Wann ist es am besten, die Seychellen zu besuchen?

Moyenne Seychellen

Nach einer Reise in die Seychellen kann ich mit Zuversicht sagen, dass ich in naher Zukunft nicht aufhören werde, diesen Archipel zu bewundern.

115 Seychellen versuchen wirklich, sich gegenseitig mit ihren wunderbaren Stränden, epischen Touristenrouten und einer Fülle von Wildtieren zu überschatten.

Aber die Frage ist, wann die besten Seychellen besuchen können.

Hab keine Angst, Freunde. Ich bin hier, um Ihnen zu helfen, alles zu wissen, was Sie wissen müssen, wann es am besten ist, nach Seychellen zu gehen – von den besten Jahreszeiten bis hin zu Festivals und Veranstaltungen, die nicht übersehen werden können.

Bereit? Lass uns tauchen.

Willst du es dir ansehen? Sehen Sie sich mein Video auf YouTube an, um eine Reise auf die Seychellen zu planen!

Wann ist es am besten, die Seychellen zu besuchen? Auf den ersten Blick

Grande Soeur Seychellen

Jeder Ort, der so nahe am Äquator liegt wie die Seychellen, wird den gesamten Zorn der Mutter Natur erleben. Zum Glück für Sie ist auf den Seychellen zu jeder Jahreszeit ziemlich anständig (sanft gesagt).

Bevor Sie jedoch die ganze Vorsicht in den Wind werfen, sollten Sie sich an einige wichtige Punkte erinnern. Erstens sind aufgrund der Tatsache, dass die Seychellen zwischen den beiden Passaten aufgeteilt sind, nicht alle Monate genau gleich.

Von Ende November bis März bringt der Nordwest-Handelswind die feuchte Saison. Andererseits verwandelt der südöstliche Passat die Meere von Mai bis September in stürmisch und unruhig.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Passats das Wetter auf den Seychellen weitgehend bestimmen, sollten Sie auf ihrer Seite sein.

Die beste Zeit, um Seychellen zu besuchen

Welcher Monat eignet sich am besten für eine Reise auf die Seychellen?

Remire Seychellen

Was mich betrifft, ist die beste Zeit, um nach Seychellen zu reisen, April bis Early Mai oder Oktober-Early November. Zu diesem Zeitpunkt plane ich es vor, meine Reisen zum Archipel zu planen.

Welche dieser Zeiträume die beste Zeit auf den Inseln sein wird, hängt nur davon ab, was Sie von Ihrem Abenteuer erhalten möchten.

Lassen Sie mich jedoch vorbehalten: Ich war im Januar und Juli auf den Inseln – Monate, was einige nicht als das Beste betrachten – und das Wetter war nicht schrecklich. Aber die Schultersaison sind das, was Sie für eine bessere tropische Reise brauchen.

Wann sind die Seychellen eine Hochsaison?

Grand Ans

Zweifellos ist Dezember und Februar die lebhaftesten Monate, um die Seychellen zu besuchen. Dies ist nur die Mitte des Sommers auf den Inseln, und aus der Sicht des Reisens ist dies der Höhepunkt einer Hochsaison, die normalerweise bis März dauert.

Außerdem sind Juli und August monatelang auf den Seychellen lebendig. Der Sommer ist die beste Zeit, um für die meisten Urlauber nach Seychellen zu reisen, da die Preise zu dieser Jahreszeit fast alles stark steigen.

Sie können erwarten, dass die Reisekosten beispielsweise Flugtickets durch atemberaubende 80 %wachsen. Dieser Preisesprung gilt für den Wohnungsbau. Entscheiden Sie also, wo Sie so bald wie möglich auf den Seychellen bleiben und so früh wie möglich die Zimmer buchen können.

Obwohl ein potenzieller Schlag auf Ihr Budget nicht sehr angenehm erscheint, gibt es nichts Besseres, als den ganzen Charme des Seychellesk y-Sommers zu spüren. Diese Ferienzeit ist nicht nur so, sondern auch das idyllische Wetter, das mit der Magie der Insel kombiniert wird, die ich zuvor erwähnt habe.

Wenn Sie also nach dem perfekten Ort für einen Winterurlaub suchen, um aus der Kälte zu fliehen, gehen Sie mitten in der Saison nach Seychellen – dies ist eine großartige Idee.

Die günstigste Zeit, um Seychellen zu besuchen

Little Ben Victoria Mae Seychellen

Die billigsten Monate, um die Seychellen zu besuchen – Mai und September. Ideal, weil dies einer der besten Monate ist, um sie zu besuchen.

Ja, Regen in diesen Monaten sind in der Regel unberechenbarer, aber die Duschen dauern selten länger als ein paar Stunden. Und die Belohnung für die Tatsache, dass Sie den Regenguss ertragen werden, ist die Uhr der sonnigen Ausstrahlung. Sie können also immer noch ein Strandleben und eine Inselstimmung genießen, ohne einen Cent dafür zu überbezahlen.

Die wichtigsten Einsparungen in der niedrigen Saison sind mit Flügen nach Seychellen verbunden. Wie viel Preise auf dem Höhepunkt der Saison steigen, fallen sie in der niedrigen Saison gleich.

Für epische Wassersportarten

Grand Ans Mae Seychellen Strand

Natürlich sind nicht jeder professionelle Fenster oder perfekt ausbalancierte Kajakfahrer, aber wenn Sie zumindest den Wassersport im geringsten lieben, gehen Sie im Juni nach Seychellen.

Sie werden nicht nur bequeme Wetterbedingungen bekommen, sondern der Wind wird sich so stark verschärfen, dass Sie Sportarten wie Kajakfahren, Segeln und natürlich surfen können (und genießen) können.

Sehen Sie sich die Resorts der Seychellen an

Es ist unmöglich, ein Abenteuer auf den Seychellen zu planen und nicht die Zeit einzuschließen, die Sie verbringen werden, während Sie unter fantastischen Palmen ruhen oder in jungfräuliche Wasser eintauchen.

Und Sie fragen sich vielleicht, wann es am besten ist, dies zu tun? Die Antwort ist im April. Warum? Es gibt keine bessere Zeit, wenn es fast keinen Wind und nur sehr geringe Niederschläge fällt.

Für die besten Kampagnen

Paul rufen

Liebhaber von Outdoo r-Aktivitäten, wenn Sie eine Kampagne auf den Seychellen machen möchten, planen Sie Ihre Reise bis Juni.

Das Klima zu dieser Zeit ist einfach einzigartig: niedrige Luftfeuchtigkeit und kühle Brisien. Dies sind ideale Bedingungen für das Gehen an erstaunlichen Orten wie der Nationalpark der Morne der Seychellen oder als Kampagne für das Beobachtungsdeck Morne Blanc.

Um die besten Strände zu sehen

Ans Royal

Der Herbst ist ein zweifellos plus, wenn Sie mit einer Frage konfrontiert sind, wann Sie für ihre Strände auf die Seychellen gehen müssen.

Von September bis November sinkt die Lufttemperatur auf die durchschnittliche Maximums, und die Anzahl der Touristen sinkt. So stehen solche Kultstrände wie Beau Vallon Bay und Anse Source D’Igent zur Verfügung.

Seychellen der Jahreszeiten

Four Seasons Resort Seychellen

Im Gegensatz zu vielen anderen Orten auf der ganzen Welt gibt es auf den Seychellen nur zwei Hauptsaisonen: regnerisch und kühl. Lassen Sie uns sie studieren.

Regenzeit auf den Seychellen

Eden Vyopunt Mae Seychellen

Viele Menschen haben Angst, Seychellen in der Regenzeit (besonders im Januar) zu besuchen, aber ich möchte Ihnen sagen, dass Sie nicht wirklich Angst haben sollten.

Natürlich können Sie tagsüber unter den ein oder zwei Regenguss fallen, aber dank der Hitze wird alles klar, und Sie können wieder Sonnenbäder nehmen.

Die Hauptveranstaltungen und Unterhaltung in den Seychellen in der Regenzeit

  • Wenn Sie sich im Dezember auf den Seychellen befinden, können Sie das Seychelsk Ocean Festival, das ehemalige Subio s-Unterwasserfestival, nicht überspringen (oder überspringen). Diese Veranstaltung fördert und feiert das Sea Heritage mit Ausstellungen, Galawohnungen und Filmaufträgen.
  • Eine der wichtigsten Veranstaltungen im Februar ist der jährliche Seychelles Environmental Marathon. Wenn Sie nicht laufen, um die Attraktionen wie Walle de Mai zu erkunden.
  • Darüber hinaus findet im März auf der größten Insel Mae Semaine de la Francophonie statt – ein wöchentlicher Feiertag französischer Kultur.

Vorteile der Reisen nach Seychellen in der Regenzeit

  • Zu Beginn der Regenzeit erhalten Sie ideale Bedingungen für Unterwasserschwimmen und Schnorcheln, da Calm Waters im Oktober dies zu einer obligatorischen Ergänzung zu einer Liste von Angelegenheiten auf den Seychellen macht.
  • Die Seychellen im Winter sind ein ideales Errett bei kaltem Wetter, die normalerweise mit einer kühlen Jahreszeit verbunden sind.

Nachteile von Reisen nach Seychellen in der Regenzeit

  • Angesichts der bevorstehenden Änderung der Passatoren, die im Oktober folgt, kann das Wetter unvorhersehbar sein.
  • Der Januar ist der Höhepunkt der Regenzeit auf den Seychellen, Mussona ist in vollem Gange. Erwarten Sie also mindestens einen starken Regen pro Tag.

Kühle/Trockenzeit in den Seychellen

Seychellen

Sie haben sich also entschlossen, die Seychellen in der Trockenzeit zu besuchen? Tolle Wahl, muss ich sagen. Vor allem, wenn Sie sich die Zeit entscheiden, um im Mai oder Ende September dort oder Ende September dort zu sein.

In dieser Saison blasen Winde aus dem Südosten und viel stärker als die, die in der Regenzeit blasen. Die Temperatur sinkt auch (obwohl immer noch warm und sonnig, mach dir keine Sorgen!), Dies ist diese Zeit hervorragend zum Wandern ohne übermäßiges Schwitzen.

Die wichtigsten Events und Unterhaltung auf den Seychellen in der coolen Saison

  • Zu diesem Zeitpunkt kann es ziemlich windig sein, daher ist es ein idealer Ort für Wassersportarten wie Kajakfahren und Segeln.
  • In der coolen Saison gibt es einige Feiertage in den Seychellen, darunter der Nationalfeiertag der Seychellen am 18. Juni, das klassische Musikfestival und die Segelregatta, die normalerweise im August stattfindet.
  • Das kulinarische und künstlerische Fiesta auf Pislin ist ein großartiger Urlaub, der Mitte September eines jeden Jahres stattfindet. Erwarten Sie, dass es zu dieser Zeit auf der Insel sehr überfüllt sein wird.

Die Plus der Reise nach Seychellen in der kühlen Jahreszeit

  • Das Wetter ist der wichtigste Vorteil der kühlen Jahreszeit, da Sie heißes Wetter erhalten, ideal für Forschung, jedoch ohne Regen.
  • Mai und September sind eine der billigsten Perioden, um die Seychellen zu besuchen.

Nachteile von Reisen auf die Seychellen in der kühlen Jahreszeit

  • Die trockenen Perioden (und manchmal auch Dürre) auf den Seychellen sind jetzt ziemlich häufig – die Trockenzeit beginnt länger zu dauern.
  • Einige Monate (Juni-August) können sehr windig sein.

Lesen Sie mehr Leitfaden für die Seychellen der Seychellen

  • Unübertroffene Dinge, die auf den Seychellen getan werden müssen
  • Schöne Strände auf den Seychelleninseln
  • Seychellen, die Sie besuchen müssen
  • Die besten Hotels auf den Seychellen: Luxusklassenplätze