Warum lohnt es sich, eine Fahrradreise zu machen?|Radfahren für Backupers

Seit Beginn der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts existiert ein Fahrrad oder Fahrrad. Dies ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, sich zu bewegen, sondern auch eine erschwingliche Möglichkeit, sich mit erstaunlichen Landschaften kennenzulernen und gleichzeitig den Sport zu machen.

In den letzten Jahrhunderten wurden Fahrräder verwendet, um Waren zu transportieren und sogar um die Welt zu reisen. Heute gibt es moderne Fahrräder mit hohem Tech und Kommunikationsgeräte, die den Radsportenturismus erheblich erleichtern! Als ich meine Reise auf zwei Rädern in Südamerika begann, war mein Ziel, von Patagonien nach Venezuela zu gelangen. Dies veränderte nicht nur mein Leben, sondern wurde auch zu einer hervorragenden Gelegenheit, zu lernen, unabhängiger zu sein.

Expeditionen auf Fahrrädern können von zufälligen Wochen bis zu verschiedenen Kontinenten variieren.

Fahrradreisen

Show Show

  • 7 Gründe, in einen Zyklus zu gehen

7 Gründe, in einen Zyklus zu gehen

Denken Sie darüber nach, ein Fahrrad zu kaufen und die Welt zu erkunden? Hier sind erstaunliche Gründe für einen Zyklus:

1. Sie werden die Welt auf dem Haushaltskonto sehen.

Im Vergleich zu anderen Reisetypen ist das Bikepacking eine der günstigsten Möglichkeiten, um sich zu bewegen!

Radfahren in Südamerika

Wenn Sie mit dem Fahrrad um den gekreuzten Bereich fahren, können Sie den Transport sparen, während Sie in ständiger Bewegung. Als ich durch Columbia reiste, traf ich Ross, einen Mann, der seine Heimatstadt in Alaska verließ und mit dem Fahrrad in Argentinien in Ugentinien kam. Wenn Sie mit dem Fahrrad fahren, können Sie für jede Stadt, die Sie besuchen, auf Reisetickets sparen, da Sie sich leicht auf dem Fahrrad bewegen können und nicht mehr von den örtlichen öffentlichen Verkehrsmitteln abhängen.

Wenn Sie es satt haben, mehrere Stunden lang an der Seitenlinie zu warten, mit dem Anhalter zu reisen, oder Sie nur Ihre Route besser kontrollieren möchten, versuchen Sie es mit dem Radfahren!

Mit dem Radfahren können Sie alle lokalen Städte sehen, die Sie sonst nicht bemerken würden. Sie können eine vollständige Vorstellung von jedem Ort machen, den Sie besuchen, anstatt nur Hot Spots kennenzulernen. Wenn Sie mit dem Fahrrad reisen, erfahren Sie auch alle Orte, die sich weit entfernt von den ausgetretenen Straßen befinden, die Ihnen die Kultur und Schönheit des Landes, das Sie erkunden, wirklich beibringen.

2. Eine gute Möglichkeit, sich in Form zu halten

Eine gute Möglichkeit, sich in Form zu halten

Eine Fahrradreise testet nicht nur Ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten, sondern wird auch zu einer wirtschaftlich vorteilhaften Möglichkeit, die Gesundheit und körperliche Form während einer Reise aufrechtzuerhalten!

Die meisten Menschen können die Tatsache verwirren, dass das Radfahren bestimmte körperliche Anstrengungen erfordert, und sie können besorgt darüber sind, was nicht in der Form dafür ist. Die Wahrheit ist, dass jede Person in jedem Alter zum Radfahren gehen kann. Ich traf einen 70-jährigen Mann in Südamerika und einen anderen Mann mit einer Hand. Kaufen Sie einfach ein Fahrradfahrrad und gehen Sie auf die Straße!

Abhängig von Ihrer körperlichen Verfassung und Ihren Routenbedingungen können Sie im Laufe der Zeit die Entfernung Ihrer Reisen nach und nach erhöhen. Baykpaking ist kein Marathon, es sei denn, Sie selbst wollen es. Dies ist eine andere Art der Autokassage, die es Ihnen ermöglicht, in kurzer Zeit intensive Erfahrungen zu sammeln, die Ihnen viel über sich selbst und über die Umgebung beibringen, die Sie besuchen.

Ein weiterer großer Vorteil von Fahrradreisen ist, dass Sie von Anfang an beginnen können. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie sich dazu entscheiden, können Sie nur versuchen, eine kleine Schleife in Ihrer Nähe zu machen. Ich traf Georges von Medelin, der zum ersten Mal nur einen Rucksack mitnahm und ein Fahrrad mehrere hundert Kilometer in eine benachbarte Stadt fuhr, um einen Freund zu treffen. Seine Pläne bestand darin, nur seine Freunde zu sehen, aber diese kleine Reise inspirierte ihn zu weiteren Aktionen … infolgedessen fuhr er in sieben Jahren mit einem Fahrrad durch ganz Südamerika.

3. Einzigartige Wohnungen für Radfahrer

Baikpaking

Der Zyklus erweitert Ihre Möglichkeiten, ein einzigartiges und billiges Wohnraum zu finden.

Fahrradliebhaber können sich Gemeinden wie Warmshowers anschließen, ist eine kostenlose Plattform, die Couchsurfing ähnelt, nur für Radsportvenen. Menschen in dieser Gemeinde sind sehr gastfreundlich und wissen oft viel über Fahrräder, daher helfen sie Ihnen gerne in jeder Angelegenheit. Warmshowers wurde jedoch nur für Radfahrer geschaffen, sodass Sie keine lokalen Veranstaltungen oder Partys finden können. Wenn Sie bezweifeln, wie Sie mit dem Fahrrad mit dem Fahrrad fahren oder Ratschläge zum Fahrradreisen benötigen, können Sie die Warmshower s-Mitglieder in Ihrer Region kontaktieren, und höchstwahrscheinlich helfen Ihnen, Ihr nächstes Abenteuer mit dem Radfahren zu planen!

Darüber hinaus wurde ich an Orten wie Südamerika an anderen Orten für Radfahrer in Casa de Ciclistas, einem Tag der offenen Tür für Radfahrer, akzeptiert. Eine weitere gute Möglichkeit, sich mit Menschen kennenzulernen, besteht darin, an Fahrradveranstaltungen teilzunehmen. Bei solchen Veranstaltungen versammeln sich oft Fahrradbegeisterte, die von der Idee des Fahrrads schockiert sein werden und Sie gerne zu Hause akzeptieren, um Ihre Geschichte zu hören.

4. Für das Radfahren sind keine teuren Geräte benötigt

Keine Notwendigkeit für teure Ausrüstung

Im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung erfordert die Fahrradausrüstung kein Radfahren. Mir wurde klar, dass das Wichtigste bei der Auswahl eines Fahrrads darin besteht, die zu finden, die zu Ihnen passt! Stellen Sie sicher, dass die Stricknadeln stark genug sind, um dem Gewicht standzuhalten, und dass Sie eine Reihe von Zahnrädern haben, die Ihnen beim Klettern auf den Berg helfen.

Für das Radfahren ist es auch wichtig, Leidenschaft und Willenskraft zu haben. Ich traf viele Leute, die sich dem Radfahren völlig widmeten und auf sehr alten und fehlerhaften Fahrrädern gereist sind.

Viele begannen ihre Reise, hatten nur ein Fahrrad und einen Rucksack, und am Ende fanden sie auf dem Weg alle anderen notwendigen Dinge. Wenn es um die Programme geht, können Sie außerdem viele Details selbst zusammenstellen.

Vergessen Sie nicht, die praktischen Aspekte des Reisens mit einem Fahrrad in jeder Region im Voraus zu untersuchen, beispielsweise die Kosten für die Lieferung gegebenenfalls.

5. Lustige Wanderungen

Baykpaking Tura

Eine Fahrradreise bedeutet auch, dass Sie oft beim Wandern aufhören, Sie müssen selbst organisieren und kochen.

Ich empfehle dringend, einen Wanderofen zu bekommen, und es ist auch wichtig, eine Studie durchzuführen und herauszufinden, wo es zulässig ist, ein Feuer zu züchten. Die Menschen sind für 85 % der Waldbrände auf der ganzen Welt verantwortlich. Vorsichtsmaßnahmen beobachten und verantwortungsbewusste Reisende.

Tragen Sie immer eine Flasche Wasser mit, füllen Sie sich mit Proteinbalken, schnell gekochtem Haferflocken, getrockneten Früchten, Nüssen und Samen ein. Eigene Lebensmittel retten Sie, wenn Sie sich auf den Flachstoffen befinden, und dies ist eine großartige Möglichkeit, das Essen außerhalb des Hauses zu sparen.

Wie ein Rucksack sollten Sie immer ein Zelt mit Ihnen haben, und wir haben die 7 besten Zelte für Fahrradfahrten gesammelt! Abhängig vom Ziel sind Sie möglicherweise einige hundert Kilometer in der Wildnis, und das Camping ist Ihre einzige Option.

Sparen Sie $$ $ – Speichern Sie den Planeten – Speichern Sie Ihren Magen!

Grayl Geopress

Trinken Sie Wasser von jedem Ort. Grayl Geopress ist eine Flasche gefiltertes Wasser in der Welt, die Sie vor allen Arten von schädlichen Substanzen schützt, die in Wasser enthalten sind.

Einwe g-Plastikflaschen stellen eine große Bedrohung für das Meeresleben dar. Werden Sie Teil der Lösung für dieses Problem und reisen Sie mit einer Flasche Wasser mit einem Filter. Sparen Sie Geld und kümmern Sie sich um die Umwelt!

Wir haben Geopress sorgfältig von den Eishöhen Pakistans bis zum tropischen Dschungel von Bali getestet und können bestätigen: Dies ist die beste Wasserflasche, die Sie je gekauft haben!

6. Epische Erinnerungen und Freunde fürs Leben

Fahrräder

Obwohl dies für Reisen als Ganzes gilt, wird Bikepacking Ihre Idee der Welt verändern!

Sie werden wundervolle Menschen treffen, und einige Treffen werden zu epischen Veranstaltungen führen. Während ich durch die Nachbarschaft fuhr, näherten sich verschiedene Einheimische mir. Gespräche führten dazu, dass einige von ihnen sogar vorgeschlagen haben, dass ich anhte oder esse.

Selbst als ich Probleme mit den kaputten Details des Fahrrads hatte, konnte ich immer noch mit dem Fahrrad mit dem Fahrrad fahren. Viele Menschen, die Sie mit einem Fahrrad am Rande der Straße gesehen haben, werden gezwungen sein, Ihnen einen Aufzug zu geben, da Sie ihnen sofort einen Touristen zeigen, der Hilfe braucht. Nach meiner Erfahrung sind einige Menschen immer bereit zu helfen!

7. Sie werden in kürzerer Zeit eine umfangreichere Erfahrung im Reisen bekommen

Baykpaking Südamerika

Wenn Sie ein Fahrrad wählen, opfern Sie die Geschwindigkeit der Motoren, tauschen sie aber gegen eine völlig neue Art von Freiheit aus.

Auf einem Fahrrad werden Sie jeden Tag einen neuen Ort sehen. Sie werden den ganzen Tag in Bewegung und Reisen verbringen, anstatt stundenlang zu warten, während jemand Sie zum nächsten Ziel wirft.

Persönlich gab es, als ich auf zuverlässigere Arten reiste, das Gefühl, dass sie einfach von einem Ort zum anderen gekauft wurden, wie ein Paket. Wenn Sie stattdessen zum Radfahren gehen, spüren Sie alle Unterschiede in den Landschaften, die die Route bieten kann.

Eine Fahrradreise ist eine großartige Option für diejenigen, die rechtzeitig begrenzt sind. Jeden Tag wird es mit ständig wechselnden neuen Schildern, neuen Meetings, neuen Gerüchen, neuen Problemen und neuen Eindrücken gefüllt sein.

Letzte Gedanken über das Radfahren

Baykpaking Südamerika

Cycling verwendet eine minimale Menge an fossilen Brennstoffen und ist eine umweltfreundliche Art zu reisen. Wenn Sie die Möglichkeit und den Wunsch haben, mit dem Fahrrad zu reisen, würde ich Ihnen dringend empfehlen, es zu versuchen!

Wenn Sie mit dem Fahrrad reisen, werden Sie in die lokale Kultur und Folklore eintauchen. Sie können Landschaften in all ihren Details vollständig sehen. Wenn Sie mit dem Fahrrad fahren, haben Sie Zeit, sich mit den Anwohnern anzuhalten und sich kennenzulernen oder alle Orte zu sehen, die normalerweise nicht von Touristen berücksichtigt werden.

Fahrradverkehr wird Ihnen viele wertvolle Lektionen beibringen. Es wird Ihnen nicht nur ein gewisses existenzielles Wissen vermitteln, sondern es Ihnen auch ermöglicht, Unabhängigkeit zu üben. Schließlich müssen Sie planen und vorbereiten, was zu haben, überlegen, wo und wie Sie in freier Wildbahn schlafen und Ihre eigene Reise selbst planen können.

Im Gegenteil, wenn Sie es mögen, wird es Ihnen eine völlig neue Erfahrung und Weltanschauung enthüllen, die Sie zuvor noch nicht vermutet haben!

Möchten Sie diesen ganzen Weg nicht auf Ihrer eigenen Dampflokomotive machen? Nun, es gibt Optionen in Form vieler Elektrofahrräder zur Auswahl, und sehen Sie sich sie auch an.

Anmerkung des Herausgebers: Sie können andere Kyar a-Artikel über ihren mystischen Vagabon d-Blog lesen.

Für Transparenz wissen Sie bitte, dass einige Links in unseren Inhalten Partnerschaften sind. Dies bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten (ohne zusätzliche Kosten von Ihrer Seite), wenn Sie Wohnraum kocht, Geräte abschließen oder eine Versicherung abgeben). Gleichzeitig verweisen wir nur auf die Ausrüstung, der wir vertrauen, und empfehlen niemals Dienste, die unserer Meinung nach nicht den Anforderungen entsprechen. Danke noch einmal!

Kyara Fabri

Kyara Fabri

Der Abenteurer des Fleisches und der Knochen, der zwischen Zynismus und Mystik steckte. Kyara ist ein Italiener von Herkunft, aber nachdem sie die Magistratur in Psychologie in London beendet hatte, ging sie nach Südamerika auf eine Reise nach Südamerika, die nach dem Abschluss von einer typischen existenziellen Krise vorangetrieben wurde. Was eine dreimonatige Pause werden sollte, hat sich zu einem Abenteuer entwickelt, das zwei Jahre gedauert hat. Letztes Jahr begann sie ihre Reise auf zwei Rädern in Südamerika in Patagonien, und jetzt bewegt er sich nach Norden. Eines ihrer Ziele ist es, auf ein Fahrrad nach Venezuela zu gelangen und Ratschläge zu geben, wie man dieses widersprüchliche und schöne Land besucht. Andere Kyar a-Hobbys sind Philosophie, Parkour, Jonglieren und Kartentricks. Während ihrer Reise fungiert sie als Zauberer und nimmt auch ein Interview, um die Geschichte von Parsu in Südamerika aufzuzeichnen.