Welche europäischen Züge benötigen Sie, um Tickets zu buchen? Hier herausfinden

Wenn Sie eine europäische Eisenbahnreise haben oder sie kaufen werden, ist es für Sie unangenehm, dass die beliebtesten und hohen Geschwindigkeitszüge in dieser Region jetzt auch in der zweiten Klasse eine Reservierung von Orten erfordern. In vielen Fällen ist die Reservierung von Sitzen optional, sodass Sie entscheiden müssen, ob es für jede Reise ein wenig Probleme und Boards wert ist.

Für diejenigen, die längere Reisen planen, insbesondere in Nordeuropa, ist Eurail Pass möglicherweise immer noch ein Weg, um Geld zu sparen, aber nicht so sorglos, da Sie normalerweise nicht einfach in den Zug steigen, wenn es bereits abreist.

Sie können fast immer ohne Buchung verzichten, wenn Sie es vorziehen

Die folgende Liste ist ziemlich lang, und es scheint, dass fast jeder Zug in Europa für Eigentümer von Reisetickets eine Buchung erfordert. Tatsächlich sind die meisten unten aufgeführten Strecken mit hohen Geschwindigkeitszügen. Es gibt auch viele regionale Züge in Europa, die alle 30-60 Minuten kleine Städte verbinden, und sie müssen fast nie gebucht werden.

In Anbetracht dessen können Sie in Europa immer noch lange Strecken zurücklegen und auf dem Weg auch auf dem Weg stehen, um interessante Orte zu besuchen. Wenn Sie also beispielsweise von Amsterdam nach Paris fahren, können Sie 3 regionale Züge ohne Buchung fahren und in der Lage sein, zum Mittagessen anzuhalten oder in die Städte zu schauen, die schnellere Züge einfach vorbeifahren. Für die meisten Menschen ist eine kurze Erwartung in der Schlange und 5 Euro für die Buchung eines Ortes in einem schnelleren Zug wert, aber tatsächlich ist es nicht notwendig, wenn Sie auf dem Weg ein wenig erkunden möchten.

Wie man Orte in europäischen Zügen bucht

Der einfachste Weg, für die meisten Menschen zu buchen, besteht darin, in die Station selbst zu gehen und in einer normalen Warteschlange für Tickets (intern oder international) zu stehen. Auf den beliebten Strecken und insbesondere auf denjenigen, bei denen die Anzahl der Sitze auf Eurail begrenzt ist, ist es besser, Tickets so früh wie möglich zu buchen, auch an verschiedenen Stationen oder online.

In der Regel sind die einzigen europäischen Züge, die wirklich voll sind, diejenigen, die morgens zwischen großen Geschäftsstädten wie Frankfurt oder Brüssel fahren. Selbst auf dem Höhepunkt der Saison sind die Züge, die nach 10 Uhr morgens abreisten, normalerweise nur teilweise gefüllt, obwohl eine Schulgruppe von Zeit zu Zeit zu ihnen geht und sich plötzlich als überfüllt herausstellt.

Telefonisch buchen

Bisher kann Reisen mit Zügen in Österreich, Deutschland und der Schweiz telefonisch gebucht werden

Online buchen

Bisher können Sie nur Deutschland, Italien und die Schweiz ermöglichen, Tickets online über seine Hauptbahnen aufzu buchen (einschließlich in englischer Sprache). Wir hoffen, dass sich diese Gelegenheit bald auf viele andere Länder ausbreiten wird. Wenn Sie Eurail Pass über Raiileurope. com kaufen, können Sie viele (aber nicht alle) Orte auf ihrer Website gegen eine geringe Gebühr buchen.

Eurostar (zwischen London und Paris oder Brüssel)

Buchung: Im Voraus kaufen

Eurosta r-Züge, die unter dem L a-Channel zwischen London und Paris oder Brüssel laufen, sind eine separate Linie, die nicht Teil des Eurai l-Systems ist. Als Eigentümer des Eurail Pass haben Sie das Recht, Eurosta r-Tickets zu ermäßigten, wenn Sie sie über dieselbe Agentur buchen, und Sie müssen den Tag des Reisens auf der Hauptauffahrt nicht nutzen, um es zu erhalten.

Sie müssen nicht nur ein Ticket buchen, sondern müssen auch so früh wie möglich Eurosta r-Tickets kaufen, da die Preise für sie auf einem niedrigen Niveau beginnen und wachsen, wenn sich die Reise nähert.

Sie werden 6 Monate vor der Reise in den Verkauf und Sie können oft sehr profitable Tarife finden, wenn Sie sie im Voraus kaufen. Wenn Sie nur in eine Richtung gehen, lohnt es sich, den Preis hin und her zu überprüfen, da die besten Werbezölle in beide Richtungen wirken.

Nachtzüge

Die gesamte Nachtzüge erfordern die Buchung für Railpas s-Besitzer

Nachtzüge können auch Nacht genannt werden, weil sie normalerweise am Abend abends an einem anderen Morgen folgen. Die meisten Nachtzüge fahren von 7 bis 12 Stunden und haben verschiedene Arten von Sitzen und Betten.

  • Standardtägliche Plätze kosten zwischen 3 und 25 €.
  • Vorräte (dünne Kojen) kosten zwischen 14 und 48 €
  • Die Betten kosten von 26 € in einer Dreie r-Kabine auf 126 € in einer einzigen Kabine.

Europäische Züge und Vorbehalt für Länder für Eigentümer von Eisenbahnkarten

Im Folgenden finden Sie eine alphabetische Liste aller Länder, die am Eurai l-Netzwerk teilnehmen, mit Informationen über interne und internationale Züge für jeden von ihnen. Bitte beachten Sie, dass Großbritannien nicht im Eurai l-System enthalten ist, aber die Informationen über die Eurosta r-Züge (London – Paris oder Brüssel) finden Sie oben.

Österreich

Interne Züge

Buchung ist nicht erforderlich

Internationale Züge

Eurozität (Deutschland, Österreich, Italien)

  • Buchung ist notwendig
  • Tarife-2. Klasse: 7 / 1. Klasse: 11 € (Tarife unten, wenn die Buchung in Deutschland durchgeführt wird)

ICE/ICE International (Deutschland – Österreich, Belgien, Dänemark, Niederlande, Schweiz)

  • Die Buchung ist optional
  • Tarife-2nd Note: € 5 / 1. Klasse: € 6 €

RailJet (Österreich, Deutschland, Ungarn, Schweiz)

  • Die Buchung ist optional
  • Tarife-1.- und 2. Klasse: 3, 50 €
  • Klassenerhöhung auf Prämienklasse: 25 €

Belgien

Interne Züge

Es ist nicht notwendig, Tickets zu buchen, aber für das Reisen zum Flughafen Brüssel oder von den Eigentümern des Eurail Pass wird eine zusätzliche Gebühr von 4, 50 € in Rechnung gestellt, die am Bahnhof oder im Zug bezahlt wird.

Internationale Züge

TGV (Frankreich, Belgien)

  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt die 1. und 2. Klasse: 9 €

Thalys (Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland)

  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt die 1. Klasse: 42 € (beinhaltet einen Getränk und einen Snack) 2. Klasse: 30 €

Bulgarien

Interne Züge

Buchung ist erforderlich, Sammlung: 0, 25 € für die 1. oder 2. Klasse

Internationale Züge

Buchung ist nicht erforderlich

Kroatien

Die Buchung ist nicht erforderlich, mit Ausnahme der nächsten Züge

ICN Zagreb – geteilt

  • Reisegebühr-1.- und 2. Klasse: € 1

IC Zagreb – Rijeka/Osijek/Cakovec

  • Reisegebühr-1.- und 2. Klasse: € 1

Internationale Züge

Buchung ist nicht erforderlich

Tschechische Republik

Interne Züge

IC/EC (interne Reisen)

  • Die Buchung ist optional
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: € 2 €

SC Supercity

  • Buchung ist erforderlich
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: 8 €

Internationale Züge

RailJet (Österreich, Deutschland, Tschechische Republik)

  • Die Buchung ist optional
  • Tarife-1.- und 2. Klasse: 3, 50 €
  • Klassenerhöhung auf Prämienklasse: 25 €

Dänemark

Interne Züge

Intercity / Intercity Lyn

  • Die Buchung ist optional
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: 4 €

Internationale Züge

ICE / ICE International (Deutschland – Österreich, Belgien, Dänemark, Niederlande, Schweiz)

  • Die Buchung ist optional
  • Tarife-2nd Note: € 5 / 1. Klasse: € 6 €

Hoc h-Geschwindigkeitszug SJ (Schweden, Dänemark)

  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt 2. Klasse: 7 / 1. Klasse: 17 €

Finnland

Interne Züge

  • Die Buchung ist optional
  • Zölle – 2. Klasse: 1, 36 € – 4, 17 €
  • Zölle – 1. Klasse: 1, 84 € – 5, 63 €
  • Buchung ist erforderlich
  • Zölle – 2. Klasse: 2, 63 € – 5, 03 €
  • Zölle – 1. Klasse: 3, 55 € – 6, 79 €

Internationale Züge

Züge nach Finnland gehen nur aus Russland, was nicht Teil des europäischen Eisenbahnsystems ist.

Frankreich

Interne Züge

  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt die 1. und 2. Klasse: 9 €
  • Es gibt eine begrenzte Anzahl von Orten für Eigentümer von Eurai l-Tickets, für die eine Gebühr von 9 € erhoben wird. Wenn dieser Ort gefüllt ist, müssen die Eigentümer der Pässe beim vollen Tarif ein Ticket kaufen.
  • Diese Tarife sind nur auf internen Routen in Frankreich gültig.
  • Buchung: notwendig oder optional (je nach Zug)
  • Reisegebühr-1.- und 2. Klasse: 6 €
  • Begrenzte Anzahl von Orten für Eigentümer von Reisekarten
  • Züge mit empfohlener Buchung: Reisekosten- und 2. Klasse: 1, 50 €

Intercités de nuit

  • Buchung ist erforderlich
  • Zölle – 9 € für einen Klappsitz, 20, 60 € pro Couch
  • Begrenzte Anzahl von Orten und Betten für Durchgangsbesitzer

Internationale Züge

Talgo de Jour (Frankreich, Spanien)

  • Route: Montpellier – Barcelona/Kartagen
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-Tourist 2. Klasse: 7 € / privilegierte 1. Klasse: 10 €

TGV (Frankreich, Belgien)

  • Route: Brüssel – Frankreich
  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt die 1. und 2. Klasse: 9 €

TGV (Frankreich, Deutschland)

  • Route: Paris – Karlsruhe/Stuttgart/Munchen (München)
  • Buchung ist erforderlich. Der Preis der 1. Klasse umfasst Essen und Getränke.
  • Tarife-2nd Note: € 13 / 1. Klasse: 30 €

TGV (Frankreich, Spanien)

  • Route: Paris – Figur Vilafant
  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt die 1. und 2. Klasse: 3 € 3 €
  • Ihre Reisekarte sollte nur Frankreich oder Spanien abdecken

TGV (Frankreich, Italien)

  • Route: Paris – Mailand
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-2. Klasse: 55 € / 1. Klasse: 75 €

TG V-Tickets auf der Mailände r-Pari s-Route können nicht an italienischen Stationen gekauft werden.

TGV Lyria (Frankreich – Schweiz)

  • Route: Paris – Zürich/Bern/Lozanna/Genf
  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt 2. Klasse: 9 / 1. Klasse ab 25 €

TGV Paris-Luxemburg (Frankreich, Luxemburg)

  • Route: Paris – Luxemburg
  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt die 1. und 2. Klasse: 3 € 3 €

Thalys (Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland)

  • Route: Paris – Amsterdam
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-2. Klasse: 39 € / 1. Klasse: 62 €
  • Route: Paris – Brüssel
  • Buchung ist erforderlich
  • 2. Klasse: € 30 / 1. Klasse: 42 €
  • Route: Paris – Köln (Köln)
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-2nd Note: € 36 / 1. Klasse: 51 €

Thalys bietet zwei Arten von Tarifen an:

  • Pass 1: Für Eigentümer von Pässen, die die gesamte Reise abdecken, zum Beispiel globaler Pass.
  • Pass 2: Für Eigentümer von Reisen, teilweise die Reise, zum Beispiel ein Landpass.

Deutschland

Interne Züge

  • Die Buchung ist optional
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: 4 €

Eissprinter (Hochgeschwindigkeits-Trainer)

  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt 2. Klasse: 11, 50 €, 1. Klasse: 16, 50 €

Thalys (zwischen Köln und Aachen)

  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt 2. Klasse: 5 €, 1. Klasse: 7 €

Eurocity Berlin-Warzawa Express (zwischen Berlin und Frankfurt-On-Oder)

  • Buchung ist erforderlich
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: 4 €

Internationale Züge

Eurocity Berlin-Warzawa Express (Deutschland, Polen)

  • Route: Berlin – Poznan – Warschau (Warschau)
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-2nd Note: € 4 / 1. Klasse: € 4 €

Eurozität (Deutschland, Österreich, Italien)

  • Buchung ist notwendig
  • Tarife-2. Klasse: 7 / 1. Klasse: 11 € (Tarife unten, wenn die Buchung in Deutschland durchgeführt wird)

ICE/ICE International (Deutschland – Österreich, Belgien, Dänemark, Niederlande, Schweiz)

  • Die Buchung ist optional
  • Tarife-2nd Note: € 5 / 1. Klasse: € 6 €

RailJet (Österreich, Deutschland, Ungarn, Schweiz)

  • Die Buchung ist optional
  • Tarife-1.- und 2. Klasse: 3, 50 €
  • Klassenerhöhung auf Prämienklasse: 25 €

TGV (Frankreich, Deutschland)

  • Route: Paris – Karlsruhe/Stuttgart/Munchen (München)
  • Buchung ist erforderlich. Der Preis der 1. Klasse umfasst Essen und Getränke.
  • Tarife-2nd Note: € 13 / 1. Klasse: 30 €

Thalys (Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland)

  • Route: Paris – Köln (Köln)
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-2nd Note: € 36 / 1. Klasse: 51 €

Griechenland

Interne Züge

Buchung ist erforderlich und sie sind kostenlos

Internationale Züge

Ab 2013 serviert Griechenland keine internationalen Züge

Ungarn

Interne Züge

EC (interne Reisen)

  • Die Buchung ist optional
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: 1, 50 €
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: € 2 €
  • Buchung ist erforderlich
  • Reisegebühr-1.- und 2. Klasse: € 0, 50 €

Internationale Züge

RailJet (Österreich, Deutschland, Ungarn, Schweiz)

  • Die Buchung ist optional
  • Reisegebühr – 3, 50 €
  • Klassenerhöhung auf Prämienklasse: 25 €

Irland

Interne Züge

  • Die Buchung ist optional. Sie können dies vor Ort oder online auf der Website www. irishrail. ie machen.
  • Der Fahrpreis beträgt die 1. und 2. Klasse: 3 € 3 €

Internationale Züge

Züge zwischen Irland und Nordirland (Großbritannien) sind nicht Teil des europäischen Rhill e-Systems.

Italien

Interne Züge

Frecciargento, Eurocity

  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-1st und 2. Klasse: 10 €

Intercity; IntercityNotte, Expresso (nur sitzende Orte)

  • Die Buchung ist optional
  • Der Fahrpreis beträgt die 1. und 2. Klasse: 3 € 3 €

Internationale Züge

Eurozität (Deutschland, Österreich, Italien)

  • Buchung ist notwendig
  • Tarife-2. Klasse: 7 / 1. Klasse: 11 € (Tarife unten, wenn die Buchung in Deutschland durchgeführt wird)

Eurocity (Italiensschwitzung)

  • Route: Zürich/Bern/Basel/Genf – Mailand (Mailand)/Venedig (Venedig)
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-1st und 2. Klasse: 11 €

TGV (Frankreich, Italien)

  • Route: Paris – Mailand
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-2. Klasse: 55 € / 1. Klasse: 75 €

Luxemburg

Internationale Züge

TGV Paris-Luxemburg (Frankreich, Luxemburg)

  • Route: Paris – Luxemburg
  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt die 1. und 2. Klasse: 3 € 3 €

Niederlande

Interne Züge

  • Ein Zuschlag ist erforderlich
  • Zölle: 1. Klasse 3 / 2. Klasse € 2. 30 €
  • Auf der Route Amsterdam sind keine Schipho l-Zuschläge erforderlich.

Internationale Züge

ICE/ICE International (Deutschland – Österreich, Belgien, Dänemark, Niederlande, Schweiz)

  • Die Buchung ist optional
  • Tarife-2nd Note: € 5 / 1. Klasse: € 6 €

Thalys (Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland)

  • Route: Paris – Köln (Köln)
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-2nd Note: € 36 / 1. Klasse: 51 €

Norwegen

Interne Züge

Ferne Züge

  • Buchung ist erforderlich
  • Die “Komfort” -Klasse ist für Eigentümer von Reisekarten der 1. Klasse kostenlos erhältlich, vorausgesetzt, diese Reservierung vor Ort.
  • Eigentümer von Tickets der 2. Klasse zahlen 11, 40 € für die Erhöhung der Klasse nach Komfort.
  • Zölle – 2. Klasse: € 6. 30 €
  • Reisebrett – 1. Klasse (Komfort): kostenlos

Flemen (eine Route eines malerischen Zuges)

  • Die Buchung ist optional
  • Reduzierter Preis für Eigentümer von Reisekarten Eural (30%Rabatt)

Internationale Züge

Intercity Stockholm – Oslo (Schweden, Norwegen)

  • Route: Stockholm – Oslo
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-2nd Note: 3 / 1. Klasse: € 3 €

Intercity Gotyrg – Oslo (Norwegen, Schweden (NSB RegionTog))

  • Route: Göthenborg – Oslo
  • Die Buchung ist optional
  • Reisegebühr – € 6. 30 €
  • Ohne Zuschlag für Eigentümer von 3 Klassen Reisekarten, wenn die Reservierung in Norwegen durchgeführt wird

Polen

Interne Züge

  • Buchung: Nicht unbedingt in der 1. Klasse (in der 2. Klasse ist die Buchung unmöglich).
  • Gebühren – € 1, 50 (kostenlose Buchung, wenn sie vor Ort durchgeführt werden)

EC (interne Züge, die “im Ausland” laufen, zum Beispiel Warschauer Catovitsa)

  • Buchung ist erforderlich
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: 1, 50 € (mit Ausnahme des Berliner-Warsaw-Express, zum Beispiel Warsaw-Zamnan: 3 €)

EC (interne Flüge ruinieren “aus dem Ausland”, zum Beispiel Katowice-Warsaw)

  • Buchung ist erforderlich
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: 3 € (außer Berlin-Kriegsaw-Express, z.
  • Warschau-Cash: € 4)

EC (ekspresic)

  • Buchung ist erforderlich
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: von 0, 85 € (EIC “Neptun”, Warsaw-Gdynya) bis 3 € (alle anderen Züge)
  • Buchung ist erforderlich
  • Zölle – 1. und 2. Klasse: € 3, 80 € (bei der Buchung vor Ort – kostenlos

Internationale Züge

EC (internationale Reisen)

  • Buchung ist erforderlich
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: 3 € (Berlin-Kriegsaw-Express: 4 €)

Eurocity Berlin-Warzawa Express (Deutschland, Polen)

  • Route: Berlin – Poznan – Warschau (Warschau)
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-2nd Note: € 4 / 1. Klasse: € 4 €

Portugal

Interne Züge

Alfa Pendular und IC

  • Buchung ist erforderlich (kann nur an Ort und Stelle durchgeführt werden)
  • Tarife-1st und 2. Klasse: 5 €

Internationale Züge

Nur Nachtzüge, Buchung ist notwendig

Rumänien

Interne Züge

A, R, IC (interne Reisen)

  • Buchung ist erforderlich
  • Reisegebühr-1.- und 2. Klasse: € 1

Internationale Züge

A, R, IC (internationale Reisen)

  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt die 1. und 2. Klasse: 3 € 3 €

Serbien

Interne Züge

ICS Bogograd – Subotitsa/Prisopolie

  • Buchung ist erforderlich
  • Nur zusätzlich können Sie am Bahnhof oder im Zug kaufen.
  • Tarife-2.

Internationale Züge

  • Buchung ist erforderlich
  • Nur zusätzlich können Sie am Bahnhof oder im Zug kaufen.
  • Der Fahrpreis beträgt 2. Klasse: 1, 50 €, 1. Klasse: 2, 00 €

Slowakei

Interne Züge

Innenzüge

  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt 2. Klasse: 5 €, 1. Klasse: 7 €

Internationale Züge

Innenzüge

  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt 2. Klasse: 5 €, 1. Klasse: 7 €

Slowenien

Interne Züge

IC S-Züge (interne Reisen)

  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis im Zug beträgt 2. Klasse: 3, 40 €
  • Der Fahrpreis im Zug beträgt die 1. Klasse: 5, 10 €

Internationale Züge

Buchung ist nicht erforderlich

Spanien

Interne Züge

Arko, Talgo, Duirno

  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-Tourist 2. Klasse: 6, 50 €, privilegierte 1. Klasse: 10 €
  • Buchung ist erforderlich
  • Zölle: Klasse 1 und 2: € 6, 50 €
  • Buchung ist erforderlich
  • Klasse 1 umfasst Getränke und Essen
  • Tarife-Tourist 2. Klasse: 10 €, privilegierte 1. Klasse: 23, 50 €, Club oder Business 1. Klasse: 38 €

Euromed, Alvia, Alaris, Altaria

  • Buchung ist erforderlich
  • Klasse 1 beinhaltet Getränke und Mahlzeiten zur Wahl
  • Tarife-Tourist 2. Klasse: 6, 50 €, privilegierte 1. Klasse: 23, 50 € (oder 10 € ohne optionale Strom)
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarifs-1.- und 2. Klasse: 4, 50 €

Internationale Züge

Talgo de Jour (Frankreich, Spanien)

  • Route: Montpellier – Barcelona/Kartagen
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-Tourist 2. Klasse: 7 € / privilegierte 1. Klasse: 10 €

TGV (Frankreich, Spanien)

  • Route: Paris – Figur Vilafant
  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt die 1. und 2. Klasse: 3 € 3 €
  • Ihre Reisekarte sollte nur Frankreich oder Spanien abdecken

Schweden

Interne Züge

Intercity- und Regional-Züge Buchung ist optionale Tarife-1- und 2. Klasse: 3 € 3 €

SJ Hig h-Geschwindigkeitszüge Buchung, 1 Klasse Beinhaltet Frühstück bis 9:00 Uhr, WLAN, Früchte, Kaffee, Tee während der Tages Reisegebühren – 2 Klasse: 7 €, 1 Klasse: 17 €

Inlandsbanan (malerische Zug) Buchung ist für Reisegebühren nicht erforderlich.

Veolia Transport (Malmo – Stockholm) Buchung, 1 Klasse beinhaltet leichte Mittagessen für Reisen – 2 Klasse: 5, 1 Klasse: € 15

Internationale Züge

Hoc h-Geschwindigkeitszug SJ (Schweden, Dänemark)

  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt 2. Klasse: 7 / 1. Klasse: 17 €

Intercity Stockholm – Oslo (Schweden, Norwegen)

  • Route: Stockholm – Oslo
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-2nd Note: 3 / 1. Klasse: € 3 €

Intercity Gotyrg – Oslo (Norwegen, Schweden (NSB RegionTog))

  • Route: Göthenborg – Oslo
  • Die Buchung ist optional
  • Reisegebühr – € 6. 30 €
  • Ohne Zuschlag für Eigentümer von 3 Klassen Reisekarten, wenn die Reservierung in Norwegen durchgeführt wird

Schweiz

Interne Züge

Bildliche Züge Routen:

Bernina Express

  • Die Buchung ist nur für einen speziellen Panoram a-Zug erforderlich
  • Der Fahrpreis im Sommer: CHF12
  • Fahrpreisgebühr im Winter: CHF 9

Schokoladenzug

  • Der Fahrpreis ist 1 Klasse: CHF49
  • Zölle der 2. Klasse: CHF56

Gletscher Express

  • Fahrpreis im Sommer: CHF33
  • Fahrpreis im Winter: CHF13

Express Wilhelm Tele

  • Tarife der 1. Klasse: CHF39
  • Zölle der 2. Klasse: CHF86

Internationale Züge

ICE/ICE International (Deutschland – Österreich, Belgien, Dänemark, Niederlande, Schweiz)

  • Die Buchung ist optional
  • Tarife-2nd Note: € 5 / 1. Klasse: € 6 €

RailJet (Österreich, Deutschland, Ungarn, Schweiz)

  • Die Buchung ist optional
  • Tarife-1.- und 2. Klasse: 3, 50 €
  • Klassenerhöhung auf Prämienklasse: 25 €

TGV Lyria (Frankreich – Schweiz)

  • Route: Paris – Zürich/Bern/Lozanna/Genf
  • Buchung ist erforderlich
  • Der Fahrpreis beträgt 2. Klasse: 9 / 1. Klasse ab 25 €

Eurocity (Italiensschwitzung)

  • Route: Zürich/Bern/Basel/Genf – Mailand (Mailand)/Venedig (Venedig)
  • Buchung ist erforderlich
  • Tarife-1st und 2. Klasse: 11 €

Türkiye

Interne Züge

Internationale Züge

Beliebte Städte

Andere beliebte Beiträge

Hinterlasse einen KommentarDie Antwort abbrechen

Which European trains need reservations? Find out here ” –>Alle Kommentare

Arafat B sagt:

Diese Seite ist sehr nützlich. Ich habe versucht, selbst 1000 Mal mit Eaurail. com selbst zu suchen, und diese spezielle Website ist sehr nützlich.

Sean sagt:

Tolle Seite, sehr nützlich! Ich reise Ende Mai nach Belgien und die Niederlande. Wir fahren am Sonntag, den 28. Mai, von Brügge nach Amsterdam. Wenn ich auf die Website raiileurope. ca gehe und die Buchungsoptionen für diesen Zug betrachte, heißt es, dass für jede von ihnen Buchung erforderlich ist … und dass keiner von ihnen verfügbar ist. Ist es normal, dass am Sonntag, 7 Wochen vor Abflug, keine freien Plätze in einem Zug von Brügge nach Amsterdam gibt?

Roger Wade sagte:

Sean, ein Zug von Brügge nach Brüssel Zyuid ist ein Vorortzug, der dreimal pro Stunde fährt, und es besteht keine Notwendigkeit, Plätze darauf zu buchen. Es dauert ungefähr eine Stunde und stoppt ein- oder zweimal auf dem Weg. Von Brüssel fährt Zyuid (Süd) einen Hochgeschwindigkeitszug nach Amsterdam, der 1 Stunde 51 Minuten fährt, und es ist notwendig, Plätze zu buchen. Zwischen diesen Stationen fahren zwei weitere Züge pro Stunde, für die keine Buchung erforderlich ist, aber 2 Stunden 48 Minuten oder 3 Stunden 18 Minuten. Mit anderen Worten, Sie können jetzt ein Ticket für einen Hochgeschwindigkeitszug von Brüssel nach Amsterdam buchen, aber Sie müssen keinen Zug in Brügge oder einen der langsamsten Züge nach Amsterdam buchen. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie andere Fragen haben.-Roger

Kat sagt:
Hallo Leute, brauche ich einen Reisepass oder eine Identitätskarte, um zu reisen
Roger Wade sagte:

Kat, Sie benötigen wirklich ein Reisepass- oder Persönlichkeitszertifikat, um die Eisenbahnreise zu verwenden, auch weil sie sicherstellen müssen, dass die Person, deren Name in der Reise angezeigt wird, für diejenigen, die versuchen, es zu verwenden, angezeigt wird. Wenn Sie jedoch einzelne Tickets kaufen, können Sie einfach mit Bargeld zum Cash Desk gehen und ein Ticket kaufen, ohne Identitätskarten zu präsentieren. In einzelnen Tickets (in den meisten europäischen Ländern) ist der Name nicht angegeben.-Roger

Linda Bella sagt:

Hallo Roger, tolle Seite, danke! Kann ich fragen, warum sollte ich eine Reservierung kaufen, wenn sie “optional” ist? Ich erwähne den Promo Eurail Global Pass – 2 Personen – 15 Tage + 2 freie Tage während der aktuellen Aktion. Es scheint, dass sie schon viel Geld von mir bekommen!(1136 USD) insgesamt. Nur neugierig. Danke. Linda

Roger Wade sagte:

Linda, danke. Die Reservierung von Orten “optional” kann nützlich sein, wenn Sie in einem überfüllten Zug reisen, und insbesondere wenn es manchmal Verkäufe gibt. Die am meisten überfüllten Züge sind in der Regel diejenigen, die Geschäftsreisende bevorzugen, dh am Morgen am Montag und Freitag nach dem Abendessen. Wenn Sie nicht um 9 Uhr oder früher abreisen müssen, wird es immer viele freie Orte geben. Wenn Sie eine Eisenbahn der 1. Klasse kaufen, ist dies noch besser, obwohl sie in der Spitzenzeit von Geschäftsreisen wieder ausverkauft werden können. Ende letzten Jahres machte ich eine dreimonatige Eisenbahnfahrt nach Europa, die 29 Städte besuchte, und ich musste nur wenige Orte buchen. Normalerweise können Sie einfach an Bord springen, und alles wird in Ordnung sein, aber wenn die Reise lang ist und es zwei gibt, die wirklich zusammen sitzen möchten, können 5 Euro für die Buchung von Sitzen angemessen sein.-Roger

Shannon sagte:

Vielen Dank für diesen nützlichen Beitrag! Um zu verdeutlichen, da ich über die Möglichkeit nachdenke, den Eurai l-Selec t-Pass zu erwerben, sind zusätzliche Kosten die oben angegeben, und nicht die viel höheren Zahlen, die auf der Eurai l-Website angegeben sind, als ich nach meiner Reise suchte. Zum Beispiel betragen die Kosten für eine Reise von Berlin nach Wien etwa 160 Euro? Darüber hinaus erwähnt die Eurai l-Website “Tage der Reise”. Ist es für uns notwendig, heutzutage zu reisen? Und wie lange ist der Ausgang Eurail Select Pass gültig? Alle Empfehlungen werden sehr dankbar sein! Danke

Roger Wade sagte:

Shannon, ich bin mir immer noch nicht sicher, was wir das Gleiche meinen, wenn wir die Zölle auf separate Züge überprüfen. Zum Beispiel habe ich gerade überprüft und gesehen, dass ein Ticket von Berlin nach Wien 49 Euro kostet, wenn Sie ungefähr zwei Monate vor der Reise kaufen. Beim Kauf von Auswahlpass sind “Reisetage” die Anzahl der Tage, die Sie für eine Reise für einen Zeitraum von 2 Monaten auswählen. Angenommen, Sie haben den Select Pass “10 Tage Trip für 2 Monate” gekauft und am ersten Tag der Reise am 1. Juni gefeiert. Dies bedeutet, dass Ihre Reise für 10 Tage vorbereitet ist, die Sie im Juni oder Juli wählen. Am 1. Juni reisen Sie also von Berlin nach Wien und verbringen dann 3 Nächte in Wien. Dann gehen Sie am 4. Juni von Wien nach Paris, und dies ist Ihr zweiter (von 10) “Reisetag”. Dann, nach einer Woche in Paris, sitzen Sie in einem Zug nach Venedig, und dann ist Ihr dritter (von 10) Reisetag am 11. Juni. Durch den Kauf eines Reisebüros Eurail Select Pass kaufen Sie eine beliebige Anzahl von Tagen von 5 bis 15 und können sie jederzeit für Sie innerhalb von zwei Monaten nach dem ersten Tag bequem verwenden. Ist das klar? Bitte lassen Sie mich wissen, ob dies Ihre Frage nicht beantwortet hat oder ob Sie eine andere Frage haben.-Roger