Was zu sammeln in Spanien: Eine bequeme Liste von Dingen für Spanien

Ansichten vom Montjuic in Barcelona

Ich bin sicher, dass ich Ihnen nicht von Spanien erzählen muss. Von den lauten Straßen von Madrid bis zur entspannten Stimmung von Menorca – die Attraktivität dieses europäischen heißen Punktes ist offensichtlich.

Aber das bedeutet nicht, dass ich nicht in Ohnmacht werde, wie schön es ist. Ich bin viel in diesem Land gereist (und bin gerade von dem in Barcelona verbrachten Monat zurückgekehrt) und kann bewerten, wie vielseitig jede Region ist.

Sie wissen also, dass Spanien großartig ist … aber was müssen Sie sammeln? Hier werde ich mit meiner epischen Liste der Dinge für Spanien zur Rettung kommen, lieber Leser.

Folgendes müssen Sie nach Spanien mitnehmen – unabhängig davon, ob Sie im Winter wandern oder im Sommer am Strand entspannen möchten.

Liste der Dinge für Spanien: kurz

  • Bequeme Wanderschuhe – um die Stadt und einige Reisen zur Natur kennenzulernen.
  • Die Kamera – erfassen Sie die Schönheit Spaniens von der Architektur Gaudi bis zur Street Art of Madrid.
  • Ein Badeanzug – mediterrane Strände, ist es notwendig, etwas anderes zu sagen?
  • Sonnenbrille – Sie können auch nicht ohne sie auskommen.
  • Ein Rucksack für jeden Tag – um historische Städte mit Komfort und ohne Stress zu erkunden, wenn alles an einem Ort ist.
  • Jumper – Winter in Spanien ist täuschend cool. Warum also nicht stilvoll und warm bleiben?
  • Reiseadapter – Sie benötigen eine europäische Dua l-Pi n-Gabel, damit alles aufgeladen ist.
  • Sonnencreme – Ob Sommer oder Winter, die Sonne wird Sie immer noch zu einem Knusprigkeit braten, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Was soll man nach Spanien bringen

Eine Liste der notwendigen Dinge für Reisen nach Spanien zu jeder Jahreszeit.

Gepäck

Amerikanischer Tourist

Es ist gut zu wissen, was Sie nach Spanien bringen sollen, aber dies wird nicht helfen, wenn Sie es nicht wegnehmen können. In diesem Fall ist Ihr Gepäck sehr wichtig und die richtige Auswahl der Taschengröße.

Glauben Sie mir, es ist durchaus möglich, Spanien mit vielen Dingen zu verlassen, als Sie mit Ihnen mitgenommen haben. Ich werde Ihnen von allem erzählen, was Sie brauchen, um Dinge in Spanien ohne unnötige Schwierigkeiten zu sammeln, und alles beginnt mit Koffern.

Großer Koffer mit einer harten Schale

Stufe 8

Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass eine große Tasche besser ist und ein Koffer mit einer soliden Hülle noch mehr. Sie möchten, dass Ihre Werte intakt und aufbewahrt werden – wer weiß, wie viel Ihre Tasche während des Fluges gefaltet wurde.

Kaufen Sie sich daher einen Koffer mit einem harten Fall (jetzt nehme ich diesen Koffer überall von Level8), und alle spanischen Souvenirs bleiben bis zum Rückkehr nach Hause intakt.

Täglicher Rucksack

Eine bequeme Tasche für den Alltag ist einfach notwendig.

Die Handtasche ist gut. Wenn Sie jedoch einen Sonnenschutz, eine Kamera und alle anderen notwendigen Dinge für einen Tag in der Stadt nehmen, benötigen Sie eine bequeme Tasche auf Ihren Schultern. Ein Rucksack mit hoher Qualität ist auch ideal zum Wandern (was es in Spanien sehr viele gibt). Dies ist also wirklich eine Gewin n-Wi n-Option.

Verpackungswürfel

Packwürfel

Seit die erstaunliche Welt der Verpackungswürfel in meinem Leben erschien, sind meine Reisen viel angenehmer geworden. Diese Würfel helfen Ihnen nicht nur, mehr Dinge in einen kleineren Bereich zu passen, sondern sparen auch viel Platz in Ihrer Tasche.

Und das bedeutet, dass es mehr Platz für Souvenirs gibt. Wer möchte am Ende keine echte spanische Tischdecke oder eine großartige Keramik von Talavers mit nach Hause nehmen?

Tuch

Juliana Barnaby, Reisebloggerin

Diese Frage ist nicht so einfach zu meistern, insbesondere wenn Sie in ein neues Land reisen. Aber lassen Sie mich Ihnen davon erzählen. Trotz der Tatsache, dass dies ein ziemlich ruhiges Land ist, sollten Sie in Bezug auf Kleidung nach Spanien mitnehmen, normalerweise stilvoll.

Sie müssen während des Urlaubs nicht in einen Anzug und eine Krawatte oder ein üppiges Kleid gehen. Aber gute Shorts für Jungs und ein bescheidenes, aber stilvolles Kleid oder Rock für Damen sind das, was Sie brauchen.

Gleichzeitig unterscheidet sich das Wetter im Sommer radikal vom Winter. Daher brauchen Sie warme Kleidung, wenn Sie im Oktober-Februar ankommen, und leichtere Kleidung im Rest des Jahres.

Hier sind einige wesentliche Gegenstände, die Sie das ganze Jahr über mitnehmen müssen.

Leichte Kleidung von Smart-Casual

Julianne Barnaby Park Güell Gaudi Barcelona

Ich werde den Kleidungsbereich relativ offen lassen – am Ende hat jeder seine eigenen Vorlieben, wenn es zu dem Punkt geht, den er tragen möchte. Wählen Sie leichte Kleidung im Smart-Casual-Stil (mit zusätzlichen Schichten, wenn Sie in der kühlen Jahreszeit reisen), und Sie werden sich nicht irren.

Dies bedeutet nicht, dass Sie sich anziehen müssen, als ob Sie in die Oper gehen, aber Sie brauchen etwas, das Sie in ein elegantes Restaurant gehen und sich nicht wohl fühlen. Elegante Chinos und ein einfaches Hemdpolo für Männer sind ideal. Für Damen ist ein einfaches Kleid auf dem Boden ideal.

Kleidung für den Schlaf

Unabhängig davon, wo Sie in Spanien geblieben sind oder als Sie ankamen, möchten Sie gut schlafen. Und ob es sich um eine nasse Sommernacht oder einen eisigen Winterabend handelt, Sie möchten sich vor Insekten schützen und sich wohl fühlen.

Nehmen Sie Schlafkleidung mit Insektenschutz, um ihr Aussehen zu verhindern, und holen Sie sich vor der bevorstehenden Reise genügend Schlaf. Dies ist umso wichtiger, wenn Sie Zeit in Südspanien oder auf zahlreichen spanischen Inseln verbringen.

Schuhe

Spanien hat alles zu bieten, von weichen Sandstränden bis hin zu Städten, die Sie zu Fuß erkunden möchten. Daher ist der Besitz verschiedener Schuhe unbedingt erforderlich, insbesondere wenn Sie verschiedene Aktivitäten ausüben.

Das Letzte, was Sie brauchen, sind schmerzende Füße, weil Sie Ihre Wanderschuhe vergessen haben und in Flip-Flops laufen mussten.

Bequeme Turnschuhe für einen Spaziergang durch die Stadt

Allbirds Tree Runners Stiefel

Um die atemberaubenden Städte Spaniens zu erkunden, benötigen Sie ein bequemes Paar Turnschuhe. Vertrauen Sie mir, egal wie modisch Sie aussehen, Sie möchten es nicht in Sandalen tun.

Birkenstock-Sandalen

Habe ich erwähnt, dass die Strände in Spanien etwas Außergewöhnliches sind? Daher ist es selbstverständlich, viel Zeit mit Sonnenbaden oder Schwimmen zu verbringen.

Daher ist es eine gute Idee, Birkenstock-Sandalen zu kaufen, die sich leicht an- und ausziehen lassen.

Gadgets + Elektronik

Gadgets

Wenn es um Elektronik geht, ist die Liste der Dinge, die Sie auf einer Reise nach Spanien mitnehmen sollten, dieselbe wie in jedem anderen Land. Sie benötigen alle üblichen Essentials wie ein Ladegerät und eine Kamera, aber das bedeutet nicht, dass es nicht einige Dinge gibt, die man leicht vergessen kann.

Hier finden Sie einige wichtige Dinge und andere praktische Gadgets, die Ihnen die Reise erleichtern werden.

Kamera

Es ist eine Sache, sich an seine Abenteuer zu erinnern, aber wenn man sie mit einer Kamera festhält, werden sie lebendig. Machen Sie sich also bereit, jeden Moment festzuhalten – von der Erkundung epischer Schlösser in Spanien bis hin zu ikonischen Sonnenuntergängen über dem Atlantischen Ozean.

Sie können eine hochwertige Kamera mitbringen, aber wenn Sie Platz sparen und trotzdem tolle Fotos machen möchten, empfehle ich die Investition in eine GoPro (außerdem können Sie Ihr Schnorchelerlebnis unter Wasser dokumentieren).

Speicherkarten

Sie werden viele Fotos machen, viele davon, daher benötigen Sie wahrscheinlich eine zweite Speicherkarte. Eine Microdisk-Speicherkarte wird Ihnen das Leben erheblich erleichtern, da sie klein ist und problemlos in Ihr Gepäck passt.

Ersatzbatterien

Es kommt immer der Zeitpunkt, an dem Sie einen Satz Ersatzbatterien benötigen. In einer Minute genießen Sie den Sonnenuntergang, in der nächsten Minute erlischt Ihre Taschenlampe und Sie befinden sich im Dunkeln.

Lassen Sie nicht zu, dass Strom Ihren Urlaub ruiniert, sondern seien Sie auf alles vorbereitet.

Tipp: Beim Fliegen sollten Sie Ersatzbatterien im Handgepäck mitnehmen.

Reise-Adapter

Apropos Ernährung: Ich bin davon überzeugt, dass jeder begeisterte Reisende einen vielseitigen internationalen Adapter braucht. Anstatt für jedes Land, das Sie besuchen, eine separate Art von Stromversorgung zu kaufen, sammelt dieses kleine Gerät sie alle an einem Ort.

Wenn Sie vor Ihrer Reise einen kaufen, vermeiden Sie auch frustrierende Warteschlangen am Flughafen für einen überteuerten Reiseadapter.

Fackel

Sie wissen nie, wann die Taschenlampe nützlich ist. Diese kleine Lichtquelle ist ein unvorbereiteter Held unter Reisenden.

Egal, ob Sie am frühen Morgen eine Wanderung machen, wenn es noch dunkel ist oder auf den Strom im Hotel (es ist passiert) – dann wird eine helle Taschenlampe Ihr neuer bester Freund.

Externe Stromversorgung

Dieser Artikel mag lächerlich erscheinen, aber bis Sie ihn brauchen, werden Sie nicht verstehen, wie wichtig es ist.

Manchmal weiß man nie, wenn Sie wieder zur Stromquelle kommen. Daher kommt in solchen Unsicherheiten eine externe Stromversorgung zur Rettung. Egal, ob es sich um eine lange Reise von Madrid oder eine Wanderung entlang des Mask Gorg e-Pfades handelt, wenn Sie Zugriff auf die Karte benötigen – hier sind Netzteile nützlich.

Hauptquartier mit Geräuschreduzierung

Nicht jeder liebt lange Flüge – und ich beschuldige Sie besonders nicht, wenn das Kind den ganzen Weg weint. Mit hohem Qualit y-Geräusc h-Disposabl e-Kopfhörer helfen diese nervigen Situationen zu vermeiden.

Vielleicht sind sie nicht das notwendigste auf dieser Liste, aber sie werden Ihre Reisen auf jeden Fall viel angenehmer machen.

Toilettenartikel

Toilettenartikel

“Hast du Zahnpasta vergessen?”Jeder hörte diese ewige Frage und fühlte dementsprechend, wie der Magen fiel.

Es ist an der Zeit, den gleichen Fehler zu vermeiden, den jeder, der eine Liste für Verpackungen erstellt, gemacht wird: mit einer Zecke leicht vergessene Toilettenartikel zu markieren.

Shampoo, Klimaanlage usw.

Sind Sie nicht alle Toilettenartikel notwendig? Nicht unbedingt, aber die Hauptsache, die Sie berücksichtigen müssen, ist Shampoo, Zahnbürste, Klimaanlage, Zahnpasta, Feuchtigkeitscreme und Deodorant.

Für Frauen lohnt es sich, sich an die Mittel der weiblichen Hygiene zu erinnern. Andere Marken werden in Spanien als in Ihrem Heimatland vertreten sein, daher ist es besser, sie vor dem Abreise einzudecken.

Medikamente

Man kann mit Sicherheit sagen, dass das medizinische erste Kit und andere persönliche Medikamente ein obligatorisches Attribut sind.

Ein erstes Ai d-Kit ist für mögliche Blutergüsse und Blutergüsse auf dem Reisen erforderlich. In Bezug auf Drogen hat nicht jedes Land Bestände an identischen Medikamenten, daher ist es besser, alle chronischen Medikamente vor dem Abreise zu kaufen.

Der Hauptberatung: Wenn Sie Rezepte mitnehmen, stellen Sie sicher, dass sich die Tablets im Originalpaket befinden, und nehmen Sie für den Fall eine Fotokopie des Rezepts mit.

Sonnenschutzmittel

Keine Liste der Dinge in Spanien ist ohne hohe Sonnenschutzmittel vollständig. Niemand möchte während des Urlaubs brennen, besonders wenn Sie viele Tage oder Wochen haben. Die Nebe l-Sonnencreme eignet sich auch hervorragend für den Einsatz auf der Straße.

Prinzipien

Dies schließt alle notwendigen Dinge ein: Pass, Visum, Reservierungsdaten usw.

Pass / Visum

Reisepass

Das Vergessen Ihres Ladegeräts ist ärgerlich. Wenn man beim Verlassen des Hauses seinen Reisepass nicht mitnimmt, ist das eine Katastrophe. Der Kauf eines Reiseorganizers ist eine gute Idee, da Sie darin alle notwendigen Dokumente aufbewahren können.

Was Visa betrifft, sollten Sie vor der Abreise noch einmal prüfen, ob Sie eines benötigen. EU-Bürger und Personen, die dem visumfreien Schengen-Regime unterliegen, benötigen bei der Einreise nach Spanien kein Visum.

Reiseversicherung

Dies mag übertrieben erscheinen, insbesondere wenn man bedenkt, wie hoch die Reisekosten sind. Aber glauben Sie mir, Sie können beruhigt sein, wenn Sie wissen, dass Ihre Reiseversicherung Sie im Falle einer Flugannullierung, eines Unfalls oder anderer unvorhergesehener Umstände abdeckt.

Bargeld/Kreditkarten

Wenn Sie auf lokalen Märkten in Spanien ausgefallene Artikel kaufen möchten, benötigen Sie höchstwahrscheinlich Bargeld. Ich empfehle, Euro mit ins Land zu nehmen, anstatt sie am Flughafen umzutauschen. Dadurch sparen Sie viel Zeit und Geld (am Flughafen kann es teurer sein).

Es ist auch eine gute Idee, Ihrer Bank mitzuteilen, dass Sie verreisen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, ein leckeres Essen zu sich zu nehmen und dann die Zahlung mit Karte zu verweigern.

Notfallkontakte + Adressen

Stellen Sie sicher, dass einer Ihrer Verwandten oder engen Freunde von Ihren Plänen weiß. Stellen Sie sicher, dass sie Kopien aller Dokumente haben, von Ihrer Hotelreservierung und Flugdaten bis hin zu Ihrer Reiseroute durch ganz Spanien.

Dies hilft Ihnen, wenn Sie eines dieser wichtigen Dokumente verlieren, und stellt außerdem sicher, dass die Leute wissen, wo Sie sich befinden, damit sie sich wohler fühlen können.

Kopien wichtiger Dokumente sollten getrennt von Ihrem Portemonnaie aufbewahrt werden

Bagatelldiebstähle sind überall eine traurige Realität, egal wie sicher das Land ist. Bewahren Sie daher nicht alles an einem Ort, nämlich in Ihrer Brieftasche, auf.

Am besten bewahren Sie Kopien der folgenden Dokumente zur sicheren Aufbewahrung in Ihrem Hotelzimmer auf:

  • Visa, Pässe und Führerscheine
  • Reiseversicherungsunterlagen
  • Buchungsbestätigungen und Flugtickets
  • Zertifikate für medizinische Assistenz

Führung

Ein Spanien-Reiseführer ist immer ein nützliches Hilfsmittel. Während Sie online Wegbeschreibungen und Vorschläge finden können, gibt es in einem guten alten Buch immer etwas, das nicht online verfügbar ist.

Der Spanien-Reiseführer von Lonely Planet ist eine großartige Option und enthält einige echte versteckte Schätze, über die Sie mehr erfahren möchten.

Was Sie im Sommer nach Spanien mitnehmen sollten

Julianna Playa de la Concha San Sebastian

Es ist sehr einfach, eine Liste von Dingen für Spanien im Sommer zu erstellen. In diesem Bereich fällt die Temperatur selten unter 14 ° C und steigt selten über 95 ° F (35 ° C). Darüber hinaus gibt es von Juni bis August praktisch keinen Regen. Wenn Sie also die perfekte Bräune bekommen möchten, ist der Sommer die beste Zeit, um Spanien zu besuchen.

Daher kleiden Sie sich einfach und einfach an den Smart-Casual-Stil. Hier sind noch ein paar Dinge, die Sie im Sommer nach Spanien mitnehmen sollten.

Badeanzug

Im Juli gibt es in einigen Regionen fast keine Regenfälle und die Sonne scheint bis zu 360 Stunden. Es ist also nicht überraschend, dass der Strandurlaub so beliebt ist. Sie benötigen einen bequemen und gleichzeitig luxuriösen Badeanzug, mit dem Sie die mediterrane Sonne genießen können.

Hut für das Bräunen

Es ist gut, Strahlen zu fangen, aber Sie wollen nicht immer, dass die sengende Sonne ins Gesicht fällt. Schützen Sie die Poren und sehen Sie mit diesem atemberaubenden Strohhut am besten aus.

Was Sie im Frühjahr mit nach Spanien bringen sollen

Wenn sich das Land vom kühlen Winter entfernen, blühen Blumen darin. Dies ist eine sehr romantische Zeit, um das Land zu besuchen, aber Ihre Liste der Dinge für Spanien sollte etwas wärmer sein als im Sommer.

Seit im März, April und Mai, 11 Tagen Niederschlag im Durchschnitt, benötigen Sie auch wasserdichte Kleidung. In einigen Regionen beträgt die maximale Temperatur 22 ° C und das Minimum 46 ° F (8 ° C), sodass die Badebekleidung keine Zeit ist.

Geschlossene Schuhe

Geysir Tropicfeel

Ob Sie es glauben, Sie wollen nicht, aber in Spanien kann es ziemlich cool sein, so dass bequeme geschlossene Schuhe einfach notwendig sind.

Lange Hosen

Am Morgen morgens kann es etwas kühl sein, besonders wenn eine kühle Meeresbrise auf den Straßen bläst. Nehmen Sie deshalb eine bequeme, aber elegante lange Leinenhose mit.

Was Sie im Herbst/Herbst nach Spanien mitnehmen sollen

Die Monate September, Oktober und November in Höhe der Regenfälle sind im Frühjahr sehr ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Sonne noch in voller Festigkeit ist und die Durchschnittstemperatur 25 ° C erreicht, sodass die Strandgefühle immer noch in Kraft sind.

Außenhülle

Obwohl Sie keinen riesigen Wintermantel benötigen, um in Spanien nicht zu frieren, kann sich wasserdichte Oberbekleidung im Herbst/Herbst nützlich erweisen, insbesondere wenn Sie in die nördlichen Regionen Spaniens reisen.

Leichte Jacke/Pullover

Frauen

Selbst in den warmen Herbstmonaten gibt es Eis Tage (normalerweise aufgrund von Regen). Nehmen Sie daher für coole Abende sicher, dass Sie bequem, aber gleichzeitig den Alltagsspringer mitnehmen.

Was Sie im Winter mit nach Spanien bringen können

Dies ist die regenreichste Jahreszeit, in der es durchschnittlich 13 Tage im Monat regnet. Sie sollten sich also mit den entsprechenden Artikeln eindecken. An manchen Tagen kann es sogar schneien. Ich weiß. Spanien und Schnee kommen mir nicht in den Sinn, wenn ich an dieses Land denke.

Das sollten Sie nicht vergessen…

Wasserdichte Wanderschuhe

Schuhe Tropicfeel Canyon

Egal, ob Sie durch Barcelonas Gotisches Viertel spazieren oder eine Wanderung unternehmen, Sie sollten Ihre Füße trocken halten. Hier sind wasserdichte Turnschuhe ein Muss, besonders in diesen feuchten Monaten in Spanien.

Warme Socken, Handschuhe und Schals

Wenn in einigen Regionen (hauptsächlich im Norden) die Temperatur auf negative Werte sinkt, ist warme Kleidung einfach notwendig.

Hohe Socken halten Ihre Füße warm und Touchscreen-freundliche Handschuhe verhindern, dass Ihre Zehen taub werden. Ihr Hals mag die Kälte genauso wenig wie Ihre Finger, aber ein weicher Schal wird das nicht beheben.

Nützliche Tipps zum Packen für Spanien

  • Packen Sie entsprechend Ihren Reiseplänen. Wenn Sie also wandern möchten, bringen Sie Stiefel mit und wenn Sie nicht schwimmen möchten (Schreck, Horror!), ist ein Badeanzug nicht erforderlich.
  • Wenn Sie für längere Zeit, zum Beispiel für zwei Wochen, nach Spanien reisen, nutzen Sie unbedingt den Reinigungsservice des Hotels. Dies hilft Ihnen, zu viel einzupacken und zusätzliche Flughafengebühren zu zahlen.
  • Informieren Sie sich über das Wetter in der jeweiligen Region, die Sie besuchen. Spanien ist ziemlich groß und hat unterschiedliche Klimazonen, daher lohnt es sich, entsprechend den Bedingungen zu packen, denen Sie ausgesetzt sind.

Packliste für Spanien: Mehr erfahren

  • So verbringen Sie 10 Tage in Spanien
  • Spanische Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen müssen
  • Unschlagbare Aktivitäten in Spanien – fügen Sie sie Ihrer Reiseroute hinzu
  • Erstaunliche Dinge über Spanien, die Sie wahrscheinlich nicht wussten

Gefallen? Speichern und auf Pinterest teilen