinierende Landschaften und die vollständigen Abenteuer der Straße – das verbindet beide Routen. Jede Route bietet Ihnen jedoch einzigartige Attraktionen und Eindrücke. Verlockende Stopps und unzählige Orte, an denen Sie atemberaubende Fotos machen können – all dies verspricht gleichermaßen die Aufregung und das Vergnügen, entlang der Delak h-Ladak h-Route zu reisen. Schauen wir uns jede dieser Routen im Detail an.

Route 1: Delhi – Lech durch Manali

Route 1: Delhi - Lech durch Manali

Route 1: Delhi – Lech durch Manali

Eine Reise von Delhi nach Lech auf dem Weg durch Manali ist ein Weg, der buchstäblich viele Höhen und Stürze durchläuft. Diese Reise besteht aus zwei Teilen: Der erste ist von Delhi nach Manali, der zweite ist von einer Manalie bis Lech. Sie können in einem der Hotels Delhi übernachten und vor Beginn der Reise genug Schlaf bekommen. In Richtung Manali werden Sie hauptsächlich entlang der NH 1 gehen. Zunächst wird die Straße ganz normal erscheinen, aber sobald Sie sich Ganauli nähern, beginnt der Kletterberg. Stellen Sie sicher, dass erfrischende Ansichten, die sich auf dem Weg öffnen, die Bemühungen, die Sie unternehmen müssen, um den Anstieg zu überwinden, mehr als ausgleichen wird. Nachdem Sie Manali überquert haben, bringt Sie die Straße durch den Rokhtang Pass, eines der beliebtesten Wochenenden in Delhi. Auf dieser Route fahren Sie an einer der Straßen der Hochstraßen in Indien und können auch das gesamte Ladakh a-Plateau sehen, der durch den Lachulullull g-Pass fährt.

Route: Beginnend mit Delhi werden Sie durch die fleischliche, Mandy, Manali, Jice (durch den Rokhtan g-Pass), Sarchu, Tanghang La, gehen und dann das Ziel erreichen – Lech.

Entfernung: 1011 km (ungefähr)

Reisezeit: 24 Stunden (ungefähr) ohne Transfers

Beliebte Stopps der Stopps:

  • Manali: Unter den majestätischen Hügeln, Manali – ist dies ein malerischer Ort, der in Grün ertrinken und mit schneebedeckten Bergen dekoriert ist. Das Soland Valley und der Rokhtan g-Pass sind eine der Hauptattraktionen in der Nähe von Manali, die Aufmerksamkeit verdienen.
  • Rokhtanga La: Rokhtanga La, der als einer der höchsten Bergpässe des Landes gilt, befindet sich auf der Autobahn, die nach Keylong und dann nach Lech führt. Von hier aus eröffnet ein Blick auf unglaubliche Wiesen, Täler und Berge. Der Schnee fällt ständig hierher, sodass Sie verschiedene Arten von Schneeabenteuern durchführen können, zum Beispiel Snowboarden und Skifahren.
  • KEYLONG: Keylong befindet sich in der Region Lahaul-Spiti und gilt als Stück Paradies auf der Erde. Es gibt viel Grün, schneebedeckte Berge und funkelnde Flüsse. Gemur und Shashur sind zwei Klöster, die Sie während eines Stopps in Keolog besuchen können.
  • JISP: Die meisten Touristen folgen der Delh i-Ladak h-Route für ein Nachtgal. Das Camping in offenen Feldern in einer Höhe von mehr als 10. 000 Fuß hat einen eigenen Charme, stimmen zu? Darüber hinaus hat JISP durch eine erstaunliche Landschaft ausgezeichnet, die diesem Ort noch größere Attraktivität verleiht.
  • Darcha: Darcha, ein malerisches Dorf 23 km von Keologa entfernt, ist von unberührten Tälern und Bergen umgeben. Dies ist ein großartiger Ort zum Campen und Verfolgen.
  • Baralcha LA: Der malerische Bergpass von Baralcha La befindet sich in der Region Zanskar und verbindet Lahaul mit Ladakhu. Sie können drei Täler bewundern, die diesen Pass umgeben und sich in einer Höhe von mehr als 16. 000 Fuß über dem Meeresspiegel befinden.
  • Sarch: Sarchu, auch bekannt als Sir Bhum Chum, ist eine weitere atemberaubende Region, die Sie während einer Reise von Delhi nach Ladakh begegnen werden. Wenn Sie für einen Übernachtungsaufenthalt in Sarch anhalten möchten, halten Sie im Lager auf einem der offenen Felder an, die diese Landschaft veröffentlichen. Ein Traum unter dem Sternenhimmel ist eine Erfahrung, die Sie an Orten, die Sie in Delhi besuchen sollten, nicht genießen können.
  • GATA-LUPS: Diejenigen, die auf einem Fahrrad eine Reise von Delhi nach Lech machen, werden gerne auf dem Weg durch Gata Lups fahren. Dieser Ort ist oft mit Geistern verbunden! Wir können nicht mit Zuversicht sagen, ob Sie Geister finden oder nicht, aber Sie werden auf jeden Fall auf die schöne Aussicht auf diese Region stoßen.
  • Lachulung-La: Ihre Reise von Delhi nach Lech führt Sie auf dem Weg durch diesen Pass, der etwas weniger als fünf Monate im Jahr geöffnet bleibt (dh im Sommer). Der Pass befindet sich in einer Entfernung von 54 km von Sarchu entfernt und kann unvergleichliche Berg Schönheit rühmen.
  • Tanglang La: Tanglanglang LA gilt als der zweitwichtigste Mountain Pass in dieser Region, der nur zum Khardul g-Pass an zweiter Stelle steht. Toller Blick auf die Umgebung machen an diesem Ort Ihrer Zeit und Mühe.
  • UPSHA: Ein malerisches Dorf am Ufer des Indu s-Flusses ist ein entzückender Ort, an dem Sie mehrere ruhige Minuten verbringen können. Das Dorf befindet sich neben der jahrhundertealten Handelsroute, die einst als Verbindung zwischen Tibet und dieser Region diente.

Angebotenes Frühstücks- und Mittagsbereich

Auf den Pässen von Rokhtang und Sissu finden Sie einige anständige Orte, an denen Sie essen können, obwohl sie möglicherweise nicht so schick sind wie Restaurants in Delhi. Keylong ist ein weiterer Ort, an dem Sie mehrere gute Restaurants finden können. Zinging Bar ist vielleicht der einzige Ort, an dem man nicht nur essen, sondern auch die Nacht verbringen kann.

Gassteine ​​entlang der Autobahn Manali-Lech

In Manali gibt es mehrere Tankstellen, an denen Sie Ihr Auto würzen können. Wenn Sie sich weiter bewegen, finden Sie die nächste Benzinpumpe in Tandi, etwa 110 km von der Manalie entfernt. Wenn Sie noch weiter tanken müssen, können Sie es in Kara tun, das sich etwa 345 km von Tandy und nur 30 km von Lech entfernt befindet.

Route 2: Delhi – Lech durch Srinar

Route 2: Delhi - Lech - Srinar

Route 2: Delhi – Lech durch Srinar

Eine Reise von Delhi nach Lech auf der Straße durch Srinar ermöglicht es Ihnen, sich nicht nur mit natürlichen Schönheiten, sondern auch mit den von Menschen hergestellten Kreationen kennenzulernen. Nachdem Sie Delhi verlassen haben, gehen Sie nach Amrititsar, einem der beliebtesten Touristenziele in Indien. Diese Route wird oft von Liebhabern der Geschichte und religiösen Seelen bevorzugt, die auf einem Auto reisen, von Delhi nach Ladakh. Wenn Sie diese Route entlang reisen, treffen Sie malerische Dörfer, Militärdenkmäler, Gurudvars, Klöster, ganz zu schweigen von unglaublich schönen Landschaften. Egal, ob es sich um einen funkelnden goldenen Tempel oder die grünen Felder der Pomarga handelt, Sie werden keinen Mangel an Attraktionen und Szenen sein, die während dieser Reise durchdrungen werden können. Aber denken Sie daran, dass manchmal Straßen sehr heimtückisch und ungleichmäßig sein können. Machen Sie sich also bereit auf die Tatsache, dass Sie sich unangenehmen Bedingungen stellen müssen und malerische Landschaften genießen müssen.

Route: Beginnend mit Delhi wird diese Reise durch Amritsar, Srinar, Sonmarg, Hund, Kargil, Lamayur gehen, bevor Sie Lech erreichen.

Entfernung: 1055 km (ungefähr)

Reisezeit: 24 Stunden (ungefähr) ohne Transfers

Beliebte Stopps der Stopps:

  • Amrititsar: Amrititsar ist in eine reiche Geschichte eingetaucht und ist ein Ort, an dem Sie die Schönheit eines großartigen goldenen Tempels sehen und dem Jallian Bagh Tribut zollen können. Die Grenze der in der Nähe befindlichen Wagen ist eine weitere Attraktion dieses Ortes.
  • Srinar: Srinar, der am Ufer des Jelum River steht, ist eine der malerischsten Städte des Kaschmirtals. Von den immergrünen Bergen zerquetscht, gab ein ruhiger See mit wunderschönen Hausbooten die Schönheit dieses Ortes.
  • Sonmarg: Alpine Wälder, grüne Wiesen und unglaubliche Aussicht auf die umgebenden Gletscher wie den Mach i-Gletscher und den Gletscher des Sammlers machen einen Pomarg zu einem obligatorischen Ort, um auf dem Weg zu besuchen.
  • DRASS VALLIS: DRASS VALLS ist als Tor in Ladakh bekannt. Das Tal liegt am Drass River und zieht nicht nur mit seiner natürlichen Schönheit, sondern auch mit heißen Quellen Aufmerksamkeit auf.
  • Kargil: Kargil ist die zweitgrößte Stadt in Ladakh, die erste – Lech. Das bergige Gebiet dieser Region gefällt dem Auge auf jeden Tag. Während Sie nach Kargil fahren, schauen Sie in das Sura Valley. Es gilt als das grünste Tal des großen Himalaya.
  • MULBEH: Das Mulbe h-Kloster auf der Spitze des Hügels ist für zwei Häuser berühmt. Auf dem Territorium des Klosters gibt es zwei Stämme, die als Gelugpa und Drukpa bekannt sind. Die Hauptattraktion hier ist die Statue des Buddha Maitrei.
  • Das Lamayu r-Kloster Lamayuru, in der Liste der größten und ältesten Klöster von Ladakha aufgenommen, ist ein verlockender Anblick. Es steht auf einem steilen Berg, aus dem sich der außergewöhnliche Blick auf die Umgebung eröffnet.
  • Mondland: Wenn Ladakh Pässe als Paradies bezeichnet wird, dann ist die Region des Mondlandes ein Paradies des Abenteuers. Diese ruhige und malerische Region ist einer der aufregendsten Orte, an denen Sie sich die Zeit ansehen sollten.
  • Alchi: Als bizarres Dorf in der Region Lech ist Alchi dem Alch i-Kloster bekannt. Dies ist ein altes Kloster aus dem 12. Jahrhundert, und es lohnt sich auf jeden Fall, einen Besuch zu besuchen.
  • Likir: Likir befindet sich in der Region Leh im Bundesstaat Jammu und Kaschmir und ist eine wunderschöne Stadt, die für das Kloster von Likir bekannt ist. Im Kloster, das im 11. Jahrhundert erbaut wurde, gibt es eine Statue des Lord Buddha 75 Meter hoch, ein Wahrzeichen.

Angebotenes Frühstücks- und Mittagsbereich

In Amritsar finden Sie viele Snacks und Restaurants, die Hunger während einer Autofahrt von Delhi nach Ladakh löschen können. Wie in den Schamhingen von Delhi gibt es in dieser historischen Stadt auch mehrere Pubs, in denen Sie eine gute Zeit haben können. Der schöne Bergstation Patnitop ist ein weiterer Ort, an dem Sie Restaurants von guter Qualität finden können. Es gibt viele gute Orte in Sonmarge und Srinagare, an denen Sie Ihre kulinarischen Abhängigkeiten befriedigen können. Auf nationalen Strecken finden Sie auch mehrere Dabasov, die hungrigen Seelen Essen anbieten.

Gassteine ​​entlang der Srinar-Lech-Autobahn

In Srinagar gibt es keinen Mangel. Sobald Sie außerhalb der Stadt gehen, befindet sich die nächste Benzinpumpe im Mangan, etwa 32 km von Srinagar entfernt. Für das nächste Dressing müssen Sie 48 km fahren und nach Sonmarg kommen. Achten Sie darauf, den Tank im Dreammark zu würzen, da Sie nach 124 km in Kargil die nächste Benzinpumpe finden. Etwa 40 km von Kargil entfernt ist Mulbekh, wo sich die nächste Zapfpumpe auf dieser Route befindet.

Wenn Sie endlich an das Ziel kommen, können Sie mit der Stadt und ihrer Umgebung den Bekannten fortsetzen. Sie können sogar ein paar Tage in einem der Klöster anhalten, um sich mit der Lebensweise kennenzulernen, bevor Sie nach Delhi zurückkehren. Sie werden wahrscheinlich ein einzigartiges Erlebnis bekommen. Ist es an der Zeit, den Ruf der Berge zu hören und das Gaspedal zu drücken?

Sicherheit s-Tipps, während sie von Delhi nach Lech reisen

Gehst du auf die Straße? Bevor Sie auf die Straße gehen, machen Sie sich unsere Sicherheit s-Tipps kennen, wenn Sie aus Delhi reisen.

  • Masken und Handschuhe tragen
  • Waschen Sie Ihre Hände jedes Mal, wenn Sie aus dem Auto steigen, oder verwenden Sie ein Desinfektionsmittel für alkoholbasierte Hände.
  • Wählen Sie ein Hotel mit 100 % Hygiene für ein sicheres Leben
  • Bevorzugen Sie Wasser in Flaschen und essen Sie nur in sauberen Restaurants.
  • Vermeiden Sie häufige berührende Augen, Nase und Mund
  • Nehmen Sie täglich Vitamine C und D mit Zink, um die Immunität zu stärken.
  • Nehmen Sie die wesentlichen Gegenstände mit: eine Taschenlampe, die eine Hand für Hand, leichte Lebensmittel, Proteinriegel, einen Schlafsack und Wasser desinfiziert.
  • Nehmen Sie im Gepäck ein paar bequeme Schuhe mit.
  • Halten Sie immer eine Karte zur Hand oder laden Sie Offlin e-Karten, wenn Sie allein sind, und untersuchen Sie unbekannte Gebiete.
  • Und natürlich befolgen Sie alle Empfehlungen der WHO im Zusammenhang mit dem Covid-19, einschließlich Hygieneregeln und sozialer Distanz.

Sargun Prot Kaur

Sargun toleriert keine Schwierigkeiten und kreativen Hindernisse, die ihr helfen, sie zu wachsen und sie nacheinander zu überwinden. Mit dem angeborenen Wunsch, um die Welt zu reisen, ebnet sie sich durch das Leben und besucht die Orte ihrer Träume. Wenn sie nicht in der kreativen Zone ist, spielt Sargun es liebt es, Badminton zu spielen und ihre Lieblingsserie zu sehen.